close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Phytochemistry. By Edward Kremers and Colaborers. III. The Methane Series of Hydrocarbons. Bulletin of the University Madison Wisconsin 1934. 61 Seiten mit acht Abbildungen

код для вставкиСкачать
736
Bucherschau
Originalarbeiten enthalt der Bericht die folgenden: W. K ii l3 n e r , Uber
ein neues spezifisches Alkaloid des Mutterkorns. Begleitworte hierzu von
Professor G. B a r g e r ; H. K r e i t m a i r , Pharmakolo ische Wirkung des
Ergoclavins; W. K u I3 n e r und H. K r e i t m a i r , Bestiinfigkeit der Alkaloide
in Ergotin Merck; 0. D a l m e r , F. v. W e r d e r und Th. M o l l , Uber das
biologische Verhalten des Vitamin D aus Fischleberolen; F. H o 1 t z , A. T.10.
ein Mittel zur Behandlung der Tetanie; H. K a h l e r und Th. M o l l , Der
Quantitatsbegriff als Krankheitsfaktor bei den CsAvitaminosen; 0. W o 1f e s
und 0. H r o m a t k a , Uber ein neues Tropanderivat aus Kokablattern;
H. K r e i t m a i r , Pharmakologische Eigenschaften des neuen Kokaalkaloids
und H. W i n d i s c h , Ein Beitrag zur Untersuchung von Apiol. - Der
weitere Teil des Jahresberichts bringt in gewohnter Weise Keferate von
Literatur uber pharmakotherapeutisch wichtige Neuerscheinungen.
Mit jedem Jahrgang gewinnt der Mercksche Jahresbericht an Wert und
Interesse.
Phytochemistry. By Edward K r e m e r s and Colaborers. 111. The
Methane Series of Hydrocarbons. Bulletin of the University Madison,
Wisconsin, 1934. 61 Seiten mit acht Abbildungen.
Der Inhalt der Broschure ist fol ender: Hydrocarbons CnH2, 2.
Isolation. Purification. Identification. {lementary analysis. Boiling point.
Melting point. Density. Molecular weight. X a a y analysis. Occurrence.
Chemical classification. Botanical classification. Genetics. Relationship
between chemical constitution and boiling points of hydrocarbons of the
methane series, by P. A. F o o t e. Melting point corrections, by
A. E. R h e i n e c k .
+
Das schwere Wasser. Von Professor Dr. Hermann M a r k . Mit sechs
Abbildungen. Leipzig und Wien 1934. Verlag von Franz Deuticke. 32 Seiten.
Preis 1,50 Mark.
Das Wasser besteht nicht ausschliel3lich aus Molekulen yon der Zur
sammensetzung HzO, es ist vielmehr eine Mischung im wesentlichen gleichs
artiger. aber verschieden schwerer Molekiile. In der vorliegenden Abhandlung
wird das Wichtigste uber diese Entdeckung, uber die Eigenschaften und die
Reindarstellung des schweren Stoffes mitgeteilt, und zwar in folgenden
Ka iteln: Einiges uber den Begriff und den Aufbau der chemischen Grundr
stoffe; Methoden zur Erkennung von Isotopen; Die Entdeckung des Isotops
H’ (Deuterium); Darstellung und Eigenschaften des schweren Wasserr
stoffes H: ; Die Darstellung des schweren Wassers H i O ; Die bisher bekannten
Eigenschaften des schweren Wassers; Die Bedeutung des schweren Wassers
fur die Wissenschaft. Am SchluB werden 112 das Gebiet betreffende
Literaturstellen mitgeteilt.
Internationales SchiffsrRezeptbuch 1934. Herausgegeben von der FBdCrai
tion internationale pharmaceutique. 129 Seiten. Zu beziehen durch FBdkration
internationale pharmaceutique, 43 Leeuwerikstraat, Leiden, Holland, oder
durch Pharmaceutical Society of Great Britain, 17 Bloomsburg Square,
London WC 1.
Der Hauptzweck des Rezeptbuches besteht darin, den Schiffsapotheken
die Auffullung ihrer Arzneivorrate beim Anlegen in den Hiifen aller Lander
mit einheitlichen Arzneimitteln zu ermoglichen. Die Formeln wurden so zu4
sammengestellt, dal3 sie jeden Apotheker in den Stand setzen, jedes in d e n
Vorschriftenbuch aufgefuhrte Praparat anzufertigen, ohne dazu in irgend.
einem Buche nachlesen zu mussen. Bei komplizierteren Zusammensetzungen
ist die Darstellungsweise eingehend angegeben. Daa Inhaltsverzeichnis des
Buches weist rund 1200 Arzneimittelnamen auf.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
81 Кб
Теги
wisconsin, series, edward, hydrocarbonic, university, madison, acht, mit, phytochemistry, iii, bulletin, seiten, kremer, colaborers, 1934, abbildungen, methane
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа