close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Иллюстрация спасибо деду за победу

код для вставкиСкачать
Wladimir, den 20. April
Lieber Freund,
du fragst mich, wie ich den Tag des Sieges feiern werde? Wie immer – mit meiner Familie. Das ist unsere
Familietntradition schon viele Jahre lang. Mein Urgrossvater ist im Grossen Vaterländischen Krieg gefallen. Er war
Offizier. Er hiess Trofim. Und wir ehren ihn. Leider wissen wir nicht viel von ihm. Er diente in einer Sondergruppe und
nahm an den Kriegsoperationen teil, die lange geheim waren. Während des Krieges schrieb er in den Briefen nicht viel über
sich. Aber wir wissen genau, das er an der Befreiung Ukraines teilgenommen hat. Es war seine Heimat. Es war seine
Liebe und sein Schmerz. Ich kann mir heute nur vorstellen, was er damals dort gesehen hat. Vielleicht war das dasselbe,
was wir heute in den Nachrichten aus Ukraine sehen können.
Mein Urgrossvater Trofim wurde in Bulgarien bei Sophia getötet. Wir wissen nicht, wo sein Grab ist und ob es
überhaupt ist. Darum können wir nicht am 9. Mai die Blumen zu seinem Grab bringen. Das Ehrenmal, das in Sophia den
sowjetischen im Krig gefallenen Soldaten zu Ehren geschaffen wurde, ist auch meinem Urgrossvater gewidmet. Und das Lied
“Über dem Berg steht Aljoscha” ist nicht nur diesem Aljoscha sondern auch meinem Urgrossvater gewidmet.
Siehst du die Gesichter meiner Urgrosseltern? Sie sehen nicht wie heutige Gesichter aus. Ich denke, dass sie viel geistiger als wir waren . Darum
sind sie für mich das unbestreitbares Beispiel. Ich glaube, dass die Seelen der gestorbenen Menschen lebendig sind. Und diese Seelen quälen sich,
wenn sie die Ungerechtigkeit sehen. Mein Ungrossvater Trofim konnte sich damals nicht vorstellen, dass der Faschismus wieden dort herrschen
wird, wo er sich gegen diese Krankheit der Menschheit gekämpft hatte. Das ist nicht meine Schuld, aber ich fühle mich, als ob ich daran auch
schuldig bin. Als ob ich meinen Urgrossvater verrate. Ich hoffe, dass du mich verstehst und meine Ansichten unterstützen kannst. Wir sind doch
alle die Kinder der Erde.
Meine Glüclwunsche zum grossen Fest, das alle angeht.
Deine Olga
Автор
anuta.gorchackowa
Документ
Категория
Образование
Просмотров
66
Размер файла
200 Кб
Теги
иллюстрации, спасибо, победы, деду
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа