close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

1200.География путешествий

код для вставкиСкачать
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
МИНИСТЕРСТВО СПОРТА, ТУРИЗМА
И МОЛОДЕЖНОЙ ПОЛИТИКИ РОССИЙСКОЙ ФЕДЕРАЦИИ
СИБИРСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ УНИВЕРИТЕТ
ФИЗИЧЕСКОЙ КУЛЬТУРЫ И СПОРТА
Кафедра иностранных языков
О. П. Шкурина
География путешествий
Учебно-методическое пособие к практическим занятиям
по немецкому языку
Омск 2012
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Рецензенты:
канд. пед. наук, доцент кафедры ин. яз. СибГУФК
Е. Ю. Камышева;
канд. пед. наук, доцент каф. ест.-гуманитарных, правовых
дисциплин и ин. языков Омского института (филиала) РГТЭУ
И. В. Куламихина
Шкурина, О. П. География путешествий : учебнометодическое пособие к практическим занятиям по немецкому
языку / О. П. Шкурина. – Омск : Изд-во СибГУФК, 2012. – 44 с.
Цель учебно-методического пособия – ознакомление студентов с особенностями нового правописания; закрепление базовых грамматических знаний; освоение страноведческой лексики как базисной основы в туризме; совершенствование навыков
самостоятельного чтения и перевода на примере текстов блока
«Рекреационный туризм»; развитие навыков аннотирования и
реферирования текстов.
Данное учебно-методическое пособие включает тексты из
оригинальных источников, языковые и речевые задания к ним,
дополнительные тексты профильно ориентированной тематики
для чтения, перевода и анннотирования.
Предназначено для студентов 1 и 2 курсов направлений
100400 «Туризм», 034600 «Рекреация и спортивно-оздоровительный туризм».
© ФГБОУ ВПО СибГУФК, 2012
2
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Содержание
Введение
4
Коротко о новом правописании
I Schlechtes Klima – trübe Menschen?
II Deutschland als Reiseland: das Klima,
die geographische Lage und Landschaften
III Russland als Reiseland: das Klima,
die geographische Lage und Landschaften
IV Omsk ist ein Reiseziel
V Krim als Urlaub nach Herzenslust
VI Rekreationstourismus. Touristikarten
(Texte zum Lesen)
5
6
14
21
27
33
39
Приложение
Языковые клише для составления аннотаций к тексту
42
Библиографический список
44
3
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
ВВЕДЕНИЕ
Данное учебно-методическое пособие к практическим занятиям по немецкому языку разработано в связи с необходимостью развития у студентов 1 и 2 курсов, обучающихся на
направлениях 100400 «Туризм», 034600 «Рекреация и спортивно-оздоровительный туризм», навыков перевода, реферирования
и аннотирования аутентичных текстов страноведческого характера, что является показателем готовности студента к сдачи экзамена по изучаемому языку.
Учебно-методическое пособие состоит из краткого обзора о
новом правописании, пяти тематических блоков, блока текстов
для самостоятельного чтения по видам туризма, поскольку чтение рассматривается как один из видов профессиональной деятельности; и приложения, содержащего языковые клише для
реферирования и аннотирования текстов. Тематическое содержание отвечает требованиям программы обучения иностранному языку в неязыковом вузе. Языковые и речевые задания к
текстам направлены на формирование у студентов способности
осуществлять межкультурное общение.
Данное учебно-методическое пособие может быть использовано при обучении студентов немецкому как второму иностранному языку на последующих этапах обучения, в качестве дополнительного источника информации для студентов заочной формы
обучения с высоким уровнем языковой подготовки. Пособие может быть полезно и для студентов других специальностей при
подготовке к экзамену разговорных тем и к аннотированию текста.
4
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Коротко о новом правописании
1. ß
После долгих гласных и
дифтонгов
Maß, Fuß, heiß, weiß
или
ss
После кратких гласных
daß → dass
Schloß → Schloss
2. Слитно
или
Раздельно
Составные слова
Соединения
с irgend- irgend etwas/jemand →
– существительное + глагол
irgendetwas/ -jemand
kopfstehen → Kopf stehen
– глагол + глагол
kennenlernen → kennen lernen
– прилагательное + глагол
gutgehen → gut gehen
3. Дефис
100 prozentig → 100-prozentig
16jährig → 16-jährig
2. Прописная
или
Строчная
В соединениях
В письмах
– существительное + предлог
Du, Dein → du, dein
in bezug → in Bezug
– существительное + глагол
recht haben → Recht haben
В словосочетаниях
im großen und ganzen →
im Großen und Ganzen
heute mittag → heute Mittag
auf deutsch → auf Deutsch
jung und alt → Jung und Alt
5. В сложных словах возможно написание утроенных букв
Fußballehrer → Fußballlehrer (Fußball + Lehrer)
Ballettänzer → Balletttänzer (Ballett+Tänzer)
5
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
I
Schlechtes Klima – trübe Menschen?
Aufgabe № 1. Lernen Sie den neuen Wortschatz
1. das Klima, -s,-s; ... mate – климат; обстановка, атмосфера
klimatisch gemäβigtes – умеренный климат
sich einen (an ein) ~ anpassen – акклиматизироваться
ein feuchtes ~ – влажный (о климате)
2. der Klimawechsel – перемена климата
Wechselhaft – изменчивый, неустойчивый (о погоде)
3. die Klimakur – климатическое лечение, климатотерапия
eine ~ machen – пройти курс климатотерапии
der Klimakurort – климатологический курорт
4. mild – мягкий (о климате)
5. veränderlich – переменчивый, изменчивый (о климате)
6. beeinflussen (beenfluβte, hat beeinfluβt) – оказывать влияние, влиять на кого-либо
Von j-m, von etw. (D) beeinfluβt werden – находиться (быть)
под влиянием кого-л., чего-л.
Die Beeinflussung -, -en – влияние
Die ~ der menschlichen Gesundheit durch das Klima – влияние
климата на здоровье человека
7. das Wohlbefinden -s – хорошее самочувствие, здоровье
8. das Wohlbehagen -s, – хорошее настроение, удовольствие
9. die Stimmung -en – настроение, расположение духа
10. wirklich – 1. adj.действительный, настоящий, реальный
2. adv. действительно, в самом деле
die Wirkung =, -en – действие; воздействие, влияние
wirken – воздействовать, влиять
6
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
11. verschönen (verschönte, hat verschönt) – делать (более)
красивым
Das gute Wetter verschönte immer jeden Urlaubstag.
12. Das Europa -s, – Европа; nach ~ in Urlaub fahren oder reisen.
Das Ziel meiner Reise ist Europa. Der Europäer- s, =, – европеец,
житель европейской страны
13. vorkommen (kam vor, hat vorgekommen) – казаться
Er kam mir bekannt vor. Die Landschaft (diese Gegend) kam mir
bekannt vor.
14. trübe – пасмурный; мрачный, печальный, хмурый (о человеке)
15. einfallen (fiel ein, hat eingefallen) – приходить в голову,
представлять себе. Es fällt mir nichts ein. – «Wenn ich an
Deutschland denke, fällt mir das Eis ein».
16. sich (Dat.) etwas vorstellen (stellte vor, hat vorgestellt) –
представлять себе что-либо
17. bieten (bot, hat geboten) – предполагать. Was kann
Deutschland als Reiseland bieten?
18. die Wettervorhersage = die Wetterprognose
19. wetterfühlig – чувствительный к погоде (о человеке)
20. sich fühlen – чувствовать себя
21. die Wetterfühligkeit – ощущение погоды
22. die Wetterempfindlichkeit – восприимчивость к погоде
23. die Eigenschaft -en, качество (характера)
24. schwerblütig – пассивный, медлительный, тяжелый на
подъем, нерешительный
Aufgabe № 2. Erinnern Sie sich. Was bedeuten diese Wörter in
Ihrer Sprache?
Wolkenlos, heiter, halb bedeckt, wolkig, bedeckt, Windstille,
Nebel, Nieseln, Regen, Schnee, Gewitter, Niederschlag
7
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 3. Was sagt man bei:
1. Regen Es regnet.__________
2. Hagel __________________
3. Schnee _________________
4. Frost ___________________
5. Tauwetter _______________
6. Sturm __________________
7. Donner _________________
8. Blitz ___________________
Aufgabe № 4. Wie heiβen die Adjektive zu den folgenden
Namen? Bitte schreiben Sie sie in die entsprechenden Spalten:
Namen
1. Nebel
2. Wind
3. Windstille
4. Sturm
5. Regen
6. Schnee
7. Eis
8. Gewitter
9. Sonne
10. Wolke
11. Hitze
12. Kälte
auf –ig
neblig
auf -isch
regnerisch
Aus unserem Wetterprognose – ABC
8
ohne Nachsilbe
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 5. Lesen Sie und übersetzen Sie das folgende Interview.
Выразите свое мнение (согласие/несогласие) по поводу содержания прочитанного. Используйте языковые клише и выражения из приложения.
Wetter-Prognose
Professor Heinz Haber. Seine Prognose: Das Wetter bleibt
schlecht, die Wettervorhersage wird immer besser...
«So richtig schöne Sommer gibt's doch gar nicht mehr. Und die
Winter sind auch keine Winter mehr. Auch unter Adenauer war das
Wetter noch besser!» Stammtischparolen, aber das Komische daran:
es stimmt.
Der Sommer ist kürzer, nasser und kälter geworden. Der Winter
länger, wärmer, eben: «unwinterlich».
Habers Prognose: «Das bleibt noch eine ganze Zeit so. Ich
schätze, dass wir in den nächsten Jahren keinen schönen Sommer
mehr erleben!».
War unser Wetter früher wirklich besser?
Immer schon war das gerade herrschende Wetter das schlechtere,
verglichen mit früher, als die Sommer noch heißer und die Winter
noch weißer waren. Dabei täuscht uns allerdings – die Aufzeichnungen
der Meterologen beweisen es – oft unser Gedächtnis.
Schöne Sonnentage bleiben länger haften als der verregnete Alltag.
«Charakteristisch für unser Wetter ist nur eins: der ständige
Wechsel», sagt der Meterologe Felix Hess vom deutschen
Wetterdienst in Offenbach. «Dabei ist es in Norddeutschland im
Frühling und Sommer oft kühler als im Süden der Bundesrepublik,
weil hier der Einfluss des Meeres stärker zu spüren ist – das
Wasser heizt sich langsamer auf als die Erde. Dafür hält es die
Wärme auch länger; daher sind der Herbst und der Winter meist
milder als im Süden.
9
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 6. Bitten schreiben Sie die passenden Adjektive an
den Rand, und verdecken Sie diese bei späteren Wiederholungen:
feucht, schwül, wechselhaft, veränderlich, trocken, niederschlagsfrei,
stark, mild, auffrischend, tropisch.
1. Das Gegenteil von rauem, strengem Klima ist gemäβigtes
oder … Klima.
2. In vielen Ländern Südostasien regnet es im Sommer viel. Diese
Länder haben ein … Klima.
3. Die sehr heiβen Gebieten auf beiden Seiten des Äquators
haben … Klima.
4. Vor einem Gewitter im Hochsommer ist die Luftfeuchtigkeit
oft sehr hoch. Es ist dann heiβ und …
5. Wenn es in einer Region wenig regnet, spricht man von …
Klima.
6. Wenn das Wetter unbeständig ist, ist es … oder …
7. Wenn an einem Tag kein Regen oder Schnee gefallen ist, dann
war dieser Tag trocken oder …
8. Das Gegenteil vom schwachen oder mäβigen Wind ist …, von
nachlassendem Wind – …
Aufgabe № 7. Lesen Sie den Text «Schlechtes Klima – trübe
Menschen?» und erfinden Sie einen anderen Titel zum Text.
TEXT
Schlechtes Klima – trübe Menschen?
Den Nordeuropäern kommen die Menschen in warmen, sonnigen
Länder heiter und förhlicher vor. Aus der Sich der Südeuropäer ist es
in Deutschland immer neblich, kalt und dunkel. «Je nördlicher man
geht, desto schlechter wird es». Oder: «Wenn ich an Deutschland
denke, fällt mir das Eis ein, im Winter an der Nordsee so viel, dass
10
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
man Schlittschuh laufen kann». Oder: «Ich stelle es mir barbarisch
und kalt vor» – das sind einige Meinungen von Südländern.
Die gewaltigen Touristenströme in den Süden sind für die
Südeuropäern der Beweis für das unangenehme Klima im Norden.
Und sie sind überzeugt, dass die Bewohner eines solchen wenig
eingeladenen Land einen anderen Charakter haben als sie selbst. So
entsteht das Bild vom schwerblütigen, ernsten und arbeitsamen
Deutschen: «Es liegt am Klima, dass sie einen so ernsten Charakter
haben». Und: «Ihre einzige Möglichkeit ist die Arbeit, weil
Deutschland sonst nichts bietet; es ist so kalt».
Das Wetter kann den Menschen beeinflussen. Das wussten schon
die alten Griechen. Aber reicht es als Erklärung für Charakter und
Mentalität eines ganzen Volkes aus?
Aufgabe № 8. Suchen Sie Antworten auf folgende Fragen zum
gelesenen Text.
1. Wie stellen sich die Südeuropäer Deutschland vor?
2. Wie (какими?) kommen die Deutschen den Südeuropäern
vor? Und woran es liegt?
Aufgabe № 9. Lesen Sie. Beachten Sie dabei die Intonation.
1. Schlechtes Klima – trübe Menschen? Stimmt das?
2. Den Nordeuropäern kommen die Menschen in warmen, sonnigen
Länder heiter (веселее, сравн. степень прил.) und förhlicher (радостнее) vor.
3. Es ist in Deutschland immer neblich, kalt und dunkel.
4. Je (чем) nördlicher man geht, desto (тем) schlechter wird es.
5. Die gewaltigen Touristenströme (потоки туристов) in den
Süden sind für die Südeuropäern der Beweis (доказательство) für
das unangenehme Klima im Norden.
11
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
6. Das Wetter kann den Menschen beeinflussen.
7. Aber reicht es als Erklärung für Charakter und Mentalität
eines ganzen Volkes aus?
Aufgabe № 10. Antworten Sie auf folgende Fragen zum Text
(используйте по возможности языковые клише и выражения из
приложения).
1. Wie kommen die Menschen in südlichen Ländern den
Nordeuropäern vor?
2. Wie ist das Klima in Deutschland? (Aus der Sicht der
Südeuropäer).
3. Was für Menschen sind die Deutschen? (Aus der Sicht der
Südeuropäer).
4. Welche Charakterzüge haben die Deutschen?
5. Wochin kommen die Touristenströme zur Erholung?
6. Liegt es am unangenehmen Klima im Norden?
7. Was bietet Deutschland den Touristen? (Aus der Sicht der
Südeuropäer).
8. Was wussten längst die alten Griechen?
9. Kann das Klima des Landes den menschlichen Charakter
beeinflussen?
10. Welche Charakterzüge sind Ihnen schon bekannt?
11. Schlechtes Klima – trübe Menschen. Stimmt das oder nicht?
Aufgabe № 11. Stellen Sie einander noch Fragen zum Text und
antworten Sie darauf schriftlich.
Aufgabe № 12. Bereiten Sie sich zum Vokabeldiktat vor.
12
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 13. Führen Sie ein Gespräch zum Thema: Schlechtes
Klima – trübe Menschen (Суровый климат – суровые люди)?
Personen: Alexander (Student aus Berlin), Max (Student aus
Dänemark), Maria (Studentin aus Italien) und Anna (Studentin aus
Russland, aus Omsk).
Zeit: Nach dem internationalen Studentenkonferenz in Berlin,
kurz vor der Abreise nach Hause.
Situation: Die Studenten lernen einander kennen. Sie laden
einander zu Gast ein und erzählen über das Klima im eigenen Land.
Sie berühren das Problem des Klimawechsels und der
Wetterempfindlichkeit.
13
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
II
Deutschland als Reiseland : das Klima,
die geographische Lage und Landschaften.
Aufgabe № 1. Lernen Sie den neuen Wortschatz.
1. der Nachbarstaat,- es, -en – соседнее государство
2. grenzen an Akk. – граничить
3. vielfältig – разнообразный
4. reizvoll – красивый
5. die Wiedervereinigung – воссоединение
6. die gemäßigt kühle Westwindzone – умерено прохладная
зона западных ветров
7. die Durchschnitttemperatur – средняя температура
8. das Tiefland – низменность
9. das Seebad, es, Seebäder – приморский курорт
10. der Urlaub nach Herzenslust – отпуск по велению сердца
Aufgabe № 2. Erinnern Sie sich. Was bedeuten diese Wörter in
Ihrer Sprache?
Die Naturgrenze; die Fläche; der bevölkerungsreichste Staat;
die Bevölkerungszahl; die Erholungsgebiete; das Seeklima; die
Klimabedingungen; gesunde Zonen; heilklimatische Kurorte
Aufgabe № 3 Lesen Sie den Text «Das Klima, die geografische
Lage und Landschaften Deutschlands» und versuchen Sie die
Landkarte zu beschreiben.
14
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
TEXT
Das Klima, die geographische Lage
und Landschaften Deutschlands
Deutschland liegt in der Mitte Europas; man kann sagen – im
Herzen Europas. Es grenzt an neun Nachbarstaaten: im Osten – an
Polen, im Süden – an die Tschechische Republik (Tschechien),
Österreich, an die Schweiz, im Westen – an Holland, Frankreich,
Luxemburg und Belgien, im Norden – an Dänemark; die Naturgrenze
im Norden bilden die Nordsee und die Ostsee.
Nach der Wiedervereinigung beträgt die Fläche des Landes
357 000 km2, die Bevölkerungszahl ist über 90 Millionen Einwohner,
davon 9,3 Millionen Ausländer. Deutschland ist nach Russland der
bevölkerungsreichste Staat Europas.
Die deutschen Landschaften sind vielfältig und reizvoll. Das sind
das Norddeutsche Tiefland, das Mittelgebirge und das Alpenvorland
mit dem Alpenland. Das höchste Gebirge ist die Zugspitze, ihre Höhe
beträgt 2962 Meter. Den meisten Teil des Landes machen die
Mittelgebirge aus. Ihre Gipfel sind zwischen 800 und 1500 meter
hoch. Einige Gebirgszüge sind besonders bekannt, zum Beispiel der
Harz, der Thüringer Wald, der Bayerische Wald.
Die meisten Flüsse münden in die Nordsee; das sind Rhein – der
größte Fluss Deutschlands, die Elbe, die Weser. Die Oder bildet die
Grenze an Polen. Die Donau fließt vom Westen nach Osten und
mündet ins Schwarze Meer. Dieser Fluss verbindet Deutschland mit
Österreich und den Ländern Südeuropas. Der größte See heißt der
Bodensee, der sich zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich
befindet.
Deutschland ist durch seine malerischen Inseln bekannt, die als
Erholungsgebiete für die Touristen aus aller Welt gelten. Das sind
zum Beispiel Rügen, Sylt und andere. Sehr entwickelt ist das System
der Kanäle.
15
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Die geografische Lage Deutschlands beeinflusst sein Klima.
Klimatisch liegt Deutschland im Bereich der gemäßigt kühlen
Westwindzone zwischen dem Atlantischen Ozean und dem
Kontinentalklima im Osten. Das bedeutet der deutliche Unterschied
von 4 Jahreszeiten dem Winter, dem Frühling, dem Sommer und dem
Herbst. Das Land liegt in der Westwindzone zwischen dem Seeklima im Westen und dem Kontinentalklima im Osten, Westliche
Winde beeinflussen das Klima in Deutschland in allen Jahreszeiten.
Im Sommer ist es warm, die Sommertemperaturen liegen bei 18
Grad Celsius im Tiefland und bei 20 Grad Celsius im Süden. Der
Winter ist mild, die Durchschnitttemperatur liegt zwischen 1,5
Grad Celsius im das und – 6 Grad im Gebirge. Im Frühling und im
Herbst ist es warm oder kühl. Niederschläge fallen zu allen
Jahreszeiten. Im Frühling, Sommer und Herbst regnet es oft.
Der Harz bildet eine eigene Klimazone. Hier ist der Winter sehr
scharf und schneereich, im Sommer ist das Wetter kühl. Die besten
Klimabedingungen sind in den Flusstäler, die im Schutz der
Mittelgebirge liegen. Diese Gebiete haben das ganze Jahr über ein
mildes Klima. Im Oberbayern herrscht der Föhn, ein Wind, der von
Süden über das Hochgebirge der Alpen weht. Der Föhn ist warm und
trocken. Er macht die Mensehen nervös und belastet das Herz.
Gesunde Zonen sind die Küsten der Nord- und Ostsee sowie die
höchsten Lagen der Mittelgebirge und der Alpen. Dort, wo das Klima
besonders heilsam ist, gibt es heilklimatische Kurorte und Seebäder.
Die Bayrischen Alpen sind an malerischen Seen, wie zum Beispiel
Königssee reich. Dieser Teil Deutschlands ist besonders von Touristen
beliebt. Sie sagen: «Bayern ist Urlaub nach Herzenslust».
Aufgabe № 4. Antworten Sie auf folgende Fragen zum Text:
1. An welche Länder grenzt Deutschland?
2. Hat Deutschland Meeresgrenzen? Wo?
16
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
3. Wie (womit) kann man nach Deutschland aus unserem Land
reisen? (mit der Eisenbahn, mit dem Flugzeug, mit dem Schiff)
4. Wie heißen die größten deutschen Städte?
5. In welchen Bundesländern liegen sie?
6. Wie heißen die größten Flüsse Deutschlands? Und Berge?
Aufgabe №
Deutschlands.
5.
Beschreiben
Sie
schriftlich
das
Klima
Aufgabe № 6. Nennen Sie anhand des Textes die Erholungsorte
Deutschlands.
Aufgabe № 7. Wie ist das richtig?
Im
Im
Im
Im
Im
Norden
Süden
Westen
Südwesten
Südosten
Polen
Österreich
Frankreich
Luxemburg
Belgien
Dänemark
die Schweiz
die Tschechische Republik
die Niederlande
grenzt
Deutschland
an ...
Aufgabe № 8. Merken Sie sich!
В немецком языке названия стран среднего рода употребляются без артикля, например: Österreich, Polen. Только названия
стран женского рода употребляются с определенным артиклем,
например: die Schweiz, die Türkei.
17
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Staatsgrenze
Grenze der Bundersländer
18
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 9. Schauen Sie auf die Karte (см. с. 18) und sagen
Sie: In welchen Bundesländern liegen die wichtigsten deutschen
Städte?
Berlin
Leipzig
München
Hamburg
Bonn
Düsseldorf
Dresden
Köln
liegt
in
befindet sich
Sachsen
Nordrhein-Westfalen
Brandenburg
Berlin
Hamburg
Bayern
Baden-Württemberg
Hessen
Aufgabe № 10. Wenn man sich auf eine Auslandsreise vorbereitet,
liest man besonders viel über das Land, wohin man reist. Wir reisen
bald nach Deutschland, nicht wahr? (Wenn auch in Gedanken!) Sie
haben schon viel über dieses Land erfahren. So können Sie leicht die
fehlenden Informationen einsetzen (вставить).
1. Deutschland ist ein hoch entwickeltes Land, das in (...) liegt
und an (...), (...), (...) grenzt.
2. Die Ostsee ist eine See im N_____ Deutschlands, die man zu
den beliebtesten Ferienorten zählte, die jetzt aber ziemlich stark
verschmutzt ist.
3. Der Brocken ist ein hoher (…), der sich im (...) befindet.
4. Sehr schön und malerisch ist die Natur des Schwarzw_____s
und der, Sächsischen (…), die als Ferienorte berühmt sind.
5. Sehr schöne Gegenden gibt es in Bayern, wo viele Deutsche
gern (...) verbringen.
6. Die Landschaften sind dort (...): es gibt Berge und (...), Wälder
und (…), Flüsse und (...), wo man immer einen Ort findet, in (...) man
sich gut erholen.
19
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 11. Annotieren Sie den Text Das Klima ,die geographische Lage und Landschaften Deutschlands (используйте
языковые клише и выражения из приложения).
Aufgabe № 12. Schreiben Sie aus der Aufgabe № 8 alle geographischen Namen. Lernen Sie sie. Bereiten Sie sich zum Vokabeldiktat vor.
Aufgabe № 13. Führen Sie ein Gespräch zum Thema:
Deutschland als Reiseland.
Personen: Anna, Ksenia, Viktor und Alexander (die Studenten
des ersten Studienjahres aus Russland).
Zeit: Nach der Reise durch Deutschland.
Situation: Die Studenten bereiten sich auf ein Seminar
«Deutschland als Reiseland» vor und verteilen den Stoff. Auβerdem,
äuβern Sie ihre Eindrücke.
20
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
III
Russland als Reiseland: das Klima,
die geographische Lage und Landschaften
Aufgabe № 1. Lernen Sie den neuen Wortschatz
1. die Bevölkerung, -, -en – население
2. die Gesamtfläche, -, -en – общая площадь (страны)
3. die Hauptstadt, -, Hauptstädte – столица
4. das West-Sibirisches Tiefland – Западно-Сибирская
низменность
5. die Pflanzenwelt – флора
6. die Ost-Europäische Ebene – Восточно-Европейская равнина
7. der See, -s, n (мн.ч.) – озеро
die See , =, n (мн.ч.) – море; das Meer, es, e (мн.ч.) – море
der See: an der See fahren; sich am Bodensee erholen.
Ähnliches:
die See= das Meer
An die See (an das Meer) in den Urlaub fahren, sich gut an der
See (am Meer) erholen.
Verschiedenes:
Die See: auf hoher See sein – быть в открытом море;
an der See sein – быть на берегу моря;
Lobe die See, aber bleib auf dem Lande! – Хорошо море с берега! (пословица)
Das Meer: über das Meer fahren – плыть морем, по морю;
auf dem Meer fahren – плыть по морю (о корабле)
8. die Jahreszeit, -, -en – время года
9. münden (mündete, hat gemündet) – впадать (о реках,
морях…)
10. das Niveau, -s, -s – уровень жизни
21
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 2. Merken Sie sich!
Слово das Meer реже употребляется в составе сложных существительных, в том числе и географических названий.
Zum B.: das Seebad – (приморский курорт); die Seereise, das
Seeklima, die Seefahrt, die Seeleute (моряки) usw.
Сравните:
Die natürliche Grenze im Norden Deutschlands bilden die
Nordsee und die Ostsee. Wir fahren mit der ganzen Familie an das
Schwarze Meer.
Но: Ich kenne gut die Landschaften der Länder im
Mittelmeerraum. – Я хорошо знаком с ландшафтом стран Средиземноморья.
Aufgabe № 3. Merken Sie sich den Sprachgebrauch (употребление слов) der folgenden Verben:
Ähnliches:
kennen – знать кого/что-либо; быть знакомым с кем/чем-либо.
wissen – знать что-либо, о чем-либо.
Verschiedenes:
wissen (wusste, gewusst)
Ich weiβ (nicht).
Sie weiβ es (das, alles, viel).
Ich weiβ mir (Dat.) keinen Rat. –
Ума не приложу (в недоумении)
Er weiβ, dass in Russland viele
heilklimatische Kurorte liegen.
Alle wissen das.
kennen (kannte, gekannt)
Ich kenne (Akk.) den Charakter
der Einheimischen dieses Landes.
Er kennt gut die (Akk.) Landschaften Russlands
22
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 4. Bilden Sie Sätze mit den Verben kennen und
wissen.
Aufgabe № 5. Lesen Sie den Text «Das Klima, die geografische
Lage und Landschaften Russlands» und übersetzen Sie ihn ins
Russische.
TEXT
Das Klima, die geographische Lage und Landschaften Russlands
Die Russische Föderation ist das größte Land der Welt. Ihr
Territorium beträgt ungefähr 1/7 der gesamten Erdfläche. Russland
bedeckt das Territorium von Osteuropa und Nord-Asien. Gesamtfläche
des Landes beträgt etwa 17 Millionen km2. 12 Meere von 3 Ozeanen
von dem Pazifik, von dem Arktischen Ozean und von dem Atlantischen Ozean spülen das Land um. Im Süden grenzt Russland an
China, Korea, Kasachstan, Georgien, Aserbaidshan und an die
Mongolei, im Westen an Finnland, Weißrussland, Norwegen,
Ukraine und im Norden an die Baltischen Länder. Das Land hat auch
eine Meeresgrenze an die USA.
Die Bevölkerung Russlands zählt 145,5 Millionen Einwohner
unter denen 83 % die Russen sind. In Russland gibt es 1030 Städte,
die Hauptstadt ist Moskau, die größte Stadt des Landes. Die
Bevölkerung von Moskau beträgt etwa 9 Millionen.
Kaum gibt es ein anderes Land in der Welt, wo die Landschaften
und die Pflanzenwelt so verschiedenartig sind. Im Süden haben wir
Steppen, im Zentrum des Landes – Ebenen und Wälder, im Norden –
Tundra und Taiga, im Osten – Berge und Wüsten.
Russland liegt auf 2 Ebenen. Das sind die Russische
(Ost-Europäische) Ebene und das West-Sibirisches Tiefland. Auf
dem Territorium des Landes liegen einige Bergketten – der Ural, der
Kaukasus, der Altai und andere. Das größte Gebirge der Ural trennt
Europa von Asien.
23
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Russland ist das Land langer Flüsse und tiefer Seen. In unserem
Land gibt es mehr als 2 Millionen Flüsse. Das stark entwickelte
Flusssystem der Wolga ist von großer historischer, ökonomischer und
kultureller Bedeutung für das Land. Sie wurde zur Wiege für solche
alten Städte wie Wladimir, Twer, Jaroslawl, Kasan und Nishnij
Nowgorod. Die Wolga ist der längste Fluss Europas. Sie mündet ins
Kaspische Meer, das in der Wirklichkeit der größte See der Welt ist.
Als Hauptflüsse des Sibiriens kann man Ob, Jenisej und Lena nennen,
sie fließen vom Süden nach Norden. Der Amur ist der Fluss, der in
den Fernen Osten fließt und in den Pazifik mündet.
Russland ist reich an schönen Seen. Der tiefste See der Welt ist
der Baikal (seine Tiefe beträgt 1600 Meter). Das Wasser des Sees ist
so klar, dass man die Steine auf dem Boden zählen kann.
1
In Russland befindet sich /6 aller Wälder der Welt, die sich im
Europäischen Norden des Landes, in Sibirien und im Fernen Osten
konzentrieren.
Auf dem großen Territorium des Landes sind verschiedene
Klimavarianen vertreten von der arktischen im Norden bis zur
subtropischen im Süden, es dominiert aber die Zone des gemäßigten
Klimas mit 4 Jahreszeiten. Die Winter sind kalt und windig, mit viel
Schnee. Der Sommer ist ziemlich heiß und trocken. Die Temperatur
in Sibirien fällt im Winter bis 50 Grad unter Null. Die niedrigste
Temperatur betrug 70 Grad unter NulI.
Die Tierwelt des Nordens schließt Walrosse, Seehunde, Weißbären
und Polarfüchse ein. In den Zentralgebieten gibt es viele Wölfe,
Füchse, Hasen und Eichhörnchen. Der Pelz von russischen Zobel,
Nerz und Hermelin ist weltberühmt. Den Braunbären hält man für
das Symbol Russlands.
Russland ist sehr reich an den Naturschätzen und zwar an Erdöl,
Erdgas, Kohle, Eisenerz, Kupfer, Nikel und an anderen mehr. 3/4
aller Naturschätze, Erdöl, Erdgas, Kohle, Gold und Diamanten wird
in Sibirien gewonnen und hergestellt.
Die Russische Föderation ist eine Präsidentenrepublik. Das
Staatsoberhaupt ist der Präsident. Die Macht gliedert sich in 3 Zweige
24
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
gesetzgebende, exekutive und gerichtliche. Das höchste gesetzgebende
Organ ist das Parlament. Es besteht aus 2 Kammern – aus dem
Föderationsrat und aus der Staatsduma. Die exekutive Macht gehört
zur Regierung mit dem Ministerpräsidenten an der Spitze. Die
gerichtliche Macht wird durch Verfassungsgericht, Obergericht und
örtliche Gerichte vertreten. Alle drei Machtzweige sind vom
Präsidenten kontrolliert.
Das Staatssymbol Rulands ist derzeit die dreifarbige Fahne, die
Nationalhymne ist. Das Patriotische Lied, das vom russischen
Komponisten Glinka geschrieben wurde. Zum neuen Staatswappen
ist wieder zweiköpfiger Adler geworden, das älteste Wappen Russlands.
Zur Zeit ist die politische und ökonomische Situation im Land
sehr anstrengend. Die Nationalökonomie der Russischen Föderation
viele Probleme bekam. Es fällt das Niveau der Wirtschaftsproduktion,
die Preise und die Inflation steigen im Gegenteil. Die Menschen
verlieren ihre Arbeit, denn viele Werke und Fabriken machten Pleite.
Ungeachtet aber solcher Probleme, die in letzter Zeit im Leben
Russlands erschienen, hat das Land viele Möglichkeiten, einer der
Weltführer zu werden.
Aufgabe № 6. Schreiben Sie aus dem gelesenen Text
unbekannte Wörter und die geographischen Namen heraus. Lernen
Sie sie.
Aufgabe № 7. Bereiten Sie alle geographischen Namen zum
Vokabeldiktat vor.
Aufgabe № 8. Русская земля славится народной мудростью,
пословицами и поговорками. Bitte äuβern Sie Ihre Meinung zu
folgenden Volksaussprüchen.
25
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
1) Ist der Mai kühl und nass, füllt (наполнит) er dem Bauern
Schein’(сарай, амбар) und Fass (бочка, бочонок)
2) Gibt’s im Juni Donnerwetter, - wird auch das Getreide (хлеба
на поле) fetter (плодороднее)
Der Donner, s,= гром, раскаты грома
3) Fällt das Laub (листва) sehr bald, wird der Herbst nicht alt.
4) Ist der Januar kalt und weiβ Wird der Sommer sicher heiβ.
Aufgabe № 9. Charakterisieren Sie Russland als Urlaubsziel.
(используйте по возможности языковые клише и выражения из
приложения).
Aufgabe № 10. Beschreiben Sie schriftlich das Klima Russlands.
Aufgabe № 11. Annotieren Sie den Text Das Klima, die geographische Lage und Landschaften Russlands (используйте языковые клише и выражения из приложения).
Aufgabe № 12. Bereiten Sie sich zum Vokabeldiktat vor.
Aufgabe № 13. Führen Sie ein Gespräch zum Thema: Russland
als Reiseland.
Personen: Angela, Katrin, Max und Alexander (die Studenten
des ersten Studienjahres aus Deutschland).
Zeit: Nach der Reise durch Russland.
Situation: Die Studenten bereiten sich auf ein Seminar «Russland
als Reiseland» vor und verteilen den Stoff. Auβerdem, äuβern Sie
ihre Eindrücke.
26
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
IV
Omsk als ein Reiseziel
Aufgabe № 1. Lernen Sie den neuen Wortschatz.
1. die Festung, -en – крепость
2. der Verbannungsort, -s, -e – место ссылки
3. das Gefängnis, -es, -sse – тюрьма
6. der Sportanhänger, -s, = – любитель спорта
7. anziehen – привлекать (туристов)
8. die Voraussetzungen – предпосылка
9. der Anziehungspunkt – место привлечения, притяжения
10. von fern und nah – отовсюду
11. der Tourismus – туризм
12. der Pilgertourismus – паломничество
13. die Wassertour, -en – водный тур (поездка)
14. der Goldene Ring Sibiriens – Золотое кольцо Сибири
15. locken – привлекать, манить
16. der Sportkomplex «Der rote Stern» – спортивный комплекс
«Красная звезда»
17. im Bau sein – строиться, быть в строительстве (об объекте)
18. die Minneralwasserquelle, -n – минеральный источник
19. beitragen zu + Dat. – способствовать чему-либо
Aufgabe № 2. Erinnern Sie sich. Was bedeuten diese Wörter in
Ihrer Sprache?
Erbauen, darstellen, an der Mündung, weltbekannt, U-Bahn, Service, Sportkomplex, günstig, Eiszeitherkunft, Nadelwälder, salzig,
sogenannt, einschlieβen, Einwonehr, Industrie- und Kulturzentren,
beliebt,
Nahrungsmittelindustrie,
Hochschulen,
Fachschulen,
27
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Industriestädte, Bahnhof, reich, gehören, entfernt, Besuch, schmücken,
Om-Fluss, Grünanlage, See.
Aufgabe № 3. Lesen Sie den Text «Omsk» und übersetzen Sie
ihn ins Russische.
TEXT
Omsk
Im Jahre 1716 erbauten die Soldaten Peters des Ersten an der
Mündung des Om-Flusses unter der Führung von Iwan Buchholz am
Irtysch eine Festung. Viele Jahre war Omsk ein Verbannungsort. Der
grosse russische Schriftsteller Dostojewski verbrachte hier vier Jahre
im Gefängnis. Auch andere bekannten Menschen haben in Omsk
gelebt. Die Namen des Künstlers Michail Wrubel und Generals
Karbyschew D.M. sind weltbekannt.
Heute ist Omsk mit mehr als einer Millionen Einwonehrn eines
der gröβten Industrie- und Kulturzentren Russlands. Hier sind
chemische, erdölverarbeitende Industrie, Maschinen- und Gerätebau
sowie Textil- und Nahrungsmittelindustrie, Bauindustrie entwickelt.
Omsk ist auch ein grosses Verkehrszentrum. Es gibt da einen
Bahnhof, einen Flughafen, einen Flusshafen, eine U-Bahn ist im
Bau. Strassenbahnen, Obusse, Busse, Taxis fahren durch die
Strassen der Stadt.
Das heutige Omsk ist eine Stadt der Studenten und
Wissenschaftler, ein groβes Zentrum der Hochschulbildung und der
Wissenschaft Sibiriens. Hier gibt es eine Reihe von wissenschaftlichen Forschungsinstituten, viele Fachschulen, mehr als 12
Hochschulen, darunter die Omsker Staatliche Universität, die
Pädagogische Universität, die Medizinische Akademie, die Technische
Universität, die Hochschule für Service, Sibirische Staatliche
Universität für Körperkultur und Sport u.a.
28
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Reich ist das kulturelle Leben der Stadt. Zu den beliebtesten
Theatern gehört das Akademische Theater für Drama. Gern besucht
werden auch das Musikalische Theater, «Das 5. Theater», «Galjorka»,
das Jugendheater, die Staatliche Philarmonie und der Konzertsaal
zahlreiche Kinos, Kulturpaläste, Museen und Stadien.
Reich ist auch das sportliche Leben in der Stadt Omsk. Im
Sport-Kultur-Komplex «Irtysch» finden verschiedene sportliche
und kulturelle Veranstaltungen statt, die viele Spotranhänger und
Zuschauer anziehen. Der Sportkomlex «der rote Stern» ist ein der
beliebtesten Orte der Fuβballanhänger und auch junger Sportler,
die dort trainieren.
Man nennt Omsk «eine Gartenstadt». Viele Gärten, Parks,
Grünanlagen schmücken die Stadt. Zur stürmischen Entwicklung der
Stadt trägt auch die geographische Lage bei.
Omsk hat alle Voraussetzungen dazu, ein Anziehungspunkt für
die Touristen von fern und nah zu sein.
Omsk-Gebiet stellt ein grosses Interesse für selbständigen und
organisierten umweltverträglichen Tourismus dar. Von besonderem
Interesse sind die nördlichen Muromzewski,- Tarski- und
Sedelnikowski- Rayons. Hier befinden sich die zahlreichen Seen
der Eiszeitherkunft, die schönen Nadelwälder.
Ausserdem ziehen die salzigen Seen mit heilsamen Lehm und
Schlamm in Krutinski-Rayon die Touristen an.
Als Objekt des Pilgertourismus ist das Atschair-Kloster, 50
Kilometer von Omsk entfernt, an der Mineralwasserquelle gebaut,
weit bekannt.
Die Touristen können auch eine Wassertour am Irtysch und an
der Ob, dem sogenannten «Goldenen Ring Sibiriens», machen. Die
schliesst den Besuch solcher alten Städte wie Tara, Tobolsk und
solcher wichtigen Industriestädte wie Surgut und Chanty-Mansijsk,
sowie der grossen sibirischen Städte wie Tomsk, Nowosibirsk,
Omsk ein.
29
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 4. Finden Sie im Text Entsprechungen zu den
folgenden Sätzen:
1. Der grosse russische Schriftsteller Dostojewski verbrachte
hier vier Jahre im Gefängnis.
2. Omsk ist auch ein groβes Verkehrszentrum.
3. Das heutige Omsk ist eine Stadt der Studenten und
Wissenschaftler, ein groβes Zentrum der Hochschulbildung und
der Wissenschaft Sibiriens.
4. Im Sport-Kultur-Komplex «Irtysch» finden verschiedene
sportliche und kulturelle Veranstaltungen statt, die viele Spotranhänger
und Zuschauer anziehen.
5. Die Touristen können auch eine Wassertour am Irtysch und an
der Ob, dem sogenannten «Goldenen Ring Sibiriens», machen.
6. Als Objekt des Pilgertourismus ist das Atschair-Kloster, 50
Kilometer von Omsk entfernt, an der Mineralwasserquelle gebaut,
weit bekannt.
7. Man nennt Omsk «eine Gartenstadt».
8. Gern besucht werden auch das Musikalische Theater, «Das
5. Theater», «Galjorka», das Jugendheater, die Staatliche Philarmonie
und der Konzertsaal zahlreiche Kinos, Kulturpalste, Museen und
Stadien.
9. Ausserdem ziehen die salzigen Seen mit heilsamen Lehm und
Schlamm in Krutinski-Rayon die Touristen an.
10. Im Jahre 1716 erbauten die Soldaten Peters des Ersten an der
Mündung des Om-Flusses unter der Fürung von Iwan Buchholz am
Irtysch eine Festung.
11. Zur stürmischen Entwicklung der Stadt trägt auch die geographische Lage bei.
12. Der Sportkomlex «der rote Stern» ist ein der beliebtesten Orte
der Fuβballanhänger und auch junger Sportler, die dort trainieren.
30
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 5. Geben Sie den Inhalt des Textes auf Russisch
wieder.
Aufgabe № 6. Stellen Sie schriftlich 10–12 Fragen zum Text.
Aufgabe № 7. Schreiben Sie aus dem gelesenen Text
unbekannte Wörter und die geographischen Namen heraus. Lernen
Sie sie.
Merken Sie sich!
Omsk-Gebiet
Chanty-Mansijsk
Atschair-Kloster
Sport-Kultur-Komplex
аber: Sportkomplex
Aufgabe № 8. Beschreiben Sie schriftlich das Klima in Omsk
und seine geographische Lage.
Aufgabe № 9. Charakterisieren Sie Omsk als Reiseziel für
ausländische Touristen (используйте по возможности языковые
клише и выражения из приложения).
Aufgabe № 10. Charakterisieren Sie Omsk als Zentrum der
Hochschulbildung (используйте по возможности клише и выражения из приложения).
31
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 11. Annotieren Sie den Text «Omsk» (используйте
языковые клише и выражения из приложения).
Aufgabe № 12. Bereiten Sie sich zum Vokabeldiktat vor.
Aufgabe № 13. Führen Sie ein Gespräch zum Thema: Eine
Stadtrundfahrt durch Omsk.
Personen: Eine Sportlergruppe aus Deutschland, Herr Lenz (Ihr
Gruppenleiter), Viktoria (Ihre Reiseführerin).
Zeit: Nach dem Marathonlauf / kurz vor der Abreise.
Situation: Eine Sportlergruppe aus Deutschland ist nach Omsk
gefahren, um am Marathonlauf teilzunehmen. Sie macht eine
Stadtrundfahrt durch Omsk. Die Sportler äuβern ihre Eindrücke.
32
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
V
Krim als Urlaub nach Herzenslust
Aufgabe №1. Lernen Sie den neuen Wortschatz.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
die Schatzkammer, -, – сокровищница
die Geheimnisse von Jahrtausenden – тайны тысячелетий
der Eindruck – впечатление
die Gegend – местность
die Küste – побережье
die Mannigfaltigkeit des Klimas – многообразие климата
die Halbinsel, =, n – полуостров
faszinierend – удивительный
die Heldenstadt, -, die Heldenstädte – города-герои
die Naturschutzgebiete – заповедные места
Aufgabe № 2. Erinnern Sie sich. Was bedeuten diese Wörter in
Ihrer Sprache?
Sich beeindrücken, der Traum, Aussprüche, das Mittelrussland,
das Märchenland, die Krim-Steppe, Sehnsucht, der Ruhm, die Orte
Aufgabe № 3. Lesen Sie den Text «Krim als Urlaub nach
Herzenslust» und übersetzen Sie ihn ins Russische.
TEXT
Krim als Urlaub nach Herzenslust
«Die Krim ist eine erstaunliche Schatzkammer, ein natürliches
Museum, das die Geheimnisse von Jahrtausenden hütet...»
33
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
«Die Krim hat auf mich einen derart starken Eindruck gemacht
(die Schönheit der Natur hat mich nicht nur beeindruckt, sondern
sogar bedrückt), dass ich hier wie im Traum umhergewandelt bin...».
«Ich ging umher in stummer Begeisterung von der Schönheit der
Natur dieses Fleckchens Erde, das das Meer kost...».
«Herrlich ist dieses Land, das von einem der festlichsten Meere
der Erde umspült wird...».
Gribojedow, Kozjubinski, Gorki, Paustowski – nur einige wahllos
zitierte Aussprüche, Erinnerungen an die Krim... Verschiedene Zeiten,
verschiedene Menschen. Doch niemand kann sich der «stummen
Begeisterung» entziehen. Übrigens ist sie gar nicht so «stumm».
Wollte man alle Bücher, die der Krim gewidmet sind oder unter ihrem Eindruck geschrieben wurden, zusammentragen, so würde sich
eine ansehnliche Bibliothek ergeben. Ganz zu schweigen von der
Musik und den Werken der bildenden Kunst, denn die kann man gar
nicht alle aufzählen. Es gibt in dieser von der Natur so überreich
bedachten Gegend wohl keinen Ort, der nicht besungen oder nicht
auf Bildern dargestellt worden wäre.
Die Krim besitzt eine wunderschöne Eigenschaft – selbst jenen,
die sie gut kennen, bietet sie stets etwas Neues. Und eines steht fest:
Je mehr Sie über die Krim wissen, desto mehr Geheimnisse und Rätsel scheint es zu geben, die Sie hierher zurückrufen. Und Sehnsucht
wird immer größer, wenn die Trennung andauert...
Ein solches auf den ersten Blick subjektive Urteil ist durchaus
begründet. Auf der verhältnismäßig kleinen Halbinsel sind
beispielsweise Dinge benachbart, die unvereinbar scheinen. So
wächst hier neben der Zypresse die klassische Birke aus Mittelrussland.
Und wie in einem Märchenland brauchen Sie kaum mehr als eine
halbe Stunde, um vom kalten, schneereichen Januar in den sonnigen
April zu gelangen, wozu man im Winter lediglich vom Berg Ai-Petri
zur Küste herabzusteigen braucht.
Die Mannigfaltigkeit des Klimas, des Bodenreliefs und der
Pflanzenwelt und deren unerwartete, nur hier anzutreffende
Kombinationen waren ausschlaggebend dafür, dass Teile des Areals
34
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
der Halbinsel zu Naturschutzgebieten erklärt wurden. Diese erfassen
praktisch alles, was auf der Krim einmalig und von großem
wissenschaftlichem Wert ist.
Die Naturschutzgebiete nehmen insgesamt eine Fläche von
67 000 Hektar ein. Eines von ihnen ist die Zweigstelle der Staatlichen
Krimer Jagdwirtschaft, die die sogenannten Schwäneninseln umfasst,
von internationaler Bedeutung. Die im Nordwesten der Krim gelegene
Karnikitski-Bucht ist als Nistplatz unzähliger Lachmöwen, Fischund Silberreiher, brauner Sichler, Stock- und Brandenten,
Raubseeschwalben und natürlich auch der märchenhaft schönen
weißen
Schwäne
bekannt.
Wenn
ganze
Vogelschwärme
aufgescheucht werden und laut mit den Flügeln schlagend und sich
scheinbar schwerfällig vom Wasser abhebend aufsteigen, scheinen
mitten im Sommer weiße Schneeflocken umherzuwirbeln...
Unter Naturschutz steht auch der sagenumwobene alte Kara-Dag,
ein vulkanischer Gebirgsstock an der Ostküste der Krim.
Von majestätischer Erhabenheit ist der Große Krim-Canon,
dessen Hänge fast senkrecht bis 320 Meter tief abfallen.
Kisil-Koba heißt ein Höhlensystem am westlichen Hang des
Dolgorukow-Plateuas.
Die
Gesamtlänge
der
fünfstöckigen
Höhlengalerien beträgt über 13 Kilometer.
Bereits aus dieser flüchtigen Aufzählung einiger Naturschutzgebiete
wird ersichtlich, daß sie alle sehr unterschiedlich sind und einander ganz
und gar unähnlich sind-Berge, Canons, Inseln, Höhlen... Auf der
Krim zählt man 175 offiziell registrierte Naturdenkmäler. Und über
jedes könnte man stundenlang erzählen. Den wunderlichen Geschichten
dieser Denkmäler liegen sowohl Wahrheit als auch Dichtung zugrunde,
so dass mitunter nicht mehr exakt zu bestimmen ist, wo die Wahrheit
aufhört und die Legende beginnt, derart eng hat sich alles im Laufe
der Jahrhunderte miteinander verflochten.
Nein, der Nord-Krim-Kanal zählt nicht zu den Naturschutzgebieten.
Für die Krim ist er von großer Bedeutung. Wer noch vor 15–20
Jahren die Krim-Steppe, den staubbedeckten und von der Hitze
riesigen Boden sah, wird die Gegend heute nicht wiedererkennen. Der
35
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Nord-Krim-Kanal hat diesen Boden zu neuem Leben erweckt. Der
Kanal-das ist eine wahre Erzählung, die sich vor aller Augen in eine
Legende verwandelt hat.
Es gibt auf der Halbinsel noch zwei Orte, die unbedingt erwähnt
werden müssen. Das sind Sewastopol und Kertsch. Der Ruhm dieser
legendären Heldenstädte wird auch nach Jahrhunderten nicht verblassen.
Auferstanden aus Ruinen und schöner denn je zuvor, sind sie heute
das beste Denkmal für den Heldenmut und die Tapferkeit der Soldaten
des Großen Vaterländischen Krieges.
Über die Krim kann man so manches erzählen. Sie ist es wert,
dass man endlos über sie erzählt.Wir lieben dieses Land, diese
faszinierende Krim. Genauso lieben Sie sicher jenen Ort, wo Sie
geboren und aufgewachsen sind, wo Sie gelernt haben, die
Vollkommenheit der Sie umgebenden Natur zu erkennen und
wahrzunehmen wie auch die Größe und Erhabenheit menschlicher
Taten zu schätzen.
Dieses Buch ist eine Liebeserklärung. Ein Tribut an das Entzücken.
Aufgabe № 4. Finden Sie im Text Entsprechungen zu den
folgenden Sätzen:
1. Крым – изумительная сокровищница, естественный музей,
хранящий тайны тысячелетий.
2. Многообразие климата, рельефа, растительности, их
неожиданные, только здесь встречающиеся сочетания, – вот что
послужило основанием объявить 2,5 процента территории полуострова заповедными.
3. Крым древний и совсем новый… Крым замечательных
ландшафтов и исторических памятников…
4. Крым обладает чудесным свойством: в нем всегда есть
что-то новое даже для тех, кому он хорошо известен.
36
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 5. Geben Sie den Inhalt des Textes auf Russisch
wieder.
Aufgabe № 6. Stellen Sie schriftlich 10–12 Fragen zum Text.
Aufgabe № 7. Schreiben Sie aus dem gelesenen Text
unbekannte Wörter und die geographischen Namen heraus. Lernen
Sie sie.
Merken Sie sich!
auf der Krim – в Крыму
auf die Krim – в Крым
Aufgabe № 8. Beschreiben Sie schriftlich das Klima auf der
Krim.
Aufgabe № 9. Charakterisieren Sie Krim als Urlaubsziel
(используйте по возможности языковые клише и выражения
из приложения).
Aufgabe № 10. Wenn Sie eine Möglichkeit hätten, würden Sie
auf die Krim reisen? Begründen Sie Ihre Meinung schriftlich.
Aufgabe № 11. Annotieren Sie den Text «Krim als Urlaub nach
Herzenslust» (используйте языковые клише и выражения из приложения).
37
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Aufgabe № 12. Bereiten Sie sich zum Vokabeldiktat vor.
Aufgabe № 13. Führen Sie ein Gespräch zum Thema: Wir
machen eine Reise auf die Krim.
Personen: Eine Studentengruppe aus Deutschland, Frau Bensch
(Ihre Gruppenleiterin, Geschichte- und Erdkundelehrerin) Lena (Ihre
Reiseführerin).
Zeit: kurz vor den Ferien / auf der Krim.
Situation: In den Ferien reisen die Studenten zur Erholung auf
die Krim. Sie wandern viel, machen Ausflüge und äuβern Sie ihre
Eindrücke.
38
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
VI
Rekreationstourismus. Touristikarten
(Texte zum Lesen)
Wandern. Eine sinnvolle Erholung für den Großstädter bietet
die Fußwanderung. Das Schönste an einer Wanderung ist die
Begegnung mit der Natur. Man erlebt reizvolle Landschaften, zeltet
auf einer Wiese unter alten Bäumen, badet im Fluss oder in einem
See und sitzt abends am Lagerfeuer. Wer mit offenen Augen wandert,
lernt mehr als in mancher Unterrichtsstunde. Er lernt alte Burgen,
schöne Städte und malerische Dörfer kennen. Goethe sagte einmal:
«Was ich nicht erlernt habe, habe ich mir erwandert». In Deutschland
gibt es zahlreiche Wanderrouten durch die schönsten Gegenden.
Besonders beliebt als Wandergebiet ist das Mittelgebirge, vor allem
die Sächsische Schweiz. Aber auch durch den Harz oder den
Thüringer Wald kann man interessante Wanderungen unternehmen.
Wasserwandern. Immer beliebter wird besonders in den
seenreichen Nordbezirken von Deutschland das Wasserwandern. Den
ganzen Sommer hindurch sieht man auf den zahlreichen Seen, Flüssen
und Kanälen viele Falt-, Motor- und Segelboote. Für die Berliner sind
der Spreewald, aber auch die Gewässer um Berlin ein bevorzugtes
Ausflugsgebiet. Bei vielen Jugendlichen ist das Segeln beliebt. Doch
das Segeln auf der Ostsee und den großen Seen – wie der Müritz und
dem Schweriner See – erfordert besondere Vorsicht. Ein Gewitter oder
ein plötzlich ausbrechender Sturm verlangen Willenskraft und
Ausdauer. Darauf muss man gut vorbereitet sein. Deshalb ist diese
Sportart nur für sportlich geübte Menschen geeignet.
Zelten und Camping. Immer mehr Menschen, besonders
Jugendliche, verbringen ihren Urlaub auf den Zeltplätzen
(Campingplätzen), die in vielen Orten Deutschlands eingerichtet sind.
Die meisten Urlauber, die zu Fuß, im Boot oder mit dem Rad
39
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
wandern, können ihr Zelt auf vielen malerischen Campingplätzen
aufschlagen. Verkaufsstellen für Lebensmittel und Reisebedarf,
Zeltkinos und Kulturveranstaltungen sorgen dafür, dass sich die
Campingfreunde in ihrem Urlaub gut erholen. Auch viele
motorisierte Touristen benutzen das Zelt. Das macht sie unabhängig
von den Hotels und Jugendherbergen, die im Sommer oft überfüllt
sind. Zum Zelten braucht man einen Zeltschein. Wer sich über die
Zeltplätze in Deutschland informieren möchte, schlägt im
Zeltplatzverzeichnis nach, das in den Buchhandlungen und
Zeitungskiosken zu bekommen ist.
Bergsteigen. Unter Bergsteigen versteht man in Deutschland vor
allem das Klettern an Felsen. Diese Art der aktiven Erholung ist aber
nur für gesunde und sportlich geübte Menschen geeignet, denn sie
verlangt Kraft, Ausdauer und Mut. Bergsteiger sind gute Kameraden:
sie müssen ihre Bergtouren gründlich vorbereiten. Zentrum des
Bergsteigens in Deutschland ist die Sächsische Schweiz.
Möglichkeiten zum Klettern gibt es auch im Zittauer Gebirge,
Erzgebirge, Thüringer Wald und vor allem im Harz.
Skiläufen In den letzten 20 Jahren ist der «weiße Sport»
(Wintersport) in Deutschland zu einem wahren Volkssport geworden.
Zu den schönsten Wintersportgebieten gehören das Erzgebirge, der
Thüringer Wald, der Harz und das Zittauer Gebirge. International
bekannt sind Oberwiesenthal im Erzgebirge, das am Fuße des
höchsten Berges Deutschlands, des Fichtelberges, liegt, und Oberhof
im Thüringer Wald. Hier werden alljährlich Wettkämpfe im
Skispringen mit internationaler Beteiligung ausgetragen. Die meisten
Menschen laufen aber Ski nicht wegen der Wettkämpfe, sondern weil
diese Sportart jeden gesund und kräftig erhält.
Schiffsreise. Der Urlaub auf dem Schiff wird immer mehr zu
einer der beliebtesten Erholungsarten. Den Touristen aus Deutschland
stehen moderne, mit allem Komfort eingerichtete Urlauberschiffe zur
40
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Verfügung. Die beste Art der Seereise ist die Kreuzfahrt. Da sind sie
ständig auf hoher See, und zugleich besichtigen sie Häfen und Städte
und beteiligen sich an interessanten Ausflügen. Sie können an Deck
ihres Schiffes in der Sonne liegen und an den besten Stranden baden,
wenn das Schiff vor Anker liegt. So reisen sie im «schwimmenden
Hotel» von Stadt zu Stadt und von Land zu Land. An Bord finden sie
alles, was sie wünschen: geschmackvoll eingerichtete Kabinen,
elegante Gesellschaftsräume, Sonnen- und Sportdecks, eine
Bibliothek, verschiedene Veranstaltungen und nicht zuletzte eine
Verpflegung, die jedem Geschmack entspricht. Gut erholt und mit
vielen neuen Eindrücken kehren sie nach Hause in die gewohnte
Umgebung zurück. Allerdings ist eine Schiffsreise nur denen zu
empfehlen,- die seefest sind.
Rekreations- und Erholungszentren. Die Ostseeküste mit den
Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom ist im Sommer das beliebteste
Reise- und Erholungsgebiet im Norden Deutschlands. An der
Ostseeküste sind zahlreiche Kur- und Badeorte. Besonders bevorzugt
werden Heringsdorf auf Usedom, Binz auf Rügen, die Insel Hiddensee,
Graal-Müritz, Warnemünde und Kühlungsborn. Menschen, die gern
wandern, fahren ins Mittelgebirge. In der Lausitz und der Sächsischen
Schweiz, im Erzgebirge und im Vogtland, im Thüringer Wald und im
Harz bieten viele Orte dem Feriengast angenehme Erholung. Die
bekanntesten Luftkurorte sind Oberwiesenthal im Erzgebirge, Oberhof
im Thüringer Wald und Schierke im Harz. In den letzten Jahren wurden
die mecklenburgischen Seen zum Paradies für Wassersportler und
Campingfreunde. Diese Erholungszentren von Deutschland werden
auch immer häufiger von ausländischen Touristen aufgesucht. Man
braucht nur auf die ständig wachsende Zahl der ausländischen Besucher
hinzuweisen, die jährlich nach Deutschland als Reiseland fahren.
41
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Приложение
Языковые клише для составления аннотаций
к тексту
а) клише, начинающие работу и обозначающиеглавную
тему:
Der Hauptgedanke dieses Textes / Artikels, ist...
Der Text / Artikel / gibt Auskunft / Information/über…
In diesem Text geht es um ...
In diesem Text handelt es sich u m ...
Im Teil I behandelt der Autor sehr umfassend die Probleme/dieFragen
In diesem Artikel / Auszug, Bericht, Text / wird von ... mitgeteilt
Es wird über ... kurz-gesagt
Eine besondere Aufmerksamkeit wird ... geschenkt
Der Text informiert über ...
Eine große Rolle spielen in diesem Text die Fragen / die Probleme/....
Im ersten Teil werden ... behandelt
Der Text ist den Fragen ... gewidmet
Im Mittelpunkt des Textes stehen die Probleme...
б) клише, оформляющие основную мысль текста:
Der Autor behandelt ... und untersucht....
Der Autor analysiert die Kernfragen...
Das Hauptanliegen des Textes ist ...
Der Autor äußert seine Meinung zu / D/
Der Autor nimmt Stellung zu / D
Der Autor hat dem Problem ...viel Aufmerksamkeit geschenkt
Der Autor informiert über ...
Der Autor bringt eine Analyse...
Der Autor kritisiert...
Der Autor charakterisiert...
42
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
В тексте аннотации используются безличные описательные
конструкции с местоимением es, например:
Es handelt sich um… – говорится
Es wird von etw/geteilt – сообщается
Es wird ... kurz gesagt – кратко говорится
Es wird ausführlich bеschrieben – подробно описывается
Eine besondere Aufmerksamkeit wird geschenkt – особое
внимание уделяется
Вспомните:
МЕСТОИМЕНИЕ ES
Местоимение es многозначно. Прежде всего оно является
личным местоимением 3-го лица единственного числа среднего
рода:
Hier liegt ein neues Buch. Ich habe es gestern gekauft.
Кроме того, местоимение es может быть:
- указательным местоимением, соответствующим местоимению das: ich weiß es (das);
- безличным местоимением, которое выступает в роли подлежащего в безличных предложениях, где действующее лицо отсутствует и не подразумевается, например:
а) в предложениях, в которых говорится о явлениях приро ды
(при обозначении состояния или наступления состояния):
Es ist heute warm. Es ist Sonntag. Es wird kalt. Es wird bald
Sommer;
б) в предложениях с безличными глаголами: Es regnet (Идет
дождь), Es schneit (Идет снег);
в) при употреблении личных глаголов в некоторых устойчивых безличных сочетаниях:
Es gibt hier einen Garten. Здесь есть сад.
Wie geht es dir? Как твои дела?
Wie steht es mit der Arbeit? Как обстоят дела с работой?
43
Copyright ОАО «ЦКБ «БИБКОМ» & ООО «Aгентство Kнига-Cервис»
Библиографический список
1. Биркенгоф, Г. М. Знаешь ли ты немецкую грамматику /
Г. М. Биркенгоф, Г. М. Молчанова. – М. : Изд-во Института
международных отношений, 1974. – 310 с.
2. Певцова, В. А. Немецкий язык : методические указания по
разговорным темам / В. А. Певцова. – Омск : ОГИС, 2008. – 48 с.
3. Попов, А. А. Практический курс немецкого языка: для
III курса ин-тов и фак-тов иностр.яз. : учебник / А. А. Попов,
Н. Д. Иванова, Н. С. Обносов. – 2-е изд., испр. - М. : Высш.шк.,
1983. – 400 с.
4. Stufen 2-4. Kolleg Deutsch als Fremdsprache / Informationaustausch. – Klett Edition Deutsch.
5. http://deutsch-uni.com.ru/themen/them_deutsch.php
Подписано в печать 09.06.12. Формат 60×84 1/16.
Объем 2,75 уч.-изд. л. Тираж 100 экз. Заказ 74.
Издательство СибГУФК.
644009, г. Омск, ул. Масленникова, 144.
44
Документ
Категория
Информационные технологии
Просмотров
149
Размер файла
782 Кб
Теги
география, путешествие, 1200
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа