close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Известные поэты Германии

код для вставкиСкачать
Известные
поэты
Германии
студентка 2-го курса: Дементьева
Дарья Петровна
ГБП ОУ Бежецкий колледж им.
А.М. Переслегина;
специальность: преподавание в
начальных классах;
руководитель: Валовкина Анна
Анатольевна
• Johann Wolfgang von Goethe
• Friedrich Schiller
• Heinrich Heine
Johann Wolfgang von Goethe
J.W.von Goethe ist der
bekanntesten
Dichter,Dramatiker,
Theaterleiter,
Naturwissenschaftler,
Kunsttheoretiker
und Staatsmann.
Johann Wolfgang Goethe wurde
am 28. August 1749
in Frankfurt am Main geboren.
Sein Vater - Johann Caspar Goethe
(1710-1782)
war Frankfurter Jurist.
Der Vater beschäftigte sich selbst mit der
Bildung
von Johann
Goethe's Mutter,
Catharina Elisabeth
Goethe (1731-1808),
stammte aus einer Patrizierfamilie
Von 1765 bis 1768
studierte Goethe in Leipzig Jura.
Später lebte er in Weimar
Goethehaus in
Weimar
1769 erschein sein erster
Sammelband unter dem Titel „Neue
Lieder“.
Außerdem besuchte Goethe
Vorlesungen über Chemie, Anatomie,
Philologie.
Im November 1771 kam Goethe nach
Frankfurt und veröffentlichte eine
Reihe berühmter Gedichte.
Goethe liebte es sehr nach Ilmenau zu fahren,
um sich dort ein wenig zu erholen. Von hier aus wanderte er
oft auf den Berg Kickelhahn, zu einem kleinen Haus im
Walde. Da wohnte Goethe im Herbst 1783 acht Tage lang. In
dieser Zeit erstand sein bekanntes Gedicht
“Wanderers Nachtlied”.
Goethe schrieb es mit Bleistift an die hölzerne Wand des
Häuschens.
Wanderers Nachtlied II
Über allen Gipfeln
Ist Ruh,
In allen Wipfeln
Spürest du.
Kaum einen Hauch.
Die Vogelei schweigen
im Walde
Warte nur, balde
Ruhest du auch.
Странника ночная песнь
(дословный перевод)
Над всеми вершинами
покой.
Во всех верхушках (деревьев)
ощутишь ты
едва ли дуновение.
Птички смолкли
в лесу.
Подожди только: скоро
Отдохнёшь ты тоже
Валерий Яковлевич Брюсов
Ночная песня странника II
На всех вершинах
Покой:
В листве, в долинах
Ни одной
не дрогнет черты,
Птицы спят в молчании бора
Подожди только: скоро
<Между 1912 и 1918>
Уснешь и ты.
Иннокентий Анненский
Над высью горной
Тишь.
В листве, уж чёрной,
Не ощутишь
Ни дуновенья.
В чаще затих полёт...
О, подожди!.. Мгновенье –
Тишь и тебя... возьмёт. <Между 1904 и 1909>
“Faust” ist das grӧsste und monumentale
Werk Goethes, an dem er fast sein ganzes
Leben lang (etwa 60 Jahre) gearbeitet hat. In
diesem Werk versucht Goethe die
Grundfragen des menschlichen Daseins zu
lösen.
Der große russische Dichter A.S.Puschkin
sagte, dass “Faust” die grӧsste Schöpfung des
poetischen Geistes ist.
Monolog von Faust.
Solch ein Gewimmel möchte Народ свободный на земле
ich sehn,
свободной
auf freiem Grund mit freiem Увидеть я б хотел в такие
Volke stehn!
Zum Augenblicke
durft`ich
sagen:
Verweite doch, du bist so
schon!
……….
Im Vorgefühl von
solchem
hohen Gluck
genieβ ich jetzt den
höchsten Augenblick.
дни.
Тогда бы мог воскликнуть
я:
“Мгновенье!
О как прекрасно ты,
повремени!”
И это торжество
предвосхищая,
Я высший миг сейчас
переживаю.
1794 verband sich eine große und
schöpferische Freundschaft Goethe mit
F. Schiller.
Diese Jahre waren die Jahre des großen
dichterischen Schaffens und großer
Erfolge.
In dieser Zeit entstanden Gedichte,
Balladen, Dramen und Romane.
Durch das Goethes Schaffen und
Wirken wurde Weimar zum
Mittelpunkt des literarischen Lebens in
Deutschland.
Goethe starb am 22. März 1832 im 83.
Lebensjahr in Weimar .
Marbach (1759 - 1768)
Friedrich Schiller wurde am 10. November
1759 in Marbach am Neckar in der Familie
des Militärarztes geboren.
Schillers
Eltern
Geburtshaus
Nationalmuseum
Lüdwigsburg (1768 - 1782)
1768 – 1772 lernte Friedrich Schiller in der
lateinische Schule in Lüdwigsburg.
Gerade dreizehn Jahre ist der kleine Friedrich
1773 alt, als Herzog Karl Eugen von
Württemberg Schillers Vater auffordert, den
religiösen Buben in die Militärschule zu geben.
Hier musste Schiller Medizin studieren, aber er
interessierte sich für Literatur und Geschichte.
In seinem ersten Drama „Die Räuber“ (1777)
protestierte Schiller gegen Tyrannei und
Despotismus.
Zur Premiere am 13. Januar 1782 schwänzte er
die Militärakademie, um die Vorstellung im
Mannheimer Hof- und Nationaltheater zu
besuchen. Karl Eugen verbot ihm das weitere
Dichten.
Über Mannheim nach Jena (1782 - 1798)
Männer such ich, (...) die Freiheit höher schätzen als Ehre und
Leben
( Aus: "Die Räuber" )
Ende September 1782 floh er schließlich aus der
Garnison und reiste unter anderem über
Frankfurt, Mannheim und Oggersheim nach
Thüringen, wo er Asyl fand.
1783 – 1785 war Schiller Theaterdichter.
Er schloss Bekanntschaft mit seiner Frau
Charlotte von Lengefeld.
Schiller wurde Professor der Geschichte an der
Universität Jena, die jetzt seinen Namen trägt. Charlotte von Lengefeld
Schillerdenkmal in Jena
Gemälde der Universität Jena:
Schiller auf dem Weg zur Antrittsvorlesung
Weimar (1799 - 1768)
Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar
In dieser Stadt wurde Schiller zum Klassiker. Das hat ihn harte
Arbeit gekostet: bei seinem ersten Weimarer Aufenthalt gelang es
ihm weder, Goethe näher zu kommen, noch selbst Fuß zu fassen.
Erst im zweiten Anlauf schaffte Schiller es, sich als der zweite
deutsche Olympier zu etablieren – und kurz vor seinem Tod
konnte er sich sogar ein repräsentatives Haus leisten.
Das Schillershaus in
Weimar
Hier lebte Schiller
bis zu seinem Tode
am 27 April 1805.
Friedrich Schiller
starb noch langer
Krankheit.
Hoffnung
(F. Schiller)
Es reden und träumen die Menschen viel
von besseren künftigen Tagen.
Nach einem glücklichen, goldenen Ziel
sieht man sie rennen und jagen.
Die Welt wird alt und wird wieder jung,
Doch der Mensch hofft immer
Verbesserung
Надежда
(А. Фет)
Надеются люди, мечтают весь век
Судьбу покорить роковую,
И хочет поставить себе человек
Цель счастия, цель золотую.
За днями несчастий дни счастья идут,
А люди всё лучшего, лучшего ждут.
Heinrich Heine – die gröβte
deutsche Dichter
Heinrich Heine wurde im Jahre 1797 in
Düsseldorf am Rhein geboren .
H. Heine schrieb viele Gedichte.
Im Jahre 1821 erschien sein « Buch der
Lieder»,das die Heimat die Natur und die
Liebe besang.
Ein sehr bekanntestes Gedicht von H.Heine
« Lorelei » wurde von vielen russischen
Dichtern übersetzt. Im Jahre 1831 verlieβ
Heine Deutschland und fuhr nach Paris.
Hier lebte Heine bis zu seinem Tode. Er
starb in Jahre 1856.
Lorelei
Не знаю , что стало со мною,
Ich weiβ nicht , was soll es
bedeuten , das ich so traurig
bin , ein Märchen aus alten
Zeiten, das kommt mir nicht
aus dem Sinn.
Die Luft ist kühl und es dunkel
und ruhig flieβt der Rhein ,
der Gipfel des Berges funkelt
Abendsonnenschein.
Die schőnste Jungfrau sitzet ,
dort oben wunderbar ,
Ihr goldnes geschmeide blitzet
sie kämmt ihr goldnes Haar….
Sie kἃmmt es mit goldenem
Kamme , Und singt ein Lied
dabei;
Das hat eine wundersame
Gewaltige Melodei …
Печально душа смущена .
Мне всё не даёт покоя
Старинная сказка одна.
Прохладен воздух.
Темнеет .
И Рейн уснул во мгле,
Последним лучам пламенея
Закат на прибрежной скале.
Там девушка , песнь
распевая ,
Сидит на вершине крутой ,
Одежда на ней золотая ,
И гребень в руке – золотой.
И коса её золотом вьётся ,
И чешет гребнем она,
И песня волшебная
льется,
Неведомой силой полна …
(В. Левик)
Литература
•
•
•
•
https://de.wikipedia.org/
http://intoclassics.net/news/2013-05-25-32884
https://ru.wikipedia.org/
Н.В. Басова, Т.Г. Коноплёва: Немецкий для
колледжей; M: КНОРУС, 2014 – 352 с.
Автор
walowkina.anna
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
39
Размер файла
1 233 Кб
Теги
поэт, германии, известный
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа