close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

An die Leitungen der chemischen Fabriken und verwandten Betriebe! Betrifft Ferienstellen fr Studierende der Chemie.

код для вставкиСкачать
-.
1
35, Iahrgang S. 377-384
lnhaltsverzeichnis Anzeigenteil Seite VII.
I
21. Juli 1922, Nr. 58
An die Leitungen der chemischen Fabriken und verwandfen Betriebe!
Betrifft: Ferienstellen fUr Studierende der Chemie.
2-22
Der gute Erfolg, den unser vorjahriger Aufruf wegen Anstellung von Studierenden wiihrend der Ferienzeit gehabt hat
(Angew. Chem. 34, 377 el92 I]), sowie andererseits die seitdem ganz wesentlich vermehrte wirtschaf'tliche Not der Studierenden
veranlaf3t uns, erneut an alle Firmen mit der dringenden Bitte heranzutreten, auch in diesem Jahre wieder Studierende in
ihren Behieben eiuzustellen und ihnen mit dem dadurch gewahrten Verdienst eine Erleichterung ihrer Lage, ja teilweise tiberhaupt die Miiglichkeit zu schafPen, da6 sie ihr Studium in einer von unserem Chemikernachwuchs zu fordernden grtindlichen
Weise zu Ende fuhren.
Wir miichten insbesondere darauf hinweisen, dab die Beschiiftigung der jungen Leute keineswegs ausschlieBlich in ihrem
kiinftigen Berufe, also im Laboratorium oder Betriebe als Chemiker zu erfolgen braucht. Abgesehen von den Bedenken wegen
Gefiihrdung von Betriebsgeheimnissen, die manche Firmen von der vortibergehenden Einstellung der Studierenden abhalten,
wird doch auf jeden Fall diese Art der Beschaftigung nur einer verhiiltnismiiaig kleinen Zahl von Studierenden zuteil werden
konnen. Dagegen m a t e es unserer Ansicht nach mijglich sein, alle unsere Studierenden, soweit sie dies aus wirtschaftlichen
Griinden wtinschen miissen, a l s Werkstudenten, d. h. Werkarbeiter in chemischen, mechanischen, Dampfbetrieben unterzubringen, wie der HUttenchemiker schon langst wlhrend seines praktischen Jahres arbeitet. Daf3 viele von ihnen rnit Freuden
zu einer solchen Tatigkeit bereit sind, glauben wir auf Grund zahlreicher Anfragen versichern zu kljnnen. FUr ihren apiiteren
Beruf als Betriebschemiker wtirde die dadurch gebotene enge BerUhrung mit der Arbeiterschaft die denkbar beste Vorschule sein.
Die Geschiiftsstelle des Vereins deutscher Chemiker, Leipzig, Niirnberger Str. 48, nimmt Meldungen von Ferienstellungen
aller Art dankbar entgegen, da bei ihr schon eine gr6Bere Zahl von Studierenden von den verschiedensten Hochschulen vorgemerkt sind. AuBerdem sind aber alle Bezirksvereine unseres Vereins und alle Laboratoriumsvorstande an den Hochschulen,
sowie die Chemikerschaften gern bereit, die lokale Vermittlung zu abernehmen.
Einer, sowohl von Firmen wie von Hochschullehrern und Studierenden ergangenen Anregung entsprechend, erlauben wir
uns noch, nachstehenden Anstellungsbrief (statt - .eines
paragraphenreicheu Vertrages) in Vorschlag zu bringen :
.
--
_a
An den Studiosus Herrn
..................................................................................
Unter Bezugnahme auf die Anregung des Vereins deutscher Chemiker tibernehmen Sie eine zeitweise, jeden Tag von
Ihnen und uns ktindbare Tatigkeit auf unserem Werke zu ........................................................................ als.........................................
Als Vergiitung erhalten Sie den Lohn eines Vollarbeitera. Sie verpflichten sich, die allgemeinen Ordnungsvorschrilten unseres
Werkes einzuhalten und etwa Ihnen bekannt werdende Betriebs- und Geschiiftegeheimnisse jederzeit auch nach Ihrem Wiederaustritt als solche zu re8pektieren.
Unterschrift der Firma
Ort u. Datum
Mit Inhalt und Bedingungen dieses Brielee bin ich einverstanden.
Ort u. Datum
Untersvhrift des Studiosus
Schliedlich mijchten wir als nachahmenawert erwlihnen, dafi, wie. uns bekannt geworden iet, eine grol3e Firma sich von
den bei ihr eingestellten Studierenden die Verpflichtung unterechreiben lut, nach beendetem Studium zu allererst ihr die
Dienste als Chemiker anzubieten.
Verein deutscher Chemiker
Quincke
Scharf
Vorsitzender.
Generalsekretllr.
Die Eigenschaften des Apparates lassen eich von folgenden zwei
Gesichtspunkten betrachten:
a) Wesen und Beschaffenheitdes Materials, aus denen der Apparat
und seine einzelnen Teile bestehen.
Vom 7.--18. Juni 1922.
b) Formgebung des Apparates und seiner Teile, wozu die maschinelle Konstruktion etwa stiindig bewegter Teile (RUhrer, Kolben) oder
Betrachtungen zur ,,Achema" 111.
beweglicher Teile (Ventile, Hilhne) geh6rt.
Der Verlauf chemischer und tmhnkcher Prozesse ist von einer
Von Prof. Dr. OTTO LIESCHE,Berlin-Steglitz.
ganzen Reihe physikalischer Faktoren abhiingig, die wir an einigen
(Elngsg. 2216. 19'22.)
fur Laboratorium und Technik besondere wichtigen Beispielen charakWie der Leiter der Amstellung und Vomitzende der Fachgruppe terisieren wollen.
1. W h e z d u h r (Heizung) bei endothermen, WIrmeableitung
tllr chemisches Apparatewesen des Vereins deutscher Chemiker,
Dr. M. B u c h n e r , Hannover, in einer BegriiOuugsansprache an die (Kiihlung) bei exothermen Reaktionen.
2. Druckerhohung (Kompression) bei Verdichtungevorgiingen (VerVertreter der Hamburger und Altonaer Presse am 6. Juni betonte,
handelt es sich bei der chemischen Apparatur d a m , ffir die Durch- fliissigung, NHrBildung am NI und 3 Hp), Druckverminderung
fiihrung chemischer Reaktionen die zweckmaigsten Bedingungen ZU (Saugen, Evakuierung) bei Ausdehnungsvorglngen (Vergasung, Versuchen und zu verwirklichen.
damptug).
3. Orode gemeinsame Oberfliiche bei Reaktionen zwhchen zwei
Ein chemischer Apparat ist also vom Standpunkt der ZweckmllOigkeit aus zu beurteilen, und es gilt, die Beziehungen Mar zu erfassen, Phasen (fliissig-fed, fliissig-fliissig, feat-gasformig, flliss' -gadormig),
die zwischen den Eigenschaften dea Apparates auf der einen Seite, hervorgerufen durch Walzen, Kneten, Mahlen, Rfihren, %rch zweckdem Verlauf der chemischen Reaktion auf der anderen S i t e bestehen. miiDige Absorptionsbehiilter und TQrme mit geeignetem Fiillmalerial,
Dritte Ausstellung fur chemisches Apparatee
wesen zu Hamburg.
Angew. Chemie. 1922. Nr. 58.
62
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
144 Кб
Теги
chemischen, die, ferienstellen, der, chemie, leitungen, fabriken, betrifft, verwandten, betriebe, studierenden, und
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа