close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Analytical Chemistry and Chemical Analysis 1948. Proceedings of the International Congress on Analytical Chemistry Utrecht 1948. Elsevier Publishing Comp. Inc. Amsterdam u. New York. X u. 438 S. 11

код для вставкиСкачать
Im erstrn Kapitcl werden Grdllc und Bindungsrncrgicn dcr Atonikrrnc
aul Grund rinrr Ii;tlhc~upiri~cliei~
Tlieoric bereclinet. Die drri folgcnden
Kapitcl hchandeln dir Krrnspaltun< auf Grund d r r Bolir-Wlirrlrrsclirii
Throric, Kcrnrraktionru unil dir Ganimastraliluug aus angcrrgtrn Kcrnrn.
Kapitrl V IJis 1'11 handcln von d e n brim Zua:trrimcnstol~ r o i l Ncutrorirn
mit andcren Kcrnrn auftrctrndrn Effcktrn; iiislirsondrrr wrrdrn dir
Strrurorgingr iuid dir Brrnisung d r r Nrutronrn in vrrscliirdrnen Medirn
itingrlirnd hrsprochrn, also Effrktr, dic i n der Praxis bcim Uranbrrnnrr
rinc cntseliridrndc Rollr spirlen. Der Brdrutung drr Nrutroncnstraliliiiig
f u r die Biologir und drr Brrrelinung dcr St ra1ilurigsscliBdigung cinrs lcbcndrn
Organismus durch Kcutroncn irt rin rigcnrr Paragraph gewidmrt. Im lrtztrn
Kapitrl wird zunaclist das Ruthcrfordschc Strriigrsctz fiir grladriie Trilclicn
nach klassisclirr und wrllrnmcchanischrr Rlctliode abgclcitct. Ansclilirllcnd
wird die Gamowsche Tlieorir des Alpliateilchrns gcbracht. In cinem sclir
ausfiihrliclirn Anliang wcrden mathematisclie Satzc erlautcrt, die fur dir
Entwicklung d r r angcfuhrtcn Kcrnthcoricn von Bcdcutung sind.
Das Buch ist cine Einfuhrung in dic thcorctische Kcrnphysik u n d brabsiehtigt als solehe nicht, einen vollstaiidigcn Uberblick iiber das gaiize Gebiet zu gchcn. Drmrntsprechcnd sind cinige sehwicrigcre odcr nocli im
Flu0 befindliche Problrmr vollkommrn wrggclassen, so zum Beispicl die
Tlreoric dcr Betastrahlung oder die verschirdencn Ansstze fur cine Mesoncntlicorie dcr Kcrnkraftc. Wenu es aucli zweifcllos im Rahmrn des vorliegendrn Buches nicht moglich war, diesc Dingc cinigermallcn vollstandig
zu brhandeln, so ware doch wenigstens ein kurzer Hinweis darauf zwcckmallig gcwesen, und viellcicht cine Begrundung, warum man gcradc diescn
Problcmen nicht so cinfach bcikommcn kann. Besoiiders fur den fortgcsclirittencn Studcntrn ware cs zweifcllos niitzlieh gewesrn, aucli schon in
rincr Einfuhrung rinen allgemcincn Ubcrblick iibrr das ganze Gebicl drr
theorctisclien Kcrnpliysik zu gebcn und nicht nur cine Reihe r o n ausgcwihlten Kapitrln ohnc Anspruch auf Vollstandigkeit aneinanderzurcilirn.
W . Rider.
[NB 1461
Polnrographisclies Pmktikum, von J . IIeyrovslcy. Springcr-Vcrlag, BerlinGtittingen-Heidelberg 1948. Aus der Reihc : Anleitungen fiir die chcm.
Laboratoriumspraxis. 118 S., 90 Abb., 4.80 DM.
Dicscs ,.Polarographische Praktikum" ist fiir drn Chrmikcr gcsehricbrn,
drr sich in die rrinc Arhcitsteclinik dcr polarographischen Bestimmungsmrthode ciuarbciten will. Untrr scliirfster Zuriickdrangung aller tlicorrtisehrn Erorterungrn mrrdrn die MrBanordnungcn geschildcrt, die Stromstirkr-Spannungs-Kurren aufzunehmrn grstatteu und an Hand aullerordcntlich gut ausgcwLliltrr Analysenbcispielc dcr Umfang gezeigt, in dern
die Polarograpl~icfur nnalytisehr Zwcckc eingcsrtzt wcrdcn kann. Tabellen
katliodisclier und anodischer .4bsclicidungspoteiitiale und ein kurzcs Litcraturvcrzcichnis vrrvollstandigen die i'bcrsiclit.
Das Biichlcin rrsclicint als zwcitc polarographisehc Schrift i n dcr Rcihe
drr ,,Anlcitungcn fur die chemischc Laborat.oriumspraxis" (Band IV); es
ist dcr rrstcii Ilohnschrn Schrift ubcr ,,Chcmischc Aiialysrn niit dem PoIarographen" (Band 111) in allrn Punktcn wcit iibcrlrgrn. Jcdcm, dcr sich
niit dcr Polarographic beschiiftigen will, ist dringend angeratcn, allc angefulirten Analysenbcispiclr selbst durclizuarbriteii ; nur so ist cine sichcrc
Auswertung eigencr Polarogranime in kurzer Zcit zu erreichen.
Es seien dern Referenten zwei Bemerkungen g e s t a t t e t : e s sollte eingehender darauf hingewiesen werden, (S. 3 u . 72) dal3 die Kapillarenbruch
flaclie, an der der Tropfen hangt, m i t besonderer Sorgfalt herzustellen ist
da ihre Ausfiilirung die Gate eines Polarogramms entscheidend beeinflufit.'
Den neuen T e r m i n u s ,,Polarographiker" halt der Referent fur unschon und
iiberfliissig.
H . J. Antweiler.
(NB 1341
tinc-Arbcit des Chemotrchnikers, nnd ,,analytipclirr Cheniic", drr Forschungsarbcit drs Chrmikers, ausdriicklich brtont. Drr Tatsaclie, dir
hirrin zum Ausdruck kommt, daO nimlich die , , a n a l y t i s c l i c C h e n i i r "
s i c h z u e i n r r s r l b s l iiiidigcii w i s s r i i s c l i a f t l i c l i r i i D i s z i p l i n e n t w i c k r l t h a t und nicht ctwa nix die untcre Stufr d r r Ausbildung der Chcniiltcr darstrllt. Iiabcn allc griiOrrcn aunliindischrn Univrrsitbtrn dadurrli
Rcchnung grtr:igrn, dali sic - oft mchrrrr - Lrhrstiihlr f u r dicsrs Fach
grschaffrn Iiabrn. Trotzdcm klagrn in dcn Aufsiltzrii allgrmrincn Inlialtrr
die Vcrtrrtcr der groBcn Iiidustrirliindrr, dal.l ilire IIochscliulrn drn Bcdarf
dcr Praxis an Iiocl~q~~alifiziertrii
anal)
hen Clirmikerii niclit hefrirdigen
ltomien. Und hci dicsrm Stand drr Dinge Iallt m a n i n D c u t s c l i l a n d
(1c n 1 c t z t r n a n a1 y t i s cli - c h c m i s c h c 11 L e h r s t u h 1 c i n g c h e 11 !
Auf dern Kongrcll in Utrecht war Deutaeliland noch niclit vcrtretrn.
Abcr fast allc Vortragsberichtc cntlialtcn dcutschsprachige Zusammcnfassungen. Nooh gilt das deutselie Wort rtwas in drr internationalen Chrmic. Abrr nicht lange mehr, wenu man die Hocliscliulrn writer so drossell.
wic zur Zeit!
Werner Fischer.
[NB 1431
Clicrnisinns nud Ronstitntion, von I ] . E i s l r r f . 1. 13nnd : Grundlagrn n u d
rinigr Anwrndungrn dcr clirmischrn Elcktronrnthroric. 377 S., 14 Ahb.,
95 Tab., Grh. 39.--, geb. 41.50 DM. Vcrlag F. Enkc, Stuttgart 1948.
Vor g u t 10 Jaliren brachtc der Verf. die Monographic ,,Tautonirrir
u n d Mesomcric" lieraus. Dicsc hat trotz manehcr, durch dcn damaligen
St:tnd der Wissrnschaft brdingtrn Unvollknmmrnhritcn dcr Forschung
Anregungcn gcgchrn und dazu beigrtragcn, (la13 die Anwrndung der Elcktronrnthrorie dcr Valcnz in Drutschland brltaniitrr vurdc als vordcm u n d
in richtigr Balrnrn grlrnkt wurdr. Infolge drs Fortschrritcns drr Wissrnscliaft h a t sicli drr Vcrf. enlsclilossrn, rill iirucs Wcik zu sehaffcn, das i n
%iclset.zung und Urnfang erliehlich iiher das friihere hinaus gclit. Dcr T o r lirgrnde 1. Band cnthiilt:
1) Gescliiehtliclics. 2 ) Atombau u n d formalr Elcktronrnthcoric eiiifachcr Vcrbindungcu. 3) Struktur- u1.d Encrgirwcrtr. 4) Polaritat unil
I'olarisirrbarkeit. 5) Die Grundlagrn tlcr 1~iclit:ibsorption. 6 ) Konjiig;ition vom Standpunkt der Quantrntlirorir und 1\Icsonirrirlrlirr. 7 ) Quailtitativr Brzirhungrn zwischrn Struktur uud optisclrcn Datcn. 8) Grundztigc dcr chrmischrn Thermodynaniik und Kinctik. 9 ) Prot,ot,ropirgleiclijirwiclite. 10) Induktivc Effektc. 11)Zwisclirninolcltularc Kriftc; Molckiilvrrbindungen. 12) Addition, Subslitution, Elinrinirrung.
Auch vou dicscni Werltc wcrdcn Anrrgnngr~ifiir dir t h r o v t i s c l i c nnd
ftir die cxprriinentrllc Forschung ausgrhrn. Sthon das zusammrngctragrnc
u n d nach vrrniinftigcii Grsichtspunktrii itbcrsiclitlich grordnrtr Matrrial
is1 fur sieli allcin srlir wrrtvoll, um so mclir, als i n ihni dir Ergchnissc aueh
:iusliiiidiscIier Arbriteii bis in dir ncucstr Zrit liinein cutlialtrn sind. Glcicliz,Litig wird man mil manclicn im Ausland grhriuchlichcn, i n Dcutschlaud hisIirr fast unbeltannten Grdnnkengingcn vcrtraut gcmaclit. Dabci beselirBnkt
sich drr Vrrf. nicht a111die organiselic Chemic, soiidcrn grcilt aucli hiniibrr
i n dir Wrlt drr anorganisclien, Tor allem dcr I~oiiiplcxverbinduiigrii. Dit~
Svlbstindigkrit i n dcr Darstellung, die sicli iiiclil in der Wiedcrgabc drr Anriclitcn andrrrr Forschrr erseliopft, ist lobenswrrt.
Rci den1 umfangrcichcn hlatcrial kann es nicht wundrr nrlimrn. dall
iiielit allcs glcich g u t gclungen ist. Manelie Diiigc wrrdrn auch ciiicm Lrsrr,
clcr sich rcdlich heniiilit, unvcrstiindlich bleihrn. So ist z. B. nirgcnds rrk l i r t , was Singlrtt- und Triplett-Zustandr siud; dcr Vrrwris auf den Bc:.riff Multiplizitit (S. 9) geniigt nitht, (la sich aiicli dort keinc Erklarung
fiudct. Damit I i i n g t zusammen, dall die Anwendung dcr gcnaiiutcn Bcgriffc anf das Biradikalproblem nielit rinwandfrri ist. Platz fur notwendigc
iidicre Erliuterungrn konnte gcwonnrn wcrdcii, mcnn dafiir Abschiiittr
in Fortfall kamen, in dencn vcrsuclit wird, in grdringter Form grwissc
Grundbrgriffc lilar zii maclirn, iiher dir man hrsscr in andcren Biiclirrn
nudilirst. Es ist schlrchterdiugs unmnglich, auf nur 4 Seiten dir Grundziiyc d r r Cliemischrn Tlirrniodynainik zusainmciizudriiiigrii odcr das FYre r n d r s Ranian-Effektrs auf ciner Scitr klar zu maclien.
In1 ganzcii hetrauhtcl.. ist das Bucli ebenso wio friilier die ..Tautomrrir
u u d Mrsomcric" cin wrrtvnllrs Zcitdokumrnt. Es zcigt, wir sic11 dcr Chcmiltrr beniiiht. sic11 dir Errungenscliaftrn drr modrrncn Physik zu cigrn
zii inaclirii und welchc Problrmc cs sind, d r r e n Liisung cr mit, ihrcr IIilfr
augcsl rrbt wisscn will. Das zur Lihung diesrr Fragcn crfordrrlichc rricliIialtigt~ Bcobac1itungsinateri;tl lcgt drr Vrrl. fast erscliopfend vor. Es grlingt ilim abcr nicht, drn zwisehc~iClirmic u n d modrrner Pliysik bcstclirn(lrn Graben s o weit aulzuliillcn odrr zu iibcrbriickcn, dall cin Hiniiherschrcitrn von der cincn Sritr ziir aiidercn ciiiigrrnia5cn miiliclos niijglicli
wird. Man mull s t a t t d c s s r n dazu irnnicr noch cincn Sprung machcn, zii
tlcsscn Ansctzcn das Bucli cbriiso wic iihrigens auch auslindiselic Biiclirr
mit ihnlicheii Ziclrn keiiic ausrcichcndc Bilfestellung gibt. Abcr wriin
cinmal rin Buch, das dicsc Aufgahe rrfiillt, grsclirieben wcrdrn sollte, so
wird Eisterls ..Clirmirmus und Konstitution" dabri wertvollc Dicnste IrihtPIl.
W a l l e r Hiicliel.
[ X B 1211
Annlyticnl Chemistry nnd Cliemicnl Annlysis 1948. Procccdings of the In
tcrnational Congress on Analytical Chrmistry, Utreclit 1948. Elscvicr
Publisliing Comp. Inc. Amsterdam u. New York. X u. 438 S., 11.90 f.
Ein sehr heacht,liches Werk, das Zeugnis von einrr Entwicklung ablrgt.
dic die verantwortlichrn Htrllcn in Dcutscliland nicht n u r z u rrnstrn Erwigungcn, sondrrn zu baldigcn Taten vrranlassen sollte !
Das Buch stcllt eiiicn Bericht iiher den unter Lcitung von C. J . van
Nieuwenburg vorbcrciteten internationalen Kongrcll fur analytische Clirmic
dar, der vom 1. bis 3. 6. 1948 in Utrecht stattgefundcn hat. Der Bcrieht ist
im Rahmcn drr ncucii, i n Dcutschland noch fast unbekanntrn Zcitschrift
, , A n a l y t i c a C h i m i c a A c t s " , Verlag Elsevier, als Tcil des Bandes 2
c~rschirncn. Er bringt die Vortriige, die in der Eroffnungs- und Schlullsitzung gclialtcn wurdrn und in den Scklioncn 1 : Allgenieines (u. a. Statistik dcr Analysenfchler, Standardisicrungs- und Rationalisieruiigsbestrcbungcn in vcrsoliicclenen Landern, analytische Anwendungcn der Isotopcii
und des Massenspektronietcrs, hufgabcn dcs Analytikers in der Industrie);
2 : Elrktrisclic Mcthodcn (z. B. Polarographir, automatisclic Konduktomctrir, rlrktromctrisc,lic Titration, Elektroanalysc bci automatisch fcst.grlcgtcm Elrktrodcnpotcntial); 4: Optische Messungen uiid physikalischc
Treniiungsmrtliodrii (Ultrarot- und Ramanspcktroskopic, Colorimetric,
Absor~~tio~isspcktralpliotomc~trie,
analytische Drstillirrkolonncii, Thcrmodiffusion als analytische Mcthodc, Cl~roniatographie);5 : MikrohiologiSynopsis. Studirn nus Mcdizin und Naturwissenschaft. Herausgrg. v. Profselir I\lrtliodrn und Spurenbrslimmung (z. B. Bcsf;imniung voii AminoDr. A. Jores, Hamburg. Heft 2. H o r m o n c b c i P f l a n z c , T i e r u n d
PLurrn, Vitamiiirn odrr Pflsnzriinahrstoffcii in1 Bode11 mit I-Iilfe von BakM e n s c h . Park-Verlag, Hamburg 1948. 78 S., 7 Abb., 5.40 DRl.
t,erirnkulturc.ii). T70n den 48 Vortrigcn betrrllcn 8 allgcmcinr, 22 anorganiscli- und 18 orgsiiiseli-cliemisclic Problemr. Die Vortragc dcr Section 3 :
Das klrinr Heft kann als wohlgrlungcn bczeichnet wcrdcn. Es diirftc
E~iiissions~prktro:rapIiir,crschcincn in ,,Sprctrochimiea Acta".
aucll fur drn Spczialistcn reizvoll sein einen Uberblick iibrr das gesamtc
Dicsc hirr n u r im .\uszug wirderzugrbrndc Inlialtsiibcrsiclit zoigt d e n
IIormongrbict bei Mcnsch, T i e r uiid P f l a n z c zu brkommen, htsi drm aucli
Umfang drr Tagung uiid lillt die virlsritigrn und bcdeutendrn Yortschritlr
lirnrsle Erkcmituisse heriicksicl~tigt wordcn sind. Nstiirlich ist manchrs
ahncn, dic dir analytisclir Clirmic ini Ausland crziclt hat. Verliiltnis~iiillig etwas zu knapp, und rs lionimrn grlrgcntlich auch Ubcrschuridungcn \-or.
wenigr Arhritrn hrtrrllrn die klassisclic cliciniscli~Analyse; die sllgrmrinc
Abrr im gnuzcn wirkcn die 5 ~4bhandlungen(Ainnio~i:Wcsen uiid Begriff'
Trndrnz ibt auf IIrranziehung inimer writcrcr, auch modrrnstcr plrysiltntier Ilormone ; Viizclce: Obcr den ~Vir~tuiigsniccIiaiiisinu~
von 1Iorn;oncn ;
lisclirr MrI3mcthodrn (~Iasscnspcktroinetrr!) gcrielitct.
Ullrich und Arnold: Hormonr bri Pflaiizen ; Koller : Die hornionalc Regulatiou
Ein Punkt erscheint niir noch bcsonders wiclitig: Schon im Titel dcs hei wirbrllosen Ticrcn ; Jores: Hormone der Wirbeltierc und des Menschen)
Buches wird der Untcrscliicd zwischen ,,chrmischcr Analyse", der Rou- anregend und zeigen, dall unendlich vie1 noch zu forschcn ist, da klar
Angew. Chem. 61. Jahrg. 1949 N r . 12
495
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
236 Кб
Теги
international, analytical, 1948, comp, publishing, proceedings, inc, new, chemistry, york, chemical, amsterdam, congress, utrecht, analysis, elsevier, 438
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа