close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Bemerkung zur Abhandlung des Hrn. Sartorius von Waltershausen

код для вставкиСкачать
334
XII.
.
Bernerkung zur Abhandlung rles H m . Surtotius von WaItershausen;
oon J. Ch. I l e u s s e r .
den Mittlieilungen der Zurcber naturforscbenden Gcsellschaftn rorigen Jabres tlieilte icli mit, d a b ich iin DoIonlit cles Biniienthales eili graues Scliwefelinetall gefunden
Iiabe, das, verscliieden von dein reguliiren Dufreiioysit des
Hrii. I) a m o u r , entweder dein 2- und 2-gliedrige11, oder
dein 2 - und I-gliedrigen System angehare; welchem VOII
beiden sollte erst eine Messuug entscheiden I ) . - Nachlrer
erliielt ich neues Material, dafs niir theils sebr deutliche
regulare Krystalle, tbeils solche, die eiitschiedeu dem 2
uiid 2 -gliedrigen Systein angeh(iren, zeigteii ; ineine htzten Reobacbtungen ulid Messuligen sind aber noch nicht
Nun finde icli irn Jaiiuarlieft dieser Auveriiffeiitlicht.
iialeii (S. 115) eine Abhandlung voii Hrn. S a r t o r i u s V.
W a I t e r sh a 11 s e 11, in der ebeiifalls eiii r e g u l h s und ein
2 - und 2-gliedriges Scliwefelinetall jcnes Dolornits unterscliicdeii siud, uiid es schlggt Hr. S a r t o r i u s fur jenes
deli Xainen Skleroklas, fur dieses den Naiiieii Arscnomelati vor. Icli sehe uiclit ciii, waruin inan deni regulareri
Miiieral den voii Hrn. I) a in o u r deinselbeii beigelegten
Naineii Dufrcnoysit entzielien soll; nnd was das 2- uiid
2-gliedrige betrifft, so ist der passendste Name fur dasselbe gcwifs Binnit, eiii Name, der in der Schweiz aucli
111
1)
-
-
1) Der in den ,,;llif~l,cihrn,-,,n. abgedruckie
Aufsatz: die filt'nrrulieri d r s
Binnen- trnd Suusrhulcs, .rvelclier die eben angefiilrrke ISotiz entliilt,
lief zirnilicli gleicliteitig mit der Abl!andlung dcs Hrn. S a r t o r i u s v.
W a l t e r s l i a u s e n bei mir cin, i i n c l es war nur ein VcrsLurnnXs nieinerseits, dafs bei Aufnalinie dieser Ablrnndluog nicllt auclr sogleicl; j m e r
Notis gedacht wurde. Spjterliin ist rnir auclr van Am. Dr. H c u f s e r
eine Bericlitiguog zugesandt, in Jcr cr ausspriclrt, was von ilim in jenenr
Aubatz BUS Verselien unterlasseo worclca, daL IIr. W i s e r in Ziiricli
den Cliloritoi'd aus dern Saastlial zuerst als solchen erkaont und aucli
die Versclriedenheit des dortigen Zirkon-Slinliclien Fossils yam eigentliclrcn Zirkon auseiuandergesetzt Irabc.
1'.
335
bislier statt Diifrenoysit allgemein gebraucht miirde (- man
widste noch Nichts von zwei verscbiedenen Schwefdmetalleii, sondern glaubte dainit den Dufrenoysit des Hrii.
D a in o u r zu hezeichnen -) uud der ganz passend an deli
bisher einzigen Fuudort erinnert.
Diese beiden Pc’amen
Dufreiioysit und Binnit hat iibrigens auch schon Hr. K r a n z
in seinein letzten Catalog gebraucht, dem also auch schon
Uuterschiede beider Miueralien bekannt gewesen seyn
-
Illussell.
In Ueziehung a d die chemische Zusainrnensetzung koinmt
Hr. S a r t o r i us auf merkwiirdige Resultate. In Ziiricb ist
gegenwartig Hr. S t o c k a r .Esther ebeiifalls iuit Analysen dieser beiden Mineralien beschsftigt, und icli wnrte deli
Erfolg derselheu ab, um geineinschaftlich die in Zurich
angestellteii chemischen und krystallographischen Uiitersumitzutheilen.
P
XIII. Hesuliate cler Ozonometek- Beohachtirngen in
Bern c,om December 1853 his Ende November 1854.
D i e mittlere Sunime der zwei taglicheu Beobachtungeii
am Schdnbeiu’schen Ozonometer ’ ) ergab im
December
9,3
J a 11uar
Februar
13,2 ,
Marz
10,2
April
8,4
Mai
11,8
Juni
11,3
Juli
6,5
August
6,s
September 5,l
October
7,O
November 10,3
Frubliiig
1
f
10,l
i
Jalir 9,2
Somlner
Herbst
1 ) Vcrgleiche die entsprwhenden Beobachtungen des vorliergehcnJcn Jalires in Bd. 91 Jer Annslen, S. 314. Die tiglichcn Beobachtungen &lie
in den Mittheil. der naturf. Ges. in Bern.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
89 Кб
Теги
zur, abhandlungen, hrn, des, von, sartorius, bemerkung, waltershausen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа