close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Berichtigung zur Abhandlung ДDie Dispersion hochfrequenter Schallwellen in KohlensureФ (Annalen der Physik 5. Folge Band 11 S

код для вставкиСкачать
H.0.Kmser. Berichtigung usw.
1015
Berdchtdgtm g xur AbhandZung:
,,Die D4spers4oln hochfreqtcewter Schallwellen
.In KohJenedure'r
( A n n a l e m der Pbgstk, 6. Folge, Band 11, 8. ?77, 1931)
Von H. 0. E n e s e r
I n der genannten Arbeit ist ein Rechenfehler unterlaufen I),
der die quantitativen Ergebnisse entstellt ; bei der Berechnung
der Dispersionskume (S. 794) wird die beste Anpassung an die
gemessenen Schallgeschwindigkeitswerte erzielt, wenn man
./l
= 0,95 10-o sec (nicht 0,95.
wahlt.
DaB der um eine Zehnerpotenz kleinere Wert zutrifft, ist
ohne genaue Durchrechnung der experimentellen Dispersionskurve (Figg. 8 und 9) zu entnehmen: Sie passiert einen Wendepunkt und gleichzeitig den Mittelwert zwischen den Asymptoten
f u r groBe und kleine Frequenzen - bei log u = 5,3; die Wendepunktsfrequenz. ist also v," = 2 . lo6 Hertz. Andererseits wurde
fur diejenige Kreisfrequenz, bei der die Dispersionskurve den
-
-
Wendepunkt durchlaufen soll, abgeleitet:
unten).
25
Mit C,: C =
3,349
p=-.--
2nv,
c c,
GI,
= - - (S. 770
B ca
(S. 793 unten) ergibt sich also:
3,349
2% 2.10572,5
Demzufolge ist zu setzen:
8. 798
Zeile 15: low0 statt
S. 799 Zeile 4 und 8:
,,
Zeile 9und10: los
,?
Zeile 14: 10'
,,
Zeile 20:
,,
Zeile 33 und 35: lo2
,,
'v
10-0.
10-5,
104,
lo6,
10-6,
103.
1) Hrn. Dr. E. GroBmann, Breslau, der mioh auf diesen Fehler
aufmerksam machte, bin ich dafiir sehr zu Dank verpflichtet.
1016
Annalen der Physik. 5. Folge. Band 12. 1932
s. 800
Zeile 15: lov5 statt
und 3,l statt 3,8,
Zeile 16: 1,5
,, 1,9,
10-4
letzte Zeile:
..
Die fjberlegungen von 8. 799 und 800 fuhren demnach zu
dem noch befriedigenderen Resultat, da8 im Mittel zur Anregung eines Schwingungsquantes das 1,5fache desjenigen Betrages an StoSenergie erforderlich ist, der im giinstigsten Fall
Anregung herbeifuhren konnte.1)
1) Auch die Uberlegungen, die 0. H e i l (Ztschr. f. Phys. 74. S. 32.
1932) an den Wert @ ‘V
sec ankniipft, konnen durch eine p i n g e
Modifikation mit dem richtigen Wert in Einklang gebracht . rden;
etwa indem man die Annahme, daW das C-Atom im Moment des StoBes
als frei gelten kijnne, fallen lafit.
M a r b u r g , Physikalisches Tnstitut der Universitat, den
29. Januar 1932.
(Eingegangen 29. Januar 1932)
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
75 Кб
Теги
band, hochfrequenter, der, zur, schallwellen, dispersion, folgen, annales, kohlensureф, berichtigung, physik, abhandlungen, дdie
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа