close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Berliner Bezirksgruppe.

код для вставкиСкачать
muR. Abfiltrieren und Auswaschen des sehr umfangreichen \-ortr. bei der 1,eimung von Handniusteni erhaltenen ErgebNiederschlages sind auRerordentlich umstandlich und zeit- nisse diirfteri auch fur den Betrieb nutzhringend sein und
raubend. Es entsteht jedoch kein Fehler, wenn nach Absitzen tragen hoffentlich d a m bei, die irii Sinne der nationalen Kohdes Niederschlages ein aliquoter Teil der iiberstehenden Losung stoffwirtschaft wiinschensw-erte Ten<-enclung\-on hlischleirnen
zu forderii.
zur Analyse verwendet wird. Die C.esanitzuckerbestimmung
niit alkalischer Kupferlosung ist unsicher, weil das ReduktionsDr. J , Be k k , Ullstein-Druckerei, I3erliti : , , Elektrizitut iiri
wrmogen der einzelnen Zucker gegen Fehlingsche Losung ver- Uvrtckpapier."
schieden groB ist, und weil die Monosaccharide selbst wahrend
Yon elektrischen Ladungen herruhrende Anziehungskrifte
der Hydrolyse in verschiedenern Ma13 der Zersetzung unter- konnen bei der Papierherstellung und -verarbeitung das -1bliegen. Die Differenzen im Reduktionsvermogen gehen auf
heberi, -4uflegen und Gleiten des Papiers auf Unterlagen ereinen praktisch belanglosen Betrag zuriick, wenn inan an lieblich storen und Maschinenstillstand sowie Materialverluste
Stelle der Fehlingschen Losung carbonatalkalische Kupfer- zur E'olge haben ; Funkenentladungen sind ferner in Tiefdrucklosung nach Lirff venvendet, die auch gegen die wichtigsten betrieben als Ursache von Branden festgestellt worden. Die
Zersetzungsprodukte der Zucker unempfindlich ist. Durch
Papierelektrizitat ist statische Elektrizitat. -11s V r s a c h e d e r
Zersetzungsversuche mit den reinen Monosacchariden unter den
E n t s t e h u n g e l e k t r i s c h e r L a d u n g e n iiii Papier koiiinit
Bedingungen der Nachhydrolyse wird festgestellt, in welcheni neben der Keibung im iiblichen Sinne auch Druckbelastung ,
Yerhaltnis die einzelnen Zucker an deni Gesamtverlust beDruckverniinderung, Dehnung, Trennung fest aufeinanderteiligt sind. Der unter den gewahlten Bedingungen erreich- geprellter Fliichen, Entweichen \-on Wasserdatnpf u. dgl. in
hare Hochstbetrag an Gesarritzucker wird durch Totalhydrolyse
Uetracht. Moglichkeiten fur die Aufladurig hieten sich nicht
\-on gereinigten Bauniwoll-Linters zu etwa 960; erniittelt. nur bei der Herstellung. sondern auch hei Transport utid
Die Gesanitzuckerbestiiiiniung laBt sich zu einem brauch- 1,agerung (starke Pressungen und damit eine nach den1 Kern
baren R e i n h e i t s k r i t e riurn f iir Zells t of f e ausgestalten. - zunehinende Elektrisierung der Papierrolle infolge vorzugsRevor die Losung fur die Bestimmung von Matinaii und Pento- \I-eiser Kontraktion des Papiers in den auReren Lagen bei zu
san eingedampft wird, muR sie deutlich angesauert werden, trockener Lagerung), sowie in Druckereibetrieben. Erwariiiung
da namentlich Mannose schon durch die geringe Alkalitat des tragt wahrscheinlich nur indirekt zur Xufladung des Papiers
Bariumcarbonats in der Hitze geschadigt wird. Mannose bei. indeni sie durch Austrocknung die Leitfahigkeit des Papiers
wird mit alkoholischer Losung von Broriiphenylhydrazin ge- herabsetzt. Die E n t e l e k t r i s i e r u n g d e s P a p i e r s in eineiii
f911t; die Ubereinstirnrnung der erhaltenen Werte ist sehr gut. beliebigen Stadium seiner Fertigstellung oder Verarbeitung
P e n t o s e n werden wiederuni durch Titration hestimmt, nacli- erfolgt 1. durch Erhohung der Leitfahigkeit des Papiers durch
dem die Hexosen unter genau festgelegten Bedingungen ver- Feuchtigkeitszufuhr, 2. in untergeordneterii Ma13e durch -4bgoren sind. Bei Gegenwart von Galaktan mull hierfiir eine leiten inittels anliegender Kontakte. 3. (lurch Leitendniacheii
1,actosehefe verwendet werden. Bei ungebleichteiii Stoff wurde
(Ionisierung) der umgebenden Atniosphare, 4. durch Neutraliso weniger Pentosan erhalten als bei der ToEle,is-Destillation ;
sierung der Papierladungen durch zusatzlich zugefuhrte Laduiibei gebleichteni Stoff lieferten beide Verfaliren iiberein- geii entgegengesetzten Vorzeichetis. GroBe praktische Bestimmende Ergebnisse. Die Resultate bei der Bestirriniung deutung kommt der vielfach init einfaclsten Mitteln durchvon F r u c t o s a n und G a l a k t a n , die jedoch irii Zellstoff eine gefiihrten Entelektrisierung irlittels geerdeter Metallspitzen ,
untergeordnete Rolle spielen, waren noch nicht ganz be- die der ablaufenden Papierbahn in geringer Entferiiung reihenfriedigend. Wegen der Zersetzlichkeit der Fructose niuB die weise gegeniibergestellt werden, zu. Die \Virkung der in den
Nachhydrolyse vorzeitig abgebrochen werden, wenn man eiii letzten J ahren yon verschiedenen Firiiien ixi den Handel geMaximum erfassen will. Durch die scharfere Erfassung der brachten ,,Bntelektrisatoren" , deren Wirkurig allgeniein sehr
Hemicellulosen gelingt es vielleicht, inanche 17nstiiiiiiiigkeiten giinstig beurteilt wird, beruht auf der Kombination des Spitzenaufzuklaren, die sich zwischen den Ergebnissen der iiblichen effekts iirit der Zufuhr von Ladungen, die die Papierelektrizitat
Restimmungen von Siebri-Zahl, Jnhnsen-Aoll-Zahl, Lignin und
neutralisieren, indern die der ahlaufenden Papierbahn gegenPentosan ergeben haben.
iibergestellten Spitzen auf hohe Wechselspannungeii aufgeladen
werden. -- Wissenschaftlich ist das Prohlem der PapierBerliner Bezirksgruppe.
elektrizitat noch nicht befriedigend geklsrt.
Berlin, den 16. Mai 1935.
Vorsitzender : Prof. K o r n.
Prof. B. P o s s a n n e r y o n E h r e n t h a l , Kothen: s st it die^
iibw die Leiniung vow Handwausterti.''
(Redak!ionsschluE f u r ,,Angewandte" M i l t w x h ;,
f i l r ,,Chem. Fabrik" Sonnabend ;.)
Unter Benutzung des Rapidblattbildners Kothen hat
Generaldirektor Dr. P. E b e l i n g , Yosstandsiiiitglied der
Vortr. die Faktoren untersucht, die fur die Erzielung reproduzierbarer Ergebnisse bei Leiniungsversuchen im Labora- Consolidirten .4lkaliwerke Westereeeln. feierte ani 1. T uni sein
torium von Wichtigkeit sind. Da Vakuumtrocknung schlechte 2 5j ahriges Dienstjubilaum.
a n n t : Prof. Dr. W. H i e b e r . Stuttgart, rnit \Virkunr
Leimung ergibt, wurde durch eine einfache Xbanderung des \-oniE1r. nApril
1935 unter Berufung iii das geaiiitenverhaltnis
Rapidblattbildners die Vakuumtrocknung durch Trocknung miii planmalJigen 0.Prof. in der Fakultat fur Cheinie und zurii
linter Beliiftung ersetzt. Fur den Leiniungseffekt ist die Er- Direktor des Anorganisch-cheniisclien I.nboratoriuriis der
\-. rirniung des Papierblattes auf eine gewisse Mindesttemperatur
Technischen Hochschule Miinchen'). - Dr. K . Hirisberg.
erforderlich; der notwendige Spielrauni der Temperatur wurde Dozent fur pathologische und klinische Cheriiie an der Universidurch Verwendung von Glycerin als Heizfliissigkeit erzielt. tat Berlin und Abteilungsvorsteherz) der cheniischen -1bteilung
Die besten Bedingungen fiir die Leimung ron Handmustern des pathologischen Instituts der Charite. zuni nichtheainteteii
sind Trocknung unter Beliiftung nach vorangegangener Feucht- a. 0. Prof. in der medizinischen Fakultat dortselbst.
Hofrat Dr. W. S c h l e n k , Prof. fur Cheiiiie und Direktor
erwhnung, wobei die Dauer der Feuchterwarmung in den
Grenzen von 1-2,5 niin ohne EinfluR ist. Leiixiungsversuche des cheniischen Instituts der I'nirersitat Berlin, wurde ziirii
Prof. fur Chemie an der Vnirersitat Tiibingen ernannt. an gebleichtem Sulfitzellstoff und verschiedenen Harz- und 0.
Geheirnrat Prof. Dr. H. F i s c h e r , Technische Hochschule
Montanwachsleimen ergaben, daB bei den drei Harzleinien die Miinchen, hat einen Ruf a d den frei werdenden ordentlichen
Leimfestigkeit mit steigender Trockentemperatur zunachst ZULehrstuhl fur Chemie an der 'L'niversitat Berlin erhalten.
iiimt, atn starksten bei dem kolloidhaltigeti Harzleim iiiit
V e r l i e h e n : Prof. Dr. I . TillriiansS). Frankfurt a. M.,
hohem Freiharzgehalt
(Charakter des Bewoid-Leinis); roni Verein deutscher Lehensniittelcheriiiker die Josef-IconigHandelsharzleim niit 23 76 Freiharz und vollverseifter 1,eiiii C,edenkinunze.
Dr. A. G l u s c h k e , nichtbeaniteter a. 0. Prof. in der land(Charakter des Delthirna-Leims) zeigten ein Optimum bei 120";
bei letzterem war der Temperatureinflue am geringsten. Die wirtschaftlich-tierarztlichen Fakultiit der Universitat Berlin,
1,eimfestigkeit der dunkleren Montanwachsleime fie1 niit wurde beauftragt, in dieser Fakultat die Pharniakologie,
Toxikologie und angew-andte 1-eterinaniiedizinische Cheinie in
steigender Trockentemperatur, das Verhalten von Mischleirnen Vorlesungen
und tfbungen zu rertreten.
ist die Resultierende des Verhaltens der Komponenten. Der
I ) Diese Ztschr. 48, 230 F1935:.
EinfluD der Reaktion des Stoffwassers auf die Leirnung uncl
*) Ebenda 48, 289 :1935-.
3 j Ebenda 48, 116 19351.
ihre Teqperaturabhangigkeit wurde untersucht . Die voni
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
184 Кб
Теги
berliner, bezirksgruppe
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа