close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Bohrloch zu Warmbrunn.

код для вставкиСкачать
130
ehe icli die analogcn Eigcnschaften des Alkalialbuininat
beobachtete, hielt ich das so erhaltene lbsliclie Caseiii mit
dem itn Organismus vorkommenden fiir identisch: diefs ist
indessen keineswegs der Fall, sondern das nach den Angabeii der Lehrbiicher bereitete liisliche Casein ist stets
ein Zersetzungsproduct, weiin es nicht aus dcr unmittelbar dem Organismus entlehnten Milch dargestcllt wird:
eben dann ist die herstellbare Quantitat wieder so gering,
dafs sie kaum zu 'Versuchen verwendet werden kann. Dazu
verfiihrt man am besten iiach dcr von S c l i e r e r angefulrrten Methode, wonach die Milch sogleich init Alkohol, oder
nether und Alkohol gefallt und der Niederschlag mit kochendem Weingeist oder Wasser extrahirt wird.
(Fortsettung folg t . )
VIII. BohrIoch zu Wurrnbrunn.
In der Sitzuiig der Schlesischen Gesellscliaft f . oaterlci'nd.
Cultur vom 21. Jan. d. J. gab Hr. Ingenieur M i lcl: eine
Uebersicht vom gegenwartigen Stande der seit drei Jahren
von ihm geleiteten Bolirung zu Warmbrunn. Das Bohrloch ist in Granit angesetzt, was hier zitin ersten. Ma1
nach einern patentirten Verfahren des Hrn. 11 i 1c h ausgefuhrt wird, und hat bereits eine Tiefe von 106 Furs erreicht. 1)er Zweck des Unternehmens, den ill ihrer Art
so ausgezeichneten Quellen Warmbrunns mehr Wasser zu
verschaffen , gebt seiner Vollendung mit starken Schritten
entgegen, indem schon jetzt BUS deni Bohrloch eine doppelt so grofse Quantitat Wasser von gleicher, ja noch etwas hiiherer Teinperatur entstriimt ala slmmtliche Heilquellen Warrnbrunns iiberhaupt liefern. Das Unterneh~r~en
wird ununterbrochen fortgesetzt.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
55 Кб
Теги
warmbrunn, bohrloch
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа