close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Bereitung der Ochsengalle fr Maler.

код для вставкиСкачать
[
449
3
yon 506 Lagen in einer Saule. Auch Ee war alro bei
gleich vie1 Lagen zf. Ma1 fiirker.
Rechnet man nun C i q den Pendelknopf ;Linie v o n
d e r jedesuialigen Entleinung der Pole a b , ro ifi (lie
Iiilfte des Relies der Bewegungsraurn des Pendels, otler
d e r HalbrneITer des Wirkungbkreifes. Diefer w i r e alto
bei jenen nicht irolirten Eatt8:rien von unachtern Goldund Silber Papier nach obiger' Ordnung , yon 450,
5 0 0 , 7 5 0 , 1 0 0 0 , 1250 Lagen, folgrndtr gewell.n;
0,187, o , z 5 , 0 , 5 , 0 ~ 7 5 , o,Y7 Decirnallinien; u n d bei
jenen ifolirten Batterien wilrtle der Halbrnrfler des
Wirkungrkreifes n u r O , I , d , 1 4 , 0 , 2 8 , o,!+z u n J 0,:) Decimnllinien feyn. Daliingegen ifi deiL1be bei d e r Zirikund Silber - Batterie in beiden 1;illt.n 3: RJal grijrser.
Es ili alro a u c h liier , wie bei der n&n Bdttrrie,
Zink und Silber ganz korziiglich zu empfelilen,
Diefe Verfuche find in einer trockncn Uberfiube an
heiterrt und wnrnien Tagen, nngefiellt worden, uncl unt e r diefer VoraiislL.rzung kunrien oLige Arigaben als naherungsw eXe M a Tse b e trachtet werden.
-
hleirsen d e n
2;.
July 1 S 1 5
IV.
E e r a t u n g der Ocffengnlle Jiir
Maler.
W e n n man Ochfengalle im HilGgen Zufiande auftiebt, To fault fie bnld unter unertraglicliem Geruche.
Ein Englinder, Herr C d t 11 e r y , inachte vor einigcu
J<\liren behalint, e r befit7e ein wolilt'eiles Verfahren,
fie, gercl~iirzt gegern E'iiulnili iind Infekteri , viele
J a h r e l a n g zurn tiebrniicli der Maler ZLI rrh<ilten, fc,
dais Iich eine kleine'rallt \ o i l in ihren Farbenkafien
retzen lafie. Den J I d e r n mit WaITerfarben, beronders
c
450
1
denpn. die Kupferfiiche illuminiren, rey es hinI2nglich
brkannt, wie vorthrilliaft die Gdlle wirke, uni die Farb e n iii das Papier rinzubej,tzen, da ohne fie das in der
Kupferdrucker Schw.irzr enthaltene Oehl die Farben v e r hii~dre,Iicli rnit Leichtigkeit zu verbrriten. h u c h beclienen
fie Gcli in \Valrwz.errilhrter Uchfengalle, urn von dem
Papier die Fettbiecke fortzubringen, welche es voin ~ u f legen der H i n d e annirnnit, ulid urn die Farbcn netter
un.1 lebliaftrr zu machen. Von der pripnrirten braucht
man z u dem E l i d # .n u r (.in S t i c k wie einv Erbfe groli in
kinem F.fs1cifft.I \ 011 Warner n u h l d l e n , wcIcties in einigt-n
Minuten 'gekhehn ifi. Auch. von Wollenzeug nitnrnt
die Ochroiigaile Fett- und lheerilecke lbhr gut weg.
- . Folgendes if3 die Art fie 23 bereiten. Man fainrnelt
die Galle, rubald tlas Thier getiidtet ift, lifst lie eine
Nacht hindurch fiehn ,; giefst lie d m n vorhchtig yon
drm 'Fodenlatze ah in ein irdenrs GefXs, untl k t z t
diefes in ein WalTerbad iiber E'euer. R I m e r t i i l t das
WaKer To lange iin Koclien, his die Galle eingedicht ilt,
und gieljt fie tliann, urn das Eintlicken z u vollrnden,
auf einen Tel1t.r. Hat man fie rriiiglichli WaKerfrei gemacht, fo t h u t m a n Ge in kleineTi,ple und b i d e t fiber
-di&&P a p i e r , uin fie ge,o*.n d m S t a u l ) zu verwahren.
SO b e h i i t lir ihre' IiigrnfcIratrc~RJahre Iang.
Zwei KiinTtIer, welclie Ii, 11 init dein llluminiren botan i Tc h p r Ru p Fe rli i ch e be fc h ;il t i 6: en , h il I I el I d e L' G e lell f&ft der Kiiniie Zcugnilk cingc:rc.iclit, in tlenen Ge
fclgen, dafs lie fich der von C;itliery bereitelen Oclllengnlle Ledient, unti gvfunden hnbrn. d d s lie drr kliifigen weit vorzuzielin Icy; fie rieche n:clit , und Tty iin
Gebrauch \iel \vt,lifeilcr, w c i l lir nie rerderbe. Ein
anderes Zeupnilj eines Seelalirers lagt ,111s. e r h n l e ein e n Topf voll priiparirrer O c h f ~ ~ n g d nl ru t der Fregattc
die Yefialin mit niicli Neufundlarid genoinmen, um damit die Fettklecke d i i s d e n Meidern auszmnachrn, und
lie fey iminrr gut 6ebliebt.n.
nruckfahler.
S.
yon unten)
Y-
io
i;t
pin
hue
z. 1 6 r e r z e man 1763 f f a r t 1766: und
240
S.t$j Z.'7 (wie ruch S.
man den
Schalrjahr.
und S. ag; Z. 2
den aj. October,
donn
zY7 %. 5 vt in u n t e i i ,
21. J-LC
-
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
216 Кб
Теги
bereitung, der, malen, ochsengalle
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа