close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Beschreibung des Edingtonits einer neuer Mineralspecies.

код для вставкиСкачать
VI.
Eefchreibung des E d i n,g t o n i.t s, einer neuert
f i l i n e r a ~ ecies
>
;
voii t l ' i l h e l i n H a i d i n g e r ;
nebR Analyre defTe!ben \ron Dr. E d w a r d T u r n e n
Form : Fyrclmz'dd. Grund form : eine gleichfchenkl i p vierreitige Pyramide von 121040* and 870194 a
P. (Tafel . . Fig. 9)(r =(0,C~ofh
-
EinJache C;e/talten: P
9 (n) = 144Q38/.; P
tm; P+ 03 (W.
Chamhter der Combinntionea : liemipyramidal,
-
P- 2
mit geneigten Fltlchen. 129O 8
', 350 2 2 f b
2
P
FiS. 10. - = c ~ ? O 4 1 ' , 58020'. Fig. XI. Beobachtete
2
Combinaiionen ~ l ~ n l i cder
li Fipr
12,
\velclie oils allen
[ '94 1
vorliergehendeii CiiifitcTien Gefralten beffeht, u n d d i n lich der Fig. 15, tvaldlie iiberdiel;, die alwecliktnden
Fltichen einer l e h r flaelien vicrfeitigen Pyramide p, p
enthalt, die keine M e r u n g erlauben.
T/ztilburkeJt
ziemlicli deutlich parallel deli
Placlien dee rechtwinklig trierfeitigen Prisniaa m
In arideren Aiclitlingen klein und iiiivoll kommen md'chliger oder tihebener Bruch.
Oberjbcht von
-P und
2
P
+ to 6enieiniglich g!lnzend,
die
iihriseii Flvcheti gekriimntt iind d i n e Glanz. C h n t :
glasartig. Fnrbe: grmlicltweirs. ~ i a I b d i : r ~ I ~ G c lge~ti~,
wijlinlicli n u r durclil'clieinend. S ~ t ~ ' c /wei!s.
i:
S'rode.
HBrte = 4,o . 4 3 niilier dem Letzteren. Spec. Gew.
= 2,7 10) von mehreren Kryfiallen, die zuhmtnen 2 gj
-
Miliigramni wogcnb
B e rn
e
rk
t~
n
I en.
Untef einer grorsen 23111 voli intereITaiitcn
Mineralien atis der Nacl~barl'cliaftvon Glasgow und
Dumbarton, die ficli im Belitz des Hrn, EdinSion zu
Glisgow befirden, iind t d e h e LU relien icli kiirzlich
das VergnClgen liatte, beobachtete icli sinige i n den
Drufen des Thomsonita aufgewachfene Kryfialle, vori
welchen ich zuerfi ghubts, dafs fie zu j m e r Specie3
gcliiiren wiirden. Icli f m d aber bald, dab ihre Flaclien
niclit den Fl~clienentI'pracIieri, welclie in den Bdclireibungen,vonHrn.Bro~ke*)
und P1till;ps") erwalint
Gnd. Hr, Edington lratte die Giite, mir dbe eineige
*) Ann.
.*)
of
Phit Vot. XVI pa 173.
Llineralagy. p. 39.
3 Moht Grandrib der Mlnerrlog. engl. Veberfetz.
P. 261.
fol.
l!.
r
196
I
babsn ~$a i tf'o \v a c h h n suf k tyfia 11i (irt t n Th bmfoil it:
won den Kilpitrrik Hiiplii bai G l r i ~ o ~Er ift v o w
Kalkfpatl~ t d siner befonderen VariettIt oon Warmotom (dem pratoniefi Kuprhonfpath von Rfol~s),in.
Zwillingskryfiallen von der Gefieh Fig:"r5, begleiter.
Bn;dieleen find die Flitchen. der vierfeitign Pyramiden,
welche bei den meifien iibrigen. Hryffallen lichtbnr'
h d , ganzlich verf'chwiinden, uiid die ejiilpringenden
W i n k e l iau deni Scheitel find niir die FJiiclieii eilles
Jlorizontden Prismas. Er k a m i in dierbr Hinficl~t61s
da9 Ieete Glied ainer Reilw von V.qrietZten betraclltet \yeden, von deneii einipe Glider. zuerfi VOIII Ijrn.
Prof. Wej[e befdirieben find "1, Die Krylialle yo11
Edingtonit lelbfi find weit eritfrnt eihen I'olclien.
Grad von Vollkommenheit ZH b e k e n , daf3 die obsnv
gegtbenen W i n k e l filr niclir nls Approximalion angeldien werden kiinntea, olgl'eich ilire Gefizlt gewchnlicli lelir deutlicli jlt, Sie Gild gewviKcn Varietiiten van
Prelinit iind F e f d l ~ a t l fthr
i
iilmlicli 9 doch muKen wir
die En3JecLung atlderer, die Kcnntail's der Species
erweiternder, Varietiiten abwarteii, urn zu befiimmen, e u welchem Gefclilechte i n der Ordniing der
Spathe des Molis'lclien Syfiernes er gerechnet werdcn
kann.
,
Anatyfe d4r Edldgta~ltsi
Er giebt bcim Erhitzen WalTer aus, und wird ztlgleicli undurchfichtig iind weirs. Vor dcm LBthroIif
fclimilzt ep zu einkm farbloI'e11 GI&, obfclion hieztr
eine ziemlich heftige Hitze n o h v e n d i g in. SoIzLxL1ra
6)
klngazin der Gdfellfchrft naturforfchendrr
VIII. 33.
Fmunde zh Berlin,
t '97
1
wirkt auf ihn, und fclieidet Kiefelerde in einem gelatinbfen ZuRand ab; doch Iclieint die Einwvirknng fiir
den Zweck der AnalyCe niclit vollkommen ZLZ Ccyn.
2,565 Gran des Minerals (die ganze Quantitrt, welche icli bel'afs) wiirdcn bis zum Rothgliihen erliitzt
zind verlorcn 0,315 Gr. oder 13,319 pr. C. a n Kryfiallifationswafi'cr. Die iibrig blcibenden 2,o j Gran, welclie leiclit zu Pulvcr zerfielen, murden mit 6 Grail
Iiohlenf. Natron vermifclit iuid einc halbo Stundo lang
rothgl~ilienderlialtcn. D i e gcgliilite MaKe war fafi ganz
weirs iuid Iiatte niclit geflofi'cn. Verdiinnte Salzfsnre
l ~ l t edns Caiize anf, bis auf cinigc Flocken von KieIelerde. D i e L6l'iing w d e zur Trockne gebraclit,
u n d die Kiel'clcrdc, xiaclidcm fie auf dem Filtrum geIarnnielt u n d gesliilit war, wos 0,89 Gr. d. i. 35,og p. C.
D i e dadnrcli von Kicl'elerde befreite Liifiing, wirde bei dcr Siedliitze niit einem leiclitcn Ueberl'chufs
von kolilenf. Katron beliandelt, worauf ein weifser Kiederl'clilag erfolgte. Diefcr murde niit rcincm Kali digcrirt iini die etwa Scgenwsrtige Alaunerde zu I d e n ,
u n d die alka!ifclle Lafiing niit eincm Ueberfchafs von
IdzfJurern Amrnoniak geI;ocht, licferte eine Portion
Alaunerde, welcIie, nacIiJem fie einer Weifsgliilihitze
aiis;.efetzt worden, o,ci5j Gran "08, \ Y ~ S27,Gc~p. C.ailsm a c l ~ t . D i e Mafi'e wclche fich niclit i n Icali aufl6fiej
e r p b ficli als eine ltolilenfaure Erde; denn fie lafie fich
mit Anfbranfcn i n S a l z h r e auf. Durcli genaue Sstt i s u n s der Ld'iing uiid Zulhtz von oxallaiirern AmrnoniaL wurdc ein weifser I\;iederl'clilag gekllt, welclier
0:3 Gran ader 12,68 pr. C. reinoil Kalk lielerta. Nacli
Abconderung des Kalltes wiirde diclkr Li;fung kohI c n h m s Arninoiikic nr:d phcsphorl'aure3 E a t r a n bin;
0
Anual. 5. Phyfik. F. 8
:. 21.I; J. !?h5, ,Qt. 15;
,
r
198
3
zupfiigt. Es wnrde kein NiederfchlaS gebildet utid
folgkh war keiiie Magnefia zugegen. Eilkn uitd
Mangan warexi g1eichfalls nicht vorhanden. Der
Edingtonit enthillt folglich:
Kiefelerde
Alaunerde
Kalk
3~~09
27,69
12,68
Da die verfchiedenen in diefem Minerale gefiindenen Subliaiizen niclit mit der der AiialyCc untcrworfenen Mengc deflelben iibereinftimmen, To enthYlt
es ohne Zweifel 10 bis 11 pr. C. von einem Alkali;
ich war aber nicht im Stande, die Natur delrelben zu
befiimmen.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
200 Кб
Теги
edingtonits, mineralspecies, eine, des, neues, beschreibung
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа