close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Calorimetry. Fundamentals and Practice. Von W. Hemminger und G. Hhne. Verlag Chemie Weinheim 1984. VI 310 S. geb. DM 135.00

код для вставкиСкачать
Das Buch ist zweifellos nicht frei von Schwachen, und
dies nicht nur im Hinblick auf die Vollstandigkeit der Literatur, sondern vor allem auch auf den offenbar bewu13t
knapp gehaltenen Umfang der Beitrage. Der Vorteil besteht in der breiten Erfassung der Besonderheiten von Synthese, Charakterisierung und Eigenschaften von Polymerdispersionen. Dadurch wird dem Leser die Moglichkeit eines raschen fundamentalen Einstiegs in dieses interessante
Gebiet geboten. Das Buch kann Anfiingern und Fortgeschrittenen uneingeschrankt, Spezialisten jedoch nur bedingt zur Lektiire oder zum Nachschlagen empfohlen werden.
Werner-Michael Kulicke [NB 7191
Institut fur Technische und Makromolekulare Chemie
der Universitilt Hamburg
Analytical Solution Calorimetry. Herausgegeben von J . K.
Grime. Wiley, Chichester 1985. XVI, 401 S., geb. E 69.40.
- ISBN 0-471-86942-2
Calorimetry. Fundamentals and Practice. Von W. Hemminger und G. Hohne. Verlag Chemie, Weinheim 1984. VI,
310 S., geb. D M 135.00. - ISBN 3-527-25948-1
Mit dem von J. K. Grime herausgegebenen Buch “Analytical Solution Calorimetry” und dem jetzt auch in einer
englischsprachigen Fassung vorliegenden Buch ,,Calorimetry“ von W . Hemminger und G. Hohne liegen zwei umfassende Darstellungen der experimentellen Methoden der
Kalorimetrie vor. In ihnen werden die wichtigsten Teilgebiete der kalorimetrischen MeRtechnik dem heutigen
Stand der Entwicklung entsprechend beschrieben. Da es
d a m nur wenige in sich geschlossene Darstellungen gibt
und die friiher veroffentlichten Ubersichtsartikel samtlich
veraltet sind, ist das Erscheinen der beiden Bucher sehr zu
begriil3en. Sie unterscheiden sich allerdings ganz wesentlich in der Stoffauswahl und in der thematischen Abgrenzung. Das Buch “Analytical Solution Calorimetry” ist als
Band Nr. 79 der Reihe “Chemical Analysis” ganz auf die
Erfordernisse der chemisch-analytischen Anwendungen
kalorimetrischer MeRmethoden zugeschnitten. Dieser Zielsetzung entsprechend werden die Grundprinzipien der
analytischen Liisungskalorimetrie. der Stromungskalorimetrie und der Bestimmung von Reaktionsenthalpien von
kompetenten Fachvertretern in einer fur die praktische Anwendung geeigneten Darstellungsform beschrieben. Voraus geht ein einfiihrendes Kapitel uber Thermodynamik,
Thermochemie und die Prinzipien der Kalorimetrie. In
Angewandtc Chemie. Forueuung der Zeitschrilt ..Die Chemtc”
Die Wiedergobe van Gebmuchsnamen, Handelmamen. Wawnbezeichnungeii und dgl. in dieser
Zeitxhrif! henchtigr nicht ZY der Annahme. daJ sokhe Namen ohne weitens von judemraan
benurzr werden dii$en. Vielmehr handelr es sich houfig nm geserzlirh geschiinre ringetragene
Warenzeirhen. auch wenn sie nichr eigens als solche gekennzeichner sind.
Rrdaktlan: Pippelallee 3, D6WO Wcinhcim,
Telefaa. (06101) 602315, Telex mu516 vehwh d. T e l d i x (06201) 602328.
B VCH Verlagsgesellxhaft mbH. D4940 Weinheim. 1986
Printed in thc Federal Republic 01 Germany.
Verantwortlich fiir den wisssenschaltlxhen Inhalt: Dr. P e w Cblm. Welnheim.
VCH Verlagsgesellschaft mbH (Geschaftrfiihrer: Pm/:Dr. Helmut G‘mnexald und Hans Dirk
Kohler), Pappelallec 3. -40
Wcinhcim,Telelon (06201) 6020,Telex 465516 vchwh d, Telelax (06201) 602328. Anzeigenlcitung: Rainer 1. Rorh. Weinheim.
Satz, Druck und Bindung: Zcchncnshe Buchdruckerei, Speycr/Rhein.
-
A
Die Auflage und die Vcrbreitung wird von dcr IW kontrolliert.
Allc Rechte, insbesondere die der Ubersetzung in lremde Sprachen. vorbehalten. Kein Teil
dieser Zeitschrilt darl ohnc schriltliche Genehmigung des Verlagcs in irgendeiner Form -
482
weiteren Kapiteln finden sich zahlreiche Hinweise zu Geratewahl und Auswertung von MeOdaten und wichtige
Beispiele fur die Verwendung kalorimetrischer Methoden
in der Analytik und bei speziellen biochemischen und klinischen Laboruntersuchungen. Der Praktiker wird nicht
nur im Text, sondern auch iiber die zahlreichen Literaturhinweise viele fur die tagliche Laboratoriumsarbeit wichtige lnformationen finden.
Das Buch “Calorimetry”, eine um einige Erganzungen
erweiterte englischsprachige Fassung des 1979 erschienenen Buches ,,Grundlagen der Kalorimetrie“, beschreibt zusammenfassend das Gebiet der Kalorimetrie einschliefllich
der theoretischen und methodischen Voraussetzungen, wobei sowohl die historische Entwicklung als auch neueste
methodische Verbesserungen beriicksichtigt werden. Von
den um einen Anhang erganzten zehn Kapiteln sind sechs
den physikalischen Prinzipien und den Auswerteverfahren
gewidmet. Im siebten Kapitel werden Kalorimeter mit
Kompensation der thermischen Effekte und im achten Kapitel kalorimetrische Messungen mit Registrierung einer
Temperaturdifferenz beschrieben. Fur die praktische Anwendung besonders wichtig ist das neunte Kapitel, in dern
Kriterien fur die Wahl geeigneter Kalorimeter genannt
werden. Abgeschlossen wird die gesamte Darstellung mit
einigen kurzen Bemerkungen uber mogliche Weiterentwicklungen. Das neunte Kapitel ist gegenuber der
deutschen Erstausgabe durch Ausfuhrungen uber den Einflu13 des Rauschens (Kunzeitrauschen und Langzeitrauschen) und Angaben zur Apparatefunktion erglnzt worden. Im Abschnitt 9.2 ist die Zuordnung zweier Abbildungen richtiggestellt worden. Die von Hemminger und Hohne
verfal3te Monographie ist das einzige dem heutigen Stand
der Entwicklung entsprechende Buch, in dem neben den
Methoden zur Bestimmung von Reaktionsenthalpien auch
die Verfahren zur Messung spezifischer Warmen und die
Anwendungen in Analytischer und Biophysikalischer Chemie iibersichtlich beschrieben werden. Eine so breite Darstellung bedingt naturgernafi den Verzicht auf detaillierte
Anwendungsbeispiele; diese finden sich aber zahlreich in
den im Anhang zitierten Arbeiten. Das Buch ist ein Standardwerk, das in keiner naturwissenchaftlichen Institutsbibliothek fehlen sollte und jedem an thermodynamischen
Messungen interessierten Wissenschaftler ohne Einschrankung empfohlen werden kann.
Theodor Ackermann [NB 7501
lnstitut fur Physikalische Chemie
der Universitat Freiburg
durch Photokopie, Mikrolilm odcr irgendein anderes Verlahren - reprodunen oder in einc
von Maschinen, insbesondere von Dalenverarbeilunpsmaschinenverwendbare Sprachc iibertragen oder ubersetzl werden. All rights revrved (including those 01 translalion inlo loreign
languages). No part of this issue may be reproduced in any lorm - by photoprint, microfilm.
or any other means nor transmitted or translated into a machine language without the permission in writing of the publishcrs. - Von einzelnen k i t r i g e n oder Tcilen von ihnen durlcn
nur einzelne VervielRliigungrstucke fiir den personlichen und ronstigen eigenen Gebrauch
hergeslcllt werden. Dic Weitcrgahe von Vervielf5.ltigungcn. gleichgiiltig zu welchem Zweck
sie hrrgcslcllt werden. ibl einc Urheherrechtsvcrletzung.
-
Valid for users in the USA: The appearance of the code at the bottom 01 the first page of an
arliclc in [hi, journal (serial) indicates the copyright owner’s consent that copies of the article
may be made for personal or internal use, or lor the personal or internal use of spccilic
clients. This consent is given o n the condition. however. that the copier pay the stated p r COPY fee through the Copyright Clearance Center. Inc., for copying beyond that permitted by
Section, 107 or 108 01 the US. Copyright Law. This consent does not extend 10 other kinds of
copying. such ns Icopying for general distrihution. lor advertising or promotional purposes.
lor creating new collective wurks. or lor resale. For copying lrom back volumes of this journal
see ‘Permisions 10 Photo-Copy Puhlirher’r Fee List‘ 01 the CCC
Angew. Chem. 98 (1986) Nr. 5
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
146 Кб
Теги
1984, calorimetric, hhne, hemminger, 310, weinheim, fundamentals, und, 135, practice, chemie, geb, verlag, von
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа