close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Das Newman'sche Geblse mit verdichtetem Knallgas nach seinen neuesten Verbesserungen.

код для вставкиСкачать
Dns .Newmanyoha Gebhie mit verdiclrfetemKnnllgas, mcir feinen neueJten Verbererungen,.
und w i s as zu denJei8cn clllmiilirig grl-gt
$?;
?OU
C
I L B E R T
1.
Die AnivendnnS,
*I,
Eotfiahnog,
welche
Hr ProfclTor I,il d i c k e
i n Mcifsexi yon dcm Bader'lilien niit W a & r gcf'perrCylindergebliifc auf da3 BIafh init dcm Liitlirohr
gcinaclit iuid in1 J. 1799 in d i c h Aiiiizlcn (Band 1
Seite 1 f ) befcliriebcii h a t , Eheiiit in d e n Anshide
iiiblit bekannt gewordcn 211 r e p . Soul) wiiidc \volirtcii
'1
Dicfer Anfttr war nrch den ALLeuRiicken. dar bcitt nach
den rielea einrelaen huffitrcn und Naclirichtan, welslte in
ddn Jahreo 1816 und xi117 ia cnglifchclt wiKeeaf&aflliclien
Zeitfchriftou won dem Kna116asgebIiife und ilelTen Wirkungen
erl'cbienen Gnd , riillig snrgenrbeitrt , rlr ieh HIII. Rr. Clarke's klcine, 213 Looilon 1819gcilruekter Wcrk iibcr dar G8SLiithrnhr a h cine Mehmeui~keite r h i e k Dcr T i t e l ilrlTclbcu
kiindigt er awar J ~ Sclno Gsfeliiclite dider phyGtdi1'clir.n Apparats an : The Cas BIow P+e, or Art of F u J h by buming th.2 yafeour conflituentj vf F V i r r : giviiig t f m &.GOT)
of the philo/ophical apparatar Jo dmumiuuteJ.ctc. by
-
[ 348 ]
fclieinlich Nr. H. I. B r o o k c in London, 111s er dar
Blal'eti niit demMundo bei Verftichen mit dem Lijtlir o h r lafiig f a d , Gcli ein Gebld'e diefer Art angeEhafft habcn, Ratt Ech ilti dcn Meclionikue N e w m an, (wie er in einern am 8. April 1816 gcfchricbcnen Bri'efe in des Dr. Fhomfon'e phyGkill. Zeitfchrift
erzrhlt), mit dem Anftrrrp zn wenden, ihm ein kupferncs oder eif'erncs Gefd's zu maclieii in welclics
er die Lnft mittelk einer kleincn ComprcIlionspnmpe ziifarnmenprefTeii ltiinne, iini lie bcim Oeffncii
eines Hahns nacli Bcliebeii dtirch einc engc Riilire
in die Flamme eiiicr L a m p bl&n ZII l d e n . Den11
Hrn. Liidicks's Geblgle, i n dcr G r 3 h aiiegcfiihrt,
,
.
Edward D o n i e l Clarke..
Sanm caique. tondon
rgrg. 169s.mit I Kupf. ( 1 Rdrlr. 20 Cr.). Ich habe rhtr
him Durchlercu dt&lbcn niclit Urrach gchabt , meinen A d fatz abcuhdern, der, W J r~i a l Wurk in J i c h IIinficht rerrpricht, r o l l f i i n d i y lciRdt iudafr diu 3 Sriteir lriltorifchcr
Nacbricbten iu Hrn. Clarke's Buche diirftig find nod uur in
dar AbGch; Liiigelhllt i n fejn fchciclen, urn dcm Mcchanikcis Ncwmia kauni ir6eoil t i < VcrdicoR bci dern allga gargablire cn laITcn, on darn or doch nach der folgcoden aktcnmitigen Ertahlnng in dcr That grolicn dntbeil krt. Dio
VorrichtUIgCn Aoderer , .on denen drr Anhang m e i n u Auffatzcr hiodelt., warden in diefen Nachrichtcn yans GberEingcn, oad fdhR To8 dell 8lliX~ihligrO Vcrbe@erungcn der
Coblifa, doITca Hr. Clarke Gcb beclientr, find in ihnrn nor
r c n i g angqoben. ZUdidem hiltorifohen Tbcile mciocr Arbci; fand 6cb dohrr nnr mnigrs aur durn Werk. tier Herra
Dr. Clarke biowrufugei~, und dicfer iR i s den Anmtrkuo#en (efchehon.
GbIb.
,
[ 259 3
wie er be angiebt, lein6te &&s mit Weiiiskr Urnfitanden indem es das gew6hnliclic LGthrolir tinnnterbrochen Stuiide Inn3 anblies lief5 fich aiich
zit Sclimelzverfilchen init jedcr in Waffer aufzufanpeiiden Gasart, und ziim Fiilleii yon Blafen iind
Bdlons mit I'olcIien Gasarten beqiieni gcbrauchen.
Der Meclianikiis N e w m a n gab dcm knpferiicii Gefsfs leinos neucn L6tlirolirs einc parallelepipcdiCcIie GeRalt um es in ein kleiiics K&hen pakken zit kiinnen, imd richtete die Verdichtungspiirn*
pe lo ein d a b licli Blideii von Sanerfiaffgas nnd andern Gasarten, mit denen das Lijtlirohr angcblden
wcrden hllte, adchrauben und die& Gasarten in
dcni Krlichon verdichten licfsen.
So war dzs Geblde hefchaffen, von welchem Horr Newman im
Aiifnng dcs J. 1816 eine Nacliriclit hckaniit machtc,
die icli meinen Lefcrn in diefen A r m d J. 1817 St. I ,
odcr B.55 S. 1 f. dem Wefentliclien iiacli mitgethcilt
habe. Sie war in eiiiem Briefc an Hrn. Braiide enthalten, i n der aucli Hrn. Brook's Sedacht ifi. Bet
ni&ger Verdichtung reiclite die Luft aus das Bla-6 1 1 20 Minutcn Ian6 nnu~itei.brachen 211 erhalten,
obSleich das VerdichtiuiiSsSef~I's iiur 4" king, 54'
breit iuid j" hocli war, damit fich das ganze I d h i ment in cin kleines vierecktes liiilzernes KuRchen
packcii lare.
Der iisclific Scliritt dicfcni Geblalk die a1zsne1i-k
mcndc Gliitli zii Scbcn wclclie nian aii demfelben
bew-undert Sclclidi cbenfnlls cinrcli den Mecltanik ~ 1 3Nc\vrnaii ; dtmii eF war cs, der dcm.&. C l a r-
,
*
,
1-
,
,
,
,
,
,
,
c
250
3
k e , feit 1807 Proferor der Minerdogie aid der Unia
verfitat zii Cambridge, wclclier diefee fehr boquenie
Gebld'e bei eincm fciner Kouegen kennen gclernt
hatte, uud die W i r k u n g dellelben crh6ht zu Mien
wiinfclite, den Ratli gab, (wic Dr. Clarke an den1
o n g Orte in diel'en Annalen S.6 es IklbR endilt) in
dem Geftrhe des Iirltrnmente Ratt ~tmol'pliari~clicr
Luft, Knilllgas zii vcrdicliten dic WeinSeiftflanirne
wepdall'cn, iind das aiisfiriimende Gas lklbIt anzuk c k e n . Deni Princip zu Folge, ineinte er a u f
dem Davy's Sicliernngalampe gc6riindet ifi, werde ficli dicl'ee gam gcfahrlos bewcrkfidigcn idbn', wenn mail nur das Gas~emengoaiis pincm fcinen Haarr6lirclien hlafeii 1nITc. Sir H 11 rn p h r y
D a v y , ail den lie Gcli wcndcten, (in1 M a i 1816),
befiiuiate dieles diircli ciiien VrrIiicli niit eincm {5
Zoll weiten wid 3 Zoll langen Glasriilircheii iiiid
Hr. Newman riclitcto daraiif dus Gcl1;tlL dieiin Erfahrungcii gcn111'Ynii t ei tlerii UlaferijhrcIicii yon dieIkr I& geriiigeii \%-eitz cis. W i e Ilr. Clarke, der
d e a &elks Ielbfi enfllilt in dcr Folyc 3as Gcblal'e
mit verdichtotem Knallgas H m . Brook ziil'clirribcii
konxite, ill iiiir nicht rcclit besreiflicli; es iTt uiid
bleibt das Xerumn'/i.hs Ceb/Ure, iincl c) daa BrookIche zu nenncn, wic cs mchrere Sctliaii Iiaben,
[clieint mir cine Unprechtiskcit @@?11 den brclvcii
KhTtler zu feyn *I.
,
,
,
,
')Hr.
Dr. Clrrko dcderbolt S.
t u q , dcr Apprrrt
by
D rein-
Wcrhi di8 Bebrnp-
x w r r Nrwmon'r Blow
pip
gcncnnr,
3.
GcGhrlichkrit and Sicherung.
W e l c h e iiberrdclienden Erfolge Hr. Dr. Clarke
von dcii Verl;iclicn, die cr mit clicfcni Newman'fchen Gebllilk bis in die M t t e Scptembers anficllte,
bekannt geniaclit hat, w i k n inciiieLel'cr ails [cinein
Bericlite, den ich ililirii mi dcm an&. Ortc mitpetheilt liabc. Am 7. Okt. 1816 wollte er einigeii clicmifclien Freiiiiden I;im Reduction dcs Baryts ziiin
hlctall ails falpctcrfanrcni Baryt vor dcr Flainnie
hes Gcbl~l'esinit verdiclitetem Knallyas zeigcn niid
dnhei mit eiiier miigliclifi klein F'laniiiie don Anfniig maclicn. Er linttc die linlic? H a i d a n f das kiipfcrne Gefiil's gelegt, uiid drelitc iiiit der rechtcn den
Halin ; zwci L i n c r Fretindo uiid ILin B d i e n t c r h i den dicltt iini dos G c b l ~ f curnlter. Ale der H a h n ctwa drci Vicrtcl geoffiiet war, enlffaiid pliitzlicli, 011IIC ficliibares Zuriickseheii dcr Ylaniine
mid obSleicli das IinarfiiriiiiSe Blasriilirclieii volle 4 2011
f a q war, cine Explofion des g u z c i i r i r k verdicli-.
tctcn Gasgemclip. Das GcfiIl's wiirde zcrtriinunert,
HaIl11, Purnpc t w l l3lal'e flogen in die Liift, u n d
eiii Stuck Knpfcrplatte f C h g bci ilim uiid l'eincni
Dieiicr vorbci in den Kaniiii am Endc dcr Sttibe,
niit der Hcftjglicit eiiles KanoiieiifcliuKes.
Did1
.
,
,
,
jctloch voo IIrir. B r o o t s erlunden worden, wis rns dcII'co
eigenem Berialrte ( aus deiu xneinc Erxiblnng hior rurgeropi ifi ) crlrelle. M i r rclieint Hrn. hook's Aothcil an die[em GeLIirr nur oiilxtlcutciitl 111 reyo, untl a h elwas hhr
Znlalliau keinen BnTpruch ruf Etfindung zu bcgriinden.
[
zj?
1
eineii befondern Gliicksfall kam nielnqid dnLci zit
Sclladcn.
Bei geiiauer Vcrgleiclinng del: Triininier dcs
Glosriilirc~iensa n dierein Geblac, niit eincin Haarrijlirclreii das ilmi bei G n c n VcrfqcIicn fafi 5 Jnlir
luif scdieiit Iintte, bis ey iiiir noch ii) Zoll laiis war,
vcrficliert Dr.Clarke fich iiberzei$ 7.11 liabeii, d a C
er eiii
2,011 weites R6hrclien a n die Stelle dcs. s\
2011 wciten HanrrSlirclicns gebraclit Iiatte, und Iiierin lag, nacli ihrn, dic Urfacli dcs Explodirens. DieI'er Unterfcliicd in dcr Weite laGt licli zw nr kaiim
nocli mit dein AuSc \~aIirneIiincii, dic fciikrcchteii
Qaerl'clinittc bcider Rirlircn vcrlinlten Gcli aber docli
wic 16 :
Dic Iiitzc des Gcbl& ifi iuivergleiclibar It&kcr, wie Dr. Clarke 1L.hbald fand, wenii maii Gch
eiiics Blasrijlircliciw ~ 0 1 %
& 2011 W e i t e Ratt cines
voii
Zoll W e i t e bcdient. Sein Bcrniilicii war daher nun ziiorfi anf ein zuvcrlttfiges Miltcl gerichtct,
wodnrcli iiiaii bci Verfiiclicn niit tlirL;lni Werkzeii6e Segen Verlctziui~piLei ciiicrn pl6tzlichcn Explo(lircli iuid Zartriirnmern don'clbcn gcl'cliiitzt w i d .
Die beiden Gasarteii nus zwei ahgelbiiderteii G e f s i h i
ziirbBmen, iind erfi a n clcr Stcllc , wo Gc verbrcnncn zufamrnciitreteii zii Inircii, wXrc zwer cin v;I1;s licIicrndcs Mittcl; bci di&r E i ~ i r i c l i t i i na~h r ,
wic Ge Ilarc feinern Iiydrofiatil'clieii G&Iifc gcphcn
hatie, verniag man niclit clas r i c h t i p AJil'cliiingsvcrIi~ltnifs von 2 AIaafs W-ali'crltoF$~s a n f 1 1\Inni>
SjiierfioIT~aszit erlialten. DPS
Gcfiili abcr niit W-oL
,
<-
,
[ 253
1
,
lenzeilg mit GnPseXen odcr init einern Drahtgittcr
211 iamSeben, wiirde vie1 Uiibeqitemes habeli iind
manolicn Nzclitheil nich Gch ziellen.
Hr. Cum in i n 3, ProfeKor der Chemie zu Cainbridge, pb &m BtLchanikits n'ewmaii eiii einfaches
und bcqiiemcs Mittel, ail jenen Zweck ZIZ erreichen,
u n d Dr. Clarke erliielt von letzterm iloch in1 J. 1816
eiii Ablclies verbed'ertes Gellde Z L l'einen
~
VerI'id1en,
Das Sicheritn~sniittel, wclches in der That fehr naIze la$, beficht darin, d a b man das K n a l l p niclit
liiimittelbar ails dcm Gefafsc, woriii ev verdichtct ifi,
in die Luft blnfen, f h l c r n erR i n einem halb mit
Vli'alTer gefiiiltcn Cvlindcr ( E FiS. 1 Taf. III) durch
das W-dTcr treten i a t t , und die Hahnriihre xy mit
dcm liaarfiirmigcii Blalcrohr rn tr an der Haubc dieles Cylinders nnbringt.
Nach den1 Boden zzi, iia
den1 W-affei~,(wie es I'choiiit anclz in dcr Kappe)
@it a h feiitcs Drahigcwebo quer durch anderer
kleincr Einricli Lungen zitr Siclierung nicht z a gedenken, welche der Mechanikus N e w m a n in der
Bcliclireibiiiig die er von diercm verbeITerten Gebhre bekaniit machcu wollte nachzuiveilkn lich vorbchielt. * 1. Da der Siclicrmigs Cylinder in dein par-
,
,
-
*) So lrutetm or iir den errten Nacbriobten, wclche Hr. Clarke VOU diafer YerbcU'eruag des GeblSfca bekaunt machte. In
feinam Dnchs , wo bicrbei Newman'r nick mchr gedacht
a i r d , erfvhren w i r , clsb der Sicharnngr Cjlinder in feincm Boden oin Ventil Phat ( w a s fur t i n s wird uicbt eeliigt ) , welcher rnit tlcrn VurdicLtangrgefifas in Verliindimg
Iiclrt und durcb dac bri Llrr heftisen Ekplolioaer, inacrhalb d r
-
I:
254
3
alleIcpipedil'clieii Verdiclituii~sgeftl6 lelbfi a i i p
bracllt ifi, 10 ninclit er dne I n r h ' m c n t n i c l ~ tiinbchalfencr n n d verpijfsert kaum deii ililm deflelbeii.
Bei diefer EinrichtanS Iiiid Explolionen (.iveIc]lc
ficli nicht ganz vermeidcn lalTcn), a a f das in dclli
Siclicriings Cylinder iiber denu WaICer befindlklie
Gas eiiigefchrinkt, rind tlicileii ficli dcm vie1 p-5h e n i Gasvorrath in dem VerdicIifiin~sc~&l~
x&ht
mitt cs fey denn niaii habe Gcli Ulivo&litiskeiteil
zii Sch&lcn konimen l a h i , durcli die d a y VV-a&r
aus dcm Cylinder in dicl'es Gcfaf's cntwcdcr I&011
vor der Explofion liiniibcr gezoscn worden, odec
wtrhrcnd derl'elben liiniiber eetriebeii w i r d Di&s
bcgesxaete dcm Dr. Clarke; die ExpInfioii vcrbreitete
ficli a m dem Siclieriinp Cylinder in das Verdiclit u n p Gefds uiid der Apparat wurdc zcrtriimiucrt ;
ancli dieres Ma1 wurde iiiemaiid verletzt.
Dicrcs befiimmte iliii indeD zu liocli piifserer
Sichcrung feiner und anderer bei den Vcrhchcn
GeSenw:Irtiger, (oft lintten lkiiia Familie zind. Bekaiiiite diclit umher gafianden i d eine ZerlprinBiinj' des Apparats liltto daiiii nielircre tiidten k611nen) zwircheii Iicli und den1 GeblUe eincii Scliirni
n
-
,
-
,
-
,
,
,
E
255 1
,
2011 dicken Ercttern anzubriiigcn dcr eincr
12 F L Iholien
~
FliiSelthiirc gleiclit nnd deii man
aufTaf. I11 Fig. 1 abgebildct lieht. Dicht hinter dem
fenen Fliigcl (B) fielit das Geblah ( D ) , a n welchem
niaii indeb noch keinen SicliermiSs - Cylinder crblickt. Die Blalcrijlire (23nlld der Halin ( G ) ~ e lien durch eine Aitze, die iiiw ebcn lie Iiindurch
Idst, nacli der aiidcrn Seite des SclJrms, \YO in geI i i i r i ~ e Hblie
r
ein Klapptifchchen ziim Arbeiten angebracht ill, auf melchem die ziim AnRecken des
aiislir6mcnden Gas bcfiiinnite Weiiigeifilanipe ( 1)
gefiellt wird. Vermage des beiveglichen E’liigels (A,
kann man zii dem Gcbl~le iini die Verdichtnngspiinipe , wenii e y niitliig wird in Bewegun5 ZLL letzen. Die gmzc Vorriclitiuig lafst fich ancli vor einem Fenfier anbringen. Da die Kraft dcr Explofion
i n der Regel nach der von der Flnmnie abgrwcndeten Scite gcriclitet ley, lb h o l e man, nieint Dr.Clarke, wenn rlas kupferiie Gefds berm Explodiren zertriimmert werde , inn fo weniger ZZI fiirchten.
Die hier bel’chriebenen, yon deiii ProfcITor Cii~nming aiiaegebeneii nnd von dem Meclianik~isNewmail msgefiihrte verbclTcrte Einriclitung des Knallgasgeblares h a t lich zwar irn Canzcii To bewalirt, daL
man bei ilir Scblicben ifi, docli mar lie mit eincm
niclit nnbedentenden NacIithcil fiir VrrIiiche gewiflkr Art verbanden. Die grol‘se FcnchtiSkcit des in
deii Sicheriuigs - Cylinder dnrch W’der tretendcn
Gas nirtchte nnmlich dafs manclie Heductionsverh c h e der a1k;llifclien mid aridern Erdan fehli’cldu111s 1+
,
,
,
,
[ 256
3
Dr.Clarke wnrdu d a d 1 d l vera1l1d'stt
in den
Sichcrung9- Cylinder I'cinss G c b l ~ h sOshl fiatt WidGrs zii t l ~ i u iind
~ , der ErfolS dierer kleinen Versnderiiiig iibertraf, wie er verlicliert, allc feine ErwartiinSen. Das Blafenweilk Ueberfirrimen des Gas ails dem
Verdicl~tiingcf~~s
i n den Cylinder ( das man von mirsell wie ein 1C~~Jien
h6rt) gins niin vie1 riihiger
vor Iicli
das aiis der Blabriilire hervorfiriimende
Gas w a r i n eineni vicl trocknern Zullande, iind
such an Siclierlieit 6cwann dcr Apparat diirch die
Klebrigkeit des Oelils oliiic an IIitze zii verlicren.
Hr. C I ;1r k e verfichcrt in eiiiciii Bericlit vom 4.Dec.
1816, weiiigltens 2 0 Mid das iiber deiii Oolil i n dern
Siclierunp -Cylinder C befindliche Knallgas in Brand
gcfieckt zii haben iiin das Infirunient zii priifcn ;
bei keiner einzigcn diefer Explofionen wurde das
Oelil ails der Stelle getricben oder entziindet; wenn
dagegen der Sicheriiiip Cylinder ziir Halfte niit
WalTer gefiillt fey, lo wcrde dieres beim Explodiren
des dariiber Rehtndeu Knallgas manchrnal in die
Riilire s y , oder wenn dns Blarorohr m n lkhr meit
Setricben, iind
fey , IelbCt in das Vcrdiclitiinp~ef!4I'~
dann Tey eine ExploGon des Sanzen A p p r a t s I'ehr
~n.ahrfcheinlich.
sen.
,
,
,
,
-
3. Verfiirkaog der Hiizc dcs Gcllifes, nnd ihro Wirkuiig asf
Plrtin F n d Gold.
Diircli die Siclierlieit ermnthigt
, welche
das
GeblrI'e diirch die berchriebenen Verberernngen erhalten hatte, w a g e es der Dr. Clarke a l l r n d d i ~immer
nkitere G>asriihrclien 2111-Blal'criilirc ZZI nclimcn, nlld
endlich felbR Rahrchen von einer halben Linie ( gr
2011 Weite. Die Gasfiriiiiie ~ e l c l l cbci einer1t.i
Verdichtnng des Gas ans einem l'olchcii, niid nil9
einsm iiur xb Zoll weiten Hiilirchen biaren, vcrlialten Iich ihren Qnerl'chnitten und ilirer RIaITc n a c h
zii einander wie 256 : 25, es verbrannte alfo jctzt i n
derlelbenzeit beinall-e 12 Mi11 l'o vie1 Knnllg~s,als bGi
der erfien Einriclitung des GcbIafed j I'elir Legreiflicji
ZeiSte daher jetzt die ciitziinacte Flamme des Geblgfcs eiire Lewiuidernswiirdig groficre Kraft als z1ivor.
IIir Mir ver3riil'serter Urnfang war niin wic i h n op
i n F i s I darfiellt iind illre Lrngc bctrng mclir als
2 2011 voii dcr Oeffiiuna des Blal'criihrchens an, iind
liefs Iich 61bR 5 bis 6 2011 lang erhalten oline G o
falir eiiier Explofion. Daher konnte iliel'e Flanime
niin anch alif 100 G r m Platiii ziigleicli cinwirkcn.
Dielk bedentende MaIfc Platin fclinielztc diircli &c
heftisc Hitze deITelben augenblicklich uiid wenit
man dalln kleine Plntinfiiickclieii in die flicfseiide
nlld breiineiide MaKe warf, To konnte man ;lie
fise M a r e durch fie iioch vergrafsern.
Dds clas Newmaii'fche Geblsfc wie es Lei feiner crrten EiariclitunS war, Platin Gberliaupt
fcIimelzte, i d dab dieres fo rchnell iind krrrftig gc1~]1aIl, d a b dn3 Platiii in 5 Gran fcllweren Tropfm
licrab r a n n , liatte Dr. Clarke i n reinem erfien B+
Ticlit ills einen Bciveis der ausnehnieiid hohen Hitzn
diefes Gcb1aC:s nngel'ehen. Nnchdcm nber dcr C n ~ u 1~~in~'[cl1r
Sichcrungs Cylinder den Gebronch n r i -
,
,
,
,
,
flix-
,
-
c
158
3
terer Blasr6lwen m3glicIi gemacht liatte, Eefen VOII
eiiienl in die Fla~iiiiie gelialteiieii Platindrdit die
Tropf.cn iioch wcit l'clinellcr iind griil'ser lierab in
cbeii der Gel'cliwiiidigkeit , als Wan;?rtropfen VOII
I'clnnclzendem EXc, la@ Dr. Clarke, fo dafa er den
Hnlin der Blal'crBlire niclit sanz aiifrlrchen clurfte,
we1111 die Tropfen mrigliclifi grots wcrden folltcn.
Uiid wallrend diefcs Schmelzeiis fprtiliten iznaiiflibrlicli liel~g~snzcnde
Fiinltcn iimlier wodurcli der
Vcrfiicli ZLI cincm era6 tzendcn Schanl'&?l wurde.
Als das Sic~icniiigsgef~l'~
nocli W d e r in ficli l'chlolb,
a n d das Hijlirchen die n'cite iiocli iiiclit Iiaite, wclclic cs zuletzt erliiclt wxpi die Tropfen bei gaiiz
Seijffiictcni Iialiii 10, bci niclit p n z gciiffnctcni 14
Grail iiiid aiis iiiclircrn lolchen Tropfcn fclimelztc
Hr. Clarke auf eiiicr Kolile eiii Platinkiigclclien 23
Gran fchwer antcr Koclicn der MaKe zizfammen.
Nacli dem Gebrauch des Oelils in dein SichernnSsCyliiider und iiocli wcitcrer Blalkriilirchen kbnne
cr, \vie er vcrficliert gelcliniclzte MalTcn Platin VOII
100
150 uiid rnclir Grnii Gewiclit crhnlten , mid
wir werJeir bald I'elieii, dafs i i a c ~cZel:
i iieLieReii gleicIi
zzi bcblireibenden Verhclkriing des Appnrats no&
weit bedentendere W i r k n n g e n im Sclimelzeii yo11
Platin crhalten worden find '1.
,
,
,
,
,
,
,
,
*I Dr. Clarke nnd ProfeKor
Cumming hnbcn fich, bierdnrch
, uns mit Genanigkeit
dar fpeci$JcheGewicht des Platitas in dcnr reinRcn Zufiande Lcnncn zu Ichren. Yon Platin, dar fie cinigc &it la113
brsiiafiigt , drr VerdieuR erworben
1 259 1
Eqen verbrennt vor dem verbererten Geblnf,
mit folclier Maclit, iind mit einem lblclren Funkenf p i i l i e n dafs Dr. Clarke diefes chemifche Schanf'iel fiir das IclidnRe erkkrt, welches er je gcrelien
Iiabe. Und niclit vie1 weniger glznzend ifi das Feuerwerk I wc.lclies entlleht wenn man zugleich A'z$een
und H u t i n i n einem Kohlentiegel in die Ranime
dcs verbeITerten Gebltifes briir8t.
Ob aber das leblirtfte FunkenFpriihen des Platins i n der Flarnme dee
Gcblrlks, welches dem des Eifens rhnlich iR, von
kleinen beim Airfkochen der fclimelzenden Mane
umliergerclilenderten Platintheilchen oder von irp i i d einer fremden Beimil'chiing herriilire, ifi,
meint Dr. Clarke noch niclit aiisgemacht. Ee tritt
iinmer cin aiich wenn dielelbe MalTePlatin wiederholt geEhlnelzt wird *I.
,
,
,
,
Tor dem Geblife im FliilTe erhalten hattcn, drmit alls Un-
reinigkeit rerbrenne und fortge~rieben werde, fuchtm fie oin
gllnzsnder Kugelchen nus, dao 73 Gran WOE, dchnteu ea
diirch Hirnmern miiglicbfi anr, urn jeder Lnfiblirchcn foFc
zn fclialfen, uud wogen er clann in der Loft uud in defiillittcm WaOTor run f13O F. Wircne. Sic fanden beido iihereillftimmend dar Ifpeeif. Gewicht dellilbcii 10,057.
')
In feinem in gegenw.irtigcn Jahrc erfcbiencnen Werkchen
tber dar Gaageb1afe fiibrt Hr. Clarke folgenden Verfich a h
Beweis a n , dafr Lei iliefem Fnnkenfpriiliev dar Plrtiu wirkJieh verbrenne.
&It mau eine Glrrfcheibc oder ein Blatt
weifrcr Papicr unter dem fchmclzmden und fyriihenden Plntitidratit ro, &fa die abflieCrenclcn Tropfen nieht darauf f&
Aurial. d.Pbyhk. 8.61. Sr. 3. J, 1819. St.7.
S
[
260
1
Das Verlmrincii itnd Verfliiclitigcn des (JoZcleu
yor der Flamme dcs G a s ~ e b l r r h ,iuiter Abktzcn rics
entfiellendeil Goldpnrpurs fivorin Beneliiis cin bcfonderes Goldoxyd h c h e nnf Pfeiffentlioii rnit dcr
lebhaftefien rolicnrotllen Farbe, fiilirt Dr. Clarke wlt
in I'eincrn Werlrcheii iiber dicEs Gcblde als cinpii
der lcliijnlien Verhche 311, der bis doliiii niir i l l
Cambridge pmacllt worden Icy. Er erfordcrt nacli
ilim dcn IiBcliRen HitzeSracl des Gebkfes , uiid gicbL
ein wcit in dic Augen filllendcres iiiid miiider zweifelhnftes Rehltat, als Honiberg's und Macqnrr's Verliicli mit dern Tl'chirn1lnal'cn'I;;hen Brennt;lare.
,
4. Regclo der Yorficbt und
dcs Gebraitcbs, and Verfuche
mic
rsrfchiedoncn Gnsgcmengen.
Um eiii verbcKcrtes Nemman'l'chcs Geblde VOII
der liier bel'cliricbcnen Art, &SI init e h e r \vveitcrll
Blaferiilire vorbhen ifi mit Siclierlieit bratichen 211
k6niicn diirfte man zwei ManTsregcln dcr Voriiclrt
iiiclit unbcoclitct InITccn.
,
,
len ( w c l c h n Cciue Sdirvicrigkeit Bat), fo I'etsm fich w i n c h meid Lleioe khwarze Theilcbeo wic RnfsflocLcrr ab.
Hr. Clarke diefe in KiinigswaIhr rufliilte, die Aeflijfkg cintrockriets, dcn RiickRnncl in einen Tropfen W a h wietler
anfltiRe und dnno cin TrSpfchm JblzJaurm Z i n n Iiinzebracllte, fo e r i f i a i i d fin orrngegelber Kieilerfclilq ; nach ilirn cin
Beweir, drfr die I'chwarzcn Flijckclicn a m dcm c r / m oder
fchwurzcn I'fatinoxydo beliehen.
Der Verfuch mitriitli f e h
leicbt, ilt rber Hrn. Clarke, wie er oerfichert, in Gcgen-
wartfciner chemifchen Freunde riillig gclungen.
BJen8. M a n miifste den Sternpel der Verdic11-
,
tiingspiimpe nie lierauf ziehen oline Gcli ziivor
iiberzeiigt zii liaben dab der uiiter i h r befindliche
Hahn verCcliloKeii b y ; foiifi zielie mail das Oehl ~ L I S
dem Sicheriiiigs Cylinder in das Verdiclitungsgefiifs zuriick; wie durch die nencfie VerbelTcriinS des
Infiriinients diefe Vorficlit nnniithig gemacht warden, wcrden mir fogleich fchcn.
Zweitem. Vor jeder Rcihe von VerfircIzcn
miiL man Gch iiberzengen d a 6 das Oelil Iich wi1-klich in dem Siclieriuigs Cylinder in geliiirigcr Hsh e befindet, u n d iiicht etwa in das Verdichtnn~sgcfafs hiniibcr getreten Icy; iund zwar dadurch, dafs
inan das OIir an 3as Kjificheii des Geblafes lest, u n d
Iiorcht ob bei langfamen Anfdrehon des Hahns der
BlaTeriihre der beim Durchfieiyen der G a s b l a h
diirch das Oehl 3ewiihnliclie Schall entfieht. Doppelt liathig ifi diere Vorficht iiacli jeder ExploGon
des Gas i n dem Sicherungs - Cylinder, welche belbnders leich eiiitritt wenn der Gasvorrath i m Verdichtiingsgef& beinohe erIcl'chiipft ifi. Olinedem
hiiR man Gefdir, dars beim Anfiecken des Gasfiroxns eine zertriirnmernde Explofioii des ganzen
Apparato crfolgt wie fie Gch bci einem der gemeinXchaftIichen Verliiche des Dr. Clarke nnd des ProfcKororj Cuxiiming im A n h p des J. 1817 ereignete.
Vier Ma1 hatten lich zicmlicli laute Explofionen in
den1 Sichernnss -Cylinder liiiren laKen, iind wahrI'clieinIich war dnrcli Ee endlicli d u Oelil aiis dem
S n
,
-
-
,
,
,
,
Cylinder heranssetrieben n n d das Drahtgemcbo hi
der Haube des Cylindsrs zerbroclien ~ o r d c n . Als
niin ProfeITor Ciininiiiig deii Hahn der BlaferGIire
aufdrelite unJ der Gasfrrom Gclr eiitziindete explodirte der game Apparat, ~vclchesl'ehr enililiafte Folgcii listte hnbcn kiinnen, rn3rP-n niclit beide l b h i i c r
diirch den Schiriii gel'chiitzt wordcn 1.
U a i e r Beaslituiig diefer Leideli Vorfichtsregcln kanti man ~iacliDr. Clarke's Verfichernng, P L I C ~ I
m i t einem Geblde von der liier ht:bhriebeneii Einrichtul1g ohne Cefalir die BlaLrGhrc r\ Zoll wcit
machen. Bei dieEr W e i t e dcrfclben niiib abcr d;c
Hitze der Flamme hinreichen, einen Platindraht von
A Zoll D~~rclimeKer
linter lebliafton Funkenlpriilien
211 I'chmel~eii 1'0 dafs er i n Irc1111ellaiif einnndar folgenden Tropfen Iierabrinnt ; Ib11.fi darf iiian i d i t
erwarten alle voii i h m ansegebene W-irkungen zii
erhalten. Sein eigenes Beil'picl (berichtete t
x iuitcr
dem 19. Jiili 1817) miiKe nlle Fnrcht vor Gefalii- bci
einem lblchan vorfichtigen Cebranche des verbelrerten Kna1lgas~eblilL.s wie es dninnls war, entfernen,
da er m ~ l i r e n deines ganzen C 1 i r h Sffentlicher Vor-
,
,
,
[
nG3
I
lefungeii, melche or vor don Mitgliedern der Univerfitat Canibxidge ebcn gehalten fich do9 Geblzres
bedient habe, oline dale irgond ein Unfd oder eine
Wnterbrechuiig vorgckommcn ley. Uncl dadiircli ley es
ihni geSliickt, eben lb viele Zeugen fiir die Richtiglieit dcs von iltnt aiigcsebeiien Erfolp bei feinen
VerIilchcn vor der Flanime dielee Geblalke, a h er
Zithiirer gehabt habc m i erhdten.
Nocli verficlierte Dr. Clavke dainals, das Verdiclitnnssgeffls hanfig n i t Gernengen voii SnuerJofgas u n d Wtzffer-ofgaa, welche nacli aiidern VerIidtnifI'en ids dem Semaclit waren, worin fie Iich mit
einander 211 Walrer vereinigen gefiillt u n d Rete
gefunden zii hahen dals die Flamme den gr6bten
Grad yon Hitzs iinr dann erzeuge wenii beide Gasnrteii rein und Senail in dem VerlivltnilTc der W a f .
fcrbildung niit eiiiander gemengt waren. Sir )Iumphry D a Y y verficlicrc z ~ v a r( i n lGlen Verliwlicn
iiber die Flamme hnrsl. B. 56 S. 148) unter allen
v o n ihni unterf'iicliten Flanuneii habe die kirkfie
Hitze eine Mif'clinng von Sanerlloffgas mit WalTerfioffgas iii geringem Ucbermaafs verdiclitet in Newman's Geblrre geseben; d;e Hitze derl'elben lrtehe
jedocli der weit nach, welclie eine M i C c l ~ ~genan
g
in dem VerhBltnilTe der W a ITerbildnng erzeuge.
Dafs indel's Hr. D a v y wold aiicli diel'cs Verhdtnils
iuid einen kleinen Ueberfcliuls von WaITorR&gao
iiber daiTelbe gemeint Iiabe, ili yon mir lchsn a n
dcr iinSefiihrten Stelle bemerkt\vorden. Einer folchen
-Monguiig, bericlitete Dr. Clarke om P j. Januar 1817,
,
,
,
,
,
,
,
I: 364 3
liabe er fich.bei allen Ceinen Verfi~clienbedient, IIUP die
Reductionsverfuche der alkalihhen Erden aiisgenommen, die befh-gelingen, wenn nian n i f i M . d s Saucrlioffsils3MndsWalTcrfioffps nehine ;Ueberniilafs von
WaiTerfiotfSas vermindere .aber die Hitze in eben den1
Grade, ah es das Gemenge niinder erplofiv machc.
- Dagegen fiiidet ficli i n einem feiner letzten Be-
,,
richte ( 15. Okt. 1817 ) folgcnde Anmerkiulg:
Urn
den griilsten Grad von Ifitza ZLI erlangen habe iclr
reit Knrzem dos Mif~liungs- VcrhdtniL dcr beideii
Gasarten verzndcrt; denn der Erfolg i15 belrer, wenn
man 7 Mads PPaflerJfofgna auf 3 Mnnl's Sauer-oJgets liiinmt (oder wie in rleni Werkclien voin Gn3Lijthrohr Sefagt wird, g Mads WalTerftoffgas a i d 4
Maal's). PIS wenii man 2 Ma& VG-dTerfioff~asmit
Sir H ii m p 11r y
1 Mail's Saiierltoffgas menst."
D a vy's Ausl'age nnch ineiiier A u d e ~ ~ u l gwird
,
alfo
hierdurcli vijllig befiiitist *),
,
') Dr, C 1 a r k e nod ProfelIbr C q m m iq g hrber ruch rnit
-
Gemcngeu von &auerJ&gas mit Kohlen W a f e r J o f R a ,
l c i c k c m fawohl, .la Ghlbilde~dem~
die fie in durn Geblire
rerdichetcn Varfuchs rngeliellt.
Die Flaiuure dar urtcn
Gugcmeciga ili von Saphirblauer Parbc
llnd giebt fa weoig Bitze, d.& fie Laurn Etfindrdt zu verbrenncn, Platzrr
rber nicht zu fchmelzen velrhng.
AucL der Flrmme drr
aweiten Gemeager fchll es an Ritzc.
D i e Flrmmc von
bldbem WaflerJoflgm, wclchu in d o n Gehfre seer GcblaFcr vau Hrn. Clarke vsrdichtrt worden war, khchlpc~zlpPIar
&nfolir and rcrbrranlr Bi[endr&.
-
5. h’mefic Verbereruns von Xcwruau’r Geblife mi&rverdichietern Kaallgrs, durch Dr. Clarke.
(13. Okt. 1817.)
Man fieht die6 neiioRe Einriclitun3, durch welclie das cliemirclie Geb1d.e an Siclierlicit im Gebrauclie, nnd an Kraft im Sclinielaen wicderum bedeutend sewonnen hat, deiitlicli abgelildet i n Fig. 3 auf
Taf. III. Der Ehiitaende Scliiim ifi derlelhe, welchen
Fiy. 2 darltellt niir dalh man hier allein den f e r h
Flusel fieht \vie er fich zeist wenn man in der offenen Tliiir des Schirme fieht.
,
1
,
,
ill die niit dcr Gasniengung gefiillte Blare;
,
n ifi die klciiie VerdiclitiiiiSspL~ipa dcren Rolbeiifiange dnrch deli bretternen Scliirin durchgeht,
To da6 fie ficli bci zugcmaclitcr Tliiire in Ijewegiiiig
l’ctzcn l&t; die l’unipe h a t eiiie horizontale Lap,
und ifi waIirlcheinlich ail deiii Scliirm an~eIcliraiilti
deiin Iolclie aiirchciiicnde Klciniskeitcii in dcr BeI‘chreibimg des Appnrats werden yon Dr. Clarko niclit
angegeben.
3. 4 find mefingone Leitii~~gsrSlircii
; dprcli die
erfiere wird das Gas ails der Pumpe in 3cn Gasbehalter Setriebeii, diircli dic zweitc tritt os qiis der
Blal;?in 3ic Piinipo ;
5 ifi das knliclicnfiirmige kupferne Gcfds, welclies das Vcrdiclitimgssefxfs odcr den Gaubeliiilter,
uiid dcii Siclieriiiigs - Cylindcr i n licli rclllicl‘~t, aiis
dclTen Ihube dos niit eiiieni Hnhn verreiicne hori-
E 966 I
zontklli4 Rohr 6 hindurcli geht an denen Ende
,
;IPS
Blaferohr angcbracht in.
SOUdas GebMe in Gang geretzt werden, To niiifs
man, nachdeni man die mit dem breniibaren Gaspmenge voll gefiillte Blnfo ongdchraubt hat, olle Hiihne aufdrehen, mit Ausnalirne dee kleixfen Halins in
der Blaferijhre (6). Nacli 40 bis 50 Kolbenziisen ift
das Verdichtnngsgefdi gcliiiris gefiillt, Man dralit
dann den Hirhn in der Blderijhre allmahliS auf, ilxid
lest zugleich das Ohr n i l den Gasbehalter, nrn zu
horchen, ob Gasblafen durch das Oehl in den Sichernngs Cylinder iiberfieip. ITt diefes der Fall,
fo dreht man den Halin (6)wiedcr zu, nnd niin ili
a11es ziim Verf'iiche beroitet.
So bald man naoli Wieder6ffiien dieIee Hahns
den hervordrinsenden GaeRrom eiitziindet lint, mufe
die Piimpe (2) in Beweping gefetat, undIb lange ale das
AusRrarnen des Gas daiiert, in Beivagiing erhalten werden, welches dae Gel'chaft des Gehiilfen bci denVerfi1clieii if€.Man bewhkt dadtircli, dab dae Gas immerfort
mit einerlei Kraft ausfiriiriit bi3 die Blab erfchiipft
ifi, und diebe erleiolitert alle Verltche to, dal; das
GebliCe nun such fib Kiiiifie und Gewerbe brauolibar i
k Boi einer Blah, welche 43 Gallonen Gas
farst, wie Dr. C 1a r k e Iicli eiae verfcliafft Ilatte,
geht das Blafen
Minuto lang ~~iunterbraclien
fort, da in jeder Minute uiigcfifbr 4; Pi:iten Gas
vemehrt werdcn indefs man ehemals die Vt.rf1~clla
gar l i n i i f i ~unterbrcclieq niufste urn den Beldter
wiebr voll zn pumpen. Nimmt mil11 vollepds fiatt
-
,
,
,
I
267
I
der Blafc eincll mit Kautfchuk Scfirnifstcii Gidenen
Ballon, wie ilin die Luftfcliiffcr in deli ncilcfien
Zeitcn hnbeli (2. B. 1%. S a d l e r bei lkineni Auffieigeii i n PiccRdilly in London 1, Ib knnn man dcin
Ballon leicht cine l'olchc G d s e gebcii dali das Grb l d e jede hcliebise Zeit laiig imiuiterbroclien fortwirkt.
Der Mechanilrus N e w m n n ( wohnend i n Lisle -Jtrect LeiceJier -Jlunre in London ) von dem
der liier bcrcliriebeno Apparat fiir Dr. Clarke ausgefiilirt .wurde, zweifelte Anfangs a n cinem guten Erfola 9 weil das Gas lich niclit fo I'chnell werde nachpumpen laKen ah es en~~vveiclie;die Flamrne \verde
clalier ziirfickgehen iind eine zertriix~~mernde
Explofion Iiervorlringen. Die Erfahrung hat aber gewiel'en dars dides iiicht dcr Fall iR; die Srol'seEntf ~ ~ i l l der
l ~ gKolbenralrre von dem SicheruRSs Cylinder maclit d a 6 diircll das Punipeii das Oelil aus
Jiefem Cylinder nicht heransgefogren wird, wie das
bei &in vorigeii Apparate manchrnal gdchah iind
&en dicbs ifi dcr Gmnd, dafs die Z L I V O ~angegebelie erfie Vgrlichtsrege~in1 Gsbrauch des Apparats hei
dierer neuefieii EinriclttuuS wegfdlt indefs die
Beachtung der sureiten aach jetzt noch lehr worentlich ifi wcnn ma11 den Apparat nicht durcli eine
Explofion zertriiiiimert &lien will.
Gleich der erfie Verliich welchcn Dr. Clarke mit
d i e h n Gebltil'e n a c l ~der neuefien VerbclTe~~~iig
derelben anfieUte, lini ficli von der h h c h t dea Apparats i m
S&n&en yon Platin zu unter~icllten,ubertr~f
ouch
,
,
,
,
-
,
,
,
,
,
[
2%
3
wieder die Eiwartiinf; aller. Er n&m eim ain
Ende herabwtirb gebopne Blderolire, wie lie i n der
Abbildiing dargefiellt iR, rind fiellte linter ihr eine
kleiiie Kcapch rnit etwas PIntin darin. Die Gasflainme, welolic niin auf das Metall h k r c c h t herab
b l i s , bradite es zum vollkommeneii Fliefsen iind
Z ~ I Kochen
I ~
, ids er allniiihlig inelir Platin liiiizu t h a t , gelange er daliin dak endlich eine hnZ6e
U k e Platin ( 240 Grail) v6llis gefchmelzt iind flie&end in der Kapclle war. Nach dem Erkaltcn liatte
die Mane die Gcfialt einer Ku3el. 6 i e wurde gemdzt mid es wyrdeii darans nndelt fiir Clironomcter welche ein Uhrniacher zii Canibridp verfertigt, gernacllt ").
jetzt
,
,
a)
Dr. Clarke bemerkt in reinem Werkclien nocb Folgrnilu :
Ein BlaLr6hrchcn nos gut bronsirtem &pfer.
deoon nun
in
und mufa wcnighnr z:
Zoll weit feyn;
cr relbfi habs viele Verruche rnit Glarrihrches voa r& Zoll
Wcite an~efiellt;der Mechnirikiir Nowmnn b b e rolclie brouoirtc Blrferahrclien aud itberltauyt alle iiu diefen Verhrllen
niilbige Apparrte auml Verkrufe vorr5thig.
Nicht blor dar
Elnreriilirchen muEP fleirjig gcreinig werdeo , Iondwn an&
der Gnrbehilter nnd der Sicherungr- Cylinder, da Oehl dar
Knpfer angreifi.
urn bsrleuteede Mellgcn yon I'lutin 211
fchmelzrn, i& CI ~ortIieilbuFt, dar vordere Ende der tnpfernen BloferGlira herabwv3rto zu kriimmeu , ro clarr ilis Flamme .uf dar Metal1 lollirccht beralblarr; Ploiinf~cl~piprd,
die
man bei Platin-Fabrikanten die UUZCf i r 5 Sdiilling habela kSnne ] ZII nebmm ] m d lie lieher nocli in der Vertiefung einer Kohle a l l in einer Knpclle unler die Gaoflamrne
u' feuen. Du I(Ugelcherr, in welclrer lie zuL:.rLtlmrn &aGlar rorzaziehen
c
2%
3
Dr. Clarke brachte axif ~lnilicheWeife rehr
merkwiirdige MelrrUegirungen zii Stande, luiter dencn licli Lelbndcrs die LeSiruns reinen niedergel'clilagenen Goldes mit iiicht gnnz 10 Procent Phitin
auszeichnete, ails welcher mehrcre fclch6ne Arbeitcll
p m a c h t worden find. Sic liatte die Fnrbe des fc.iilen Goldes, nolim eiiie f'chiinc Politur ail, iind wiirdc nicht matt ').
Es ifi alro der Anfang, fiigt Dr. Clarke Iiinzu,
lliit dcr Eiiifiilirun~dicfes Gebl~fesi n KiinRe und
Gewerbo gemacht.
Aiidern welclie diere Anwendungen nielir als ilin interefiren iiberlde er es, fie
Tveiter zn fiilireii uiid kelve zii den phylikalirchcliemifclienUn erl'tichnngen znriick.
Icli merde yon diel'en IneineLeGr in den1 nachft
folgenden Stiicke unterhaltm nnd fuse liier i n eipcm Ai~hangeeinc kiirae Ucberficlit der Vorl'chlrge
bci welche andore englifclie Mechnniker zur wcitcrn VcrbellkrunS oder 2iir Vereinfachung dieLcs Gebldes genlncht und Bum Tlieil ausgefiihrt
habcn.
,
,
,
,
lien, l i t r iich viillig LU Bl.ittchen waken oder
zu Dr&t
zieben.
) WCUIXmap mit 8bou Thcilen der reinficn Go1dcs 875
Theilr PJutiG Irgirt, ( L g t Hr. Clarke in feisem oft ernilinten Werkchen 1 fo rcrindert 8ch die Farbe drs Golder
e i c b t , dar Ipecif. Gewicltt dcr Lqirung abet iR denr dcs
leioften Platius gleicli.
C zio I
A n IL cc n g.
Andere Einrichhnpn dea Gel&@ mit verdiclttetem Knnllgas, und Y ofchliige ZII voli[qer
Sicherung heim Gebrauch des Newrnan'JAen.
1.
Gcblile mit abgcfoadcrten Behiiltcrs fGr tlia beiden vcrdickteten Gasarten,
In der gelcliatzten medicinil'clien Zeitl'clirift der
HH. B u r r o w s , A o y f i o n rind A n t o n T h o r n I'o n in London:
27Le London ntedicnl, furgical
and plmrmnc. AepoJi'tory, Nov. $016, niaclite ein
Hr. Ed \v a r d s in I'utney Mitglied tles Kihii$.
KoUegiums der Wiiiidttrzte folgcnde Bcl'chreihng
rrincs verbeflerten f i t h r o h r s bekannt , deren 3'33tlieilung iclr den1 wi~~iiEhilftlichen
Eifer des Hrn.
Dr. G e r l a n in Hamburg verdanke, als eiiie der
Uekanntmaclinng wertlic Vernndcrung, wolclic er
mit dem niitzliclien Geblde das Hrri. Newman, das
mit verdichteter L d t wirke, Senlaclit lube.
Rer Karper des W-erhaeugs ('l'af. XII. Fig. 4 A ,
iR ein Iioliler Wiirfcl aus EXcnbleoh, voii 8 Zoll
Seite, den eiiie fciikrccliie Scheidewand ( n a ) in
zwei sleich gralse KaRen tlieilt, Jedcr d d t - l l e n hat
in der Mitte des .Dcokels eiiie niit eincr Schranbenniuttor verfehene OclTiiung (6I , , in wolcire li& towold ein I-Iahn, ale ;lac11 Kewrnnn's Drnckpnnipe
cinl'chrauben larl'st, ~ 1 1 3in der Vorderwand niclit
weit yon der ftiikrechten Sclieiclewnnd eino mit eilien1 Halin (1, I) verlkliene Riihre (B). Beidc RahFen endigon Gcli gcmcinCch;rftlich in riiic'iii iiiiaiIiven
,
,
I 271 1
Kegel a119 & I e l h S (C,
0 ) an dein fie an,nelijthc~l i d ,
-
iuid der IinniTiihrchen artiy voii iliiieii bis zur Spitze
m o Iich beideDl~rclihohrungen
durchbohrt ifi ( i 72 D),
mit einander verrinigen, i u i d iiur eiiie einaige Oeffnnng fur beide GasfirSme bilden. Waclidem die beidell
Kafien luftleer gepumpt wordeii, mird in dcm eincn
WalTcrfioffyas, in deiii andern SaiiPrRotfSasvermittclfi
der Drnckpnrnpe verdichtet. i 7 So kann ich, faagt Iir.
Edwards, die Gasarten einzelii oder ~enieiiil'chaftlicl~
brauchen erhalte aber clnrcli vereiiiigte Wirkung
beider eiiie weit @bere Hitze alu fich dnrcl: eiiic.
allcin oder diircli verdichtete ahnorparibhe Luft 1 iervorbringen ldst. Platin l'cliiiielzt dnbci 10 leicht als
Silber dnrcl: die Sewohnliche RIethode uiid man
wird die gef~>i,anntefien
Erwartnngei: befricdigt findcn. Dnbei ifi diefes Gebliile g ~ i gefalirlos."
z
I-Ir. Edwards fagt iiiclit durcli welclies Mittel
er dae Ziifirorneii eiiicr nocli eiii Ma1 fo grofsen &Iengc von WalTerfioffgas RIB
voii Saiierfioffsas zii der
Spitze des KcSels hewirkt. Hr. M u r r a y in Edinburg empfahl hi einer V o r l e f ~ i i iin
~ der Eclinburgcr
GelLllfcliaft der W i K . am 7. April 1817.) diefes n i t
3 Belidtern, bei gleiclier Verdiclltuiig iind gleicli
weiten Blafcr6l:rcn zu bewirkeii von deneii 2 iiiit
W a f l e r f i o f f p und 1 mit Sauerlloffgas zu fiillen find.
Urn clas Edwa~-d'l~'che
Geblrrc Seaen alle Zill2lle
noch melir Seficherter mi inachen, 1011 man, rietl:
cin Aiionyrnn~in Tliomfon's Aimalen dcr PIiyliG,
zwci p i n abplbiidertc an einein Eifenliab a n y L;:lir;lubtc ril'crnu Krrliclien nchnien. Dcnii die Zwi-
,
,
,
,
[
27-2
]
fclieiiplatte k8iinto rcliadlinft merden, ulld daiin do&
eine zertriimmeimde Explofion erfolgcn die u m 16
zerfiiireiider wcrden m1Srde jc weiiiger man auf fie
gcfalst gewefen wltre.
E i n Andcrcr I'clllngt vor,
daa eiferne Kafichen liebcr d 4 l r C h . zzvci I'enkreclite
mit einander parallele Sclieidewande i n 3 abgefond e d e KHfichen 211 theilen, u n d das niittlcre rnit WaTer die beideii adsern niit den coiidcnlirten Gasarteii zii fiillen. - schoii im Noveniber 1816 (fa@
&en darelbfi eiii h i t t e r Anonym ) habc er eiii Newmaii'blies Geblafc mit zwei abgebridorten GasLChaltern befiellt mid es im Jannar 1817 erlialtcn. Es
Sebe zwm vie1 Hitze aber docli niclit dic aiifscrordcntlich hohe welclie man V O I ~Newman's Eiiiriclitllllg [ e s verfielit fich, bei ~leiclierW-eite der Blaferijhre] erhalte.
Man waste es damals noch nicht, weitcre Blaferiihren als yon 3% Zoll DiirclimclT'er zu nchnie~l,
i11dds Dr. Clarke ziilctzt Z'j Zoll weitc BIalkrijl~rell
nngewedet hat.
Es fchcint mir dalier der Miilia
wcrtli EU lepi, dars diejciiigcn, ~velclicday Knallgasscblnl'e in dcn G c w r b c n , ziiiii IScil+l 211111
SchmeIzen yon Platin etwas inelir i m GroLen f i l l wenden wollcn fich diirch Vcrfiiclic iiberzeupl,
& die hier angcsebeiicii Vorrichiigcii dcs GtJ.&leks mit abgdonderten Belidtern noch volle Diei&
tlinn, anch wen11 Sic .Dnrclibolirniigen dcs KeSels 1k
Z O ]\yeit
~ find tind melir. Dcnn ill nucli bei slci&en W e i t e n der R6lire die Wtze bei der NCWTI~LII~fchen Einrichtuni; weit hijher 01s bei diefen, lo wiir-
-
,
,
,
,
,
[
275
3
den in dicfcm Fall doc11 die lctztcrii VorrichtnnSen
\ ~ e g e nilircr pnzlichen Gcfal~rlofigkcitden grol;cn
VodIieil ~ e ~ d i r e nviel wcitere Blaferijliren iielimen zii diirfen, wclchc die I4itz.c iibcr ciiieii vicl yrijkern Hauiii nusbreiten uiid dadiwch doch vielleicht
wirkl'anier werdcn wiirdcii , als die viel intenfivere
Hitzc des klcinern Gasftroins dc:, N c ~ ~ m a n ' ~ c lGeien
bl~fes.
,
3.
Sichcrnde Vorrichtung und Venlil an dcm Vcrdicbtnog+
eefdk
Folgender Vorfchlae rfihrt von einem Hrn. I. T.
Iier, welchcr deiililben n u b wirklich a u s p
fiilirt hat. Man fclineide in die Bodenplatte ~ C E
V e r d i c l i t n n ~ s ~ e f ein
~ s e riindes
~
Loch, fo gof's als
es geht und ltitlie dnriiber a n einc diiiine Zinn- odcr
Bleiplatte. Durcli den Til'ch auf welclien ma11 dns
Gcblafe fielle, miifTc ein etwas gr3l'seres rnndcs L o d l
gchcn, nnd iiber dicfcm die Siclierungsplatte, unter
demfelben eiiic Rijlire mit Sand gefiellt werden. Er habe, fiigt e r in eiiier Nidlrcllrift hinzn, dief'rn
Vorl'clilag aiispfiilirt. Sein Verdichtnngsgefab fey
ein 4 Zoll holier Cylinder aiis f 2011 dickem GuLeifm mit ebeiier Deck- und Eodcn- Pliatte von 8
2011 DurchmelTcr u n d habe in der Bodenplatte ein
krcisrnndes Loch von 5 2011 DurchmeKcr. Auf diefcni fky eine diinne Blcifclicibe mittelfi geiihlteii Lr:dcrs luid cincs eif'eriieii Hinges luftdicht auf~el'cliroben. Dns Gef&y liabe (i Fiise and werdc fiber da;
Loch in dcrn Tifclie iind cine daruntcr befindliLiie
Bcal c
,
,
I 2iS 1
n6ln-c mit S a d gcficllt. Er Iiabe fich dcii Apparat
G1LB pcrnacllt , und $anhe, da er eiiics in dae Verdicl~tni~gsgehl'e
Gcli 61Lieiidcn Ventih bcdnrfte, dieI& iracli eiiiem verbelrerten Princip ScinacJit zu habcii. Es bcRche a1ie eiiiern € abgehmpftcii ] KC&
dell cr genau i n &s uiitcre E n d e SCSVerdiclitungs&Graea eingcfcliliffen uiid init eiiiern Stiick KniitI&uk pAicliert habe, das 3nrcl1 ciir Oelir a n dcr
[iiiiterii klciiiern] RaGs des C O l l U S gcht iind init 3"\YiChfiCRl 1)ralit brfefiigt ifi .). Die Elafiicitst des
1<aiitfchi1k rciclite h i n dns Veiilil ~ ~ l l k o r n m e6en
I'ch1oflcn zii crlialtcii.
Aiif diefc A r t laflo licli am
Eiidc jeder kleineii Riihre eiii Vcntil anbriiigcn, ohLLO&& iiian deslialb ilir einc groLere W c i t e zu geEr Iiabc den Apparat mit verdichtebcn Lrauc!ie.
trr Lidt verliicht, u n d iincle, dab das Vent;] dlc
Erwartiingen iibcrtrcffc.
,
,
5. Ein BCuiudcl Henrr3lrrclicn .IS
Bhferoihr.
Dr. C l a r k e meldetc im April: ,,Dr. W o l 1 a fion liabe gel.dieIi ziir Sicherang dcs Knallgasgeblblalks die Anzalil der UlafertAiren zii verniehrcn,
und iiicht den L)nrcbmelLr dcr ciiiziseii Blalkrijhre
zu vergrijlbern. Er lube daher die Abliclit, vor &m
H a h n der Blrl'ur2ilire ciii Sniizes G r t i n d e oon m#ngcnen Haarrohrchen von inij$iclifi kleinein W c i -
1 Scoured with a piccc of
&'ye
rm
thrrd.
I n d i a rubher Jrztchrd through art
the baJb of thr cone, atadfbjlrned with waxed
l 275 I
ten anziibringen, welche idle fich in einc einzige
Blasriihre C von wenigfiens ;f zoll W e i t e aiismiiildeten, wie man ee in Fig.5 T d I V . inAB abgebildct
fielit. W e n n dann ouch das Gas i n dem Miindungsrohr C detonire, fo k6nne fich die ExpIoGon doc11
iiicht bis zu dern Gas i n dem Sicheriings Cylinder
niit Oehl tind i n das Verdichtiingsgefitf8 fortpflanzen.
-
Hicdtber bemerkte der vorigc J. T. B e a l e iinEo fey ilim beim Lcfen diefee
Iinnreichen Vorl'chlags l i e d e r eingefallen, dafs er
cin Mal, a13 es ilim a n den iicthigen Gerathfcliafte11
ziim Defiilliren von EIligCallrc fehlte, fich einer &rentincr Flafclie bedient, die er diircli ein gebogclies Stiick lpanil'chen Rolirs mit einer Vorlage ii1
Verbindnng gcl'ctzt liatte. Das fpanifche Rohr habe
ilim liierbei iiberaiis p t e Dienlie gcleifiet. Dadurch
ley er auf die Idcc gekoinmen, ein $2011 Ionges
tind L Zoll dickes fppnqifclies Rohr in eine r n e f f i q p
ne Riilire zii Itccken uiid vor einein Gasgcblafe anzitbringcn nnd e r habe Iich iiberzengt, dare dae
Gas mit dcr g6fsten Leichtigkeit liindiircli blare.
tcr dem 18.April:
,
Dr. Clarko hat indefs von diefem feiiiem Vorfchlage bei der von ihn angegebenen nenefien Einriclituiig des Newman'fclien Geblvfes , keinen Gc-
,
braiich gemaclit wie Ecll der Lefer aiis dem Vorfie11ende11 eriniicrn wird. Ob er dicl'c Sichermig
nnnijthig faiid, da rein Schirm din gesen jede Gefahi. hinlin$icIi fcliiitzte, oder ob die I-IaarrZlirclie~
Annd. d. Phyfik, 8.61. SL 3. J. 181%~SI,7.
T
r
276
I
rielleicht den GaeRrom fchwlchten
nichts.
, davon fapSt er
3 Sicherung clutch brhtgewcbe.
IntorefTiant find folpnde Erfalirnngen iiber die
Sicherung des Gebldee vernaittelR fsincn DrolrfKewcbcr dem Princip das Davy's Sicherungslampen
ziim Griinde licgt eiitfprecliend, .welclie ein Hr.
G. G r a y zu Keslo iii einem Schreiben vom 2.4.April
1817 bekaiaiat gcmaclit Iiat.
Er fidlte eine 6 2011
larigo iind i Zoll weite zinnerne Tiiihre, die an cifcliob
nmi Ende verl&loKcn war, mit KnallSas
fiber da3 offeneEnde einen Deckel ails feiiiem Dralitgewebo verfetzte die Rolire in ein Gefdg mitKnal1gas, detonirtt: did-, Bffnete daiin doii Deckel NUter W d e r hob die OeRnuns iiLcr das W a & r i d
liielt eiii Licht davor, Es erfolgtc keineDetonatioii ;
plfo h t t e Gch die erRc Detonation offenbar dnrch
dr\s einfache Drahtgewebc hincliirch fortgcpflanzt.
Daraiaf wiedcrlioltc er deli Verhcli mit einemDccke1
aiis doppeltem Dralitgewebe, auid n u n erfolgte cine
ziveite Detonation, fo d d o d o b h o n zwei Dralitgenebe hiiireicliten die ExploGon niclrt hiiidurcli zu
lafen.
Uiiter andern Vcrfiiclien, die diefes b&tigten, war anch folgender. Hr. Gray hatte in dcr
Mitte einer nhnlichcii g 2011 langen Rijlire ein doppeltes Drthtgewcbe angebraclit iind es Seijhlt, damit kein WafTer fich anlidnse und die&fclicn verT~l&lTe. Dicfe Rbhre fiillte er mit Knallps, pfropfte fie ail beiden Eiideii 211, i n d fchiittelte lie, I I
,
,
,
,
,
,
-
,
~
I
177
3
das Gas durch die Mafclien durchtreton zu macllen.
Daranf S f i e t e er era das cine, darin das andereEn& der liiihre vor einem Liclitc, iuid n n a erfolgten
zwei Detonationen ; ein Beweis, dal's die e r h niclit
ditrch die Dralitgewebe hindurcli Iich fortgcpflanzt
Ilatte.
Hr. Gray fchlielst liieraue, auclt Jas
Knallgasgeblib werde gegen alle Detonation gerchiitzt
I;.y~i,wenn man das Gas durch melirere Lagen yon
Drahtgewebe Iiindurch gehcn lelI;.. Uiid da hierbei
die Sicherlieit davon ablirnge, dal's die Drahtgewebe
yanz fcyeii und iiberall anlihlielben, 10
' lky ee, ragt
er, zwecknittfsigcr, fie in der Blasr6lire nls i n dem
Gasgefafsc anzubringen iind fie i n ihr mittelfi eiiier Sclirclnbe zii bcfeltigcn, da man Iich dann vor
je&r Reilie voii VerCdien leicht werde iibeneugen
kijniien, dals lie i n Ordnnng End. Dieleks iirdet
wirklich auszufiiliren, d a ~ uIelie er Gcli leider a i d
dcni Landc ohnc Mittel.
Hr. H o p e, ProfelCfor dcr Chcmie zu Edinbnrg,
empfcllil in eiiier v o r l e h n y nm 5. Mai 1817 in der
EJdinburger Gefellfchaft der Wifledchaften daEe1be
Mittel, wollte aber, daIj man etwa hnnde1.t Lagen
Drahtgcwebe nehme; daf3 man mit fclir vie1 we&
%ernviillige Siclierlieit erreiche beweifen die vOrl
&lienden Vcrfuche.
-
,
,
4. Sicherang darch cine Blrfc.
Folyender Vorf~hlag211 einem dufsgrli woll&i-
len, fchiell vorz!urichtenden, und vollis Gchern Gebl& mit vcrdiclitutein Kudlgas , fvelcheo ununter-
Ti
t
2:a
3
brochen mit Slelclicr Krnft blare, bie allcs Gns crLli6pft ky, riihrt voii eincm Hni. B o o t h 211 Rnrnet her. A19 Ga3beliYltcr dient ilim eine gol'sc Binre, welclie aii cinctii mclliiiSciin IIahn luftdiclit hefefiist iR. Hat man fie mittelfi defl'elben niit Knallgas gefiiilt, 1'0 l e p man fie zwifc1ic:n zwci Brcttci.,
wie in F i g 6 , iind bcfcltwero dns obcrc, \velclies in
Fnlzcii eiiiee Rnlirns gelit, mit Co vie1 Gewicht, als
zui' bcabficlitigten Vcrdichtnng hiiireicht. Der I-Inlin
ifi an einern C~iinmin&'~clten
SiClleriU~gS Cylinder
angefcliraiibt nnd das Blaferolir niit dcm voii Dr.
Clarke vorgefclilagenen Biindd kIaarriilirclien verEhen, Da der Gnsfironi an Kraft &lit nachldh,
\vie in dem gewShnlichen Newnian'Cclieii GeblaCc,
To fey eine riickseheiidc Bcwepng dcr Flainme kaiiiii
zii hcfiircliteti ; wid in einer Bldc kiinnc das vwdichtcte Kna113as explodireii ollnc vie1 Scliadcii 'LLL
bringeii. Bei diel'er Einriclitnng niirdc man es daher WagClii diirrcn weitere ElalLriilircn d s bci dcr
gewi;linlichen zii ncliincn.
Sclioll cin M a r k i i
R i p 01t i habe ctwas ditiliche:, eingcriclitet nLer
mit zwci Blnl'eii, auf die cine eifernc StanSe
driickte, und voii dcncn die ciiie mit eiiierBlnferiilir e voii eiiiem nocli ein Ma1 To Srof..cn Qncrfclinilt
als die niidere verfehen war.
-
,
,
,
-
,
5. Oabrq'r oicbt zu xertriimmcruder VcrdicLtungsgefifs.
Gernde den cntsesenserctztcii W e S zur vdligcn
S i c ? i s r n n ~dcs Knallpyeblafcs fcliliis cili 1'11) I i k c r
In 1 i h d eiu, €Ir. T 11o m a s 0s b r e y 711 natligas
I "9
1
bci Diibh. Er gab n3rnlicli dern Vcrdiclitungsgef3fse einc folclir: Starkc, dafs keino ExploGon es zii
zcrlprengen vermocllte, und ein SiclierunSs Cylin3cr iiberfliilIig wiirde. Da cr die Sachc wirklich m s gcfidirt und bewnhrt g e f i d c n hat ;1 fiche liier ein
Airszn3 aus feineni Bcriclite vom i.Scpt. 1817. Fis. 7
licllt das Acufserc, und Fig. 8. eimn fcnkrecliten
Qaerfclmitt Ikincs Geblafev niit verdichtctcm Knall-
-
,
g a 3 VOI'.
Das cylindrifclie Verdichtitngsgcf~hMbfi (A,A
Fig. 8 ) berkllt illis Q Zoll dickem Knpfer dic eben
Ib Oarke Bodenplattc if€cingefchrqubt iisd init wcicliem Lotlie anseliithet, lud dic Dcckplatte a n f p
I'cliliffcn und mit 10 Scliraabeii bcfofiigt. Das Gelibiire B, B, ~ e l c l i e sdan'clba iuiigicht, ifi a113 eincr 19
Zoll dicken S t a n p des bdtcn r~11wediCcllcnEikns,
imi cine Spindcl pfclirniedct, iind nacli Art der
Ilintenlrufe zi~amriicngcl'~liwci~t,
uiid Jann euf einer Drchbank abgedrdit wordcn. nic Dodeii - niid
die Deckplaite l e f i c l ~ e atis
s Scfeilteni Eil'cn mid h i d
jwlc rnit 12 Scliraubcii yon 4 Zoll Dicke (C', C, C, Cj
aiifSefchraiibt. Naclidcrn das kupferne Vcrdicl~tnngsjicfrifs in diefcs (;cl~~ul'eLineingefctzt worden , wird
dcr Zwil'chellrariin ~wil'clie~i
bcideii ( D , 0,D) niit
gcfclirnclztein Zinn ausSepRai. Das in die kupferIIC Dcckplatte e i ~ ~ g o f c l ~ r a utIalinfiiick
lte
E ill mi!
cinem Vorli,riuig i.i~igsiim ucrt'elien; aiif diel'cm
licgt dic eihrne Dcckplatte aid! i d driickt ilui znr
y r ~ l > c r iSicliwniiy
i
dcITclbcn an.
UieL Gchfsc miiaen pi-olyrt w c r r h , bevor
,
c
280
I
man Gcli dcs GcblilTes bcdient. ZII dcm Ende wird
i n die fiir dasBlaferolir bcfiimmte Oefiuiig der kupfernan Deckplatte eiire niefingcne Rahre e i n p
rcllrnubt, in welclie eino Glaorijliro eingekittet in,
diwoh die oin oben und unteii init einer kleinen Kugel fiob cndipndcr Dralit FC: Iiiiiclurcligeht. Uiid
zar mehrern Sicherun8 dee Dockcle logt man eine
Lederfclieibe zwif'clien die kupfonio und die oiferiic Deckplatte, ehe man dio letztere auffchraiibt.
Man fiellt nun don Drnht to, dafs ein electrifclier
Fnnke yon der nntern Kugel G: i n dae Cefdi iiberlpringen kann pmnpt dae GcWs luftleer und verdiclitet darin Knallsae lb R a ~ kale es niit dor Verdichtuiippiimpe, die anf das Htliiiliiick E aufgel'cliranbt
wird (Fig. 6), mdghch ifi, U I diu*auf
~
kLt man eineii electril'cliei1 EntladiingsfchlaS hindurch gd1eIlt
Des innere Kaum doe GcfiGes des Hrn. Oabrey
betriis 6~ Kubikzoll. Er tricb inittclfi der Vedichtungsptimpe be; cler Priiftiiig gCg0ll &a Kubikzall
KiidIga3 hincin hattc diofes 011'0 bis a i d dne i3faclio
verdichtzt. Er fiollte es nun in das Frcie yor das
Laboratoriiirn wid loitkta dcn Entladungdcldng einer Leidner Flafclie I\in~lurcl:, EPontfiand niir ein
fcli\vacheI\ Kiiall wie von einem Terzcrol, nnd ein
dichtelj Raitch van eiiioni siyanen Geruch. Ah cr
Jcn Deckcl ablclirzubtc, f a i d Gch, dafs die Clasrijliye aerbroclieii ? dec Dralrt in aivai Stikke acroilrcn
und der Kitt Ims~f'clil;lgen war wid Spnrcn VOII
Scliuiclaiing zeista; eiiio (ililige al'clifarbne Fcucliti$& bedockto 33s ~ I Z IUw e w dea GefUacY a dcu
,
,
,
[
281
J
WaEers war aber nur wenip, ; der melirRe WalIerdanlpf fcfiien durch die Fusc1i dcr kupfernen Dekkels entwiclien, die Hitzc aber fo grofs gewefon zu
fcyn dafs Gcli eili Tlieil dns metdlii'clian Bleys verfliichtigt mid anf dem Lcdcr zwifclien den bcidcn
Dcckeln abgefctzt fand. Auch der Boden Iiatte gclitten uiid mlifstc lieranegenarnmcp wcrden ) \Y clclies in ciiier Hitze bci dcr das Blei fcIl~i~clztc', keiIIC Schwicrigkeit maclite.
Hr. Osbrey vcrfiiirkte 111111 den obern Rand des
cylindrifclien Gefdsee dnrdi chien kiipferneii Ring
(
i>,den er im Innern mit hartm Lathe anl6tliet c , verzinnte das kupfernc Verdiclitiing~gef~0
anfserlicli iind g o t den Zwifchenranni zwirclien demI'clben iind dem eifcrnen Gellade mit gcfchmelztem
Z i n n a w , fo dafs beide nitch dem Erkalten eineEinzige mafive Urn~e?mngvon 2 ZollDicke bildcten.
Aid den knpfertien Deckel paGte er Qberdem eins
Bliiplntte fb auf, dafi der dferne Dcckel fie fiberall
mit gleiclier Kraft aiidrlicktc. Und n n p wiedcrliolte e r die y o ~ i g oProbe.
Dicfes
a i t h n d kein
K i d beim Dnrchgclicn des electrifcfien Funken, a1lcs Mieb ydlig verfchbITen, wid ids der Hahn i~eijff~
net yurde, gin6 &lit mahr i d 3 ctwz 1 KubikzoU
Luft 3119 dern Gefdse i n eine davor befindliche leers
Ulde ubr, Diefcr L d t r i i c k l i d wurde nicltt nntcrfiicht riilirte nbcr wahrfclieinfich von frernden
Casarten her, w a i t das aiis fchwanem Braunfieip entbiuidene Sauerfioffgas i d das mittelfi Ziillis
,
,
<
,
I
282
1
und Schwefelhre enhvickelte WaaksRoffgias veriurreinigt feyn mochton.
Naclidern fo die rdlige Sichcrheit des Gefdses
erprobt war, polirte Hr. Osbrey die AuDeafoitc,
Ehraubte oben eine Mo&iri@atte anf, in deren unterer Seite eine Vertiefimg fiir die Kiipfe der eifernen Sclirauben desDcckels angcbracht war, mid iuiton einen Fiib aiis Maha3onyholz a n die untcre eiferne l'latte, l i d laekirte dann das Ganze mit dent
KopalfirniG dor Kiitfclie~imaclier, welcher polii-tes
Eilh auf dae BeRo var RoR bewalirt.
Urn unniitaen Anfwand an Gns z u vermciden,
verldi Hr. Osbrey daa Blaarohr nacli Dr. Clmkc'a
,
,
Varfclilag mit einem Bundel voii Haarrihchen.
Ein gclchickter Mechanilicr in Dublin, S am II o 1
Y e it t es, varlchaffte ihm liierzu ein Biindel von
Haarriilirolien BUS Olas "-1, dides ilt fchr woldfeil,
iiiid entfpriclit der AbGcht ehen 6 gilt, ala wcnfi es
a i u Melbng beRtinde.
Noch fiigt er Iiinzu, dafs er jetzt ein folches
Verdichtungogefdc au9 mafivem Kupfcr bohren und
CB in der Deckplatte einl'clvauben und noch meltr
duich Scliraitben befefiigon l a b , nie aber die Probt: nntcrlaflen wiirde. Er wdile Kupfer wogen des
groken Zidiammenhalts deflelben iind weil es von
6.
Barchard's Ycrdichtnlrgspompt
In didem Ceblnlk, 1'0 \vie in dem des Dr. C1 a r -
k e , vermindort liclr dio Gcl'diwindigkeit, mit der
,
,
der Gasfirom hervortritt imnicr nichr jc 1YnScr
das Blal'ea bei nicht eriiciicrtcm Gasvorrathe L n c r t .
Uni dicfcs d iircli h:R%ndiges Piwpcn walirend des
B l a h s sii verliindcrn fetzt ein 11r. B n r c 11 n r d
fiber das Verdiclitnngspfds eiiio kleinc zweifiietligo
VerdiolitunSspqnipe, wie ninn fie. in Fig,c~-abgebildet
fielit. Dio bciden Stcmpc] werdcn durdi die Sectwen
C vennittdR der Handliabe U in B o w PSung gel'etzt
oder man brinst ein p a h n t e s nad m i t emer&irbel
qn und verbindot diefe mit eincm Scli\vungrad~,
,
,
turn Beifpiel dcr Drclibank, das inap mit dem F&e
drcht. DurQIidie Riilire G wird-das Knallgas m s dcr
Blah F den Stiefeln zngeleitct; a, a, 6 find Ventilc,
wclolie fich iiach dern Gasbclirltcr E zii iiflnen und
,
in der Deckplntta diefes iR ejn kleine3 Sichernnt;sVentil H angcbsacht.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
1 190 Кб
Теги
newman, knallgas, neuesten, verbesserungen, seine, verdichtetem, mit, das, geblse, nach, schet
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа