close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Das ultraviolette Funken- und Bandenspektrum des Schwefels (Bemerkung zu der Abhandlung G.

код для вставкиСкачать
6 40
14. Das ultraviolette Zt6923cen- und Ramden-
speictrurn des Schwefels
(Bernerlcung x.u d e r Abhandlung: 6. B e r n d t , D a s u l t m violette Funkenspektrum des Selen);
vom
J. M. E d e r u n d 3.Valertta.
In der Mitteilung uber das ultraviolette Funkenspektrum
des Selen von G. Berndt') erwahnt der Autor, daB er die
von etwaigen Verunreinigungen des Selen herruhrende fremde
Linie des von ihm gemessenen Selenspektrums ausgemerzt hat,
mit Ausnahme der vielleicht vorhandenen Schwefellinien.
Er erwahnt , dab er die Schwefellinien nicht eliminiereii
konnte, weil ,,fur Schwefel noch keine Wellenlangenmessungen
im Ultraviolett vorliegen, so daI3 hier eine Vergleichung nicht
moglich ist".z) Nun haben wir aber das Linien- und Bandenspektrum des Schwefels mit einem groBen Konkavgitter photographiert und genau bis weit ins Ultraviolett (A > 3301) ausgemessen3), so da6 die Untersuchung der Linien im B e r n d t schen Selenspektrum auf etwa beigemengte Schwefellinien auf
Grund der letzteren Arbeiten leicht ermoglicht wird.
Vergleicht man die Berndtsche Angabe iiber die Wellenlange der ultravioletten Selenlinien mit den von uns gemessenen
Linien im Funkenspektrum des Schwefels, so ergibt sich, daB im
B e r n d t schen Selenspektrum keineschwefellinien vorkommen, mit
Ausnahme der Schwefellinie Iv4153,2(i9,welche rnit der B e r n d t schen Selenlinie h 4153,2 zusammenfallt. Ob diese Linie eine wirkliche Selenlinie ist, welche nahe der erwahriten Schwefelhauptlinie
liegt, oder eine Verunreinigung mit Schwefel vorliegt, laBt sich
schwer entscheiden, weil dieBern dtschenWellenlangenmessungen
auf Z e h n t e l h g s t r o m-Einheiten unsicher sind. Dajedoch andere
von uns beobachtete Hauptlinien des Schwefels im B e r n d tschen
Verzeichnis der Selenlinien fehlen, so ist es wahrscheinlich, dab
das Selenspektrum B e r n d t s frei von Schwefellinien ist.
W i e n , 2. Dezember 1903.
1) G. Berndt,
2) G. Berndt,
3) J. M. Eder
Wissensch. in Wien,
Ann. d. Phys. 12. p. 1115. 1903.
1. c. p. 1116.
u. E. V a l e n t a , Denkschriften d. kais. Akad. d.
Mathem.-naturw. Klasse 67. p. 98. 1898.
(Eingegangen 9. Dezember 1903.)
Druck von Meteger & Wittig in Leipzif.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
70 Кб
Теги
der, funken, ultraviolet, bandenspektrum, das, abhandlungen, des, schwefels, und, bemerkung
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа