close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Dauer der Licht-Eindrcke.

код для вставкиСкачать
660
XV. Dauer der Licht-Eindriicke.
U m zu ermitteln, ob die Dauer der Licht-Eindriicke nach
der Farbe des Lichtes verschieden sey I), bedient der Abbe'
L a b o r d e sich folgender Vorrichtuiig. Durch eine Spalte
von 3"" Breite und 6"" H6he l&t er Sonnenlicht in ein
dunkles Zimmer eintreten, und stellt hinter derselben eine
Metallscheibe auf, die am Rande mit ahnlichen Oeffnungen
versehen ist, und durch ein Uhrwerk mit abzumessender Geschwindigkeit in Rotation versetzt werden kann. In einem
Abstande von etwa einem Meter fiingt er das Licht mit
einer matten Glasplatte auf, stellt sich hinter dieselbe und
lafst nun die Scheibe rotiren. Anfangs erscheint das Bild
gleicbforrnig weifs; so wie aber die Geschwindigkeit zunimmt, sieht man es successive blau, griin, rosenroth, weifs,
griin, blau. Nach dem letzten Blau und bei noch mehr
gesteigerter Geschwiudigkeit erscheint das Bild wiederurn
weirs. Bas Auge zerlegt also das weii'se Licht aeittich,
wie es ein Prisma raumlich thut (Compt. r e n d T. LXZIZ,
p . 87).
1 ) Die Frage diirfte iibrigens schon durch P l a t e a u ' s Versuche (Ann.
Bd. XX (1830) S. 304) bejaht worden seyn.
P.
Gedruckt bei A. W. S c h a de in Berlin, Stallschreiberstr. 47.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
40 Кб
Теги
der, licha, dauer, eindrcke
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа