close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Der Behlterbau. Ein Handbuch fr die Berechnung und Ausfhrung eiserner Flssigkeits- und Gasbehller von Ernst Broschat. Teil I Konstruktionselemente. Mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen. Verlag Otto Spamer. Leipzig 1926

код для вставкиСкачать
4i4
Personal- und Hochschulnachrichten
I
Zeitschrifl IBr
angewandlr Chemie
hunderts in Iktracht Itornmen, hat dcr Verfasser seine Aufgabe
sehr griindlicli und zuverliissig gelSs1. Niclil ganz so bcfriedigen
dio bibliogrnphischen Arignbcn iiber d i e spntere Lilerntur.
Allerdings ist die Gatlung cler soy. Kuiislbiicher nirht so einfacli nbzugrcnzen wie die dcr Berg- und Probierbiicher. Tnimerliin hiillen hier - wenti srhon (S. 148) eine ,,Alchirnin" (Frnnkf u r l 15iO) angefuhrt wird -. noch eine gr613ere Anzahl inhaltlirli sehr iihnlicher Biicher Eiwiihnung finderi konnen. Auch
unler den Probier- und Bergbiichcrn, insbesondere dcnen des
18. und 19. Jnlirhunderts, verniifit man einige wiclilige Tile1
(einschliigige Veroffenlliclturigcn von 1) o d e ni a n n , C; ti a u d e t , G H l z s c h r n a n n , G a y L u s s a c , C. F. A. I T a r t n i n n n , F r . J o y c e , J. G. J u g e l , D. I i e l l n c r , K e r l ,
J. G. K i e f l l i n g , P l a t t n e r , R @ n i t m u r , V n u q u e l i n
u. a. sind entweder iiberhnupi nicht en-iihnt oder unvollsliindig
zifiert). Das Fehlen eities n'amenverzeicliiiisses ist ein Nnchleil, tler hoflcnllich bei der niichslen Auf1:igc bescitigt wird.
Tni ubrigen sollen dieae Iilcinen 13ennslandungen den erfreulichen Gcsanileiiidruck nirlil nbscliwachcn, den man nus der
Lekture dieses neuen Darnistaedterschen Biiches erhiilt.
Ilugge. [ 13B. 991.1
d w GI;~..;in~!tiatt.ie
reiclie FBrderung bieten wird. Die Dehnndlung nller P~inzelpuiiltte,\vie l l n u n r t d e r Brenner, Regeneratoren, Flnninietifuhrung usf., ist dabei so grundsiilzlich gesclielicw &iII c ! : ~ Buch nucli fiir alle Gebiete der i~itlustriellen
F c 1 1 c ~ r t ~ r i ~ s ! i ~ c h rdie
i ~ 1 tsi8.h
,
mil d e r Erzeugung hoher Temperatureii befnssen, voii groDeni Nutzen sein wird.
Dr. C. Keppeler. [BB. 173.1
PIlaiizlic.he ~ i t t l i i r b t i i i ~ ~ k o h l cAuszug
n.
nus dem 6. Kapitel
des IlnnJbuc I i w ,,Sitpar" von Geoffrey Fnirrie. Verlag
Fairrie & Co. IAd., Li verpool, ,,ohne Jahreszahl".
I)as H c > U britigt i n aller Kiirze die nllbekanrtlen Tatsachen
iiber lIerstt~llitt!g akliver Kohlen und ilirer Verwendung fur
die Zuclierrnftiiicrie. Stiirend wirken stilislische Hiirten, die
die Cl~ersetziingnus tlcni Englisc:hen deutlich rnerlien lassen.
\Viis den I1111a11nnbelangt, wiire z. T3. die Deutuiig der Ver\venduiig v w Chlorziiili cder Chlorcnlciuin bei der Ilerstellung
der EtitIiirbati~~,liolileti
zii beniiingeln. Diese Salze sind keine
,,:inorg:iiiisc-li(t Grrustsubstnnzen, nuf dcnen sich die nktive
Kohle iibselzt". \Veiter ist es entschiedcn nbzulehnen, d a 8
imrner n u r \;on eiiiern bc,sondereii Fabrilinl gesprochen wird ;
es \vii.cl I n i t keiric*rii i,\lort erudiiit, dnlj t's a u k r tliesern noch
eitte zro!3e .4tiz:iIil g1cit.h Ruler pflanzlic4ier En1 Iiirbungslcohlen
gibt, uiitl so wird eineni der hlnlerie fernslehenden Lcser ein
uiirii~liligrs I3ild veimittelt. Die l'entlenz der Sdirifl gelit z. B.
aua folgeiitlcin Snlz hervcr: ,.Die N. N. Crc~sellst~hnftis1 die einzige I ~ i r t n n , die bidier eiite Eiilfiii~biingsltolile herslellt, welche
in d e r I'rnxis I)c\vicseii li:i!. t1nc.h i h w r Venventlung i n d w
Rohr- und 1~ubc.rizuclierraffilleration konslnnt wiederbclebt
Ruf!. [IXL 197.1
werderi zii IiFrineii."
Lehrbnrli dcr nlineralogie. Von P a u 1 N i g g 1 i. IT. S p e z i e I 1 e hl i n e r n 1 o g i e , unter besontlerer Mithilfo von
L. \V e b e r. I I. Auflage. Rlit 330 Figureii im Text. Verlag
Gcbr. I%ornlraeger, Berlin W 35. 1927.
I n diesem Lehrbuch der speziellen Alin~rnlogiewerden in
der Hnuplsac4ie nur die ~\~iclitigslenRlitieralgruppen behnndelt, deren Beschreibung in inorphologisc~her \vie in
krisl:illogrnpliiscIier Beziehurig so ausfiilirlich is!, dnlj sie ale
Grutidlnge fur Unlersuchungcn i n den cinzelnen I'rnltlika
Der B c l d t e r h i t . Ein Ilandbucli fiir die Rercchnung und Ausdietien ltann.
An pltysi1i;ilischen urid pl~~silioclieniischen
fiihrung eiscrrier Flussigltcils- utitl GnsbehLiller von E r n s t
Diilcn ist soviel beigcgcberi, dnlJ der Krislallphysilier sich
B r o s c 11 ;I t. 'Tcil I : liotistru:ctioriseleniciile. Mil znhlreichen
iibrr d i e nnliirlichen Eigenschften der leiclit zugSnglirhen,
Abbiltlurigcri iictl l'abe'len. Verlag Otto Spnnier. Leipzig
19%.
Preis geb. M. 7,50. nnliirlirhen 1~ris1:iIl;irtenorietitieren knnn. Verfasser \veicht
von der Sysleninlilc nach detn Cheniisnius nb und geht den
Rlit Rct+t fiilirt der Verfnsser an, dnl3 tlie llernusgabe
neuen Weg nu1 der Grundlnge einer vcrgleichenden iiul3eren
dieses I$ttc.hc,s licitier tir.fereii kgriindurig bednrf. Es felrll IntRlorpliologie, uni einen geschlossenon AuIbau fur die spezielle
siit-hlic.li einc zusanimeiililiiigenJe Aufslellurig der voni EiseuMitiernlogic zu erhalten.
brh8llci~l~on.cltulittur
1iiglic.h gebrauuhlen Ailgaben uiid UiilerVerfasser gibl zuriichst eine Ubersicht d e r in der hlinerallagen. 5;O\wlil c!e:ii I;;ic.hinann :\Is auch deni Fernersteheiiden
melt herrschcnden cheniischen hlnnaigf:~ltigkeit, urn d n n n zur
bictcl (lie A r t cler Zus:ininierifnssurig als Nachschlngebuch
Kiitz1ic:hes. D;is Ciebiet sol1 iiich! nur eititache Eisenbeliiilter nesc.hrcibung wicliliger htitiernlicn uherzugehen uiiler Berucksic,liligung tler I<rislnllnior~iliologie. E r unlcrsc~lieidet in
utiif:isst~ri, s o i i d e i . ~nudi
~
Koclier, 1)cstilliei~blnseiiu. dgl. - Der
erstc Tcil tlcr Ki~nstrultlionselenientebefaGI sich niit tleni I h u - dieseni Abschnil I blinernlien voii kubischeni bzw. hgpoliubischetn, lelrngorinlem und hypolctrngoii:il(~ni,hexagonnlem und
stoff, diw Glcchcn uritl Formeisen, geprc4leti LWen, Ilohrcn
uritl Absperi.Yori.it.hlun&er:, den verscliiedeiien Nietverbiridu~i- hypohcxngoiinlcni Typus und solche IC risinlle, die niehr oder
gen, S c l i i ~ n u l ~ e t i v t : r b i t i d u t i g ~I)ic.htuiigen,
~n,
Anstiicheii u. clgl. - \veiiigcr nusgespt~ochene Syninietrie niil nur geririgeti oder
niclirlac~hen Anliliingen an genannle 'I'ypen aufweisen. AnBeiin Gufieiscn nls Ihusloff w i l d der I ~ in\se isvcrmifit, dal3
schliel3cnd wcrden kolloidal-nmorplie Subs1:inzen bcsprochcn.
diests fur I!rucl;fiisser iiac.11 deli Dnmpffa(3bestininiuiigen nur
Schuchl. [ DB. 34G.J
im begi~eriztt~nIlnifiinge ariwetidbnr isl. - Uiiter Stah1 den
,,Freuncl"-SI:ilil besonders zu cnviihnen, hijtte sich erubrigt, da
dessen derzr,ilige i~ek1nnir:hnfle Einfiihrung nus baiilitechnisehen Gruntleii seine rborlegenheil uber antlei-e Stnhlsorten
Personal- und Hochschulnachrichten.
durch jahi.el:irigc I ~ r h h r u t i g i i 0 c . h nichl bewiesen lint. - Ilei
dvn Nirlslutzen, iibcrhnitpa bei den ~inmniei~st~lir:iubcn,
ist die
Geh. Koninierzienral Dr.-Ing. E. h. E. I< i r d o r f f fcierte
riclilige .L\np:ihe d ~ i rAhinc~ssungen dcr H:ini~i~erIiijpfeuncl der
am 8. April seinen 80. Geburtslag.
einzugir4enden S(,ltlilze i i : ( ~ h I geschehen. I k i deli NietvcrbinE r n n n n I \v u r d e n : I'rivaldozent Dr. A. I3 II r c h n r d ,
dungeti hallc n i n n nuvh niif tlie fiir den Appnralebnu so \virhJcna, zuni nichIbenriilelen 8. 0. Prolessor der matlicniatischtige Schuchsr~he Slifltiielu:ig liinweisen niiissen. - Es sind
nnlur\~issenscliafllichcn Faliultiit.
dies 1ileitit.rc Ansllindc, die den Gesninlwerl des vorlicgenden
Von der Ihgerischen Altademie der Wissensclinften,
erslen 'l'eilcs nicht beeiiiflussen. Sdion dicser 'l'eil diirfle fur
Miinchen: Z u n i 0. hl ilglicd dcr ~iiatlieninlisrli-natrtr~vi~sPrlschaftjcdes tec.hniwhe Dureau <.in nulzliches H ilfsniiliel dnrstt.llen.
B. Block. [BB. 177.1
lichen Ableilung: Dr. I<. F i t j n n s , Ordinarius lur phgsikalische
Chcntie an dcr Universiliif hl Uncheri. Z u korrespondierenden
Berg-, Probicr- iind Kiinstbiirhlcin.
Von E r n s t D a r m
hlilgliedern i n tler gleichrn Ableilung: Prof. Dr. A. 1.: i n s t e i n ,
s t n e tl Ie r. Nil Bibliograpliie und 12 Abbildungcn (Ileft 213
0. hlitglicd der l'reulJisclien Aliiidentie der Wissensrhnften und
der i\l iirichener IkilrBge zur Geschichlc? uiid Lileriitur der
Direlitor des Kaiser-Willieltii-Inslituls fiir Physik, Berlin;
Pintur\\issetis~h~fleii
und \led'ziti, herausgegebcn vori 15. OarinProf. I>r. A. \V i II d a u s , Ordinarius der Chemie an der Unislaedtcr). hliinclien 192G. Verlag der hlunchcner Drucke.
versilat GBtlingen.
Preis hi. 7,-.
Generaldireklor Dr.-Tng. A. V 6 g 1 e r , Dortmund, wurde
Der vorliegentle zweite Band der ,,Riunchener Beilriige"
voni
Senat der Technisrlien Ilochschule Karlsruhe die Wurde
IiiIJt, \vie der erst€, &is Icberisv erle Beslreben erkennen, die
cines Ehrensenalors verlichen.
bibliographischen Ciruntllagcn der Geschichle der ('heniie weiter
Prof. Dr. M. P o p o f f , bulgarisclier Gesnndter zu Berlin,
auszubaueu. Das 'Thema tlieses Bandes is1 besonders wichlig
fur die Erforschung der alleren chernischen Techn k. Po\\eit wurde Zuni 0. Mitglied der Akadeniie der Wissenschaften von
Halle gewahlt.
die Berg-, Probier- und Kunstbuclier etwa ties 1G. und 17. Jahr-
I
~
-
I
~~
~
~~
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
168 Кб
Теги
der, flssigkeits, mit, 1926, ein, zahlreiche, otto, tabellen, leipzig, berechnung, abbildungen, ernst, die, konstruktionselemente, eiserner, behlterbau, spamer, broschat, und, teil, ausfhrung, verlag, gasbehller, von, handbuch
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа