close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Der Quecksilberstrahlunterbrecher als Umschalter.

код для вставкиСкачать
584
6. Der ~~ec~siEbei~strahZzcizterbrec7i
er a'ls
Thnschalter; vow J. Z e n n e c k .
Wegen der groBen Vorteile, welche der Quecksilberstrahlunterbrecher der allgemeinen Elektrizitatsgesellschaft bietet,
darf wohl angenommen werden, daB er in den meisten physikalischen Instituten vorhanden ist. Durch eine leichte Abanderung , die jeder Institutsmechaniker vornehmen kann l),
IaBt sich der hnwendungsbereich eines solchen Unterbrechers
erweitern.
I n seiner urspriinylichen Form
besteht der Unterbrecher bekanutlich
aus einem vertikalen Rohr R (Fig. l),
das unten mit einer Art Schraube,
weiter oben mit einem seitlichen Ansatzrolir und Duse B versehen ist
Q
und in Quecksilber Q taucht. Wird
das Rohr durch einen Motor in Umdrehungen versetzt, 60 wird das
Quecksilber in demselben in die
Hohe getriebeii und spritzt durch die
Diise in einem feinen Strahl heratls,
auf einem Teile des Umlaufes gegen
das metallische Segment 8,. Es stellt
, dann eine metallische Verbindung her
zwischen der Klemme K, welche mit
dem Quecksilber Q, und der Klemme
Kl,
welche mit dem Segment S, in
N,
K
leitender
Verbindung steht. Die durch
Fig. 1.
den Quecksilberstrahl vermittelte Verbindung zwischen A- und 1;1 wird unterbrochen, sobald der
Quecksilberstrahl den Segmentring Sl verlai8t.
'
~~
~
1) An dem mir zur Verfiigung stehenden Unterbrecher ist die AbEinderung durch den Mechaniker R o l f am StraEburger physikalisclien
Institut in einfaclier mid grschickter Weise ausgefuhrt worden.
QueZksiZberstrah2unierbrecher nls Umschaltel:
585
Die Abtindemng besteht darin, daB auBer dem Segment 8,
ein zweites Segment S, angebracht wird. Dasselbe ist mit
einer Klemme K4 verbunden, aber vom Quecksilber und S,
isoliert. AuBerdem empfiehlt es sich, an dem Segmentring,
an welchem das Segment Sl sitzt (in Fig. 1 nicht gezeichnet),
eine Feststellschraube anzubringen. Durch Drehung des Segmentrings kann dann das Segment S, dem Segment Sz beliebig genahert und in jeder Stellung durch die Schraube
fixiert werden.
Versuche, zu denen der Apparat verwendet werden kann,
sind z. B. die folgenden.
1. Die Schaltung ist diejenige von Fig. 2. Steht die
Diise B dem Segmentring S, gegenuber, so wird der Kondensator C durch die Qleichstromquelle A geladen, steht die
Dlise S, gegenuber, so wird er durch das Qalvanometer G
entladen. Der Ausschlag des Galvanometers wird konstant, wenn die
Tourenzahl des Unterbrechers nicht
extrem klein ist. Wird die TourenL
A
zahl des Unterbrechers mit dem G
Tourenzahler bestimmt, so 1aBt sich
die Kapazitat des Kondensators in
bekannter Weise bestimmen. GeFig.2.
wiihnlich wird zu demselben Zwecke
ein Stimmgabelkommutator benutzt I); er besitzt gegeniiber der
vorgeschlagenen Anordnung den Vorteil grijBerer Konstanz der
Unterbrechungszahl, aber den Nachteil, daB seine Platinkontakte
nur sehr schwer so einzustellen sind, da8 sie langere Zeit
sicher funktionieren.
In ahnlicher Weisc kann die Polarisation elektrolytischer
Zellen bestimmt werden.
2. Die Anordnung (Fig. 3) wie in Fig. 2, aber das Galvanometer ersetzt durch zwei Spulen p , , p , , zwischen denen sich
eine Braunsche Rohre (Br. R) befindet.8) Bei der Entladung des
Kondensators treten in dem Kondensatorkreise, der durch den
Kondensator und die beiden Spulen p , , p , gebildet wird, Eigen-
f--(-f)-+
1) Vgl. z.B. F. K o h l r a u s c h , T,ehrb. d. prakt. Phys. 9. Aufl. p. 529.
2) Oder ein Oszillograpb.
586
J. Zenneck.
Quscksilberstrahlunterbl.echcr als lTrnschalter.
schwingungen auf. Wird auf die Achse des Unterbrechers ein
kleiner Spiegel aufgeschraubt , so erscheint in demselben die
Schwingungskurve als feststehende Kurve, da die Schwingungen
stets bei derselben Stellung des
Spiegels einsetzen. Die Schwingungskurve kann also bequem
demonstriert und photographiert
werden.l)
I n derselben Weise kann der
'e___/c__J Stromnnstieg beim SchlieSen eines
geschlossenen Stromkreises mit
Fig. 3.
Selbstinduktion, der Vorgang im
Primar- und Sekundarkreise eines Funkeninduktors bei Stromschlufi und Stromunterbrechung dargestellt werden.
Bei der praktischen Ausfiihrung der Versuche ist eines
zu beachten. Bei dem Unterbrecher wird als Fiillung oberhalb des Quecksilbers gewohnlich Alkohol verwendet. Das
Leitvermogen auch des absoluten Alkohols kann aber zu
storenden. Stromen Anla6 geben. Wo es der Fall ist, empfiehlt
es sich, die Alkoholfiillung durch eine solche von gutem
Petroleum zu ersetzen. Nicht angangig ist es, eine Fliissigkeitsfiillung uberhaupt wegzulassen : der Unterbrecher funktioniert dann nicht oder nicht regelmagig.
D a n z i g - L a n g f u h r , Physik. Inst. der techn. Hochschule.
1) Die Methode ist im Prinzip nicht verschieden von der Anordnung
von E. E. S e e f e h l n e r (OptischeMethodenzu Wechselstromuntersuchungen.
Wien 1900), der zum Photographieren von Wechselstromkurven einen
Spiegel verwendet, der von einem Synchronmotor betrieben wird.
(Eingegangen 4. April 1906.)
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
150 Кб
Теги
umschalter, der, quecksilberstrahlunterbrecher, als
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа