close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Die brautechnischen Untersuchungsmethoden. Von F. Pawlowski. Bearbeitet von Dr. A. Doemens. 5. Auflage 399 Seiten 14 Tabellen 90 Abbildungen. Verlag R. Oldenbourg Mnchen und Berlin 1938. Preis in Leinen RM

код для вставкиСкачать
News BOch6r
- Psr8ontal-
und Hoch8ohulnachrichtsn
stickstoff genannt ist. Die technologischen Abbildungen sind
zum Teil ganzlich veraltet und *den
besser wegbleiben,
wenn kein neuzdtlicha Ersatz vorhanden ist. Unter den
dic S-1-,
Vinyl- und MethacrylK ~ ~ ~ t ~ tvefmipf
~ffen
saureester-Polymcrisate, unter den Farbstoffen die wichtigen
organischen Pigmentfarben, wie Hansagelb und Wtholrot.
Befremdllch ist die ErUnmg ,,ein Schillern" Mr Fluorescenz
auf S. 852. - saoerstoff macht nicht die HAlfte des Gewichtes
der ,,Erde" aus, d e r n nur der uns zug&glichen festen ErdA. Kufzclnigg. VB. 44.1
kruste (S. 571).
Die Werketoffe in der OrthopHdie, ihre Eigenscbatten,
Verwendung und Prutung. Von Oberreg.-Rat Dr. Hans
PrieS. 296 Seiten. Verlag Georg Thieme, Leipzig 1938.
Preis geb. RM. 10.80. geh. RM. 9,JO.
Das Buch (das 31. Heft der schriftentdhe ,,&beit und
Gesundheit". Herausgeber: Prof. Dr. Martineck, Ministerialbringt
~ ) ZUdirigmt im R e i b und R d .A r b e i t s d & t & ~ ~
dchst allgemeines fiber die Verwendung und prlifung von
Werlrstoffen in bezug auf das Heilwesen, unter Angabe der
obwaltenden gesetzlichen Bestimmungen. Eine Sonderbetrachtung ist den neuzeitlichen gunststoffen gewidmet mit
einem Ausblick auf die EntwicklungsfAhigkeit ihrer Anwendung
in der Orthopblie. In 11 einzelnen Abschnitten werden 90dam als Werkstoffe besprochen: Heher, ceder, Stahl. Leichtmetalle, Vulkanfiber. Kautschuk. Gewebe und Gewirke, Filze,
N W t t e l , Gips und andere er-de
Stoffe fiir Abdruck
und AbguB (Waseqlas, Wachse, Cuttapercha, Leim, Gelatine und S a k e sowie Kunststoffe), GLBS und Panellan, und
zwar die GeWinnnng, Herstellung, Verarbeitung, Behandlung
und Vexwendungsm6glkhkeit dieser Werkstoffe im Heilwesen; ferns gelangen die zut Priifmg dienenden chemischen,
phyddschen, biologischen und technischen Verfahren zur
Eriirterung. In h e m 12. Abechnitt wird iiber die schsdigungen der Werkstoffe durch den KiirperschweU berichtet.
Die Darlegungen sind flfissig. ldar und fibedchtlich gefdt
und mit zahlreichen Literaturstden belegt. Das Buch, das
in erskr Linie als Leitfaden fiir den auf dem Gebiete der
orthopadie tatigen Arzt, Bandagisten usw. gedacht ist, dilrfte
auch ein wertvolIes Hilfsmittd fiir Chemiker, Physiker und
IngenieUte betleuten, die sich mit derartigen SonderwerkstoffMeres. [BB. 57.1
fragen zu befassen haben.
FarbebierDW e e and tuft, erweitert worden. Der Inhalt
der frGheren Auflage ist durch zweclEmapigete Eintdlung.
ErgAnzung and Neuaufnahme zahlreicher Methoden verbessert und den analytfschen und brautddschen FartacMttcn
der letzten Jahre angepaI3t worden. Ein e r sbdi g anfgenommenes Stichwortverzeichdswird die Benutzung des Bnches
erleichtern,
Auch der neue ,.Pawlowski" wird als Riistzeug des
Chemikers, Chemotedmkm, Betriebskontrolleura und Studie-
renden &en
Weg in das Brauereilaboratorium finden. Er
verdient aber auch dariiber hinaus in den iibrigen ganmgSgewerblichen Zweigen und bei Untersuchun@mtem Beachtung.
Fink. [BB.64.]
Diingen wir richtie? Van Dr.K.Rackmann. Deutsches
Druck- und Verlagshaus, G.m. b.H., Mannheim-Ldptig 1938.
Preis geh. RM. 1,-.
Gegeniiber der Vorkriegszeit hat sich in neuerer zeit das
Verh8ltnis der NBhrstoffe in der DGnpg.stark zugunsten
des Stickstoffs verschoben. Eine weitere Verschiebung in demselben Sinne ist bei der starken PreiSermaDigrrng fitrdie
Stickstoffdiingerzu erwarten. Es erhebt sich daher die Frage,
ob nicht bei einem zu weiten Zoriickbleiben der PhosphoraBareund Kalianwendung H6he und Beschaffenheit unserer Ernten
gefhdet werden lriianten. Diese Frage ist es, die von K . Rackmann nach allen Richtungen hin griindlichst in seiner Schrift
behandelt wird. Nach Darlegung des Diingervubrauches in
Deutschhd und in verschiedenen anderen -den
wM die
geschichtliche Entwicldung der Anwendung der Handelsdtiuger
in Deutschland besprochen. Es wird weiter eriirtert, was aus
dem NBhrstoffentzug durch die pfianzen and aus dem NBhrstoffgehalt der Wen in bezug auf das NBbrstoffverhllltnis in
der Diingung abzuleiten ist, wie ferner die Stallmist- und
Griindiingung und die Nghrstoffausnutzung das Nllhrstoffverh&llnis in der Dhgung beeinflnssen. Belege fiir die Richtigkeit des heute iiblichen NBhrstoffVerldtnisses werden dam
durch Vegetations- und Felddiingungsversuche beigebracht.
Die Meinung. da13 bei dem heute in Deutschland iiblichen
NBhrstoffverUtnis von N : P,O, : KIO = 1 : 1 : 1,s--2.0
QualitAtsverschlechder Emteprodukte oder eine erhiihte Anf-keit
der pflanzen fiir Krankheiten eintreten
kiimten, wird bestrittm, und es wird darauf hingewiesen, da0
gerade in forQcMwchen Wirtschaften mit hohen ExtrAgen
Die Rauach- und GenuQgitte. Von Prof. Dr. E.Hesse. das obige NBhrstoffverhAltnis in der Dangung tatsechlich einVerhg Ferdinand W e , Stuttgart 1938. Preis geh. RM. 8,-D
gehalten werde. Die fitr jeden Agrikulturchemiker und Landgeb. RM. 9,80.
wirt W t wichtige Schrift K . Rackmanns ftihrt zu dem ErDas Buch gibt auf 141 Mten eine gute, vielseitige tfber- gebnis, daB das zurzeit in Deutschland fibliche NBhrstoffsicht iiber die Geschichte, das Vorkommen, die Chemie, die verUlnis in der DGngung richtig ist und auch bei einem in
Pharmakologie and T d o l o g i e der Rausch- und GenuBgifte. Zukunft noch ansteigenden Stickstoffverbrauchrichtig bleiben
K a p p a . [BB. 35.1
In der einfachen Darstellung werden ferner die wirtschaftliche wird.
und stathtische Seite und die gesetzlichen Mal3nahmen zur
Einschr&nkungdes Rauschgiftverbrauchesabgehandelt. Auch
die Bedeutung and technische Durchfiihrung der BlutaUcoholbestimmung nach Widmark wird eiugehend besprochen. So
~RdmWonmchluOfar ,Angewandto" MiItwodu,
1Ur .Choar Faorik" Sonnabenw.)
ltann das Buch nicht nor den Ant aufklsren, sondern auch
den nicht medlzinisch vorgebildeten Leser mit den wichtigsten
Der Fiihrer der Deutschen Technilr, Hauptamtsleiter
Problemen der Rausch- und GenuBgifte bekannt machen.
und Generalinspektor Prof. Dr.-Ing. F.Todt. Reichswalter
Kuschinsky. [BB. 52.1
d s NSBDT. hat anMIllich der 76.Hauptversammlung des
Die brnutechnischen Unterauchungamethoden. Von V D I in Stuttgart die Wahl zum Vorsitzenden des VDI anF. Pawlowski. Bearbeitet von Dr. A. Doemens. 5. Auf- genommen.
lage, 399 Seiten, 14 Tabellen, 90 Abbildungen. Verlag
Emannt: Doz. Dr. Gonell, Kodgsberg, zum Dhktor
R. Oldenbourg, Miinchen und Berlin 1938. Preis in Leinen der von ihm aufgebauten Wakstoffpriifstelle, die in .,WerkRM. 13,-.
stoffpriifamt der Provinz 0stpreuk-n" umgewanddt wurde.Der ,,Pawlowski'' ist in den F a c h k r k bereits so ein- Hon.-Prof. Dr. W. Schulemann, Bonn. zum 0. Prof.;
geftihrt und anerkannt, daB eine besondere Empfehlung der gleichzeitig wwde ihm der Lehrstuhl fiir pharmekologie in
vorliegenden Auflage - der 4. a d t dem Kriege - eigentlich der medizinischen FakultAt der UniversitAt Bonn iibertqen').
nicht mehr notwendig wue. samtliche chemisch-phydkakhBe~rufen: Dr. Esdorn, Dozentin (Botanilr) an der
techniechm Methoden, die der Untersuchung der Rohstoffe, Universitat Hamburg, in den wissenschaftlichen Bdrat der
Hilfsstoffe,Nebemprodukte und Fertigfabrilratein der Brauerei Reichsarbeitsgemdnnrhaft fiir Hdlpflanzenhrnde und Hdlund M&lzereddienen, sind in diesem Buche in sorgfAltiger Aus- pflanzen-g
E.V., Miinchen.
wahl und klarer, fibersichtlicher Darstellung zusammengefal3t.
Dabei ist nicht nur das rdn ,,LaboratoriumsmUige" bertickAurLand.
sichtigt. sonden auch zahlreiche grundsAtzliche t h e o r e w e
Emannt:
Prof.
Dr.
J. Ancizar-Sordo zum Direktor
RUuterungen und Hinweise auf die Bewertung der M y s e n des
Pharmazeutischen
Instituts
der Universiut BogotQ
resultate ma.chen das Buch besmders wettvoll.
(Columbien).
Die wiederum von Donncns iiberarbeitetc Neuauflage ist
durch die Aufaahme neuer Kapitel, wie Untersuchung von
I) D i e Ztschr. 80. 742 [1937].
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
183 Кб
Теги
die, leinen, untersuchungsmethoden, und, mnchen, preis, tabellen, 1938, verlag, seiten, doemens, 399, bearbeitet, pawlowski, auflage, von, abbildungen, brautechnischen, berlin, oldenbourg
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа