close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Die chemische Zusammensetzung des Kyrosits.

код для вставкиСкачать
202
- -
VII. Die chemische Zusamrnensetztrrig ties
Kyrosits; VQTL C . H. S c h e i d h a u e r .
V o n dem Kyrosit I ) , welchcr ebcnblls vom Hm. Prof.
13 r c i t h a u p t in diesen Annaleii beschrieben wordcn '),
habc ich vier Analyscii uiiternoinincn, dereii Wertlie
inchr und weoiger von einander abweichen, daher ich
es vorziehe, die Resultate shmtlicher Cntcrsricliungen,
voii denen nut cine alle Bestimmungcn enthslt, aiizufiihrcn :
Schwefel
52,21 53,05
Eisen
45,Ol
46,OO
45,60
45,90
2,07
1,41
Kupfcr
1,60
0,90
Arsen
0,93
0,95.
Da das Aeukerc dcs Miuerals so sehr von deli
Sclirvcfclkicseii abweiclit, so mufs man dcn Kupfcr - utrd
Arsengchalt, so gering er auch ist, doch fur weseiilliclr
betracfrtcn. Indcssen habe ich es nicht gcwagt eine Forme1 dafiir zu geben.
A n m e r k u n g v o u A. U r e i t h a u p t .
I)as arithmetischc Mittcl aus den obigcii Aiialyscii
gicbt:
Schwefel
52,63
Eisen
45,63
Knpfer
1,69
Arsen
(493.
Die h z a l i l der Atome vom Scliwefel, Eiseii, Kripfcr
und Arsen steht in dem Verlialtiiisse von:
1 ) Obwohl ieh
ausdriictliclr drmuf tringewiuen Irslre, daL der Kyrcrril
nicht mit dem W e r n e r ' s c h e o WciJJhupjercra? einerlei scy, so hat
man nun llocli schon dicre Dinge mit cioander verwecbrelt.
Br e i t h a u pt.
2) Annalen, Bd. 5% S.281.
283
261 : 130 : 4 : 2 ,
uiid obgleich sich hieraus cine einfache Formel, wie man
sic wiinschcn mag, nicht crgiebt, so mufs inan doch (leu
Ausspruche des Hrn. S c b c id h a u er’s vollkonilneii beistimmen. Die einfachste Fonnel diirftc seyn:
I t
+
I
32 F e S 2+- C u S =32 F c Cu,
wobei etwas F e S 2 durch FeAs2 vertreten wird; deun:
129 Fe +( 4 C u t Fe AsZ )
nimmt sich gar nicht gut aus. Gewifs bleibt, dafs der
Kyrosit bei der besondern Lebliaftigkcit seines metnllischen Glanzes und bei dcr Eigenthumliclikeit seiner gclben Farbe durchaus kein Geinenge seyn knnn, und zwar
urn so weiiiger, als er selbst in faustgrofsen reinen Masscn und krystallisirt vorkomint, ohne voii irgcnd eiiiein
andern metallisch glznzenden Mineral begleitet zu seyn.
Unter den Begleitern habe ich als grofse Scltenheit einen Anflug von Kupfcrindig, GI, beobachtet, uud diefs
I
1
diirfte dafiir sprecheu, dafs im Kjrosit Cu, uiclit Cu enthalten sey.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
66 Кб
Теги
die, kyrosits, chemische, zusammensetzung, des
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа