close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Die Stadtgasindustrie. Von Adolf Thau VDI. Ein Arbi ihrer geschichtlichen Entwicklung. Heft 6 der Abhandlungen und Berichte des Deutschen Museums Mnchen. VDI-Verlag G. m. b. H. Berlin 1935. Preis geh. RM

код для вставкиСкачать
746
FlUsaure, KieselfluRsaure und deren Metallsalze. Von
0berreg.-Rat nr. 0 . K a u s c h . Higenschaften, IIerstcllung
nnd Vexwendung. Vcrlag Pertfinand ISnkc, Stuttgart 1930.
Preis geh. R M 30,-, geh. KM. 32,--.
Die Chcmic des I'luors erfreut sich in zuiichiiicntlcxii MaWc
des Interesses der Wisscnschaftler und tlcr Praktiker, weil
die Mannigfaltigkeit der Vcrbindungcn, die das IJluor einzugehen verinag, untl dic schr unterschicdlicheii physikalischen
Daten dieser Verbindungen sowohl zu theorctischeii Rctrachturigeii als auch zu iieucn praktischen Moglichkeiten locken.
Darum ist das Erscheinen des vorliegeiidcn stattlichen Bandes
von 43s Scitcn, in deiii auch das schr schwer zugangliclie inund auslindische Schrifttuxii zu e i n e i rcichcu uiid lcbendigcn
Bild verarbeitct ist, auf das lebliafteste zu begriiaen. Tatsachlich umfaut der Band niehr, als dcr Titel vermuten 1riBt.
So merden auch die Eigenschafteii, die Iicrstellung und die
Vexwendung selteiicr Fluoride und die Komplexsalze cingehend, sowcit Literatur vorlicyt, gewiirdigt. Hesonders
umfassexid sind die techniscli uiid wissenschaftlich bedeutungsvollen Salze uiid Sauren, !vie I'luBsaurc, KieselfluWsriurc,
Natriumfluorid, Kaliurnfluoritl, Natriuiiisilirofluorid usw. behandelt. Sehr wertvoll ist ferner das uiiifangreichc 1,itcratur-,
Patent- und Saiiiexisvcrzcichnis, so daW dexn Verfasser der
lcbhafteste Dank aus Wisseiischaft uiid Tcchnik gehuhrt
und das Buch sichcr iibcr den cngcrexi Kreis der Fachgcnossen
hinaus Anerkennung findeii uxid IWderuiiji hringen wird.
Geiilecke. 1lB. 139.
:
Elektrlsche Ofen. IErrausgegebcn roil A. R r a u e r uxid
J. R e i t s t i i t t e r . 1. bis 6. 1,iefcrung. Portschritte dcs
chcmischen Apparatewescns. Uargestellt an Iiand dcr
PatentscIirift.cn des Deutschen Keichcs uiitcr Mitwirkung
zahlrcicher I'achgenossen mit Unterstiitzung dcr Dechexria.
Gemtinsani init den Hcrausgebern bearlicitet von H. A l t e r t h u m . Akademische Verlagsyesellscliaft xu. b. H., 1,eipzig.
Preis je Lkferung br. RM. 28,-.
Dcr vorliegende Band besteht aus drci Teilcn, 1. eincxri
Tcxtteil, 2. einern nummcmmaWig geordneten Verzcichiiis
siimtlicher einschlagigen deutschcn Patentschriften (Wortlsut der Anspriiche urid Ausziigr aus den Beschreihuiigi.n)
und 3. aus einer nach Sachgcbictexi geordnet.Cn Xufstcllung
der ainerikanischen und englischcn Patcxitschriftcn, welch
letzterc kcinen Anspruch auf Vollstiindigkeit crhebt, und der
sich ehi Naincnsvcrzeichnis dcr ticutschen Patentschriftcn axischlicot. Dcr Textteil ist gegliedcrt in T. Elektrische Merknialc
(Ijchtliogmofen, Widcrstsndsiifen, Induktioxisofeii, Kathodenstrahl- untl C:liinnicntlatlungsofc.xi.I I. Xerkixiall: iiiechanischbaulichcr .4rt, 111. Vcrwrndungszwccke und Ereeugnisse.
J e d e r Untcrabsrhnitt innrrhalh drr Hauptgruppcn gilit ci1i-n
knapp gefaflten ijtierblick iiber dir technischm ( hiiitlgedanken sowvic sariitlichc zugehorigc tleutsclie l'atwtschriftcn niit Sticlirvott.cn urid Suxiixnrm. Piir die wichtigeren
Patentr sind kurze kritisrlir Wiiierkungeii aufgcnoiiiixien.
Allen, die auf dcm (.klJirt.: d:?s Patentwesens ari dcrii bcliaxidelten Stoff interissiert sind, wird dicse Zusaxiinieiistcllung
eine sehr wcrtvollc und arbcitsparendc Hilfe sein ; die Ikiiutzer
werdcn iiur bedauern, daU sic liereits niit dcxii Jahrc 1931
endet; der Wert des Werkcs wiirde erh6ht, werin tlcr lirreits
g e f d t e Plan zu seiner I'ortsetzung baldigst zur Ausfiilirung
k-e
und diese bis dicht an die Erscheinungszcit tlurclipefiihrt wiirdc.
lt'. R o h ~ .!151%.13-1.1
Richtlinien f i r Leistungsversuche an Entstaubern. Hcrausgcgcberi voiii I.'achausscliufi fur Staubtcchnik iiii VDI.
JIit 7 Abbildungen, 3 Tafcln uiid 4 1Iustcrbcispielcn \'IlIVerlag G.m.h.II., Berlin 1936. I'reis gch K3I 4,-.
Dic ,,Kichthiicn" haben tleii Zwerlc, cine einheitliche
Grundlage fur 1,cistungsvcrsuche an Iktstmhcrxi zu schatfen.
Sie sind der crste Vcrsuch aut dieseiii Gcbirt uiid sollcn nach
Erprohung hi der Yrasis ergaiizt uiid zu Kcgelxi uingestaltct
werden.
Gonrll. :HI]. 120.:
Die Stadtgastndustrie. Voii Xdolf T h a u , VTII. Itin AliriU
ihrer geschichtlichcn Rntwicklung. Heft 0 tlcr Abhmdlungen
und Ilcrichtc dcs 1)cutschexi Museums Miiclien. VDII'erla: G.111. ti. 11., Ikrlin 193.5. Preis gch. RM. 0.90.
I k i dciii Iicsrlirinkten Kahmeri, tlcr dein Verfasser fur
s3ne Ausfiihrungcii m r Verfiigung stand. war cs nicht lcicht,
das Wichtigstc dcr Statltgasintlustrie klar und vcrstiiitllich
tlarzustellcxi. Trotzdciii ist ihui dies gclungen. Ikginxicnd
init der gcschichtlicheii Exitwicklung, die sehr rcizvoll an leicht
faljlichen Beispielen dargcstellt ist, komint dcr Verfasser
auf die friilierc -1rt der Gasherstelluiig untl schlicWlich auf die
iiiodcrnc Gascrzcugung rnit dcr wirtschaftlich bcdcutungsvollcn Scbciiproduktengewinnung zu sprechcxi. r5s wire
wiinscliens\vert gewesexi, wemi bpi tlcr Ilarstellung dcs licutigcii
Staxides dcr Gasindustrie aucli die Castrocknung. die Kohlenosydrcinigung, (lie Cyanentfernuxig, die nasse .Schwefelrciiiigwig, die SO-Entnahinc clwnso wie auch tlic Hochdruckspeichcruxig, dic! Gasvertciluxig und I'erngasvcrsorgung ICrwihnung gefundcn hiittcii. I h cs sicli jedocli uiii cinc fiir
die -4llgemeiiihcit bestimxnte Sclirift haiidclt, ist das Vclilen
tlieser den Pachmann intcressicrcnden I h g e wcniger hetlcutun~svoll.Aullerdeni siiid ja lcidcr aucli ixi der Ahteilung
(:astcchnik iiii 1)eutschen Museum solche 1,iickcn vorhandcxi.
Der Gesainteindruck des Schriftchcns diirfte riiit dein
I-rtcil ,,?in rechtes Wort zur rcchten Zeit" am liestcn wicdergrgrhcii sriii. 1% kaiin allen denim, (lie das Ikutschc Miiseuxn
in Miinchen besuchcii - - Iici dcr diesjrihrigcn 'l'aguxig dcs
\-ereins lkutsclicr Cheixiiker und dcs Ikutschen Vereiris von
(:as- untl Wasscrfai:hmannern diirftcii dies nicht wcnige sein wic auch all tlenm. welchc sich fiir die Uedeutuxig des Gasfaclic*siiitcres.iicreii, warin eiiipfoiilen wcrden.
Payer. [BR.ill.]
PERSONAL- UND HOCHSCHULNACHRICHTEW
1)r. W. K i n d , Hiillere Tcxtilfachschule Sorau (Hauptarlieitsgehiete : I3lcicherci und Wiischcrei), fcierte am 29. Septeiiilier seirien b0. (;cliurtstag.
Hon.-Pro!'. 1;. S e l c k , Jlitglierl des Vorstantles und tlcs
Zentralausschusses der I . G. Parbenindustrie A . X . , Frankfurt a. IT., fcierte aiii 6. Oktobcr seinexi GO. Gehurtstag.
Ernannt: Hon.-Prof., Staatssekretir i. c. K.,Dip1.-Ing.
.:C P'eder, Uerlin, zum a. 0. Prof. iin PreuBischcn 1,andestlicxist. Jhm wurdc cine I'lanstellc in der Fakultat fur Railwesen tler Tecimischen IIochscIiule Berlin uhcrtragen. .Dr. I:. Klciik, nic1ithc:anitctcr a. 0 . Prof. fiir pliysiologische
C'hriiiic iii der iiicdiziiiischeii Palcultit der Iyniversitat Tiiliingen
zuiii ti. Prof. in Kdii. -- Ur. \V. S e i t l i , Doz. in der Abtciluxig
fur Cheniic dcr Tcchnischcn IIorlischule Stuttgart, znni nichtlieamteten a. 0. Prof.
In dcr ,,I:acligruppc I'hariiiazcutische Erzcugnissc" sind
auf ihr Ansuchrii der hisherige 1,eiter Dr. W. Hey1 iintl
tlas Rciratsinitglicd (kmeralkonsul W.K. Mann von ihrcn
I~miktionenciitbunden wordcn. Zuni Leiter der ,,Pachgnippc
I'liarniazeutische 1:rzcugnissc" wurde nircktor 1)r.C.Wet zell,
\'orstaiidsriiitglietl dcr Sclieriiig-Kahlbauin A.-G,, Ilerlin,
bcstcllt, ziim Ileiratsniitglied 1)r. K r c b s . in Firnia ,,Bayer"
I. (;. 1:arbrniiiclustric A, (>.
Gestorben: Reg.-Kat. 1)r. K . H o e p n e r , leitcntler
Chciiiikcr tles \\.lissciiscliaftlirhcn 1,aboratoriums dcr KcichsI)r.
zollverwaltuxig, Hamburg, iiii -1ltcr von 61 Jahreri.
H. K r e t z s c l i n i a r , Kadebeul, langjahrigcs Mitglied des
V. I). Ch., aiii 22. September. - Apotheker, Pharmazicrat
II. JI iil lcr , 13erlii1, Mitglicd des Piihrerbeirates der Ikutschen
Apothckcrscliaft, aiii 2. Oktober. - Prof. Ur. 0. S t u t z e r ,
Vorstsiid tlcs Tiistituts fur I3rcxinstoffgmlogic an der Bergakackiiiie in Ikciberg, Sa., iiii I\lter von 56 Jahren. -- K . 11.
T e u f c r , l~ahriktlirektor und Syndikus a. D., Uerlixi, langjahriges 3Iitglicd des Y. I). C'h., am 29. Scptcniber in1 Alter
roxi 0s Jnhrcn.
Ausland.
Ernannt: Prof. Moscicki, dcr Staatsprasiderit I'olens,
belianiitlich friiher Hochschullehrer fur anorganische und
Elcktrochcxiiic, yon der Universitat Poscn zum Ithrendoktor.
-_
. .
..
. ,.
. .. .
VarmtwortJicher Rc;ialrteur: Dr. W. Buupl. Derliu W 33. - Yr?r:mLwurLlich f i l r ~ h l f L l i c h aJ1:rteilungen dw Varein+: Iir. F. Schnrf. Herliii W 35.
Vernntwortlioh
Iilr a) KaicaUennachwcis: . I. V . : IJr. 1". .Schnrf, B c r l i i i W Y.5; 11) Anzeigen: Antns Hurgcr. Berlin-Tcmpdhof. - Vcrlrrg Ohemie, OmbE.. Berlin W 95
Druck: '51irkiache IJru8:lanstnlt U m I d L . 1:erlin N 65. -- U A : 3. Vj. 19%: 118:B.- Zureait i a t Anzeimnpreisliste Xr. 5 gultig.
. ,
-
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
169 Кб
Теги
heft, der, berichte, ein, thau, mnchen, museum, abhandlungen, des, adolf, vdi, ihre, deutsche, die, geschichtlich, entwicklung, und, 1935, preis, verlag, geh, arbi, von, stadtgasindustrie, berlin
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа