close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Dielectric Constant and Molecular Structure. Von Ch. Ph. Smyth. American Chemical Society Monograph Series. The Chemical Catalog Company 1931. 214 Seiten. Preis Doll

код для вставкиСкачать
970
Personal- und Hochachulnachrichten
Die Abteilung analytische Chemie wiinscht auf dem nachsten,
12. KongreD fiir industrielle Chemie die Erorterung der Erfahrungen iiber die Einwirkung der Strahlen auf chemische
Korper sowie eine Erorterung iiber die Mikrochemie.
Die Abteilung Betriebsgeriite spricht den Wunsch am, d d
die Soci6t6 d e Chimie industrielle sich mit den Fragen der
Anwendung der KIlte in der chemischen Industrie sowie iiber
die Kalteindustrie in der Landwirtschaft befasse, weiter rnit den
Fragen der guten Beschaffenheit der Luft in Wohn- und Fabrikgebduden.
Die Brennstoffabteilungen wiinschen fur das nachste Jahr
die Vorbereitung einer Tagung zur Erorterung der wissenschaftlichen und technischen Fragen der Erdole und ihrer Anderungen
wahrend des Betriebs. Sie wiinschen eine Stabilisierung der
Analysenmethoden fur Erdol und seine Derivate sowie die Einfiihrung definitiver Klassifizierungen. Die Ergebnisse der Viscositatsmessungen mit verschiedenen Apparaten sollen gesammelt und zusammengestellt werden.
Die Abteilung organische Chemie wiinscht die Schaffung
eines Instituts in Frankreich, in dem die biologischen Fragen
erortert werden.
Die Abteilung Landwirtschaft spricht den Wunsch aus, daB
die Ammoniumsulfatfabrikanten ihre Aufmerksamkeit auf die
Erzeugung eines moglichst neutralen Produktes richten.
Die Abteilung Kolonialchemie wiinscht eine Forschungskommission, die sich mit der Forderung der wissenschaftlichen
und technischen Fragen in den Kolonien befassen soll und die
chemische Propaganda in den Kolonien fordert.
In der Abteilung Wirtschaftschemie endlich wurde der
Wunsch zum Ausdruck gebracht, den internationalen Austausch
der Erfahrungen in allen Ltindern zu fordern.
Den SchluBvortrag hielt Prof. E. P e r r o t : ,,Die Lehren
der Ausstellung fii7 die chemisc he Untetsuchung der Rohstoffe."
Nach der Ansicht des Vortr. ist eine Reform der Organisation
in den Kolonien erforderlich, und er schlagt vor, Kolonialforschungsinstitute zu errichten, die unter Aufsicht des Mutterlandes arbeiten sollen. Hier diirfte dem Haus der Chemie, das
demnachst eroffnet werden soll, eine dankbare Aufgabe entstehen. Der nachste, 12., KongreB fur industrielle Chemie SOU auf
Einladung der tschechoslowakischen Gruppe der Soci6t6 de
Chimie industrielle 1932 in Prag stattfinden.
- Neue Biicher
anew. Chem.
1Ztschr.
Jahrg.
Nr.
44.
1931.
50
lichkeit, die Entwicklvng und wissenschaftliche Lebenearbeit
dieses ungewohnlichen Mannes genauer unterrichtet sein.
Die vorliegende Schrift, die aomit eine fiihlbare Liicke in
der biographischen Literatur ausfullt, ist dern Verf. ausgezeichnet gelungen und hinterlaat einen tiefen und nachhaltigen Eindruck. In erster Linie wohl deshalb, weil es gerade
gegenwartig iiberaus wohltuend wirkt, mit einer starken Personlichkeit in Beriihrung zu kommen, an der man einen intuitiv
schaffenden und zugleich universellen naturwissenschaftlichen
Geist ebenso bewundert, wie hervorragende menschliche Eigenschaften. '
Ein erheblicher Teil der eigentiimlichen Wirkung des
Buches beruht wohl darauf, daB es infolge einer nahen verwandtschaftlichen Beziehung des Verf. zu A r r h e n i u s eine
ausgesprochen personliche Note besitzt, und dab das Gesamtbild gro5tenteils aus einer Reihe liebevoll ausgewahlter Einzelheiten, die z. T. episudenhafter Natur sind, geschickt zusammengefiigt ist. Da das Buch iiberdies sehr fliissig, z. T. sogar direkt
spannend geschrieben ist, gestaltet sich seine Lektiire in jeder
Beziehung angenehm und genubreicb. Der Ref. hat die Schrift
ohne Unterbrechung in wenigen Stunden gelesen und ist daher
uberzeugt, daB e r sie auch solchen Fachgenossen warm
empfehlen kann, die sonst nur wenig freie Zeit fur eine nicht
streng fachliche Lektiire ubrig haben.
Eucken. [BB. 56.1
Das periodische System in neuer Anordnung. Von D. 0. L y o n.
Mit Tabellen iiber fiinfzehn physikalische Konstanten in Anordnung nach der Ordnuagszahl der Elemente und nach der
GroBe der Konstanten. Mit 4 Tafeln, 3 Spiralen und 23 Kurven.
2. Auflage. Verlag E. Deuticke, Leipzig u. Wien 1931. Preis
RM. lo,-.
Das Niitzliche an dem Biichlein von L y o n ist die tabellarische Zusammenstellung von verschiedenen physikalischen
Konstanten der Elemente und ihre Veranschaulichung durch
eine Reihe von Kurven. Gemindert wird der Wert dieser Zusammenstellung durch die Abwesenheit von Genauigkeits- und
Quellenangaben, sowie durch eine willkurliche Auswahl der
Konstanten, bei denen vielfach gerade diejenigen fehlen, dereri
Beziehungen zum periodischen System am lehrreichsten sind
(z. B. die Ionisierungspotentiale). - Der ubrige Inhalt des
Biichleins besteht aus einer ,,Einleitung", die ohne irgendwelche
erkennbare Ordnung und Beziehung zum Hauptthema die verschiedensten Probleme der Kosmogonie und des Atombaus
durcheinanderbringt, und einem Kommentar zu den Tabellen.
Hier wird hauptsachlich die Tatsache besprochen, daB die
Reihenfolge der Elemente eine verschiedene wird, wenn man
(RedaktlonsschluB fiir ,,Angewandte" Mittwoohr,
Mr &hem. Fabrlk" Sonnabenda.)
sie nach verschiedenen physikalischen Eigenschaften ordnet ;
die Diskussion ist aber rein formell und bietet kein physikaE r n a n n t : Dr.-Ing. G. S i e m e n s , Priv.-Doz. fiir Physik
an der Universitat Miinster, zum nichtbeamteten a. 0. Prof. lisches Interesse; auch kommen zahlreiche unverstandliche
Stellen sowie offensichtliche Fehler vor. - Im ganzen gehort
dortselbst.
V e r 1 i e h e n : Dr. K. F r o m h e r z , Priv.-Doz. fiir Pharma- das Biichlein zu jenen zahlreichen Schriften uber das periodische
kologie an der Universitat Freiburg i. Br., und Dr. W. K u h n , System, die sich in der Konstruktion von verschiedenen geomePriv.-Doz. fur phyeikalische Chemie an der Universitat Karls- trischen Anordnungen und Zusammenstellung von Zahlen erschopfen, ohne etwas zur Erkenntnis der Natur der im periruhe, die Amtsbezeichnung a. 0. Prof.
H a bi1.i t i e r t : Dr. Th. D r e i s c h und Dr. W. S c h n i i t z odischen System enthaltenen GesetzmaBigkeiten beizutragen.
E. Rabinowitsch. [BB. 69.1
fur Physik an der Universitat Bonn.
Ausland. G e s t o r b e n : Reg.-Rat Mag. pharm. K. F o c h t - Dielectric Constant and Molecular Structure. Von Ch. Ph.
S m y t h. American Chemical Society, Monograph Series. The
m a n n , Assistent am Pharmakognostischen Inetitut der UniChemical Catalog Company 1931. 214 Seiten. Preis Doll. 4,-.
versitiit Wien, am 28. November im Alter von 52 Jahren.
B e r i c h t i g u n g : Wir werden von zwtiindiger Seite darUnter den neueren Hilfsmitteln zur Erforschung des Aufauf aufmerksam gemacht, daB die Verleibung dee Dr. h. c. an
haus, insbesondere organischer Molekeln, spielt bekanntlich die
Herrn Dr. G. E n g i , Vizeprasident und Delegierter des Ver- Bestimmung molekularer Dipolmomente eine bemerkenmerte
waltungsrates der Gesellschaft fiir Chemische Industrie in Rolle. Daher wird manchen Fachgenossen eine Monographie
Basel, nicht durch die Uniwrsitiit Bern, sondern durch die willkommen %in, in der das Thema vom chemischen StandUnliwruitiit B a s e 1 erfolgt ist. (Vgl. ds. Ztrschr. 44,937 [1931].) punkt aus eingehender ale in den bisherigen zusammenfassenden Veroffentlichungen behandelt wird.
N E W BUCHER
Freilich ist die Leistungsfahigkeit des Verfahrens wohl gelegentlich etwae iiberschiitzt worden; im Prinzip liefert namlich
(Zn beriehen, soweit im Bnchhandel erschienen, durch
die Messung in jedem einzelnen Falle nur das r e s u l t i e Verlag Chemie, Q. m. b. H., Berlin W 10, Corneliusstr. 3.)
r e n d e Dipolmoment einer Molekel, aus dern dann nur verhaltSvante Arrhenius. Von E. H. R i e se n f e 1 d. (Grot% Manner, nismaBig selten eindeutige Riickschlusse auf ihre Konstitution
herausgegeben w n W. 0 s t w a 1 d , Band XI.) 110 S. mit
moglich sind, wie dies z. B. beim Diphenyl der Fall ist (aus der
1 Titelbild, 1 Faksimilebrief und 9 Tafeln. Akademische VerTatsache, daB hier die p-p'-Substitutionsprodukte das resullagsgesellschaft, Leipzig 1931. Preis RMt 7,-; geb. RM. 8,50. tierende Moment null besitzen, geht hervor, daB die Molekel hier
Der Name des Begriinders der Dissoziationstheorie der als Ganzes gestreckt und nicht gewinkelt ist.) Wenn daher das,
Elektrolyte, Svante A r r h e n i u s , ist samtlichen Chemikern was die Monographie gerade dem Chemiker schlieBlich an
gut bekannt, aber nur ein kleiner Kreis diirfte iiber die Person- wirklich neuen Erkenntnissen bietet, nicht allzu reichhaltig ist
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
181 Кб
Теги
catalog, dolls, dielectric, molecular, series, smyth, 1931, company, constantin, 214, structure, chemical, preis, society, seiten, american, von, monograph
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа