close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Elementary Introduction to Molecular Spectra von B. Bak. North-Holland Publishing Company Amsterdam 1954. 1. Aufl. VI 125 S. viele Abb. geb. 0 18

код для вставкиСкачать
niitsuug dicsrs Uanilt's, 11c.r cht~nsuwiu dic vclrarlgc~hc~ntlc~~
Ila~tlc
allen denen, die sich mil H i w h p o l y n ~ ~ rbefassen,
c ~ ~ ~ mgPlegentlirli
enipfohlen wprrlrn kann.
Werner Z i u h t L [NIs 3011
Elenieriiwy Introduction to Moleriiliir S y e l r n , von B. Bdc. N o r t h Holland Publishing Cnnipany, Anlstrrdani 1954. 1. Aufl. V I .
125 S., viele Abh., geb. 5 0,lH.o.
Naoh riner kurzen und riernentareri Einfdhruiig in dir crperimentellrii Methoden beschreibt der Verfasser die theoretischen
Grundlagen der Molekiilspektroskopie ini Mikrowellengebit-$t,i n 1
Infrarot, Sichtbaren und Ultraviolett sowie der Ramanspektroskopie. Knapp und klar wird geschildert, welche Aussagen iibrr
die Elektronen- bzw. Kernstruktur der Molekeln aus den einzelneil
Spektren jeweils gewonnen werden konnen; dabei wird das Grundsiitzliche hervorgehoben nnd scharf definiert, anf Beispiele wirrl
weitgehend verzichtet. In einem besonderen Kapitel gibt der Verf.
einen kurzen Uberblick iibrr die Anwendung der Quantcnniechanik auf niolekulspektroskopische Probleme.
Das Buch wird fur den theoretisch interessierkn Chemikcr eino
willkommene Einfuhrung in das Fachgebiet sein, Hinweise a.uf tlic
Auswertbarkrit dcr Spcktren bei der Konstitutionsermittlnng nnrl
in der Analyse cnthalt es Iraum.
G. Iirsfle [ N H 2951
Earpiieu ard Rletnbolism. Elsevier Publishing Company, Amsterdam-London-New York-Princeton 1956. 1. Aufl. 287 S., vielo
Abb., geb. Hfl. 25. -.
Uas Festheft der Bioohimiea e t Biophysiea Acta ( 2 0 , Heft 1
119561) zu Elircn der 60. Geburtxtagc von Carl Ferdinand nnri Gertll
l'heresn Cori ist unter dieaeni Titel in Buchform herausgegebcn
worden. Neben eineni knrsen wivsenschaftlichen Lebenslauf des
Ehepaares flndet man liier 32 Publikationen namhafter Biochemiker, darunter zahlreieher chemaliger Mitarbeiter. Nat.iirlicli iibrrwiegen die Arbeit,en, die auf den bahnbrechenden Entdcckungen
der beiden Coris dber den Kohlenhydratstoffwechsel anfgebaut
sind. Den Enzymcheniikrr diirften die Arbeiten von J . F . Tnylor
nnd Mitarbeitern iiber neue Molekulargewichtsbestinimungeu von
ltristallisierter hldolase, :I-Pliosphoglycerinaldehyd-dehydrogensse
und Phovphoglucumiitase, Studien von .I. Larner an der Arnylo1.6-glucosidase oder Untersuchungen uber die enzymatisahe Umwandlung von Phosphorylase a in b und umgekehrt von E. W .
Sutherlnnd bzw. E . G. Krehsinterrssieren. L . F . Leloir beriehtet iiher
tierisehe Enzyme, dio N-acetyliertes Glucosamin-6-pliosphat in
Frnctose-6-phospliat, Amnioniak und Essigsanre spalten. Uber die
Kohlenhydratchemic hiriaus fuhren Arbeitcn von A . IiorrLbery iibpr
die Synthese von Metaphosphat ails AdenosintriphoJph;t mittcls
cincs Enzyms ails E . coli oder iiber eine Polynuoleotid-phosphorylase
ails azo!obuc!ei t~inelandii,mit der S. Ochoa aus 5'-Nucleosid-diphosphaten Polynucleotide ahnlieh den Ribonucleinsauren gewinnen
konnte. Zahlreiche Untcrsuehungen gelten dem Stoffwechsel von
Fructose, Glucose und Galackose bzw. dern Einflull von Hormonen
darauf, aber auch uber die Biosgnthese von Purinen, Kucleinsiuren, Histamin oder Vorlaufern des Epincphrin wird berichtet. Mit
Beitrigen von S . F . Velick zur biologiaehen Protein-Synthese oder
von M . V . Siinpson zur Biosgnthese von radioaktiv niarkiertein
Insulin, mit Untersuchungen von S. P . Colowick. ubrr den Biechanismus der Pyridinnucleotid-Reduktiori dnroh Dithionit oller den
Studien von M . Cuhn zum Mechsnisnius der enzyrnatisehen Phusphat-ubertrrtgung, wie auch mil einer neuen Theorie, die V . A .
.Vnjjar iiber die Antikorper-Antigen-Reaktion entwiclrelt hat, umsohlieIJt der Inhalt der hier gesainmelten Arbeiten fast die gesamte
moderne Biochemie. Der biochemiscli orientierti? Wissenschaftlev
wird hier eine Fiilk neurr Anrrqungrn finden.
G. P f l e i d e r e r [NB 2961
Advances in Enzyiiiology and Related Subjects of Biochemistry,
herausgeg. v. F . F. N o ~ d .Vol. XVII. Interscience Publishers,
New York-London 1956. 1. Aufl. 556 S., viele Abb., geb. 8 11.-.
Der neue Band dieser Reihc ist. dern Andenken an .I.B. S U ~ Z J W
gewidmet, dem vor 30 Jahren die erste Kristallisation eines E n zyms gelang. I n Fortsetznng der fruher von den ,,Ergebnissen der
Enzymforschung" begonneneii Tradition sind hier wicder etlichc
monographische ArLikel vereinigt ; von Spezialisten des betreffcnden Saehgebietes verfallt, findet der i m einzelnen oder allgemeiner
intcressierte Lescr in ihncn klar gegliederte, iibersichtliche Relehrung mit weitreichenden bibliographischen Angaben. Past jedes
Kapit.el stellt eine wert,voIle Erginzung auch niotlernster Handnnd Lehrbiieher dar. Neben Aufsatzen naturgemaO sehr speziellen
Inhalts stehen solche iiher Grenzgebiete; der Rahmen ist gespannt,
voii theoretischcn, physikalisch-chemisehen Themen iiber Bcsprechung einzelner Enzyme bzw. Enzynigruypen bis zur Behandlung biologischer Problrme der Genetik unt' Virusvermehrung.
I i n c~iiizrlurn siiiil aufgi~noinn~en
Ueitriigc iihcr Eiizyinkinetik
I R . A. A. Alberty); Uic: htinungskctte und die oxydative Phoslthurylierung ( B . Chume und G. R . W i l l i ~ i t ~ sAuflosung,
);
Wanilerung uiid Verwertung unloslioher Materie in der Natur ( I .
Z l n n d l und C. Neuherg) (virlleicht dcr letzte von Neuberg redigierte
.lufsatz ?!I; l':i~zyn~atischcPhos]~listubertragung ( B . A x e l r o d ) ;
Bildung von Oligosacchariden durch enzymatimhe Transglykosylierung [ J . Edelitzan.); Nalur u n d Funktion von Metallflavuproteinen (If.R . Mnhler); Chemie und Biochemie der Xanthinoxydasr
E. G. De Renzo); Einige widersyrechende Gesichtspunkte der tierischen Cytoehrome ( W . IY. W o i r h und S . J . Cooperstein); Stoffwechselgesiohtspunkte d e r chemiselien Genetik ( A . G. De B u s t e ) ;
Ribonucleinsauren und Virusvermehrung ( R . Jeener). Das Inhaltsund Autorenverzeichnis wird durch einen Sammelindex samtlicher
BLnde I -XVII wertvoll erganzt.
Dem Herausgcbcr wiinscht inan weitrrhin vie1 Gliick f u r die
Fortfiilirung der Reihr.
IZ. Gibian
[ N B 299)
(:heinie und Tediuik der Vitamine, von H . Vogel. Bearbeikt von
I I . Knoblauch. 2. Band: Die wasserlijslichen Vitamine, 1. Teil.
I., 2 und 3. Lieferung. Ferdinand Enke Verlag, Stnttgart
1953/55. 3. Aufl., je 160 S., viele Abb., zahlr. Tab. 1. Lfg.: grh.
1)M 26. -; 2. Lfg.: geh. DM 26. - ; 3. Lfg.: geh. DM 30. -.
Ini ersten Teil des zweiten Bandes des bekannten Werkes von
Voqel und Knoblauch') werden die Vitamine B,, B,, B,,, die 1'Amino-benzoesiure, die Folsanre-Gruppe und die Pteroylglutanliilsiiure beeprochen. Der Biissig geschriebene Text gibt z u jedern
Vitamin einen kurzen geschic,htlichen AbriO, Angaben uher das
Vorkomnien und einen ausfiihrlichen Aspekt der Chemie und
Tcchnologie dieser Substanzen. Fur den wissenschaft,lieh Arbeitenden sind jeweils die Kapitel uber Derivate, Analoge und Antagonisten sehr wertvoll. Der praparative und der analgtiach~~
Chemiker wie auch derjenige, der sich mit, der industriellen Produktion befaGt, finden neben den durch die Literaturstellen belegten Daten ein sehr ubersichtliches Patentregister. Die urnfangrcichen, alphabet,isch geordneten Literaturregister, die ebenso wie
die Patentregister fur jedes Vitamin separat gefiihrt werden,
scheinen vollstandig zu sein. Es wurde jedooh dss Anfsuchen dcr
Literaturstellen erleichtern, wenn die Literaturzitate jeweils nieht,
fortlaufend, sondern icrlcs fiir sich an den Zeilenanfang gesetzt,
wurden.
Die Erscheiriungsweise in einzelnen Lieierungen ermiiglicht es,
auch die neuere Literatur besser zu erfassen. Die standig erscheinendcn Publikationeu lassen erkennen, dall die Entwicklung aul
dem Vitamingebiet anhalt und es bleibt zu wiinschen, da13 tliv
Autoren die Bearbeitung ihrer wertvollen Monographie in der
gleichru Weise fortsetzen werden.
0. Isler
[ N B 2881
Beitrage ziir Technologie der Horlipolymeren - Gnmmi und
Kiinststoffe, von W . Sptith. Verlag A. W. Gentnrr, Stuttgart
1956. 1. Aufl. 280 S., 100 Abh., geb. DM 27.50.
Uie Physik der Hochpolymeren st,ellt heute ein akluelles Gebiet
wisvensehaftlicher Forschung dar. W . SpAth gibt eine interessantr
Zusanimenfassung einiger wesentlicher Punkte diescs Problenikreises, indem er, vou den theoretischen Grundlagen dee plastischen Verhaltens der Hoehmolekulareu ausgehend, vielseitigr
Analogien znr Physik der Metalie aufzeigt.
Technolugische Priifverfahren, wie sie heute allgernein zur
Charakterisierung gebrauchlich sind, werden in ihreni Aussagrhereich einander gegeniibergestellt.
Die klare Gliederung in theoretische Betrachtung und Diskussion des experimentellen Beobachtungsmaterials erleichtert das
Verstiindnis sehr und dhrfte das Buch nicht zuletzt auch auf
Grnnd seiner reichen Literaturzitate als Einfiihrung in das Grbirt
drr Hoehpolynicrpn besondsrs qpeignet machen.
Pnffrdk
[?jB 2901
I ) Vergl. auch diese Ztschr. b J , 179 [195i].
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme,
dap solche Narnen ohne weiteres von jedermann benutzt werden durfen.
Vielrnehr handelt es sich haufig urn gesetzlich geschiitzte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht eigens rnit ,, [W.Z.)"gekennzeichnet sind.
_______
Redaktlon: (17a) Heidelberg, Ziegelhauser Landstr. 35: Ruf 24975
Fernschreiber 046-1865 Foerst Heldelbg.
@ Verlag Chemie, GmbH. 1957. Printed in Germany.
Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Obersetzung. - Kein
Teil dieser Zeitschrift darf in irgendeiner Form - durch Photokopie,
Mlkrofilm oder irgendein anderes Verfahren - ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert werden. - All rights reserved
(including those of translations into foreign languages). No part of
this issue may be reproduced in any form by photoprint microfilm
or any other means, without written permjssion from the bublishers.
~
Verantwortlich fur den wissenschaftl. Inhalt: Di 1 Chem. F.Boschke, (17a) Heidelberg; fiir den Anzeigenteil: W.Thie1. Verlag Chemie, GmbH.
(Geschhftsfuhrer Eduard Kreuzhage), Welnhe&3ergstr., Pappelailee 3. Fernsprecher 3635. Fernschreiber 046381 chemieverl wnh;
Druck: Druckerei W i n t e r , Heidelberg
444
Angew. ChenL. 1 69. Jahrg. 1957
1 AVr. 12
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
198 Кб
Теги
publishing, molecular, holland, company, aufl, introduction, north, amsterdam, geb, abb, 125, elementary, 1954, viele, von, bak, spectral
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа