close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Ein noch unbeachteter Umstand bei Wiederherstellung eines Metalls aus seinen Salzen durch ein anderes Metall.

код для вставкиСкачать
VII.
Ein noch unbcachteter UmJnnd t e i WiederhrJeG
hng sine8 MetaUs au8 feinen Saken durch ein
anderes Metall;
yon
H r n DESPRETZ
in Paris 4.
,
Aus einer Reihe galvanifclier Verfuclie zn welcher
Hr. Despretz durch einc Bsmerkung veranldst ward,
welclie Err. nivero, ein jiinger Pdineralog aus Peru,
i\er Pllilomatilclien Gefellfcllaft in Paris mitgetheilt
Iiatte, d& ntimlich Iicli brennbares Gas i n der Ueriihriing von Zink niit Cliloriii - Silber entbinde,
erlicl.let, dnfs lo oft von zwei Metallon, die mit einander
eipe kraftiye Volta'Cche Saula zu bilden vermSSen, einee dns anderc aU6 einer Aufliil'png niederfcliltigt, nets
Gasentbindung Statt findet. SO Z. 13. erfolgt iniriicr Gasentbindung, wenn man es niit zwei v o n den drei Metallen: Silbcr, Kupfer, Zink zu tliuii Iiat. Die Ge-
-
m)
So glaube ich die Ueberfchrift diefes Aoffatres vertindern XU
miiffen , welchs in dem Bullst. do /c. de la foc. philom. 1822,
Woraus dar Folgende Ubet fettt ill, Iautet: ,,Einige galvanifche
Vcrfuche mit Metall-AuflSfungen." Cblorin-Silbcr (d. h. falrt u n s Silber) i R unauflSslich; dafs aber Hornfilber im trockmun ZnRanBe, bei blofscr Berithrung z. B. mit Eiren wiedmiiergeltellt wird, haben wir S. 300 gefelin. DaCTelbe fchciat
mir anderri hier geuannten nicbt aufltlslichen Metsllvebindung
Lilti.
dcr Fell 211 f o p .
c
309 3
genwart e i n ~
einzigen krnftisen Metalls reicIit dnzlt
nicht Iiin 3,
ZiIik, der mit Chlorin-Silbor oder Jodin-Silber,
oder Silber-Oxyd, oder Pliosplior -Silber i n Beriilir u n s gebraclit wird, entwickelt Gas, mit den beideq,
erfien viel, mit den bciden lc~ztcnwenig. .Mit Zinkoxyd, e8 fey wakerhaltig oder gegliilit, ciitbindct Zink
n u r h6chfi wenig Gas wid die Enlbinduag ftingt crfi
nacli einigen Tagen an.
Spiefsglanz, Z i n n u n d Eifen zerfctzen dae CIilorin - Silber. EiCen zerfetzt die Kupfcrfalze ollne dafo
eine S p u r von Gas erhlieint.
Die Temperatiir fpielt bei diefen Zerfetzungen cine
ziemlich bedentende Ilolic. W e n n efligranres Blei von
Zink in einer Teniperatur von 1 2 bis 150 C. zerretzt
wird, lo zeigt Gch niclrt die ~ e r i n g f i eE n t b i u d u n ~voii
Gae; k t z t man aber das GefiiSs in die S o m e , , fo e n f
wickelt ficli viel Gas. Die Saure ifi niclit die Url'ach
diefee Entbindens; denn wenn man Statt des Zinks Ei& n ninimt, lo e r f ~ l g tdie ZerCetzung. oline alle Gasentwickelung.
Aus dicfem Errol3 bcim eifigrauren Blei wird es
lellr wa~~rfcl~eirilicli
dars nocli v i d e Metal1 -Nicderfchlrge Gas eiitwickelii wurden, wenn nian fie in einer
erllijilteri Tcniperatur bewirkte; und es folgt zugleicll
daraua, daCs dio V 0 1 t ~ ' l c hSiiule
~
an l h f t mit Er1161luog der Temperatnr wachfep miile, wie das die Br-.
filirnng lelirt.
Ei ne mi t verdiiim t er Scli we&? f i ~ enufgebau td
,
,
*) Was hisrmit gemsint fey, ifi khwer zu bcltinimcn. Dmn dd's
diefe Metallo einzelii rnit WaUer U I : ~ SXuve Gus entbindell.
will der Verf. doch fcbwsrlicli Ilugnen.
0.
['
310
]
$Yule gab in einerTemperatnr von 15" nur zzf, in einer yon 52Oaber 3gRmtlilo WafTerfioff her, woraus man
lielit, d a b eine Erhiihung der Temperatnr der Fliil'figkeit, welche die Srtule in Tliatigkeit Ietzt, von 3 7 O ,
P;e Kraft derfelben verdoppelt.
VIII.
-
Einiggs BcmerEungen iiber den Blei Baum,
1. Aus Aotizen des Prof. v a n
M o n s i n Gent
*).
,
U m einen reclit fahiipep Bleibanni zu erhalten mufs
man elfigfatires Blei nelimen, das etwas niit S a m
iiberkttigt ifi; b~GfdlesefXpJaures Blei oder das Extrnctum Snturni der Apotlieken? taugt dazu niclit ?
man liabe dcnn die Hdfte des Mctalls daraus durcli
.KohlenLiure niedergefcl~lagen. Aiicli gieLt niit frenzden Salzen beronders mit CalpeterGurem Blei oder
falpeterfaurem Kalk abficlillicli veriinreinigter Uleiziicker niir kiirze Bl~tterdeiien Iliiilich, welclie entfieliii, \Venn die AiifliifunS zu I& niit Srtlz bcladeii
i R , i n welcliern Fa11 des WaITers ZLI wenig ill, worouf
die Wirknng Iiauptliiclilicli niit beridit,
Urn fiir meine Vorlefungen oinen Bleibanm zu
bereiten, liatte icli einen 5 Zoll weiten iind 8 Zoll 110lien Kolben niit 24 Unzen W a h , worin 4 Uiizea ails
HolzeGg bereiteter Bleizucker aufgeliifi waren , arisefiillt. Der Bleibaum wwhs Lo Mine11 Jab er siach 3
,
,
*)
Annal. ganer. der Tc FbJf. Cah. 17.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
108 Кб
Теги
durch, aus, eine, salzer, ein, umstand, noch, bei, metali, metally, seine, andere, unbeachtete, wiederherstellung
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа