close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Ein Versuch der die Ampre'sche Hypothese von electrischen die Erde umkreisenden Strmen zu widerlegen scheint.

код для вставкиСкачать
11.
,
Bin Verfuch der die Ampdreyche Hypothefe uon
eluctrzfchen die Erde urnkrez~eendenS4rSmen eu
widerlegen f c h h t ;
VOU
Prof.
(&a& e.Briefe an
DE L A
RIVEin Genf.
Hrn Arrgo, Genf d. 2 2 Juni 1822, frci bearb. v. Gilb.)
Bei Verfuchen, welche Hr. de la Rive zur Priifung
der, a i e e r last, fcliarffinnigen, einfachen, die Berechniing erleichternden und die melirficn electrifcli - magiietifchen Erfcheiniingen geniigend erkltirenden Theorie des Hrn Anipere anfiellte, Itam er linter aiiderti
auf folgenden Verfiicli d e r dieler Hypothele niclit zu
entfpreclien ) lie vielmehr zii widerlegen fcheint.
Diircli frine tlieoretiCchen Anliditen war Hr. Ampire auf die Entdecknng gefiillrt worden, dafs ein als
Hechteck oder als Kreis gehlteter galvanifcll - electrifclier Scllliefsungs- Drnlit , dcr frei nni eine lotlireclite
Axe drehbar ift beim Schliel'sen des Volto'l'cl~eriApparats Gch von felbft i n eine Lage drelit, I'enkreclit auf
den niagnetiI'clien Meridian, iuid z w a r fo, Jars der
untere Tlieil dclTelben v o n den1 (pofitiven) clectrifcllen
Sronie i n der Richtiing von Oben nnch JTeFen
durchflolTen wird. Er i h r e i b t dieren Erfolg electril'clieii Stroiiien zu, ~ c l c l i edie Erde a n ilirer Oberflad i e i n der Richtung von Olien 1iac11Wefien umkreiieii wid deli ScIilielsuiigs-L)ral~~
lo dreheen dab der
,
,
,
151
-j
electriiclie Strom i r i dem iinterii, der Erde am nxclifien
Tlieilc des Draiitcs in cben diel'cr Riclitiing flirlbe.
1fi &elk Erkkiriuig richtig, To i n d s ein iblclier
rechteckiger Scliliel'snn~s- Dralit, i n welcheni die untrrfie Seitc felilt, von deli elcctrifclien Strijmen der
Erde gerade ill die enlgegengeJeetzte L q e ged relit
werderi, da der electril'clie Stroni die obere liorizontale
Seite des Reclitecks in einer entgegengef'etztcn Richtnng als die nniere Seite durclifliel'st.
Hr. de la Rive nrhm einen flachen 15 Zoll weiten
Teller von I'feifentlion kittete aiif denfelben mit Siegellrck, in der Hichtiing e k e s DurclimeLI'ers, eine
Glasplatto fenkrccht Ib auf, dal's fie die Vertiefiing des
Tellers in zwei vallig von cinander getrennte Halbkreife tlieilte, und liellte bei dem VerIiiclie diefen Teller genau wagreclit, mit der Glasl'clieiLe in den niagnetif'chen Meridian. In die beiden halbltrcisfiirmigen
Zellen wurde dann Ikhr reiiies Qneckfilbcr ~egoll'en,
u i i d diefes dnrch zivei Platinfireifen, die der eine in
OR, der andre in Weft am innern Rande der Zellen
befeliigt wareii, mit zwei kleineii, Iiiilzernen, niit
Queckfilber angefiilltcn Bechern verbunden ; beirn
Sclilicl'sen Ieizte er diel'e init den Enden des Volta'fclien
Apparats in leitende GemeinCcliaft. Als bewegliclier
'rlieil des SCh1;e~SllllgS- Yralits dieiite ein mil zwei
reclitwiiikligeti Kiiien verl'eliener +,-' Zoll dicker Meffingdralit, deiTcii iiiitilercr 'Theil 12 Zoll lang, und Sen a u in feiner Miitc init einer l'elir feinen S i a l ~ l ~ p i i z e
verfcl~n war , n i i t i c ~ l f i welclier er i i n GIi*ic:1gewiclit
l'c!iwcLte auf cincr UnterlaSe von geharteterll Stall], die
MI lothreclit iiLer dcni M i t t e l p u d t e dea Tcllers beh o d . Die beiden Seitcnarme waren jeder 21 Zall Ian6
,
,
1 2
132
1
undendigten ficli jeder mit einem angeliitheten if Zoll
langen Stiicke Platindralit die beide eben i n das
Queckfilber dcr Zellen, 3 Zoll voni Iiande, heralreicliten u n d i n deml'elben eiiien Halbkreis diirclilaufen
koiinten. Der Draht war lo gut i n das Gleichgewiclit
gebracht dal's er Iicli mit v611iger Freiheit bewegte,
u n d der Verliicli gelang nicht niir, wenn das Queckfilbcr der Zellen nach H r n Faraday's Art mit eincr Lag e l'alpeterhren WaEers bedeckt w a r , I'ondern aiicli
oline dieres Hiilfsmittel, obgleich dann daf QueckGlber
Gcli fehr fclinell mit einer Oxydflache bedeckte welche ein HiiideriiiIs fur die Bewegung des Drahtes ift *I.
,
,
,
,
Nachdem Hr. de la Rive ficli verfichert hatte, dafs
der Dralit in jeder Lage vor den1 SclilieGen in Rulic
. blieb, drelite e r ilin i n die Richtung y o n OJ nnch
W e J , u n d fetzte leinen Volta'i'dicn Apparat, der 1
bis 4 zoll Platindraht znrn Gliilien bringen konnte,
a m pojitiven Ende init dern i n W e J , iiiid am negntiyen Ende rnit dem i n OJ Relienden Beclier i n Verbiiid~ing,fo dafs alfo d c r electrifchc Stroin d e n oberen,
liorizoiitalen Tlieil ded bewegliclicn Dralifs in dcr
Richtiins voti W e h n nacli Ortcn durcliflofs : Der
Drnht fnm nicht in Ueweguug. Als abcr die Verbindllng vcrltehrt, und das ncgnlive Ende mit den1 in
I T e p , das poJilive niit dcm in OJ fielienden Becher
verbunden w i d e , der Strorn alfo deli horizontalen
Dralit in der Riclitung von Oft nacli W e f t dnrchfloll,
*) Der Verliirli pelingt anch mit einem Brett mit kreisfiirmiger
H i i ~ i i e ,woriii t c h Quecklilber befinder. niir dafs dieres ficli
danii iiiclit rnit lalpcterfaurem Wan'er iibergiefseo lifst
fe'etzte fcli der Dralit in Uewe~ung,drclito ficli iini 500
,
in die Iiichtung des nlagnetifclien Meridiane und
driickte lich rnit feinen Enden an die Scheidewaiid
von Glas. Dabei fcliien das eine Ende To willig als das
andre nach Norden zii gelin, iind beide Enden f i C h
liets den1 Pole zuzudrelien den1 lie naher als dem andern waren, wenn man dcn Dralit auch n u r wenig
aiis der La64 von OR iiacli W e R gebracht liatte. Wurde dann linter iibrigens unverXnderten Umltanden,
wieder die Verbindung versndert u n d die erfie hergefiellt, lo drelite fich der Dralit i n feine anfiingliclie
Lage voii Ofien nach Wefien zuriick, i d erliielt fich
i n diefer mit einer gewiCTen Kraft, To dafs wenn man
ilin ktwas links oder rechts drelite, er immer wieder von
Lelhfi in diel'elbe zuriick kam. Hr. D e la X\ive verficliert
diere Verluche unzrhlige Male bei allen Lagen des bewegliclien Dralitcs wiederliolt, und inimcr denfelben
Erfolg erlialten zu haben. W c n n die i n W e f i e n bciindliclie Zelle mit den1 pofiliven die in Often befindliclie rriit dem negativen 1'01 dcs Voltn'fcl~cnApparats
verblinden war, blieb der bewegliclie Draht in der
Richtung fenkrecht auf dem magnetil'chen Meridian
nnbewegt j bei entgegengeletzter Verbindung niit den
Polen des Volta'fchen Alq""3,
drelite er fich dagegen
i n den n~agnetil'cl~en
Meridian.
DieIks Verlialten l d s t Gcli mit der Annalime VOII
electrilclien StxBmen, wclclie die Erde yon Often m c l i
Welten umkreil'eii niclit vcreinigen. D e u n wenn
die Ebne des reclitwinkligen Scliliefsiings - Dralits
lenkreclit auf den niagnetifclien Meridian fielit, und
der 1)ofitive Pol dC3 Apparats rnit den1 Ortliclieii Beclier,
rlcr iicsative mit den1 weftliclie~l verLiri~denifi la
,
,
,
,
154 3
fieigt der electrifclle Strom i n dern 6Rliclien Gchenkel
dee Schlielsuiigs - Dralrts aufwlrts i n dem wenlichen
herabwtirts, iind diirchtliel'st das liorizontnle Stiick i n
der Richtung VOII Ofien nacli W e l t e n ; es iiiiiiste all0
der Dralit oline ficli zuqbewegcii in Ikiner Jrnge verIiarren \veil d a i i i i der Stroni drs Irorizontalen 'rlwils
niit den clectril'clieri Stroiiieii der Erde in einrrlci S'I n n
flicl'st. TJiid docli h V e @ Iicli d e r Apparat. D q e y e i i
iiiiilste Lei iimgc:Itelirter Scl~liel'siin,n, wcil d a i i i i tler
Strorn den hoi~izoiitalcti Tlieil in eirrer don electrilchen Striinien dcr Erde entgegelil'etzten KiclitunS
diirchfliilre, Drelruii~(erfolgen, aber dann gerade bleibt
cis in Hulic. Eiiier Eiinnirkunp der electrifclien Strame der Erdo anf die lotlirechten Seitcnarme des SclllieIbungs-Drahtes, hfst fich die Urlacli diefes Verhaltcns
nicht znfclireiben denn nacli \veIclicr Hypotliele dieIks aiicli geI'clielie, fo niiilste iiiiiiier eine entpgengelctzte Bewegung erfolgeii wenn dar elcctrifche 6troni
erfi in dem iililiclien Rrme lierauf iind i n den1 wefiliclien lierunter uiid d a m iirngekolirt in den1 wefilichen herauf iind in deni Gliliclien herlinter fl6fle;
Statt deITen bewegt fch aber dor Scliliefsuiig3 Dralit
nur i n deni erfien Fall, iind bleibt i m letztcrn unbeWe@ Rchn.
Dal's aber doc11 in der Tliat die Seitenarnie grofsen
Antheil a n dicl'en Erl'clleinnnSen liaben, gelrt daraits
hervor, dal's fie eiiie gewilrc h i n g e liaben miilren, dam i t der reclitwinklige Schliersungs - Dralit fich ohiie
AnRoCs und I'chon von lcliwacller _calvaniblier Kraft
bewege, mid dal's wenii lie nicr 1%Zoll lang waren, der
Vcrliicli 1 1 1 1 ~ ' init Scliwierigkoil zii Slaiidt: karn , und
iiiire.grlnialkip Bcwr;;ui:;;c.:i c l i t k m d t l i , wnhrl'chem-
,
,
I
,
,
,
-
I' 13s 1
lich dnrcli Einvirkmr;
der a m Rmde
de?s
Tellere-in
das QiieckGlber Iierabgehende Platinfireifen aiif die
Arnie des Scliliel'snngs -Dralites, wenn Ge C e h kiira
tvnreii, indel's bei l'elir lan3en diere Einwirkung ver-
lclirvarid.
Deli niclit etwa in den1 Qneckfilber der beiidrrr
liallkreisf6rmigen 'Leuen entlitehen.de Striirne die Sei-
-
tenariiie Jes reclitaclkigeii Schliel'stu1Ss Dralitee in Be\vegilllg leizten, bewies HI'. de la Hive dadurcli dal's
e r die l'lniin - Endan derl'elben I i a c k e n f 6 r n i i ~umbog,
u i i d ilii lie rnittelfi Oehre frci bewrglichc Stiiclie i'latin-
dra111s in das Queckfilber lieralliiny. Dcr V e r l i d i
gelqig eben Co slit als ziivor. Be; eineni Scliliel'sungsdralitc mit niir i+ ziilligen Seitenamien zei6ten ficli indel's, weiiii m a n niclit mittelfi der l i d z c r n e n Beclier,
foiidern a n andern Stellen l'clilors in einigen Fallen
, welclie
dnrcli StrCme,
die IicL i n dem Queckfilber bilden veranlafst wurden ;
fie find d a n n dem durcli den horizontalen T h e i l des
unregelmtrrsi~eBewegungrn
,
Schliel'sungs-Dralites fliel'scnden Stronie To nahe dal'e
fie auf ilin einwirken, welclies nicht der Fall ifi, w e m i
die Seitenarme Ignger find
").
*) Herr De la Rive fclieint die oach unerkhrten Bewegungen
nicht zu kennen, in die Queckfilber verf'etzt wird, wenn man
durch daffelbe den Volta'fchen Apparat fchlieht, tiber welche
die Hrn Gerboin, Erman und Porret auffallende, in diefen
Annaleii mkgctheilte Verhche angefiellt haben. Die U m R h d r
in Hrii De la Rive's Verfuch durften daher zufarnmengefetzter
a b .
feyn , als es auf dem erRen Anblicb rchcint.
..
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
224 Кб
Теги
die, der, versuch, ein, erden, ampre, widerlegen, scheint, umkreisenden, hypothesis, strme, von, schet, electrischen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа