close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Ein Versuch ber magnetischen Strom.

код для вставкиСкачать
4.
E ~ Versuch
L
iibet- mngrzetisc7Lest. Streom;
vom P e v d i ~ ~ n r zBgeaurz.
d
(Aus den Xnchrichten der K. Gesellsch. der Wissensch. zu GGttingeii
Mathematisch-physikalische Klasse. 1896. Heft 2.)
(Vorgelegt in der Sitzung vom 20. Juni 1896 von Eduard Riecke.)
Ein electrischer Strom bewegt in einem magnetisirbaren
Korper den Magnetismus ; umgekehrt muss bewegter Magnetismus in einem Leiter electrischen Strom, im Dielectricurn
electrische Polarisation hervorbringen. Diese Folgerungen sind
hereits mit theilweise sehr difficilen Anordnungen gepruft warden. Ein einfacher Versuch, der die Analogie sehr deutlich
heraustreten lasst, ohne naturlich zu einer Erklarung dieselbe
iiiithig zu haben, ist der folgende: Zwischen die moglichst weit
auseinander gezogenen Pole eines Ruhmkorff’schen Electromagneten wird eine Spule von Eisendraht gelegt (19 Windungen 4 mm dicken Drahtes; ausserer Durchmesser der Windungen 4 cm, Lange der Spule 25 cm; die Enden sind so abgefeilt, dass der Draht sich gut an den Eisenkern des Magneten
anlegt). Ein Kupferdraht ist durch die Bohrnng der Kerne
und die Axe der Eisenspule gerade ausgespannt, seine Enden
fuhren zu einem W iedeniann’schen Spiegelgalvanometer mit
wenig Windungen.
Erregt man den Magneten, so wird die Eisenspule von
einem magnetischen Strom durchflossen; dieser erregt im axialen
Leiter einen electrischen Strom. Der Sinn derselben ist festgesetzt durch die Ampkre’sche Regel (Nordmagnetisnius und
positive Electricitat sollen einander vertreten), wenn in ihr das
Vorzeichen gewechselt wird.
Nach Entfernen der Eisenspule gibt Erregen oder Oeffnen
des Magneten keinen Inductionsstrom im Draht. Ersetzt man
die Eisenspule durch eine in anderem Sinn gewickelte, so
ltehrt der inducirte Strom sein*Zeichen urn.
Unimagnetisiren des Ruhmkorff wirkt natiirlich wegen des
remanenten Magnetismus besonders stark.
F.Bruun.
694
Illagnetischet. Stroni.
Beispiel:
Schliesseii des Magneten gibt ein Feld? wie ein links gelegener Nordpol, rechts gelegener Sudpol, d, h. magiietischen
Strom durch die Eiseiispule von links nacli rechts.
I m Felde: Rechtsspule.
Schliessen des Magneten gibt iin axialen Drahte Stroln
yon rechts nach links.
1 Accumulator
,9
73
>’
+ 20
+ 25,5
+ 31
- 19
- 24
- 27
85
93
96
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
77 Кб
Теги
ber, versuch, ein, stroma, magnetischen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа