close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Eine einfache Methode magnetische Elementarbezirke mit trockenem Pulver sichtbar zu machen.

код для вставкиСкачать
Eine einfache Methode, niagnetische Elenientarbezirke
mit trockenem Pulver sichtbar zu machen
Von W . A n d r a und E . S c h w a b e
Mit 2 Abbildungen
Bei der bekannten Bittfrstreifentcchnik werden im allgemeinen zur Sichtbarmachung der magnetischen Elementarbezirke kolloidale Losungen von
magnetischen Teilchen in Flussigkeiten verwendet. H. J. W i l l i a m s , R. M.
B o z o r t h und W. S h o c k l e y l ) haben bereits 1949 auch mit trockenem
Pulver gearbeitet. Sie lieljen ein Aerosol, das Karbonyleisenpulver mit sehr
kleinen Teilchen (Durchmesser kleiner als 1p ) enthielt, auf einer elektrolytisch polierten Eisen-Silizium-Probe absitzen und erhielten Pulvermuster,
die mit den Mustern der flussigen Suspension ubereinstimmten.
Da die Gewinnung sehr feinen Karbonyleisenpulvers Schwierigkeiten
macht, wurde von uns die folgende sehr einfache Methode zur Herstellung
eines geeigneten Aerosols angewendet : Unter dem Abzug wurde Eisenpenta-
Abb. 1. Magnetische Elementarbereiche auf Kobalt,
mit trockenem Pulver sichtbar gemacht. V = 150
karbonyl in eine flache Schale gegossen und angezundet. I n den entstehenden
Rauch, der sehr viele feine Teilchen eines magnetischen Eisenoxyds enthielt,
wurde die in der ublichen Weise vorbereitete Probe (in diesem Falle Kobalt)
gebracht. Die Abb. 1 und 2 zeigen die auf diese Weise gewonnenen und die
l)
H. J. W i l l i a m s , R. M. B o z o r t h u. W. S h o c k l e y , Physic. Rev. 75, 155 (1949).
56
Annalen der Physik. 6 . Folge. Band 17. 1955
mit einer fliissigen Suspension erhaltenen Pulvermuster. Wie zu erkennen ist,
werden mit dem trockenen Pulver betrachtliche Feinheiten wiedergegeben,
wenn auch das Auflosungsvermogen der fliissigen Suspension nicht erreicht
wird. Bei geeigneter Versuchsfiihrung ist jedoch eine Verbesserung der Methode
durchaus zu erwarten.
Abb. 2. Wie Abb. 1. Zur Sichtbarinachung wurde
eine kolloidale Losung von Fe,O, in Seifenwasser
verwendet
Die Methode des trockenen Pulvers hat den Nachteil, da13 die erhaltenen
Muster unbeweglich sind. Andererseits bietet sich hierbei der Vorteil, bei
tiefen und hohen Temperaturen arbeiten zu konnen.
J e n a , Institut fur Magnetische Werkstoffe der Deutschen Akademie der
Wissenschaften zu Berlin.
Bei der Redaktion eingegangen am 12. April 1966.
-~
Verantwortlich
ftir die Schriftleitung: Prof. Dr. F r i e d r i c h M o g 1 i c h , Berlin-Buch. Lindenberger Weg 70;
fiir den Anzeigenteil: V E B Georg Thieme, Anaeigenabteilung, Leipxig C 1, Hainstr. 17-19, Aufg. C,
Rnf 21 981. Z . Z . gilt Anaeigenpreisliste Nr. 4; Verlag: Johann Ambrosius Barth, Leipaig C 1.
Salomonstr. 18 B, Fernruf: 63 105, 6 3 781. Veroffentlicht unter der Lizenznurnmer 28511264
des Amtes fur Literatur und Verlagswesen der Deutschen Demokratischen Republik
Printed in Germany
Druck: Paul Dunnhanpt. Kothen (IV/5/1) L 188/55
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
8
Размер файла
136 Кб
Теги
sichtbaren, pulvern, method, eine, elementarbezirke, mit, trockener, machen, einfache, magnetischen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа