close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Eine thermo-elektrische Beobachtung.

код для вставкиСкачать
314
in dicsen Versuchen die zurhkstofsende Kraft der gleichnamigen Pole der Magnete mit einem so geringen Werthe auftritt, wird bei nslierer Ueberlegung nicht auffallend e r d e i n e n I).
-
XII. Eine thermo ekektriwhe Bc~ohnclitung.
(Aur cincm Bride von
Hm. IIorr.
Munckc.)
- Neulich
zcigte inir ein Fremder einen niirrisc~ien
Versuch. Man briuge eine Stange Wisniutli mit dem
eiiien Urahtende eincs Thermoinultiplicntors in Beruhrung (festbaltend), einc Stange Antiinon auf leichc Weisc
init dem anderen Ende
ich liabe sie %lofs init dcn
k’ingern festgehalten. Bcriihrt oder sliifst man mit dem
Wismuth auf das Antimon, so bewegt sich die Nadel, es sey sstlich; reibt man dagegen, so bewegt sie sich
wcstlich. Die Sache ist seltsam und verdieot Beachtung;
es fehlte mir aber an Zeit, den rohen Versuch auszuarbeitcn.
[Dcrsclbe Versiicli ist roir von Hrn. W n r t m a o n
nus I,aiisiiniie, bei seiner neuliclien Anwesenlicit in Bcr]in, gezeigt worden, und ich habe inich seitdein mehrfach von seiner Richtigkeit tiberzcugt. Die ErklGriing
desselbeii dlirfte indefs ziemlicli einfach seyn. W e n n
inan respective das Antiinon und das Wisinutli init den
Fingcrn gegen die Eiiden des Galvanometers driickt , so
sind die Stellen, wo die Finger ruheo, wo8riner als die,
worin man Antiinon und Wismuth ciuander berliliren
I s f ~ t ; reibt man dngegen die bciden !Metalle nuf einancler, so wird diese Bcriihrungsstelle wiirincr nls diejeiiigeii, welche inan init dcn Fingcni (lriickt. 1)er Teuiperaturunterschied weclisclt also das Zcicbeii, rind dainit
nothwcndig der Strom nuch seine Richtong. P.]
-
-
1 ) Vcrgl. iibvigms die Arbcitcn von J a c o b i uoJ L e n t .
Bd. XXXXVll S.225 und 401, iind Bd. LI S. 358.
AIIIIJ~~II,
l?
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
51 Кб
Теги
elektrischen, eine, beobachtungen, thermo
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа