close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Einige Beobachtungen der Temperatur des mittellndischen Meeres.

код для вставкиСкачать
490
XV. Einige Beo'bnchtungen der Temperatur des
mittelliindischen Mteres : von P?? M a h 1m u n n.
D i e geringc Zahl an Beobachtungen der Temperatur des
rni1tellandischen Meeres , welche uns bisher bekanut geworden uud wclclic weit hinter den Erwartungcn zuruckgeblieben sind, ioelche inan aucli fur dicscn Zweig dcr
hydrograpliischen Kenntnils des so eigeiitliumlich gelegcnen Binnenmeeres, insbcsondere scit der Besitznaliine
Algiers durch die Franzosen, bei den zalilreichcn Ueberb h r t c n in ciiicin Zritrauin von zwiilf Jahren hegcn moclitc,
gab uns Vcranlassung, dnzu ciiictl klcincn Beitrag t i i licfern, indcin wir einige Beobaclttungen tiber dic Wlirtne
dcs adriatischcn und fyrrhenischen Mceres anstellfco, als
wir iin verrvichenen Jahre das Gliick Iiatten, mit Hrn.
Geh. Rath. L i n k die Ueberfahrten von Triest nach Ve-
Beob.
0
Kn.
I
a
Sept. I5
Oct. 20
3
4
6
6
7
8
9
10
11
I2
13
14
15
6 hl.
6; A.
6; A.
7 AI.
2: A.
i A.
6; A.
1 0 A.
7 31.
7; 31
9 hl.
5 A.
9: A.
6; SI
b!, 31.
r t.
45"; fi. lU"t 0. v. Paris
40': N. 1 I0,3G 0. 7.w. lscliia u. d. KGIIM
41' 5 . 11'; 0.Golf voo tiai.te
42' N. 9'; 0. Ccgenib. v. F t Severa
42' N. 9'; 0. In Hal'. v. Civiln vpcchia
42'; N. 9'. Bei Corneta vor Civita vccchio
42'1: N. 8
'
; 0. Vor Promonr. Argentam
42'; N. &": 0. Zw. J. Giglio u. Argcnlaco
43'; N. 8' 0. Rhcde v. Livorno
.
- - -
-
-
Im Hafen dasclbsr.
-
-
44' Pi. in]
0. Grgeniib. Carrara u. 3larrr
4'; Pi. 6'; 0. Helen v. ticoua
-
-
B e ni e r k u n g e o L 11:
1. W e t t e r hriter schwnclicr M'ellensrhlag.
2. R'nr a m Horitont Stiata. Mccr d l i g ruhig.
3.
hlcer spicgelglait, leuchiend.
4. Himmel diclit , vie1 Cumuli. bedeckr. ,\leer rpiegelglatt.
6. Wcrrigc Cumuli uncl CucuuIo-strat.
6. 5 . 9. Ilininiel ganz lieiicr Mcer spicgclglatt nnd lcuchtend
9. Am IIorizo1ct cinzclne Strat. R1ec.r rulrig.
10. Sclrwaclie Cirrostrat
- I t . Mrer rull;g.
12. Leichre Cum. Strat. uod Cum. Schwacher Wcllenschloc.
13. Hirnrnel heiter. Plleerleicclitcn.
14. Hirnrnd heiter, saofter Wrlleosrhlig
-
.
-
-
49 1
nedig (No.1 ) und von Neapel nach Genua (No. 2 bis
15) zu machen. Das Instrumeut war ein gutcs G r e i n e r'sclics Quccksilber-Thermometer fur die Wlirmegrade
der Luft. Uie neobachtungen wurden mit miiglichster
Vorsicht angcstellt: besondcrs wurde der Eiuflds d e r
Smne verinicden, und deslialb fast nur Morgeiis rind
Abends beobachtet, und die Erwzrinung dcs Schiffes
koiinte niir geringe W i r k u n g auf die Messungen dcr
Luftwiirine liaben, in Folge der starken Luftbewegriiig,
welche bei Uampfschiffcn zu herrschen pflcgt, wiirerr dieselben nicht dadurch ganz vcriniedcn worden, dafs wir
jedesuial den passendsten 13cobachtuiisgspuiikt whlilten.
Wir begnuglen uns ferner nicht mit einer Messuiip, sondern die folgendeu Zalileii siud gcwiibnlicli dns Mittcl
aus mehrereu (fast genau iibereiustimrnenden) Ablesungen.
Die Teinperatur dcs Meerwassers ist die iiiittlcre der
obersten, gcgen cinen Fufs dicken Schicht dcs Meeres:
T e m p
drc Meerwrrwvc.
20" H.
1G ,9
17 ,o
17 ,o
16 ,6
16 ,2
IG ,d
16 ,5
15 ,9
15qG - 1Y,9 R.
16',1
16 ,I
15 .9
R.
r a t u r
der hleercrliifr.
Wind.
1?,0 H.
17 ,3
16 ,8
15 ,6
18 $0
IG ,O
IG ,O
16 ,O
12 .5
15 .o
schwach ncirdlkh
15 ,8
15 ,6
14 ,O
N. rnjlsig
nurdl.
-
siidiicb
NW.
SW.
KSW.
b0.
N 0.
Stufre aur N.
492
sung am neapolitanischen Kiisten -District des tyrrheniscben Meeres, in eineln mehr als 12 Llngengrade betrageuden Abstande, die wahrschcinlich zufallig, jedoch beW e n n die Beob. Xo. 2 bis 4 um
merkenswertb ist.
die Mitte des Octobers etwa als annabernde Temperatur
dcs Wassers im October (17O,O R. =21°,2 C.) angeseben werden kdnnen, so wiirdc diese die inittlere Vl'lrine
der Luft in Neapel, nach vieljshrigen Beobachtungen
16O,63 C., ansehulich iibertreffcn. Doch ist hiebei zu
erionern, dafs im J. IS41 der Herbst ungewiihnlich warin
war. Wir fanden 2. B. zu Anfaug des Octobers nach
Sonnenuntergang an einem hellen Abende auf dcr Strnl'se
von Capiia uach Neapel in der Campagoa felice (bei
Aversa) die Luft 2G0 R. warm, wllirend die absoluten
jalirlichcn Maxima nach den Beobachtungcn auf dem K.
Osservatorio in Pieape1 sich in den letzten 19 Jahren
(urn die Zeit der grofsten WGrme) in dreien nicht iiber
25 260 erhoben ( das absolute Maximum in diesem Zeitraum ist 30°,5 R.), und doch fallen diese Extreme imNacb R i i m t z Vermer in die drei Somrncrmonate.
fahren, aus den Beobachtungen in cineln RIonat die inittlcrc Jahresmsrme auf den grofscn Oceanen abzuleitcii
(Meteor. Bd. II), wiirde diesclbe iin tyrrhenischen Mecre
in 4oo Br. 1 5 O , 8 R. betragen, wenn sie auf dem atlaritischen Ocean 1 1 O . 6 betrYgt, ein Vcrhaltuik, das init der
Abgesclilossenheit des rniltclliindischen Mccres gegcn die
kolten Polarstriime gut ubercinstimmt, wicrvohl solclie
Bereclinungen, ungeaclitet der geringen Varictat der Mecrestempeatur in inittlercn Brciten in der jdirliclien Periode (5. K l m t z a. a. 0. S. 115) niir N%herungswerthe
liefern kiinnen.
-
-
-
XVI.
Ueher efcktrisclie Abbiltlungeri.
Notl't con G . K a r s t e n .
I m Repcrtoriiim der I'hysik, Bd. V I S. 180 und folgd.
beschreibt Hr. Dr. RieCs cine Art Ton eleklrischen Figuren, welche er elektrische Hauchligurcii nenut. A m
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
131 Кб
Теги
meere, mittellndischen, der, temperature, des, einigen, beobachtungen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа