close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Erwiderung auf Hrn. Fischer's Replik

код для вставкиСкачать
I
Archangel i. J. 1740
1. J. 1840
Mittlere Zeit des
Also Linge
f
dw Sommers.
Aufthauens.
Zirfrierens.
174 Tage
158 -
1,9 Nov.
St. Petersbnrg i. J. I740
- - - i. J. 1840
11,6 Mai
1392
i,6
18,7 April
21
-
26 Nov.
24
221 Tage
217
Storkyro i. J. 1840
24
April
15. Nov.
205 Tage
-
-
A II ft I1 n u c n
-
-
I
-
2 11 f r i e r e n
I
am frIitiesfcn.l am sp:itcctcn. am rriiltcsten. .am sptimren.
I4MPrs 1750 I 7 Mai 1784
1 8 ~ i i r a182'2 9 M;ri 18IO
7 Mars 18'2.2 8 Mai I740
Abo
2.41~. 1750 11 Mai 1539
Storkyro
6Apr. 1803 13 Mai 1810
WBro
St. Petershurg 18Xirz 1822 12 Mai 1810 ?8 Oct. 1805 25 Dec. 1826
'LOApr. 1770, i Juni1814 16 Oct. 1760 8 Dec. 1772
Arcllangel
1836
Westeris
Borgo
IX. Erwiderung auf
Hrn. F i s c h e r ' s Replik.
h e r Poleinik abhold und Hru.'F. versicbernd, d a k
ich kiinftighin nie wieder eine SyIbe gegen ihn schreiben werde, und mir es wirklicb leid thut, diek auch uur
ein Ma1 gethan zu haben, will ich den zwischen uns gefiihrten Streit iiicht langer fortsetzeu, mir aber wobl noch
PoggendorFs Annal. Bd. LXYI.
38
594
ein Wort zu sagen erlauben iiber den an mich gerichtcten Vorwurf: ich hztte von Schmahrcden gegen Hrn.
F. Gebrauch gemacht. Ich w.eise diese Anscliuldigung
einfach zuriick; denn wenn in meiner Erwiderung behauptet wird, Hr. F. hatte bei seinen Versuchen sich
eines jodsaurcn kalihaltigen Jodkaliums bedicnt, und von
vielen der wichtigercu Angaben meiner von ihm beurtheiltcn Schrilt keinc ICcniitnifs genolnmen; wenn ich seinen Schlufs: die phosphorichte SSure sep die Ursache
der oxydirenden Wirkungen einer, unter gegcbenen uud
von mir nlher bezeichneten Unistiindcn sicli bildenden
PhosplioratinospliSre, z. B. des Blcichcns, der Umwandlung dcs Jods in Jodszure, des Jodkaliuins in jodsaures
Kali u. s. w., cincn liiichst ungliicklichcn genaont, auch
voti griibcrcii Irrtliiiincrn gcsprochen habc, in welche
Hr. I?. selbst gefallcu sey, i d e m cr die meinigcn hervorgcfiobcn, so sind tlicsc Redcn, nach den Vorstcllungen, die man hicr zu Lnndc von Anstiindigkcit hat, keinc
Schmiilrreden, soridcrn Ausdrucksweiseri , die dcr gutcn
Sitfe niclit entgcgcnlaufcn, ivcnu dicsclbcn vicllciclit aucli
inildcr hiitten gclanbt werden kilnncn. Wlrcn ineiiic Ansichtcn iibcr Schmiihrcden niclit vcrschiedcn von denen
des Hrn. F i s c h c r , und wiire es iiberdiefs nicht schlcchter Geschmack, so wiirde ich den mir-gemacliten Vorwurf crwidcrn; denn keinesfalls zcich'net sich die von
dem Breslauer Cbeiniker gegebene Antwort durch iibergrofse Urbanitat und allzu loyale Beurtlieilung der Materie meiner Polcinik gegen ihn aus. Ich bcgreife intlessen vollkominen, dafs das, was ich iiber die F i s c h c r ' sche Arbeit gcsagt habe, ihrem Urheber nicht angenehm
seyn kounte, und gijnne ihm deshalb aucli gerne die
Freude, dafs er durch scine Kritik nu mir zum Ritter
sich geschIageu und den Beifall comp.etenfer Richter erworben hat.
B a s e l , den 21. Oct. 1845.
C. F. S c h i j n b c i n .
P
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
87 Кб
Теги
erwiderung, replik, auf, hrn, fischer
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа