close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Innentitelbild Tunneln von Wasserstoffatomen kann zur Bildung von H2 im Weltraum beitragen (Angew. Chem. 402010)

код для вставкиСкачать
.
Der
quantenmechanische Tunneleffekt …
… von H-Atomen bei der Bildung von H2 im Weltraum wurde untersucht. In der
Zuschrift auf Seite 7508 ff. nutzen T. P. M. Goumans und J. Kstner eine neue Variante
der harmonischen Quantenbergangszustandstheorie, um die Geschwindigkeit der
Reaktion von H-Atomen mit Benzol zu untersuchen. Dieses Modell des geschwindigkeitsbestimmenden Schritts der Wasserstoffbildung an kohlenstoffhaltigen Staubpartikeln zeigt, dass H etwa zwei Grßenordnungen schneller reagiert als das schwerere
Deuterium. Hintergrundbild: NASA/JPL-Caltech/STScI/CXC/UofA/ESA/AURA/JHU.
Innentitelbild
Theodorus P. M. Goumans* und Johannes Kstner
Der quantenmechanische Tunneleffekt von H-Atomen bei der Bildung von H2 im
Weltraum wurde untersucht. In der Zuschrift auf Seite 7508 ff. nutzen T. P. M.
Goumans und J. Kstner eine neue Variante der harmonischen
Quantenbergangszustandstheorie, um die Geschwindigkeit der Reaktion von HAtomen mit Benzol zu untersuchen. Dieses Modell des
geschwindigkeitsbestimmenden Schritts der Wasserstoffbildung an kohlenstoffhaltigen
Staubpartikeln zeigt, dass H etwa zwei Grçßenordnungen schneller reagiert als das
schwerere Deuterium. Hintergrundbild: NASA/JPL-Caltech/STScI/CXC/UofA/ESA/
AURA/JHU.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
415 Кб
Теги
innentitelbild, angel, wasserstoffatomen, chem, zur, beitrage, 402010, tunnel, weltraum, von, bildung, kann
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа