close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Titelbild Crystal Structure of Tricolorin A Molecular Rationale for the Biological Properties of Resin Glycosides Found in Some Mexican Herbal Remedies (Angew. Chem. 442004)

код для вставкиСкачать
Titelbild
Anna Rencurosi, Edward P. Mitchell, Gianluca Cioci, Serge Prez,
Rogelio Pereda-Miranda* und Anne Imberty*
In traditionellen mexikanischen Rezepten kommt die himmelblaue Trichterwinde
(Ipomea tricolor Cav.) als Deckfrucht vor. Tricolorin A ist eines von mehreren in ihr
vorhandenen phytotoxischen Harzglycosiden. R. Pereda-Miranda, A. Imberty et al.
berichten in ihrer Zuschrift auf S. 6044 ff. ,ber seine kristallographisch ermittelte
Struktur, die erste eines nat,rlichen Harzglycosids. Das einen Makrolactonring
enthaltende Lipopolysaccharid bildet Kanalstrukturen, die mit seiner biologischen
Aktivit/t in Beziehung gesetzt werden k1nnten.
Carbendimerisierungen
Einen 3berblick ,ber Thermodynamik, Kinetik und Mechanismen der Dimerisierung
von Diaminocarbenen geben Alder et al. in ihrem Aufsatz auf S. 6020 ff. Sie
ber,cksichtigen dabei sowohl experimentelle als auch berechnete Resultate.
Bioanorganische Chemie
In ihrer Zuschrift auf S. 6039 ff. beschreiben P. J. Sadler et al., wie sich ein
dreikerniger Oxozirconium(iv)-Cluster in der Bindetasche von bakteriellem
Transferrin bildet.
Dimensionalitt von Mesostrukturen
P. G. Bruce und F. Jiao stellen in ihrer Zuschrift auf S. 6084 ff. die gezielte Synthese
von zwei- und dreidimensionalen mesopor1sen Eisenoxid-Strukturen durch Variation
der Alterungsbedingungen vor.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
63 Кб
Теги
crystals, herbal, properties, molecular, titelbild, biological, resins, structure, angel, mexican, found, chem, glycosides, remedies, rational, 442004, tricolor
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа