close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Nebensonnen mit Ringen von ungewhnlicher Lage und Form.

код для вставкиСкачать
x.
,JVeberfonnen mit Ringen von ungewGh.nlicAerLnge
und Fonn.
C
530
I
den Theilc c?es gBrsten K r e i k w r e n fellr d m l k r l ;
die ijliliclie Seite des klcinen Kreifz-s w a r etwas flacll.
Das Pli2noineii errchien zucrft urn CJ Ulir, Lei pinem ctu'os itebli_ccn mretter. 45 "inliten nach 9 fJltr
verfirirktc fich d e r Nebel (haziness n n d nocfi irielir
-
um 15 M i n n l e n nacli 11 Uhr, worauf die ErlXieinung
verCcllwand. Das Thermometer liarid feit rnehrcren
Tagen zwiCciicn cjP und i o i ' F. imd in der Kacllt
vorlier ,pb cs cin lieliiges Cewittcr, docli oline Hegcii. Die ISinwoliticr von I-Iantingdom , 55 englil'clie
Meilen Gfilicli vori Jackson, lintten ebciifalls Gelegenlicit, ficli des hnllic!is diel'er g1Ynzeriden Natnrerlclleinung zn crfrciicn? aber zu Reynoldsburg, 65 englircl~e
Meileii cfilich voti Jackson, wurde diefelbe niclit
nit:lir gel'elien "1.
*)
Hr. L e a hemerkt in feinem Brtefe an Hrn. Prof. Sillimao,
dafs e r unter den vielen von Huygens, E!evelius. Halley, Gass e n d i 11. A. bdchriebenea Nebenlormei~ keine gefunden l>abe,
die mit der obigen iibereinkomrne, und dem mag auch io feyn.
Einige, w i c ~ \ o h ientfernte, Aehtiiichkeit 11atte die VOII Hrn.
Lea bel'cliriebeiie Ilrfcheinung mit der, welclie Lowitz a111 18.
J7:ni VOII 7 U h r :;cdMorgens bis gegen I Ulir Mittags zu Pet-rsbur; ' t ~ ~ i b : i c . ! ~ (Nov.
t i ~ t ~ Act. Acad: Petrop. T. VIII. p. 384)
urid illrer D'!rrk\-firdiglieit wegen auf Taf. V. Fig. 25 abgcbildet tviirdc. - Die Sonne a war ziinlcllfi von zwei Kreifen
J d , ii rimgebcn, dic fic!i ill 1 0 rchnit:en, und dadurcli Sewiffermnl'seit zwei Ovalc erzeugten , v o n denen das grufsere 110rizontal lag und das innere, zug!eicli weniger leb!iafte, a t 1 F
recht Itand. :liere Kreire, zwifchen deren Mitte1piink:en a l l 0
die Sonnr fi:ind, wurdc iinten \'on eine:n klrii:en Kreife C btriihrt. F r r n e r !?and d ; r Soiiiie ioi Nittelpt:kt rities qrijCc,crp:?
KreiTes L L , c!er oben von einern Eogen 1. nrid ~ : ! i l hun:en,
wo er unvol:Mndig r z r , aiif jeder Seite von den Rogen A !lnd
B berii!irt wurde. Alfc d i e k Kreik waren farbig und kcllr-
[
531
Das zweite Plittnomen wurilo a m 14. Aug. 1825 zu
Millbury in Massacliusett von I-Im. Leonard Price
beobaclitet. Man findet es in FiS. 26. Taf. V. obgebildet. Die S o m e S hand in] il/i:telpiuikt eines Kreifes
A B , der die Grab eincs SewGlinliclieii Riiiges (Halo)
urn die Sonne liatte, und war adserdexn umgeben von
einem elliptif'clien Hinge, dcr iialie die in der Figiir
dargefiellte Lage befars, aucli ging durch die Sonne
ein griifserer Kreie EF ( i n der Zeiclinung des Originals fchlen die Buchfiiaben ( E l ) , de&n Mittclpiuikt
i m Wefien derfelben lag. Dcr W i n d war wefiiich
und der IIirnniel mit CirrhlSal?i~enWolben bedeckt,
die Gcli Llir laxigram von Weficn iiacli Ohen bewegten das Roth der Sonne xu j nur die Gcgend des DurchfchnittspirnLtes w war farblos iiritl gllnzte dabti fo Rark, wie die
wahre Sonne. Durcli die So:itie ;;ing der gcivEbnliche, mit
dern Horizont parallelliegeude, far'olofe Iireis. Auf ilirn befanden fich ftinf Ncbenfoniten b, c, Ll, E , F, von denen die
drei letzten blafs und farblos, die Lcidzn eraen nbsr farbig
und g l h z e n d waren. Die Kebeii'onnen 77 und c Randen in
einigem AbRand von detn Rrokeren Ovale, und von jeder derielben ging nacli unten bis zuni inneren Ovale ein kleiner farbiger Bogen. Diefe Ncbenfonnen waren iiberdiefs, von der
Sontie abwarts; mit Iaiigen , lrellen, utifsen und i n d c ~ ngrofsen horizontalen Kreil'e liegenden Sc!i\beirell verfeilen. Durcll
die der Sonne gegenuberliegende Ncbenrome P ginger] endlich zwei farblofe Kreife G rind H , die ficlt i n der llellell Gem
gend zo trafen, und fo blafs waren, d a k mehrere Perfonen fie
gar nicht bemerbten'. Urn 9 ULr flofien, w a s f& merhwiirdig
in, die beiden Kreife dd, ii zu cineill ei:izigen ziifatnken.
Die von Hm. Price beobaclitete IGfclieinnng hat einige AelloCO!:.AI.Petrop. T.VIIr.
lichkeit rnit der von Aepinus in den NOV.
p. 392 befcliriebenen, doch Itatten bei dieleo die Ellipfe'en llicllt
die fchiefe Lage, uelche fir. P. angicbt.
(P.)
-
0 0 2
[ 552
wo
I
ten.
die \Wolkeii a m diciiteflen w a r m , v'aI'C71
die Farben a m gl~nzendfien piisseiioninicn a11 do11
Punkten G H ,
die Ellipfc in den Krcis cinl'cliiiitt ;
diere w a r ~hiChf&VliC;hell, iind l i n l t e fafi dns Anl'clien
eincr Kebcnfonne (l'arl~elio~i?). l5-0kciiie W o l l i c ~ i
waren, warcn keine Farben. Die Fnrbeii, ans<enoninien
an den Piinkteri G H , waren denen cines Ilcgenbopens
Ihnlicli doc11 nicllt Ccllr deuilicll bezeiclinet. Diefs
PhYnonieii wurde zuerfi urn 8 Ulir AIorgens bcobaclitet und daiierte bis nacli I i Ulir. [Die Zeiclinung des
Originals cntllrlt iiberdiers ganz aul'serlialb der rchon
erwd111te11Kreife noch eineii Kreishogcn von dem
@'a$
wird, cr bezeicline ein Stiick eilies I'clir grofscrl
RcSelibogens n a l i e mi I-Iorizont im Nordoficn welcher friilier als dns UeLrige verl'cli.wand; i n der Befcllreibiing wird indels feiner &lit gedaclit. (p.)]
,
,
,
,
Es ifi mir gelnngen,
Clilor Illla Bor mit einander
verbinden, indem icli einen Stroiii von trocknein
Clilor iiber ei n gliiliendes Gernenge VOII B o r a x h r e
~ n Kolile
d
leitete. Das Clilorbor ifi fauer, gasfarxnig, rauclit hark, u n d halt notliwendig eine Portion
Kolilenovydgas beigemengt. Seine Dichtigkeit lcheint
211
'1 J o m . de Pharmrc. loin 1826. p. 300.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
153 Кб
Теги
forma, ringed, lager, ungewhnlicher, nebensonnen, mit, von, und
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа