close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Chemie und Patentrecht von Dr. Emil MUller 3. neubearbeitete Auflage. 172 Seiten. WeinheimBergstr. 1951. Verlag Chemie G.m.b.H. Preis Ganzl. DM 1380

код для вставкиСкачать
52
Buchbesprechungen
BUCHBESPRECHUNGEN
Ergebiiisso der Enzymlorsehung, herausgegeben von R. Weidenhagen: nd. S (mit
11 Figuren), bearbeitet van I f . v. Euler, Stockholm, W . Franke, Wiirzburg, H . Lettrk,
Heidelberg, ZC. Myrback, Stockholm, P . Kondoni, Mailand, P . Walden, Tubingen-Gammertingen. Hd. XI (mit G Figuren), hearbeitet von Rudolf ilbderhalden, Basel, Zconrad
Bernhauer, Lorsch (Hessen), IZeinrich Knobloch, Paris. Leipzig 1949/50, Akadem. Verlagsgesellschaft Ceest u. Portig JC.G.
Die Ergehnisse der I~~nzymforscliuiig,von denen R. Weidpnhagrn jetzt deri 10. und
11. Band vorlegt, sind vorziipliche 1'ortschrittsl)erichte. Sie orientieren in ausgezeichneter
Weise iiber das so wichtige Uehiet der Enzyme, das wie kein anderes Oehiet der Naturwissenschaften berufen erscheint, das Verstindnis der Lebensvorgiinge aufzuhellen. Diese
zusaniinenfassendeii Bericlite sind fur Forschung urid Unterricht unenthehrlich. Sie zeigen
die gewaltige experinientelle Leistung der letzten Jahrzehnte, lihsseli lcider ober aucli
erkennen, daB die allzu geringe 13criicksichtigung, die staatliclre Stellen dar Riochemie
in Deutschland zuteil werden lassen, auch deri verliilltnismlI3ig geringen Anteil deutscher
I'orscher a n diesen Fortschritten bcdingt.
Bd. X lag schon 1944 druclcfert,ig vor, die Manuskripte wnrden auf den 1949 gegebenen
Wissensstand erginzt. VerhiiltnismiiBig kurze Zeit nach dem Erscheinen des 10. Bandes
konnte der Verlag auch den 11. Hand herausbringen, tler im Mai 1950 abgeschlossen
wurde. In1 10. Band fiillt ein von dem Altnieister der Chernie und der Geschichte der
Chernie, Paul Waldrn, rnit helmnnter Meisterschaft geschriehener historischer Beitrag
besonders a i f , der Ruckscliau nuf das gesamte Wissensgebiet hiilt. Er triigt den Titel:
,,Aus der Ent\\,iclrlunFs:!eschiclite der Ihzyniologie von ihren AnfLngen bis ztim Anhruch
des zwanziysten Jahrhundert~s" und zeigt die Eiitwicklung der Enzymforsdiung vom
kleinen Spezialzweig der Cliemie zu eineni ihrer omfangreichsten und wichtiysten Hauptgebiete.
AuBerdeni berichten in1 10. Band P.12onrioni iiher ,,Der Aufhau der EiweiBkorper im
tierischen Organismus", K . Myrback iiher ,,Trehalose und Trelzalase", W . Franke iiber
,,Fortschritte auf dein Gebiete der balrteriellen Ciirungen", H . Lettrk iiber ,,Mitosegiftforschung und ihre Beziehung zu I'roblenien der Enzymforschung" und H . w. ZWer iiber
,,Beziehungen der Enzyme zu den iibrigen Wirkstoffen".
In Band X I berichten R. ~lbdrrhaldcn iiber ,,Die Abwehrproteinasen", H . Knobloch
fiber ,,Antivitamine" und R.Bernhauer iiher ,,Fortschritte der mikrobiologischen Chemie
in Wissenschiift und Technik".
Man kann den Verlag, den Hrrausgeber uncl die Bearheiter zu diesem vorzuglich geAwe.
lungenen Geineinschaftswerke nur begliickwCinschen.
Clicinie uiid Peteiilrecht von Dr. Einil Miiller, 3 . neuhear1)eitete Aufloge. 172 Seiten.
Weinheim/Bergstr. 1951. Verlag ('hcmie, G.in.11.H. Preis Ganzl. DM 13,80.
Der Verfasser vers~itrht,a n Hand der Besonderheiten der chemischen Erfindungen die
fur das Ptttentrecht sich ableitenden Sclilul3folyerungel1 aufzuzeigen und kritisch die hisher erfolgten Stellungnahnien des l'atentamtes und Ihtscheiclungen des lteichsgerichtes
zii heleuchten. Da sLmtliche Gehiete, wo chemische Krfindungen eine Rolle spielen
kijnnen, unter iindereni auch Nahrungs-, GenuB- und Arzneimittel, Verfaliren zur Heilung
nnd Behandlung des nienschlichen KGrpers, Verfahren a u f dem Oebiet des Berghaues
nnd der .Landwirtscliaft, cler Xuchtungsverfahren von Saa,tgntnnd Tierzucht Berticksichtigung finden, insonderheit die PatentfLhigkeit der I~Crfiiidungennuch den bisher
vorliegcnden MBgliclikeiten besprochen werden, kann das Buch fur jeden Erfinder beIh.sch
deutsam sein.
Mikrobeii in der Milch von A . L~7rc.bkc(Siidd. Molkerei-Ztg.) 0. J. 189 Seiten rnit
zahlreichen Abb. Kempten/Allg., Volltswirtsctiaftlicher Verlag GmbH.
Es ist niclit leicht, Inhalt und Wert des Ruches von Lenibke zu kennzeichnen. Was
zuniichst ins Auge fillt, ist die Fiille von iiber 100 ganzseitigen Abhildungen, die teils
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
99 Кб
Теги
muller, und, 1380, ganzln, preis, emili, chemie, 1951, verlag, 172, seiten, auflage, von, patentrecht, neubearbeitete, weinheimbergstr
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа