close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Principles of Biochemical Toxicology von J. A. Timbrell X 249 S. Preis ╨Т╨И13.50 Taylor & Francis Ltd London 1982

код для вставкиСкачать
286
Buchbesprechungen
Arch. Pharm.
5 F.J. Bullock, J.F. Tweedie, D.D. McRitchie und M.A. Tucker, J. Med. Chem. 13, 97
(1970).
6 F.J. Bullock, J.F. Tweedie und D.D. McRitchie, J. Chem. SOC.C. 1969, 1799.
7 H. Yano, M. Yamasaki, Y. Shimomura, M. Iwasaki, M. Otha, J. Furuno, K. Kouno, J. Ono und
Y. Ueda, Chem. Pharm. Bull, Jpn. 28, 1207 (1980).
8 Th. Zincke, Ber. Dtsch. Chem. Ges. 15, 481 (1882).
9 W. Gauss und S. Petersen, Angew. Chemie. 69, 252 (1957).
[KPh 2501
Buchbesprechungen
Principles of Biochemical Toxicology von J. A. Timbrell, X, 249 S . , Preis f 13.50,Taylor & Francis
Ltd, London 1982.
Lehrbiicher aus dem englischen Sprachbereich zeichnen sich haufig - trotz der Fremdsprache durch leichte Lesbarkeit und gute Verstandlichkeit aus. Dies gilt auch fur das vorliegende Buch vonJ.
A. Timbrel1 iiber Prinzipien der biochemischen Toxikologie.
Dar Buch erlautert zunachst die Dosis-Wirkungsbeziehungen, die ja heute - insbesondere im
Bereich des Umweltschutzes- obwohl schon von Paracelsus erkannt und erlautert, vergessen zu sein
scheinen. Dann wird gezeigt, wie sich verschiedene Faktoren wie Art, Geschlecht, genetische
Faktoren und Umwelteinfliisse auf den Stoffwechsel auswirken und dadurch die Toxizitat
modifizieren. Alles iiber die biochemische Toxikologie Wissenswerte wird an praktischen Beispielen
erlautert und ist durch Literatur belegt. Die gute Verstandlichkeit des Buches resultiert nicht zuletzt
daraus, daB es sich bei den fur die Beispiele ausgewahlten Stoffen nicht um exotische Laborsubstanzen, sondern um jedem bekannte Arzneistoffe, Insektizide oder Herbizide handelt. Der Referent
ist allerdings uberrascht , daR die Probit-Analyse - eine elegante Methode zur statistischen
Auswertung von Dosis-Wirkungsbeziehungen - nicht weiter erklart wird. HeiBt dies etwa, daB im
englischen Sprachbereich die Studenten mit den statistischen Methoden so vertraut sind, daB sie diese
Methode kennen? Dann hatten wir im Unterricht sehr vie1 nachzuholen.
Das Buch ist fur alle geeignet, die sich iiber den Mechanismusder Giftwirkunginformieren wollen,
weniger allerdings f i r unsere Medizinstudenten, da Toxikologie im Multiple-choice-Staatsexatnen
nicht gefragt ist.
K. Pfleger, HomburglSaar
[B 231
Atherische Ole - Analytik, Physiologie, Zusammensetzung - Ergebnisse internationaler Arbeitstagungen in Wurzburg und Groningen, herausgeg. von K.-H. Kubeczka, 156Abb., 40Tab., VI,
257S., Preis DM80,00, Georg Thieme Verlag, Stuttgart - New York 1982.
Die seit 1969 durchgefiihrten ,,Arbeitstagungen aetherische Ole" sind inzwischen zu einem
etablierten wissenschaftlichen Forum geworden, welches die gerade fur dieses Gebiet so wichtige
Kooperation zwischen rein wissenschaftlichen und mehr praxisorientierten Institutionen, incl. der
Industrie, verwirklicht. Erstmals sind die Beitrage zu den Tagungen der Jahre 1976-1978 in einer
Broschure zusammengefal3t einer breiteren wissenschaftlichen Offentlichkeit zuganglich gemacht
worden (K. H. Kubeczka, Edit.: Vorkommen und Analytik aetherischer Ole, Thieme Verlag,
Stuttgart 1979). Die gute Aufnahme des Buches durch den gewiB nicht kleinen Interessentenkreis
ermutigte dazu, auch die Ergebnisse der Tagungen 1979 (Wiirzburg) und 1980 (Groningen) in
gleicher Form zu publiieren. Der vorliegende Band enthalt 12 Aufsatze aus dem Bereich der
Analytik (u.a. iiber neue massenspektroskopischeTechniken; Einsatz der C-13-NMR-Spektroskopie
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
80 Кб
Теги
london, francis, 249, и13, timbrell, biochemical, ltd, 1982, taylor, preis, toxicology, von, principles
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа