close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Thin Liquid Films and Boundary Layers Vortrge der Faraday Society. HerausgeberF. C. Tompkins. 269 S. mit zahlreichen Abb. Academic Press Inc. London 1971. Preis16

код для вставкиСкачать
305172
Buchbesprechungen
633
allen den Fallen durch, in denen experimentelle oder theoretische Arbeiten unvollstandig erschienen. In zahlreichen Tab. und Abb. werden Daten iibersichtlich zusammengefdt. Das Buch
wird so zu einem ausgezeichneten und auf den neuesten Stand gebrachten Nachschlagewerk fur
alle, die sich mit dieser Materie beschaftigen.
K.-A. K O V[B~ 503 J
Thin Liquid Films and Boundary Layers, Vortrage der Faraday Society. Herausgeber: F. C.
Tompkins. 269 S. mit zahlreichen Abb. Academic Press Inc. London 1971. Preis: 16 8.
In ansprechender Form werden 22 Vortrage einschl. Diskussionen iiber Grenzflachenphanomene wiedergegeben. Die Vortrage lassen sich in folgende Gruppen gliedern: Vorginge, die bei
der Beanspruchung von Filmen ablaufen; Kraftverhaltnisse und Wechselwirkungen bei dunnen
Filmen; Grenzflachenphanomene von Nicht-Tensiden und zwischen festen Stoffen und Fliissig
von Wasser
kei ten; kernmagnetische, Neutronen-Streuungs- und Kern-Puls-Resonanz-Messung
in festen Stoffen.
Es werden die Ergebnisse neuer Arbeiten auf diesen speziellen Gebieten der physikalischen Chemie mit besonderer Beriicksichtigung der technologischen Forschung erlautert, z. B.:
Wechselwirkungsenergie von Emulsionstropfchen und der EinfluD adsorbierter Schichten.
Hier werden von H. Sonntag, J. Netzel und B. Unterberger die Gleichgewichtsentfernung, der
Kontaktwinkel und die Bildungskraft von schwarzen Filmen zwischen Modelltropfchen in
wdriger Losung eines nichtionischen Tensids gemessen. Diese Variablen ergaben die Werte der
Wechselwirkungskrafte zwischen den Tropfchen. Der KonzentrationseinfluD des Tensids auf die
obengenannten Krafte wurde fur kleine und go5e Partikelzwischenraume in Beziehung zur Dikke der adsorbierten Schicht bestimmt. Alle Experimente bewiesen, dal3 durch Erhohung der
Tensidkonzentration die Anziehungskrafte zwischen den Partikeln zunehmen und die Emulsion
dadurch instabiler wird.
H.-J. Hoheisel [B 5041
BeckeCoehring/Weiss - Raktikum der qualitativen Analyse. Von J. Weiss, 2. Auflage.
X/122 Seiten, 10 Abb., 2 Tab., Theodor Steinkopff Verlag, Dresden 1971. Preis: DM 10,70.
Das handliche und preiswerte Buch ist als kurze Einfuhrung in die Qualitative Analyse fur
Studienanfanger gedacht.
Eingangs werden die haufig vorkommenden Kationen behandelt, wobei nutzliche Einzelreaktionen angegeben sind. Dem Anfanger wird damit eine sichere Identifiiierung erleichtert. Die
mikroskopischen Kristallaufnahrnen sind nicht sehr gut. Anschlieknd werden die wichtigsten Reaktionen der Sauren besprochen, nach dem Verhalten ihrer Ba-, Pb und Ag-Salze in 5 Gruppen eingeteilt. Der Trennungsgang der Anionen und Kationen konnte in seiner schematischen Darstellung
ubersichtlicher gestaltet werden. Dies gilt auch fk die Ausfdhrungen zum Halbmikrotrennungsgang. Die Bemerkungen zur Untersuchung der einzelnen Gruppen sind zu k m gefa6t. Der
Student wird sich iiber die praktischen Tips bei im Labor auftretenden Trennungsproblemen
freuen. - In einem weiteren Abschnitt werden wichtige Reaktionen einiger seltener Elemente
angegeben.
Dem Zweck entsprechend wird das Buch auch weiterhin seinen Platz im analytischen Labor
behaup ten.
G.-P. Wojtovicz [B 5051
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
6
Размер файла
72 Кб
Теги
london, 269, der, tompkins, boundary, mit, inc, academic, liquid, 1971, zahlreiche, vortrgen, films, society, abb, thin, layer, herausgeber, faraday, pres, preis16
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа