close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Der Theer als Heilmittel.

код для вставкиСкачать
James' Stomachin.
- .Theev als
Heilmittel.
247
Getrocknete unreife Pomeranzen ... 6 Loth
Pomeranzenschalen. . . . . . . . . . . . . . . 2 ,
Enzisnwurzel.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Csscarillerinde.. . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Curcumawurzel. . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 ,,
Gewurznelken . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Rhabarber. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
':1
n
zerstosee, zerschneide dieselben und iibergiesse sie in
einer weithalsigen Flasche mit:
Starkem reinen Spiritus . . . . . . . . II/, Pfund
W a s s e r . . .....................
3','4 ,,
Sternanis61 .....................
40 Tropfen
und fiige noch hinzu:
Farinzucker.. . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pfund,
lasse das Oeniisch unter ofterem Umschutteln acht Tnge
steben, presse dann aus und filtrire durch Fliesspapier.
Auf diem Weise erbalt man 150 Loth bittern Schnaps
vom Gescbmack iind Gehalt des Doonecamp, welcher im
Selbstkostenpreise 221/, - 2.1 Sgr. kostet und fiir welclie
sich der fiir die Gesundheit d e r blenschen so sehr besorgte Hoonecanip - Fabrikant 5 Thaler bezahlen liisst.
(Irlu&iebldtter. 1664.)
B.
James' Stomacbia,
Z u den grossartigen Schwindeleien in Anpreisungen
r o n Geheimmitteln der neuesten Zeit h a t sich ein neries
in dcr Ankiindigung von James' Stomachin gesellt, welches in der Buchhandlung von S. bl otl e , Poststrasse 28.
in Berlin fiir 15 Sgr. und 1 Thlr. ir Schachtel zu liaben
ist. Dasselbe fur 15 Sgr. besteht in eineni cn.
Pfd.
schweren, grobk6rnigen Pulver, am braunen, grauen,
weissen, gelblichen, grossen und kleinen Kornem zusnmmengcsetzt, und ergab die optische und chernische Untersuchuog ca. 8 Proc. Eisenvitriol, 50 Proc. Farinzucker,
20 Proc. KnrtofTelet#rke, ca. 13 Proc. vanillchaltige Oewurzchocolade und 3 Proc. Zininitpulver. D e r Inhalt d e r
Schachtel durfte sonach einen ungefihren Werth von
1
Sgr. hnben. (Huger'o C'epttrnlh.)
B.
Der Tbeer rls Ileilmittel.
Einem ilufsatze von A ug. V o g e l entnehmen wir
einige Notizen, die sicher auch fur d a s pharmnceutische
Publicum lnteresse haben.
248
Gegen das Sellstdispei,sit.eu der ltoni8opath. Aerzte.
Es heisst darin: Allgeniein bekannte Thatsaclie ist,
dass ein Stuck Phosphor a n d e r Luft meisse Danipfe
ausstosst, leuchtet und bci Tcniperaturerhohung in eine
plotzliche Fenererschcinung iibergefuhrt wird. Das Leuchten des Pliosphors wird soglcidi nufgehoben, wenn nian
d e r Atniospliiire, woriu sicli dcr leuchtende Piiosplior befindet, Tcrpenthinol-, Krcosot- oder Theerdiimpfe zusetzt.
Hiinat mail ein Stiick Phosphor in eine r r a u n i i g e Olaeflasche, so wird in1 Dunkeln sogleich das ekannte Leuchtcn wahrnchmbar sein. JVird a b e r in d i e E'lasclie ein
in Kreosot oder Tliecr getauchter Papierstreifen, ohue
jedoch den Phosphor zu bcruhren, gebracht, so wird das
Leucliten tles l'liosplrors sofort vernngcrt oder ganz autgehoben.
D e cha ni p lint nun gcfunden, dass der Sauerstoff
d e r Luft durcli die Diiinpte des Kreosots 11. s. w. niclit
zersctzt oder absorbirt wird, \vie z. U. bei d e r Verliarzung fliichtiger Oelc, sondern die Ursaehe dieser Suspension d e r Sauerstofi'wirkung licgt nach Deniselben in der
Uniliiillung des Sniicrstoflnioleciil~durch die Theerdanipfe.
Dcmnach licgt nun aucli dic Wirkuugsweise, wie sie
Thcerdtinipt'e auf krnnlte, gegcn Luft cmpfindliche Lung e ~ausubcn,
~
schr nnlie. Uic Theerdiiriipfe Iiiillen die
Saucrstoff- odcr Luf'tnioleciilc ein, Yerhindern dadurch die
sclincllerc Verbicnnriiig dcs Hlutes und soinit dcn raschen
Uebcrgang d j s veniiscn in nrtci,iellcs H u t .
Soinit sclicinen dcnn doch die Angaben fraozosischer
Aerzte, tvelclie mittelst ?'hecrriiucherungen selbst in Spktereii Stadien der L u n ~ c n s c h ~ ~ ~ i i i d s uden
c l i t zelinten Theil
d e r Kranken dauernd e r l d t e n zu konnen behaupten, wold
etwas sanguiniscli, aLer docli die Anwendung des Thecres in verschiedcnen k'ornicii bei solchen Fallen weun
:iucli niclit radicnle Heilung, docli eine Erleichterung fur
6 0 1 ~ 1hoffiiungslose
~ ~
Kranke zu bewirken fAhig. S k b .
Neues Argument gegen das Sclbsttlisyensiren der
honioopatbiscbelr Aerzte.
D e r Process Poiiiiiierais, wc1che.r iru vorigen Jalire
vor den Assisen in Paris verhandelt wurde' und Ickauntlich init der Vcrurtheilung des Angeklagten endete, giebt
nunmehr auch den inedicinischen Vach.Joumalen, SO wie
den Tagesbliittern Vernnlass:ing, die Consequenzen des
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
1
Размер файла
105 Кб
Теги
thees, der, heilmitteln, als
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа