close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

EisenbUtteler Essig-Essenzen.

код для вставкиСкачать
Eisenbiitteler Essig- Essenzen.
67
Thonerde als phosphorsaures Salz gefallt. Der Niederschlag
wird entwedcr gewaschen , getrocknet und gewogen , oder
aber in Messcylindern mit der aus einer bestimmten Xenge
Alaun in gleicher Weise gepillten phosphorsauren Thonerde
dem \‘ohm oder der Opacitat nach verglichen. Es verstcht
sich, dass man rnit dem Dialysat auch die Schwefelsaure mit
Chlorbaryum ndchweist und bestimmt. Beides zusammen
lasst schliesslich die richtige Menge des vorhandenen Alauns
erkennen.
R i m m i n g t o n bedient sich auch der Dialyse. Nach
ihm schiittelt man 50 g. Mehl in einer Flasche mit 200 C.C.
rectificirtem Spiritus bis zur gleichartigen Verthcilung , fugt
dann Wasser bis zum Liter hinzu und lasst unter jeweiligem
Umschiitteln 30 Minuten stehen: dann wird filtrirt und eine
beliebige Nenge des Piltrats 12 Stunden hindurch dialysirt.
Die dialysirtc Fliissiglieit wird nusgegossen und der Process
ein oder zweirnal mit frischem Wasser wiederholt. Nach
Concentration der vereinigten Pliissigkeiten wird darin die
Schwefelsaure durch Chlorbaryum ermittelt und mit der in
der Asche gefundenen BIenge Thonorde verglichen. Eine
sehr geringe Mengc Schwefelsaure ist iibrigens nicht von
Alaun, sondern von andern gewohnlich im Mehl vorkommenden schwefelsauren Salzen herzuleiten.
Brod wird erst getrocknet, dann gepulvert und eben so
behandelt wic Alehl. In diescm Falle ist jedoch zu beriicksichtigen, dass der Brodteig mit sch~~efelsiurehaltigcm
Wasser gemacht sein kann. Man thut desshalb gut, rnit dem
Filtrat auch die Campechcholzprobe in h’esler’schen auf
weissem Grundc stehendcn Glasern zu machen. Diese Probe
ist nach R. ausserordentlich empfindlich, nur muss man die
richtige Holzsorte dazu haben. Sie sol1 1000000 Thonerde
angeben. (The Phaim. Journ. and Transact. Third Ser.
No. 422. July 1878. pag. 62.)
WP.
Eisenbiitteler Essig - Essenzen.
Diese schon mehrfach besprochenen Essenzen bringen
die von l ’ a s t e u r schon scit langcrer Zeit eingefuhrte Verdiinnung von Essigsaure zu gewohnlichem Essig auch hier
in Deutschland in Gebrauch. Die Vortheile liegen fiehr nahe:
durch Anwendung der Essigsaure werden die in der Essig5*
68
Eseig - Ewonzen.
gahrung auftretenden Hefenproducte - Essigalchen , Essigfliegen, Essigmutter u. dergl. - umgnngen und somit ein
weit haltbareres und reineres Fabrikat erhaltcn. Die Eisenbutteler Fabrik in Braunschweig hat die Essigessenz ctwax
gefarbt und cine zwcite mit aromatischeu Kriutern versehen, ahnlich d e n Estragon, SO dass bei Verdunnung mit
Wasser ein gefarbter Essig , gleich dem ublichen, entsteht.
Die chemische Untersuchung ergab die sonstige Reinheit der
Saurs und erwies in der Krauteressenz 78,5 Proc., in der
Speiseessenz 81,7 Proc. Essigsaure = C2H4 02. In 1 Fliischchen Essenz sind circa 45 g. lnhalt, welche zu 1 Weiuflasche
mit Wasser verdunnt etwa einen 41/2
-- 5 proc. Essig geben
wiirde. Die gewohnliche Essenz kostet in dieser Nenge
25 3., die Krauteressenz 30 3. und eben 80 vie1 also auch
die Weinflasche voll Essig.
Obgleich direct nachtheilige Wirkungen der Verunreinigungen des kauflichen Essigs durch Gahrungsstoffe noch
nicht bekannt sind, ist doch jedenfalls dieses reinere Product
aus Essigsaure gesundheitlich weit mehr zu empfehlen, auch
Rdt.
wegen der hier vollig zn regelnden Ilaltbarkeit.
Ueber Essig - Essenzen.
Unter diesem h’amen kommt im Handel neuerer Zeit
cine sehr reine, mehr oder weniger starke Sorte Emigsaure
vor. Prof. B r o n n e r in Stuttgart hat mehrere Proben solcher Essenzen und zwar No. 1, Ch. A. Pasteur’s 2Ofache
Ewig-Essenz, Vertreter Max Elb in Dresden; No. 2, Frankfurter Essig - Essenz ; No. 3 , Eisenbutteler Essig - Essenzen
und zwar a) gelbe Speise- Essenz, b) Krauter-(Estragon-)
Essenz untersucht und gefunden, dass dercn Qnalitat im
Allgemeinen als ganz vortrelflich anerkannt werden muss.
Um den Werth der damit bereiteten Essige abzuschatzen,
stellt er sic in Yergleich mit einem Stuttgarter Tafel-Essig
(No. 4), der 3,s o/o Essigslurehydrat enthilt und findet nun,
dass 1 Liter Essig von 1 Proc. Essigsaure-Hydrat kostet
bei No. 1 4,7 $., No. 2 4,3 d., KO. 3a 4,4d., No. 3b 4,9 3,
No. 4 3,2 3. (Industrie-Blutter. 1878. No. 48.1
G. H.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
111 Кб
Теги
essig, eisenbutteler, essenzen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа