close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Entstehung und Fermentwirkung der Bakterien. Vorlufige Mittheilung. Von Albert Wigand Professor der Botanik zu Marburg. Marburg 1884. N. G. Elwert'sche Verlagsbuchhandlung

код для вставкиСкачать
Biicherschau.
679
C. Bucherschan.
Entstehung und Permentmirkung der Bakterien. Vorlliufige Yitthcilung. Von A l b e r t W i g a n d , Professor der Botanik zu Marburg. Marburg
1884. N. G. Elwert'sche Verlagsbuchhandlung. - Eine kloine, nur 38 Seiten umfassende Broschiire ist es, dio der ruhinlichst bekannte Verfasaer als
Vorlaufer eines demnachst erscheinenden grijsscrn Werkes in die Welt sondet , aber so voll dor interessantesten Mittheilungen, dass ein,naheres Eingehen auf diesolbe unbodingt geboten erscheint.
Bekanntlich sind Baktarien und Fadniss so unzertrennlich mit einandor
vorbunden , dass unbedingt eine Causalbeziehung zwischon beiden aneonominen werden muss; es entsteht nur die Frage, wolohe dorselben die U r s a c h e und welche die W i r k u n g ist?
Dass den Bakterien die Rollo der Ursache zufdlt, wofern man unter
Fiiulniss die Auflosung und chemische Zersotzung eiweissartiger Substanzen
versteht, welche schliosslich bis zur Auflosung in Wassor, Ammoniak und
Kohlensiure fiihrt, wird vom Verf. durch das Experiment nachgewicsen, dass
diesem Zersotzungsprocesse das Auftreten von Bakterien stats zeitlich vorangeht ; dass sich sogar ein Zustand der faulnissfahigen Substanz herstellen
lust, welcher bereits reichlich Baktorien, abor noch koine Fiiulniss zeigt.
Hinsichtlich der interessanten Frage nach der Herkunft der Baktcrion
stehen sich zwei Ansichten ge enuber. Die Einen nehmen an, sie entstiinden innerhalb dor faulenden iubstanz spontan ohne Koime, die Anderen
dagogen betrachton sic lediglich als Nachkommcn von boroits oxislirenden
Baktorion, die durch dic Luft oder das Wassor in dio gesunden aber fa dnissfdhigen Korper eingefiihrt werden.
Wigand betont, dass der Annahme einer spontanen Balitcrienbildung ein
principielles Bedenken nicht entgegenstoht; denn der Satz : ,,Onme vivuni ox
OVO' ist kein A x i o m , sondern ein E r f a h r u n g s s a t z , welcher fur jodc
erfahrungsmiissigo Correctur offen ist.
In der zur Losung diosor Rage vom Verf. angestollten sehr zahlreichen
Versuchen wurde ausschliesslich organisirtes Material, niimlich Blut, Floisch,
Erbsen , Weizenkorner , Pflanzonbliitter angewendet. Dio Elimination otwa
vorhandcner Bakterien wurdo durch Kochen boi 100-1200 und dio Absperrung dor in dor Luft vorhandenen Bakterien durch dio bekannten und
mijglichst vcrschiirften Vorsichtsmaassregoln erzielt. Es ergab sich nun
aber, dass ,,Bakterien u n a b h i n g i g von p r a e x i s t i r o n d e n K o i men in der organisirten Substanz selbst spontan entstohen
konnon."
Diese hochst interessanto Thatsache der spontanon Bildung von Raktorien konnta der Verf. nicht nur cxporimentell feststellen, sondorn auch aul
dem Wege der Beobachtung nachweisen; so bemerkto er unter anderom a d
dem frischon Schnitt durch oine gesundc, im Auskeinien begriffeno Kartoffel
oder durch ein obcnsolchos Iris - Rhizom zahlrciche bowegliche Stibchen
Baktorion inncrhalb der Parcnchymzellen.
Die Entstehung dor Balitorien erklart der Vcrfassor durch eino Anamorphoso des Protoplasmas ; es wurde somit dio spontane Bildung der Bakterien
ilicht eine Goneratio aoquivoca darstellen, insoforn dieselbe als oino N o u b i 1d u n g organischer Formon aus unorganisirtcr orgariischer Substanz aufgefasst wird, sondeiii violmehr eine U m f o r m u n g egoboncr Structurclcmento des Protoplasmas zu physiologisch und morphofogisch solbststiindigon
Einheiten.
-
680
Biicherschau.
Wigand bospricht ferner die Gihrung, und zwar die Milch-, Kase-,
Brod - und Alkoholgahrung, und die Diastasewirkung. Hauniinangels halber
muss ein Eingehen auf diesen Theil dos Werkchens unterbleiben. Dasselbc,
welches nur Mk, 0,80 kostet? sei zur Anschaffung bestens empfohlon, es wird
von niornandorn ohnc Interosse gelesen wcrden.
G c s e ke.
Dr. Carl Jelin.
Jahresbericht Uber die Fortschritte der Pharmacognode, Yharmacie und Toxlcologie, herausgogeben von Dr. H e i n r i c h B e c k u r t s , Docent der Pharmacie in Braunschwaig; 16;. und 17. Jahrgang, zweite H a t e .
Verlag von Vandenhoeck & Ruprecht in Giittingen. - Der ersten HUfte dieses die Jahre 1881 und 1882 nmfassonden Jahresberichts (vgl. Archiv 1884,
S. 168), welche am Ende des vorigen Jahros nach lingerer Pause erschien, ist
innerhalb oinor vorhiltnissmdssig kurzen Zeit in don letzten Woohcn die
zweito HiUte gofolgt. Es ist dahcr zu hoffen, dass nach gemeinschaftlicher Bearbeitung der Jahre 1883 und 1884, wolche der Herr Herausgeber
bereits in Angriff genommen hat, das Torsawnto in absohbarcr Zoit eingeholt wird und dcr Uericht dann rogelmassig in der friiher iiblichen Weise
erscheint.
Der vorliegendo Band d u s t von dom Abschnitte ,,Phuniacie " noch
die Yetalle und deren anorganischo Verbindungon, das gesammte Gebiet der
organisohen Korper , sowie die galenischen Priiparate. Der letzte Abschnitt
des Berichtes enthalt endlich eino Besprechung der Toxicologie , soweit dieselbe fur den Apotheker von Intoresse ist. Den Schluss des Bandcs bildet
oin umfangreiches 64 Soiten umfassondos Autoron - und Sachregister. Die
Bearbeitung der einzelnen Abschnitte, welcho unter Zugundele ung der Eintheilmigsweiso dor friiheren Bericlite ausgofiihrt ist, orscheint i s eine durchaus sorgfiltige , zuverlhsigo und gewissenhafte. nor Apothokor und ebenso
auch jeder andere Leser. dor sich nur im Besitze ciner beschrankten Anzahl
von wissenschaftlichen Zeitschriften und Nachschlagewerken befindet , wird
dem Herrn Herausgeber dankbar sein, dass or die einzelnen Gegenstiinde,
besonders soweit sie von practischer Wichtigkeit und Bedeutung sind , in
einer Ausfiihrlichkeit behandelt hat, wic os zu eincr gcnauen hientirung
und zur Erzielungh oines richtigen Ueberblickes erforderlich ist. Gerade hicrdurch und durc ein punktliches Erscheinenlassen wird es dem Herrn
Herausgeber rasch golingen, dem Werke in dem Kreise der Fachgenossen
das fruhere Ansehen und eine entsprochende Vorbreitung wieder zu verleihen.
Marburg.
E. Schmidt.
H a1I e
a.
S., Docli~lruckeraida, Waisonhauses.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
3
Размер файла
133 Кб
Теги
der, entstehung, elwert, bakterien, alberto, verlagsbuchhandlung, und, mittheilung, vorlufigen, botanik, 1884, marburg, professor, wigand, von, schet, fermentwirkungen
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа