close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Grundlagen der Arzneimittel-Toxikologie. Von H. Sttzer Gustav Fischer Verlag Stuttgart New York 1989 XVI 345 S. 56 Tab. 52 Abb. kt. 68-DM

код для вставкиСкачать
942
Buchbesprechungen
=in, das democh vie1 Basiswissen wie r B . die GI-Blutungen nach Antirheumatika oder die ZeitablsIufe bei der Entstehung der AUergie in aller
Breite dargestellt werden. Hinzu kommt, da6 die Literatur in einigen Kapiteln h u m Uber das Jahr 1984 hinausreicht Gewiinscht Mtte man sich eine
aktuelle Bewertung bekannter Fakten oder die Wiedergabe neuester Erkenntnisse. Lesenswert sind dagcgen die Kapitel zu den Benzodiazepinen
und die Diskussion am Ende des Bucks. Es kommt heraus, das die Industrie manchmal vtillig Uberrascht neu entdeckten Nebenwirkungen gegenUbersteht, hochwirksame Prtiparate Iiberstilrzt BUS dem Handel nehmen
mu6 und sie aufgrund nicht ausreichender Datenlage (EinnahmeMufigkeit
unter welcher Indikation ?. usw.) nicht durchsetzen kana daf3 aufgrund
ciner Nebenwirkung lediglich die Indikationsbreite eingeschriWa wird. Die
Berechtigung yon me-too Priiparaten bei den Antimeumatika wird kontrovers und sehr anregend von Fachleuten diskutien Insgesamt wendet sich
das Buch somit eher an Spedalisten, weniger an niedergelassene ApotheVielleicht wtlre eine gr6Eere Verbreitung des Bucks m@ker oder k.
lick wenn die vorgedruckten V o M g e aufbereitet und nicht w6rtlich gedruckt worden w h n . [Bt81]
E.J.Verspohl. TUbingen
Grundlngen der Anneimtttel-Toxikologle.Von H. StwZer, Gustav Fi%her Verlag Stuttgatt, New York 1989, XVI. 345 S., 56 Tab., 52 Abb.. kt.
68,- DM.
Das Postulat "Die Alzneimitteltoxikologie ist der wichtigste nichkli+-
sche Teil der Arzneimittelsicherheit" umreiBt den Rahmen dieses Bucks,
das sich in folgende Kapitel gliedert: Allgemeiner Teil, Grundlagen der toxischen Wirkung. Gifte und Vergiftungen, Experimentelle Anmimitteltoxikologie, Sachversthdigenguthten (Expert Repon) und Datenb6gen (Tabulated Study Repom) nach den Richllinien der EG, Rinzipien der toxikologischen Pathologie. Induzierte nichmeoplastische Befunde. In einem Anhang fuden sich Hinweise auf die besonderen Gefahren ( R . - S W ) . SicherheitsratschlsIge. eine Liste der Informations- und Behandlungszentren fdr
Vergiftungen usw. Allein das Kapitel Experimentelle Anneimitteltoxikologie gliedert sich wider in die Abschnitte: Gute Laboratoriumspraxis, Hinweise zur biometrischen Auswertung toxikologischer Untersuchungen.
Tierxhutz und Tierversuche Ersatnnethoden, Der standardisierte Tierversuch, Hinweise zur Durch€iihrung experimentell-toxikologischerMfungen,
Systemische VemsIglichkeitsprllfungen,Priifung auf tumorigene WirLung.
Kurueittests zum Nachweis der M n o g e n e n Wirkung, Mutageniuflenotoxizit!& Reproduktionstoxikologie, Immuntoxikologie. Hinweise auf Reaktionen des Imrnunsystems im toxikologischen Versuch, Experimentelle
Priifmethoden. RIifung biotechnologisch hergestellter Armeimittel. Neurotoxizit& Allein hieraus schon ist die immense Stoffiille zu erkennen, die
sehr Ubersichtlich und kompakt dargestellt wurde. Wesentliche Aussagen
sind kursiv gedmckt, didaktisch ist das Buch insgesamt als gelungen anzusehen. Als Hochschullehrer. der anniihernd 30 Jahre die Vorlesung "Chemische Toxikologie" hW kann ich dieses Buch sowohl fiir Studenten als auch
Apotheker und Ante wtirmstens cmpfehlen. [B 1821
K.-H.Beyer. Berlin
-
-
Q VCH VerlagsgcsellschaR mbH, D-6940Weinheim. 1991 Printed in the FederalRepublic of Germany
-
Verantwortlich fllr die Redaktion: Prof. Dr.W. Wiegrebe. Phamrarcutischeslnsiitut der UnivemiUt Regensburg. UnivcrsiUltsstraSe 31, Postfach 397, D-8400 Regensburg. Anzcigenkitung: RJ.Roth. D-6940Wcinheim-VCHVerlagsgcseU~haftmbH (GcschllftsTilhrcr:Hans Dirk K6hler). Postfach 101161. D-6940 Weinheim- Alle Rechte, insbesondere
diedcr hcrseuung infremdeSprachcn,vorbehalun. KeinTeil dKacr2kitschriRdatfohmschrifllicheGcnehmigungdes Verlages in irgendcinerForm-dureh Photokopic. Mikrofilm oder irgendein anderer V e r f k n - eproduzienoder in cine von Maschinen insbesonderr von Datenverarbeitungsmhwn verwendbam Sprache Ubemgen oder Ubeneut
wcrden. -All rights reserved (includingthoseof vanslation into foreign languages). No part ofthis issue may k reproduced in my form -photoprint. microfilm. or any other means
-nor transmitted or translated into a machine language without the permission in writing ofthe publishers. Von einzelncn Beilrtigcn oder Teilcn von ihnen diirfcn nur cinaelne
VervielfllltigungsstUckcfllr den perstlnlichen und sonstigen eigencn Gebrauch hergestellt wcrden. Die Wcitergabe von Vervielfllltigungen. gleichgUltig zu welchem Zweck sic hergestellt werden. ist cine Urhcberrcchtsverletzung.Der Inhalt dieses Heftes wurde sorgftlltig crarbcitet. Dennoch Ubernehmen Autoren, Hemusgeber, Redaktion und Verlag filr die
Richtigkeit von Angaben. Hinweisen und Ratschllgen sowie filrcventuclleDruckfehler keine Haftung. Thisjoumal was carefully produced in all its parts. Nevertheless, authors.
editon and publishers do not wanant the information contnined therrin lo be fmof enors. Readers are advised m kcep in mind that statements,data, illustrations,procedural details
or other item may inadvertently be inaccurate. -Die Wedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen u. dgl. in dieser Zeitschrift beRchtigi nicht zu der
Annahme. daf3 rolche Nnmm ohne weieres yon j e d e m benutzt werden diirfen. E6 handell sich hlufig um geseulich eingemgene Warenzeichen. auch WCM sic in dieser Bitshrift nicht alr solchegekennzeichnet sind. Texterfauungund EDV-Ficarbciiung: Fa. Hclliger. D-6901 Heilighuzsteinafh; h c k und Buchbinder: Rhcinhersixhc Druckwerksttitle. W
5
0
8 Alzcy, - Unvcrlangt zur Rezcnsion eingchcnde BUchcr wcrden nicht zurllckgesandt.
Valid for usem ffl the USA: The appearance of the code at the bottom ofthe first page of an article in this journal (serial) indicatesthe copyrightowner's consent that copies of the
mick may be made for p
~or internal
~ use.
d Or for the PCrsod Or internal u s of specificclients. This consent is given on the condition. however, that copier pay the rtated percopy fce ~hmughthe Copyright Clearance Center. Inc.. for copying beyond that permitted by Sections 107 for 108 of the U.S. Copyright Law. This consent does not extend to other
k i d s of copying, such as copying for general distribution.for advenisingor promotional purposes, for creatingnew collectivework, or for resale. For copying from back volumes
of this journal sec .Permksions (0 Photo-Copy: Publisher's Fee List. of the CCC.
printed on acid-fm and lowchlorine paperfledruck1auf stlurefreiem und chlorarm gebleichlem Papier
-
Arch. Pharm. (Weinheim) 324,841-842 (1991)
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
119 Кб
Теги
der, toxikologia, grundlagen, 345, xvi, fischer, gustave, new, york, stuttgart, arzneimittel, abb, tab, 1989, verlag, sttzen, von
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа