close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Neues Argument gegen das Selbstdispensiren der homopathischen Aerzte.

код для вставкиСкачать
248
Gegen das Sellstdispei,sit.eu der ltoni8opath. Aerzte.
Es heisst darin: Allgeniein bekannte Thatsaclie ist,
dass ein Stuck Phosphor a n d e r Luft meisse Danipfe
ausstosst, leuchtet und bci Tcniperaturerhohung in eine
plotzliche Fenererschcinung iibergefuhrt wird. Das Leuchten des Pliosphors wird soglcidi nufgehoben, wenn nian
d e r Atniospliiire, woriu sicli dcr leuchtende Piiosplior befindet, Tcrpenthinol-, Krcosot- oder Theerdiimpfe zusetzt.
Hiinat mail ein Stiick Phosphor in eine r r a u n i i g e Olaeflasche, so wird in1 Dunkeln sogleich das ekannte Leuchtcn wahrnchmbar sein. JVird a b e r in d i e E'lasclie ein
in Kreosot oder Tliecr getauchter Papierstreifen, ohue
jedoch den Phosphor zu bcruhren, gebracht, so wird das
Leucliten tles l'liosplrors sofort vernngcrt oder ganz autgehoben.
D e cha ni p lint nun gcfunden, dass der Sauerstoff
d e r Luft durcli die Diiinpte des Kreosots 11. s. w. niclit
zersctzt oder absorbirt wird, \vie z. U. bei d e r Verliarzung fliichtiger Oelc, sondern die Ursaehe dieser Suspension d e r Sauerstofi'wirkung licgt nach Deniselben in der
Uniliiillung des Sniicrstoflnioleciil~durch die Theerdanipfe.
Dcmnach licgt nun aucli dic Wirkuugsweise, wie sie
Thcerdtinipt'e auf krnnlte, gegcn Luft cmpfindliche Lung e ~ausubcn,
~
schr nnlie. Uic Theerdiiriipfe Iiiillen die
Saucrstoff- odcr Luf'tnioleciilc ein, Yerhindern dadurch die
sclincllerc Verbicnnriiig dcs Hlutes und soinit dcn raschen
Uebcrgang d j s veniiscn in nrtci,iellcs H u t .
Soinit sclicinen dcnn doch die Angaben fraozosischer
Aerzte, tvelclie mittelst ?'hecrriiucherungen selbst in Spktereii Stadien der L u n ~ c n s c h ~ ~ ~ i i i d s uden
c l i t zelinten Theil
d e r Kranken dauernd e r l d t e n zu konnen behaupten, wold
etwas sanguiniscli, aLer docli die Anwendung des Thecres in verschiedcnen k'ornicii bei solchen Fallen weun
:iucli niclit radicnle Heilung, docli eine Erleichterung fur
6 0 1 ~ 1hoffiiungslose
~ ~
Kranke zu bewirken fAhig. S k b .
Neues Argument gegen das Sclbsttlisyensiren der
honioopatbiscbelr Aerzte.
D e r Process Poiiiiiierais, wc1che.r iru vorigen Jalire
vor den Assisen in Paris verhandelt wurde' und Ickauntlich init der Vcrurtheilung des Angeklagten endete, giebt
nunmehr auch den inedicinischen Vach.Joumalen, SO wie
den Tagesbliittern Vernnlass:ing, die Consequenzen des
Pfiar viace u t isclt e Gesell sc haft
zti
Payis.
249
Selbstdiapensationerechte der homoopathiechen Aerzte ins
Auge zu faasen.
Ein “Eingesandt‘ dcr Wiener Presee giebt gewies den
Wunschen Vieler Auedruck. Er lautet: D e r Fall, dass
ciii Arzt H’C en Giftmordes zum Tode verurtlieilt wird,
ist wohl nocgh nirgends vorgekommen, und dass e r vorkam, beweist eben, d:m slle Stande und Classen d e r
Gesellscbaft zum Contingente der Verbrecherstatistik dRs
Ilwc beitragen. D e r so eben vor dem PnriserGeschwornengerichtc verhandelte Process Pommeraie schlieset fur
uns zwei eehr benchtenswerthe Momentc in sich. Ersten3
die Ih-inglichkeit d e r baldigetcu Linfulrrung dei. Schwurgerichte und zweitene ein Gesetz, das die Homoopathen,
glcich den Alloopathcn, verptlichtet, ihre Medicamelite
gegcn Kecept i n den Apotheken bereiten zu lassen. U’ie
oft iiibgen solche grnuenvolle Verbrechen schon vorgokoiiiineu sein, die nur deshalb den Augen der Welt
entgingen, weil die hIoti\,c nicht so kolossal offen dalagen.
L)m a n F r a u D u b i z y verubte Verbreclien w i r e olrne
Wictlerholung desselben an Frau d e Pa u \v fiir P O111 r n e r n is sicherlicli zeitlebens ohne Folge gewesen und
selbst der T o d der letzteren fuhrte nur durch das so
oufallig betriebene Assecurnnzgeschaft zuin Verdachte.
Die Anbiioger der Homoopathie, die Laien. tiiimlicb, diirften gewiss selbst mit eincm solchen Ocsetze gem einverstanden sein.
Eincr h’achricht aus Paris zufolge beabsichtigt die
fraiizuuisclie Slegierung die Einiuhruog von sanitiitspolizeilichcn hlnassregeln, dureh wetche den Hornbopathen
das Hecht dee Selbstdispeosirene wieder genonmcn wird
und die Aerzte iibcrhaupt verpflichtet sein sollcn, die
AnscliafYung griissercr RIengen Giftes jedesmal bei d e r
Hehorde zu rechtfertigen. (Ztwlrr. des allyem. dezttschen
Apo‘h.- Ver. 1864.1
B.
Airs dem Protokelle der yharmaceatischcs Ccscb
sthaft m Paris.
Die Conirniesion zur Wnhrung phartuaceutischer Intereesen macht durch C; u i b o ti r t folgende Vorechlage :
1) Die Apotheker allein sind berechtigt, Arzneien
anzufertigen und zu verkaufen, ausserdem Aerzte und
H m i t ~ t s b e a m t e in Ortachsften, in welchen keme Apetheke ist.
Arcb.d. Pberm. C L X X I V . Bds 3. HI?.
17
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
117 Кб
Теги
selbstdispensiren, der, das, gegen, argumenty, neues, aerzte, homopathische
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа