close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Oertliche Anwendung des Chloroforms.

код для вставкиСкачать
Oertliche Anwendung des Chloroforms.
69
viridis und Stenlor pol morphus 1st ein solches Chloro-
#
phyll dis Ursache der arbung, vielleicht auch bei andern
grunen niedern Thieren. Uns scheint die Sache noch nicht
ganz abgemacht. (Bot. Ztg. 1851. p. 734.)
89.
Oertliche Anwenduug des Chloroforms.
Dr. R a u ch hat das Chloroform sehr haufig ausserlich
zur Hebung heftiger Nervenschmerzen angewandt, welche
immer sofort dadurch gehoben wurden. Bei allen nicht
von Stiirnng des Verdauungsor anes herruhrenden Kopfschmerzen und iiberhau t bei a len nicht sehr tief sitzenden Schmerzen verscha&e solches Erleichterung. Da der
Gebrauch von reinem Chloroform jedoch ein unangenehnies
Gefiihl von Rauheit auf der Haul zurucklasst, so mischt
R a u c h , urn solches zu beseitigen, das Chloroform rnit
01. oliv. und Aq (liq.?)arnmon., was eine dern Linim. volatile
ahnliche, schone. milchweisse Emulsion giebt. R a u ch mischt
ohige Bestandtheile in verschiedenen Verhaltnissen, je nach
der Wirkung. die er bezweckt Um einen kraftigen Gegenreiz hervorzurufen, nimmt man weniger Oel und mehr
Chloroform und Ammonium, iind so umgekehrt.
Zur Anwendung ernpfiehlt R a u ch ein wollenes Tuch
zu nehmen, welches man so fahet, dass dessen innere
Falten vom Liniment vollig gesatti t werden, die ausseren
Falten aber trocken bleiben. So ald das Tuch mit dem
Linimente gesattigt ist, legt man es auf. Es erfolgt zuerst
ein Gefiihl von Kalte, dann ein Warmegefuhl , welches
sich fur etwa zehn Minuten bis zum fast unertrag
lichen Brennen und Beissen steigert , dann allmalig
abnimmt und mit einem angenehmen kuhlenden Gefiihle
endet, worauf, wenn Schmerz da war, dieser gehoben ist.
Bei schleuniger Hulfe ist das Chloroform, namentlich bei
Kindern, den Senf- und Blasenpflastern weit vorzuziehen.
R a u ch brauchte auch wahrend der Cholerazeit das Chloroform ausserlich als Contrairritans und als Anodyne mit
bestem Erfolge und verordnete dabei gleichzeitig innerlich
Pulver von 2Gran Calomel, 2 Gran Kampher und f Gran
Morphium, bei alteren Personen alle halbe Stunde eina
zu nehmen. und Klystiere von Laudanum, Amylum und
Tannin. Auch obiges Liniment wandte R a u ch bei Gallenkolik an (uber Leber-, Magen- und Zwolffingerdarmgegend
eingarieben), in einem Falle von Pneumonie bei einem
Kinde, in mehreren Fallen von Windkolik bei Kindern
{uber Bauch und Magen eingerieben), und in vielen Fallen
9
70 Uroxansawe, ein ZersetzuP,yspi,odz~ctder Harnsattre.
von Angina, von Zahnschmerzen und Verbrennungen. (Kellerls u. Tiedem. Nordarner. Mon.-Ber. 3. Bd. - Chem.-pharm.
Cenlrbl. 1852 No.8.)
B.
Uroxaiisanre, eiii Zersetzungsyroduct der Harasiiure.
S t a d e l e r fand, dass nus einer Liisun von Harnsaure in concentrirter Kalilauge nach einem alben Jahre
tafelformige, glanzende Kr stalle entstanden, die sich bei
naherer Priifung als dns alisalz einer neuen Saure erwiesen, die mil dem Narnen U r o x a n s a u r e belegt wurde.
Diese wurde durch Zersetzung des Kalisalzes mit serdunnter Salzsaure oder Schwefelsaure rein erhalten, und
zwar in concentrisch gruppirten Prismen. Sie lost sich
wenig in kaltem Wasser, mehr in siedendem, aber unter
Zersetzung und Rohlensaure-Entwickelung In Alkohol ist
sie ganz unloslich, beim Erhitzen uber 100OC. wird sie
zerselzt, durch Auflosen in Salpelersaure wird ein Oxydationsproduct der Saure erzeuqt. Ihre Analyse fijhrte
C I n H 1 4 ( N B O I ~ .Sie ist demnach
zu der Formel: 2H'O
aus der IlarnsPure durch Aufnahme von Y Aeq. Wasser
und Verlust von 1 Aeq. Ammoniak entstanden.
2H20+C1OHIN30O'+8H'O =%HZ0
Cl"HLlN60'~
P
d
+
+
Iiarnshure
+ N 2 H6,
Uroxansaure
und man lionnte sie belrachten als eine Verbindung des
Amids der Ameisensaure rnit Oxaminsaure = 2 H'O, C203,
C'OZ, N'H'
C 2 H 2 0 2 ,N ' , H s , wodurch auch das Auflreten
yon Ameisensaure und Oxalsaure, die sich in der Mutterhuge des Kalisalzes finden, erklarlich ware. M i t 6 Aeq.
Wasser wurde sich die Uroxansaure gerade auf verwandeln in 4 Aeq. Oxalsaure, 1 Aeq. Ameisensaure und 3 Aeq.
Ammoniak.
Von der Alloxansaure unterscbeidet sich die Uroxansaure dadurch, dass sie die Elemente von 1 Aeqameisensaurem Ammoniumoxyd mehr enthalt; gleich wie aber
beim Erhitzen der wasserigen Alloxansaurelosung eine
Zersetzung unter Kohlensaure-Entwickelung eiptritt, so beobachtet man auch beim Kochen der Uroxanuaurelosung
eine gleicbe Erscheinung Der Zusammenhang zwischen
beiden Verbindungen hat Veranlassung gegeben, den Namen Uroxansaure dern Namen Alloxansaure nachzubilden.
An uroxansauren Salzen hat S t a d e I e r ausser dern
uroxansauren Kali noch dargestellt: uroxansaures Ammoniumox d, uroxansauren Baryt, uroxansauren Kalk, uroxansaures h e i o x y d und uroxansaures Silberoxyd.
+
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
123 Кб
Теги
anwendungen, chloroform, oertliche, des
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа