close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Praktische Beobachtungen Uber die Wirkung der Salicylsure.

код для вставкиСкачать
Prakt. Beobachtuogen iib. d. Wirkung d. Salicylsaure.
269
stellte Verfasser fest, dass Salicylsaure bei einer Verdiinnung
von 1 : 1000 die verdauende Kraft des Pepsins so hemmt, als
ob nur der vierte Theil des vorhandenen Pepsin zur Wirkung
kommt; dass bei einen Zusatz van 1 : 250 die verdauende
Wirkung des Pepsin so g u t wie aiifgehoben ist, wahrend
man mit Carbolsiiure dassclbe bei einer Concentration von
1 : 100 noch nicht vollig erreicht. Diese physiologische
Thatsache aber stimmt nicht mit der Wirkung der Salicylsaure im Organismus iiberein. Dosen von 0,2-1,5
g. Salicylsaure pro T a g wurden ohne Verdauungsstorungen vertragen. Verfasser glaubt diesen Widerspruch erklaren zu konnen durch das schnelle Ausgeschiedenwerden der Salicylsaure aus dem Organismus. Schon nach 2 Stunden liess sich
Salicylsaure im Barn nachweisen. (Jomn. f. pract. Chem.
20,444. 1874.).
c. L
Praktische Beobachtnngen itber die Wirkung der
SalicylsZture
theilt Dr. W. W a g n e r , ein praktischer Arzt mit; giinstige
Erfolge crzielte e r bei der Behandlung von oberflichlichen
Quetschwunden und frischen Verbrennungen mit Salicylsaure.
Dieselbe wurde gepulvert auf die frischen Wunden gestreut
iind dariiber ein Wattenverband gelegt. I n einem Falle von
Ulcus molle liess die Salicylsaure im Stich, das Geschwur
breitete sich trotz deren Anwcndung aus und behielt seinen
spockigen Geruch , wiihrend Kupfersulfat schnelle Heilung
erzielte. 'Gut bewahrte sich die Salicylsaure ferner als desinficirendes Nund und Gurgelwasser. Bei der inneren Verabreichung ist besonders bemerkenswerth , dass sie Magen
und Darmkanal nicht belastigt, nur scheint sie im AllgemeiDen den Stulilgang etwas zu retardiren. Mit gutem Erfolge
wurde Rie ferner bci heftigen Diarrhoen mit starker Zersetzung
der Darrncontenta gegeben. U e b e r r a s c h e n d g i i n s t i g e
Resultate endlich scheint die Anwendung von Salicylsaure
bei Diphteritis zu haben. Die Anwendungsweise des VerfasAers war fnlgende: Kinder, die noch nicht gurgeln konnten,
liess er Salicylsaure 0,15 - 0,3 zweistiindlich ein Yulvcr in
Wasser oder Wein nehmcn , grossere bekamen gleichzeitig
folgendes Gurgelwasser: R. Acidi salicyl. 1,5 Spir. vini 15,O
Aq. desk 150,O M. D. stiindlich zu gurgeln. Fiinfzehn, theilweise schwere Falle behandelte Verfasser auf diese Weise
-
270 Salicyls. a. ausgez. Mitt. gog. Diphtheritia. -SSelicyle.ind.Veterioiirpnrx.
und hatte darunter keinen einzigen Verlust zu beklagen.
SchliessQch kommt Dr. Wagner zu folgenden Schliissen.
1) Die Salicylsaure ersetzt als Desinfektionsmittel bei
frischen Wunden und alteren Geschwiiren die Carbolsaure
vollig.
2) Bei venerischen Geschwiircn scheint noch eine corrodirende Wirkung nothig zu scin.
3) Bei den nassenden Kopf- und Gesichtsekzemen wirkt
sie aueserordentlich giinstig.
4) Bei allen Zersetzungen der Magen- und Darmcontenta
wirkt die Salicylsaure giinstiger, als jedes andere, innerlich
gegebene Desinfektionsmittel.
5) Versuchenswerth ist der Gebrauch der Salicylsaure in
allen Krankheitsfallen, in denen wir annehmen diirfen , dase
dieselben durch kleinste Organismen erregt werden. (Journ.
C. J.
f i pract. Ghem. 11,57.1875.).
,
SalicylsEtnre als ansgezeichnetstes Mittel gegen Diph=
theritis
empfiehlt Dr. med. F r o n t h e i m , der sie in 32, meist schweren Fallen anwandte, ohne einen Todesfall beklagen zu habeu.
Besonders eclatant ist auch die Abkiirzung der Krankheitsdauer gegen friiher; die leichteren Falle erforderten z w Heilung 2 -3 -4, die schwereren hochstens 8 Tage. Ebenfalls
sehr giinstig bewahrte sich dem Verfasser die Salicylsaure
in einem Falle von fluor albus, in Form von Injektionen
angewendet. Vier, Falle von hlasern mit demselben Mittel
bchandclt , nahmen einen ausserordentlich leichten Verlaof.
(Journ. f. pract. Chem. 11,211. 1875.).
c. J.
Salicylsltnre in der Veterintirpraxis.
Um zu constatiren , wie vie1 Salicylsaure ohne Schaden
von einem gesunden Hunde genommen werden konne, gab
Prof. Dr. Ziir n einem grossen Lconberger Hunde anfangs
kleinere Dosen, zuletzt taglich 1 g. reiner Salicylsaure; das
Thier zeigte weder Unwohlsein noch Appetitstorung, nur die
Korpereigenwarme des Thieres steigerte sich nach den grossen
Gaben innerhalb 12 Stunden von 37J0 auf 38,1°. Bei der
Sektion des absichtlich getodteten Thieres zeigts sich anf
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
116 Кб
Теги
die, der, praktisches, uber, wirkung, beobachtungen, salicylsure
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа