close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Zur Kenntniss der geschwefelten Urethane.

код для вставкиСкачать
Zur Kenntniss der geschwefelten Urethane.
450
V O einer
~
Bromlosung vollkommen aufgenommen wurde, indem
es sich damit zu einer farblosen , starkatherisch riechenden
Flussigkeit verband. (Durch Einwirkung von KGN auf Methylchloracetol entstand dieses Gas noch nicht). Die Bromverbindung zersetzte sich bei der Destillation unter Auftreten
von HBr und Abscheidung von C ; sie liess sich deshalb zur
Analyse nicht rein genug erhalten, scheint aber nach der
Brombestimmung Allylendibromid Q 3 H4 Bre zu sein. Das gechlorte Propylen wurde nun analog behandelt,
auch hier liess sich im Aetherauszuge keine organische Saure
nachweisen. Nach den Erfahrungen beim Methylchloracetol
lag der Gedanke nahe, dass auch hier die Nichtentstehung
der gewiinschten Saure auf einer tiefergehenden Spaltung ill
gasformige Producte beruhen musse. Da das XQN sich oft
wie ein schwaches Alkali verhalt, so war denkbar, class es
auch hier eine ahnliche Rolle spielen und schon eine Spaltung
des gechlorten Propylen’s verursachen konne. G3H5 C1 wurde
mit 2 Dfol. KQN einige Tage in zugeschmolzenen Rohren und
nach Zusatz einer grosseren Menge Alkohol in einem Kolben
mit Nachflusskiihler erhitzt. Es wurde ein Gas erhalten,
welches sich dem aus Methylchloracetol gewonnenen vollkommen analog zeigte.
Durch diese Versuche ist der interessante Beweis geliefert, dass es nicht unter allen Urnstanden moglich ist, in or
ganische Halogenverbindungen der Fettreihe durch Behmdlung
mit KGN und KQH fur Halogenatome Carboxylgruppen
(QQBH) einzufiihren. Wahrscheinlich hangt das Gelingen
cler Operation von der Stellung ab, die das mit der Cyangruppe einzufuhrende Atom C in dem Kern einnehmen wird
oder wiirde. Prof. Claus lasst nach den verschiedensten Richtungen hin Untersuchungen hieruber anstellen. (Hiirmann,
Inaug. Biss. Frez7nwg i. BY.1874.).
C. J.
Znr Kenntnise der geschwefelten Urethane.
Bei Ersetzung des 0 im Urethan durch S sind 3 Korper
denkbar, wie aus folgenden Formeln ersichtlich :
Urethan.
Carbonylsulfathylamin.
Sulfocarbonyloxyathylamin.
Sulfocarbonylsulfathylamin.
Diese Verbindungen sind bereits bekannt bis auf die
letzte der Reihe, das vollig gescliwefelte Urethan. R. C o n -
451
Ein n e w s Dinitrobenzol.
r a d und F. S a1 o m o n versuchten zunachst dieses SulfureH5
than zu erhalten durch Zersetzimg des Aethers
H5
mW2
mit Ammoniak. Die Reaction verlief jedoch nicht im gewunschten Sinne. Dagegen ging die Bildung des Sulfurethans
mit Leichtigkeit von statten, als bei looo und unter dem
Druck einer Wassersaule von 6 Fuss Hohe H 2 8 in Rhodaniithyl geleitet wurde. Die Reaction kennzeichnet sich als
einfache Addition
..
$G2H5
QN8G2€X5 He 8 = mNH2.
+
Das Sulfocarbonylsulfathylamin schmilzt bei 41 - 42 O und
krystallisirt in schonen, farblosen Krystallen , die einen unangenehmen Geruch besitzen.
Erhitzt man das geschwefelte Urethan mit weingeistigem
Ammoniak, so zersetzt es sich unter Bildung von Mercaptan
und Rhodanammonium
Ci3f;ezH5
+ H3 N = QgNNH4 +
Q2 H5
8H.
Bei Einwirkung von Kaliumalkoholat entsteht Merkaptan,
Rhodankalium und Alkohol
m 2H5
%H2
+ G 2 H 5 Q K = GNSK + Q 2 H 5 8 H + Q2H5OH.
Bei der Behandlung mit Bleioxyd bildete sich Schwefelblei und die Flussigkeit roch stark nach Rhodanathyl , welches jedoch wegen Mange1 an Substanz nicht isolirt werden
konnte. (Journ. pract. Chern. 10,28. 1874.).
J.
c.
Ein neues Dinitrobenzol
stellten Prof. Z i n c k e und Dr. R i n n e dar. Es bildet sich
in kleiner Menge neben dem gewohnlichen Dinitrobenzol beim
Eintragen von Benzol in ein nicht gekuhltes Gemisch von
HSW4 und HNQ3. Es ist in Alkohol schwer, in H 2 0 unlijslich, schmilzt bei 172O und sublimirt schon bei looo in
tichiinen glanzenden Nadeln. Durch Zinn und Salzsaure wird
es in das bei 140° schmelzende Phenylendiamin (G6H4 (HeN)%)
iibergefiihrt. Alkoholisches Schwefelammonium verwandelt es
in Nitranilin vom Schmelzpunkte 146O. Diesen Ueberf~hrungen zufolge gehijrt das neue GGH4 (NQz)4 in die Reihe
29 *
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
117 Кб
Теги
kenntniss, der, zur, geschwefelten, urethane
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа