close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Etiketten fUr Pflanzen-Sammlungen. Zusammengestellt von Emil Fischer. 2. Verbesserte u. verm. Auflage. Leipzig Oskar Leiner. ╨▓ Ю╤Ц 150

код для вставкиСкачать
790
Bucherschau.
gesetzt von Dr. H e i n r i c h G o l d s c h m i d t , Professor am eidgen. Polgtechnikam in Zurich. Sechste Lieferung. Leipzig. C . F. Winter'sche Verlagshaodiung. 1687.
Erlenmeyer's Lehrbuch der organischen Chemie , dessen Abtheilung :
Aromatische Perbindungen Prof. Goldschmidt bearbeitet , ist schon mehrfach
im Archiv besurochen worden. Es sei deshalb nur kurz bemerkt, dass in
der vwliegend& -sechsten Lieferung in der gewohnten , vorzuglichen Weise
die Homologen des Anilins , die Toluidine , Xylidine u. 8.w. behandeIt werden.
Ge seke.
Dr. Jehn.
~~
Ueber dfe r#amlleBe Anordmng der Atome in organischen MolekPlen
und ihre Bestrmmung in geometrrsch -isomeren ungesattigten Verbindungen
von J o h a n n e s W i s l i o e n u s , ord. llitglied der Kgl. Sachs. Gesellschaft
der Wissenschaften. Des 14. Bandes der Abhandlungen der mathematisch physischen Klasse der Kgl. Siichs. Gesellschaft der Wissenschaften. Nr. 1.
Mit 186 Figuren. Lsipzig 1887. S. Birzel.
Verf. fuhrt aus, dass die Theorie von der raumlichen Lagerung der Elementaratome in organischen Verbindungen nothwendig dahin erweitert werden
mnss, dass die geometrische Stellung der Atome zur Erklarung von Isomerien herangezogen werden mnss, und zeigt dann durch eine Reihe von Beispielen die Anwendung dieser Hypothese.
Ein naheres Eingehen auf die in theorctischer Hinsicht hochinteressante
Schrift erscheint an dieser Stelle nicht angezeigt.
Dr. Jehlz.
G e sek e.
Handwb&rbuch der gesammten Medicin. Unter Mitwirkung zahlreicher Fachgelehrten herausgegeben von Dr. A. V i l l a r e t. Zwei Bande.
1. Lieferung. Stuttgart, Ferd. Enlie, 1887. Erscheint in 18- 20 Lieferungen (je 5 Bogen grossten Lexikon-Octavs) R 2 M 5 i k
Das Werk hat sich die Aufgabe gestellt, dem pralitischen Arzte, der
neben der Erfiillung seiner tlglichen Berufspflicht wohl kaum im Stande ist,
der gegenwartigen enormen Entwickelung der medicinischen Wissenschaften
schritt fur Schritt zu folgen, iiber die neuen Erscheinungen jn seiner %'issenschaft unter gleichmassiger Beriiclisichtigung aller Nebenzweige , in Harer, knapper und doch erschopfender Form Belehrung zu bieten. Es ist fur
den Arzt geschrieben , gewahrt aber nicht minder dem Apotheker in mannigfachster Weise Gelegenheit, sich zu belehren. Hochst instructiv wird das
HandwGrterhuch dadurch , dass a d die Etyrnologie besonderer Werth gclegt
worden ist; dieselbe umfasst ausser den rein medicinischen auch die zugehorigen chemischen, botanischen, physikalischen u. S. w. Bezeichnungen und
wird so erschopfend und zuverliissig gegeben, dass ihm darin kein anderes
LbnlIches Werk gleicbkommt. Die Hinzufiigung der correcten franzosischen,
englisohen und italienischen Ausdrucke wird sich gieichfalls als sehr nutzlich erweisen.
Dresden.
G. Hofnaann.
-
Etiketfen fiir Pflan~mSammlungen. Znsammengestellt Yon Em i 1
F i s c h e r . 2. verbesserte u. verm. Auflage. Leipzig, Oskar Leinor. A 1,50.
Die in Farbendruck ausgefuhrten sauberen Etiketten sind dem in 5 tor
A d a g e erschienenen ,, Taschenbuche fur Pflanzensammler " des Verf. angepasst. Sie sind nach dem Linneschen system geordnet, enthalten in grosseren Lettern und sch%rferem Druck den Iateinischen Namen und die natiirliche Familie, in kleinerem den deutschen, daneben die Angaben von IUasse
und Ordnung ,'sowie auch Rubriken fur Fundort und Fundzeit. Vertreten sind
nur die wichtigeren einheimischen Familien und haufiger auftretenden Species, reichen aber fiir den angehenden fhnmler ass, verleihen durch richtige , gleichrnassige und vollstiindige Rezeichoung der Pflanzen dem Herbarium
791
Biicherschau.
nicht nur cin empfehlendes Aussehen , sondern auch einen hoheren Werth,
Bertram
und veranlassen dadurch zu weiterem fleissigen Sammeln.
Gaea. Natur und Leben. Centralorgan zur Verbreitung naturwissenschaftlicher und geographischer Eenntnisse etc. Von Dr. H e r m. K1 e i n .
Leipzig. Ed. Heinr. Meyer. 23. Jahrgang, Heft VII u. VIII.
Das erstere beginnt mit einer gedrangten Wiedergabe eines Berichtes
uber eine yon Snouck Hurgranje aus Leiden ausgefiihrte Forschungsreise
nach Mekka, in dem sich derselbe iiber Land und Leute ausspricht. Von
Originalarbeiten ist zunachst zu erwahnen eine Abhandlung von Oberforstrath
Braun ,,die Entstehung der fossilen Brennstoffe und einiger verwandten Gebilde". Zunachst wird die Bildung von Anthracit und Steinkohle besprochen
unter Ankniipfung von A. Astronomische Betrachtungen , R. unter Berucksichtigung der chemischen, C. der physikalischen , meteorologischen, geologischen und botanischen Gesichtspunkte. Darauf folgt 11. der Torf, bei dessen Bildung nach Ansicht des Verf. der Frost insofern ein wichtiger Factor,
als bei hinlanglicher Feuchtigkeit durch denselben zunachst im Winter eino
Zerreissung und Trennung des Wurzelwerks erfolgt und ferner durch denselben die wciterfortschreitende Zersetzung desselben in die Endproducte Rohlensaure, Wasser etc. - verhindert wird , also cine mechanische und
cine chemische Wirkung aussert. - Dr. H. Klein, der Herausgeber, giebt
S. 412- 14 uber die am 19 Aug. eintretende totale Sonnenfinsterniss nahero
Notizen, die folgenden S. bringen Teitere Beitrage zu der Statistik der Blitzschlage in Deutschland, Prof. Dr. Euismann berichtet ubcr ein neues submarines Schiff und amerikanische und deutsche Torpedoboote. Unter der Rubrik ,,neue naturwissenschaftliche Beobachtungen und Entdeckungen, verinischte Nachrichten" wird wie bisher den Lesern der Zeitschrift in gedrangter
Kiirze Mittheilung von alle dem gemacht, was aus diesem Gebiete von besonderem Interesse. Beide Hefte bieten eine reiche Quelle der Anregung
und Belehrung.
Jena.
Bertram.
-___-
,
Encyklopildie der Naturlvissenschafteii herausgegeben von Professor
Dr. W. F o r s t e r u. s. w. - Erste Abtheilung, 50. Lieferung enthalt: E a n d h u c h d e r B o t a n i k . Neunzehnte Lieferung. - Breslau, Eduard Trewendt,
1887. 128 S. in gr. 80. In vorliegender Lieferung gelrtngt Prof. Dr. D r u d e ' s treffliche Arbeit:
..Die s y s t e m a t i s c h e und g e o g r a p h i s c h e A n o r d n u n g d e r P h a n e r o g a m e n " zum Abschluss. Es wird der die Entwicklung der Florenreiche
in den jungeren Erdperioden behandelnde 1. Abschnitt zu Ende gefuhrt, indem folgende Florenreiche besprochen werden : a. t r o p i s c h e : 1)Tropisches
Afrika ; 2) Ostafrikanische Inseln; 3) Indischcs Florenreich ; 4) Tropisches
Amerika. b. a u s t r a l e : 5) Siidafrikanisches Florenreich; 6) Australisches
Florenreich; 7) Andines Florenreich ; 8) Neu- Seeland; 9) Antarktisches Florenreich. c. b o r e a l e : 10) Mittelmeerllnder und Orient; 11) Inner-Asien;
12) Ost- Asien ; 13) Mittleres Nord- Amerika; 14) Nordisches Florenreich. Der 11.Abschnitt umfasst die g e g c n w a r t i g e V e r t h e i l u n g d e r O r d n u n gen d e s S y s t e m s i n d e n F l o r e n r e i c h c n , wahrend der 111. sich iiber
dic b i o l o g i s c h e P f l a n z e n g e o g r a p h i e a l s T h e i l d e r p h y s i k a l i s c h e n
G eo g r a p h i e verbreitet. - Auf diese hochinteressante Arbeit folgt eine
durch zahlreiche gute Holzschnitte erlauterte Abhandlung von Dr. A. Zimmermann iiber ,,Die M o r p h o l o g i e u n d P h y s i o l o g i e d e r P f l a n z e n z e l l e " , welche, soweit die 4 ersten Bogen bereits erkennen lassen, von
nicht minder hohem Interesse zu werden verspricht. ,,Gestalt des Plasmakorpers", ,,Feincre Structur des Cytoplasmas', ,,Chemische Zusammensetzung
des Cytoplasmas ", ,,Nachweisung, Verbreitung , Gestalt und Funktion des
Zellkernes", ,,Feinere Struktur und chemische Beschaffenheit des ruhenden
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
169 Кб
Теги
pflanzen, verbesserte, sammlung, leinen, etikette, fischer, verma, 150, emili, leipzig, oskad, auflage, zusammengestellt, von, fur
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа