close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Grundri╤Я der organischen Chemie. Von Professor Carl Oppenheimer Dr. phil. et med. in Berlin. 14. neu bearbeitete Auflage. 93. bis 107. Tausend. Leipzig 1930 Verlag von Georg Thieme 185 Seiten Preis kart. 6 В Э Mark

код для вставкиСкачать
Bucherschau
203
Ersatz fur Okularmikrometer, iiber drehbaren Objekttisch. Nicolsche
Prismen, Dunkelfeldkondensor. fliissige Kohlensaure, Zentrifuge und KUs
vetten. SO stellt sich die neue Auflage des Buches als eine dankenswerte
Anleitung dar, die zweifellos bald einen Weg in weite Interessentenkreise
finden wird.
E. Lecher's Lehrbuch der Physik fur Mediziner, Biologen und Psychos
logen. 6. Auflage, bearbeitet von Dr. Stefan M e y e r und Dr. Egon
S c h w e i d l e r , 0. o. Professoren der Physik an der Universitiit Wi-en.
Mit 525 Figuren im Text. Leipzig und Berlin 1930. Verlag von B. G. Teubner.
471 Seiten, Preis eb. 18,- Mark.
Das beliebte fehrbuch umfal3t nach einer instruktiven Einfiihrung in die
Physik folgende 4 Hauptabschnitte: Mechanik fester, fliissiger und
formiger Korper, Akustik, Warme, StrahlungssEnergie und Elektrizitat.
letztgenannte Wissenszweig ist ein eteilt in die Kapitel Elektrostatik,
Magnetismus, Elektrochemie, Ohmscles Gesetz, Elektrizitiit und Warme,
Ponderomotorische Wirkung. Elektromagnetische Induktion, Elektromagnes
tische Schwingungen, Elektrische Strome in Gasen, Rontgenstrahlen, Eleks
tronik und Atombau, und Radioaktivitat. - Das Buch ist ein Produkt
reicher akademischspadagogischer Erfahrun und zugleich praktischer Lehrs
tatigkeit. Besonders sind darin zwar die drfolge beriicksichtigt, welche die
Medizin und Biologie der Physik verdanken, doch sind in der neuen Auf.
lage auch die Chemie, diese beispielsweise durch Wiedergabe der neuen
Anschauungen iiber den Bau der Atome, das periodische System usw., ferner
die der Chemie nahestehenden Disziplinen in zweckentsprechender Weise
bedacht worden.
;8:
Der Gang der qualitativen Analyse. Fur Chemiker und Pharmazeuten
bearbeitet von Dr. Ferdinand H e n r i c h , 0. 6. Professor an der Universitat
Erlangen. 3. erweiterte Auflage, mit 4 Abbildungen. Berlin 1931, Verlag
von Julius Springer. 44 Seiten. Preis 2.80 Mark.
Der vorliegende Analysengang soll im Anschlufl an gro5ere analytische
Werke benutzt werden. Er soll den Gang der Analyse so darstellen, dal3 der
Praktikant mit weni Hilfe auskommt, andererseits soll er den guten Ers
fahrungen den Weg ahnen, die der Verfasser beim praktischen Unterricht
in der analytischen Chemie gemacht hat, besonders hinsichtlich der Vors
proben, der Erkennung mehrerer Sauren bei einer und derselben Vorprobe
usw. Die Vorproben nehmen 9 Seiten in Anspruch; darauf folgt der nasse
Weg der Priifung auf Metalle und Sauren mit 28 Seiten. Im Anhang finden
sich Ausfiihrungen uber die Theorie der elektrolytischen Dissoziation, die
Hydrolyse und die Oxydation und Reduktion. Dem Berichterstatter ist be<
kannt, da5 der Leitfaden sich in der Praxis gut bewahrt hat.
f
GrundrIfl der organischen Chemie. Von Professor Carl 0 p p e n s
h e i m e r , Dr. phil. et med. in Berlin. 14., neu bearbeitete Auflage. 93. bis
107. Tausend. Leipzig 1930, Verlag von Georg Thieme, 185 Seiten, Preis
kart. 6,- Mark.
Uber die im Jahre 1927 erschienene 13. Auflage findet sich in ,.Archiv
und Berichte" eine ein ehende Berichterstattung. in der betont wurde. daO
kaum ein zweiter Grun cfril3 der organischen Chemie sich besser eignet, den An5
fanger in das Gebiet einzufiihren, besonders wegen der Klarheit der Dar:
stellung, der Gediegenheit in der Auswahl des Gebotenen und der Wiedergabe der Fortschritte der Wissenschaft. Die neue Auflage ist nur insofern
umgearbeitet, als sie der im Jahre 1928 erschienenen 2. Auflage des Oppens
heimerschen ,,Lehrbuch der Chemie" angeglichen werden muate. Es ist
demnach an vielen Stellen geandert worden, ohne daD wesentliche New
fassungen notig wurden. Bei den hoheren Kohlenhydraten hat Verfasser
204
Bucherschau
versucht, die modernen Gesichts unkte betr. die Struktur der hochmolekularen
Naturstoff e anzudeuten. Das ,,fehrbuch der Chemie", auf das sich Professor
Oppenheimer bezieht, ist in .,Archiv und Berichte" 1929, Seite 78, einer Be$
sprechung unterzogen worden.
Untersuchung des Wassers an Ort und Stelle. Von Professor Dr. Hartwig
K 1 u t , BerlinGDahlem. 6. Auflage, mit 40 Abbildungen. Berlin 1931. Verlag
von Julius Springer. 180 Seiten. Preis 7,80 M.
Angesichts der weiten Verbreitung und zweckdienlichen Brauchbarkeit
des Klutschen Buches durfte es fur dessen Freunde von Interesse sein zu
erfahren, da8 der Leitfaden seit der vor 3% Jahren erschienenen 5. Auflage
nicht unwesentliche Erganzungen erfahren hat. Besonders sind die Teile
uber Wasserstoffionenkonzentration, Bakteriologie, Biologie, Radioaktivitat,
Chlorung und Agressivitat der Wasser neu geschrieben. Der Verfasser be*
richtet zunachst uber den Wert der Ortsbesichtigung, verbreitet sich dann
uber Untersuchung des Wassers an O r t und Stelle, beschreibt die physikar
lischen Untersuchungsverfahren, die Radioaktivitat, gibt ein Muster fur die
Untersuchung von Grund: und Oberflachenwasser, macht Angaben uber
die durchschnittliche Zusammcnsetzung von Grund: und Oberflachenwasser
und uber angreifende Wasser, Rohrmaterial, Mortel und Boden in ihrem
gegenseitigen Verhalten. Am SchluB finden sich Tabellen uber die Wasserr
loslichkeit einiger wichtiger chemischer Verbindungen sowie eine Tafel uber
die Grenzwerte von Mineralwassern.
Der Klutsche Leitfaden ist fur die ortiiche Untersuchung bei Wasser;
anlagen unentbehrlich, und auch die neue Auflage wird in diesem Sinne einen
entsprechenden Abnehmerkreis finden.
Alkylperoxyde und Ozonide, Studien uber peroxydischen Sauerstoff. Von
Dr. Alfred R i e c h e , Privatdozent fur Chemie an der Universitiit Erlangen.
Mit 14 Abbildungen. Dresden und Leipzig 1931. Verlag von Theodor Steins
kopff. 1'72 Seiten. Preis geh. 10,- M.
Es werden zunachst die Alkylperoxyde behandelt, und zwar Wasserstoffr
superoxyd, die Alkylhydroperoxyde, die Alkylperoxyde, die Oxyalkylperoxyde,
die Monooxydialkylperoxyde. Dioxyalkylperoxyde, Peroxyde durch Antl
oxydation, die Alkylidenperoxyde. Dann folgen optische Untersuchungen
an Peroxyden, und zwar refraktometrische Messungen und Ultravioletts
absorption der Peroxyde. Ferner wird die Konstitution der Ozonide behandelt,
die Spaltung der Ozonide und endlich werden Versuche zur Synthese von
Ozoniden mitgeteilt.
Es Liegt hier eine bisher fehlende Zusammenfassung der Peroxydforschung
in Buchform vor, in der die eigenen Arbeiten des Verfassers einen nicht
unerheblichen Raum einnehmen. Im Hinblick auf die Wichtigkeit des Gegens
standes fur Wissenschaft und chemische Technik darf dern anschaulich g e
schriebenen Buche wohl ein guter Erfolg vorausgesagt werden.
Anleitung zur Herstellung von Ultragiften. Von Dr. Hugo S t o 1 t z e n s
b e r g. Mit 34 Abbildungen. Hamburg 1930. Zu beziehen von der Chemischen
Fabrik Hugo Stoltzenberg in Hamburg. '70 Seiten. Preis einschliefilich einer
30 Seiten umfassenden Anlage, betitelt: ,,Was jeder vom Gaskampf und den
chemischen Kampfstoff en wissen sollte", 20 Mark.
Mit dem Worte ,,Ultragifte" bezeichnet der Verfasser die auRerordentlich
giftigen Stoffe, die zum Teil auch als Kampfmittel im letzten Kriege verr
wendet wurden. Zu ihrer Herstellun gibt er ein ehende Vorschriften, die
durch genaue bildliche Wiedergabe 8er betreffen en Apparatur unterstutzt
werden. Auch die Ausbeute und die erforderlichen Schutzmahahmen werden
angegeben. Es handelt sich um folgende Stoffe: Xylylbromid, Bromaceton,
8
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
162 Кб
Теги
der, med, mark, karta, thieme, 107, leipzig, oppenheimer, professor, seiten, bearbeitet, auflage, 1930, georg, organischen, carl, phil, preis, 185, chemie, verlag, bis, tausend, neu, von, berlin, grundri
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа