close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Nahrungsmittellehre Ernhrungstherapie KUchentechnik und Speisenbereitung. Von Dr. med. Hans Balzli. Darmstadt 1930. Otto Reichl Verlag. 756 Seiten Preis geb. 24 В Э Mark

код для вставкиСкачать
Bucherschau
445
Der Nachtrag umfailt 214 Stichworte, so daB er zusammen mit dem Haupti
werke den Benutzer in bester Weise auf dem Laufenden zu erhalten in der
Lage ist.
Sammlung von Vergiftungsfallen. Unter Mitwirkung der Deutschen
Pharmakologischen Gesellschaft sowie von Prof. Dr. E. H e s s e und Prof.
Dr. E. S t a r k e n s t e i n herausgegeben von Prof. Dr. H. F u h n e r. Leipzig
1930. Verlag von E. C. W. Vogel. Lieferung 2 des ersten Bandes. Preis
2,40 Mark.
Die Lieferung enthalt Vergiftungsfiille mit Kaliumchlorat, Schweinfurteri
grun, Benzin, Spectrol, Veronal, Soninifen, Essigessenz und Strychnin. AuBer.
dem enthalt sie ein Gutachten uber NovasurolzGiftmord. Alle Abhandlungen
sind in Form von Sondcrabdrucken in einer Mappe gesammelt.
Mineral. und Pflanzengifte. Von Dr. Otto L a n g e. Mit einem farbigen
Umschlagbild von W. P 1 a n c k und 29 Abbildungen nach Originalzeichi
nungen und !Photographien. Stuttigart. Kosmos, Gesellschaft der Naturfreunde,
Gesohaftsstelle: Franckh'sche Verlagshandlung. 78 Seiten. Preis 2,- M., in
Ganzleinen gebunden.
In dem fiir Drogisten bestimmten kleinen Buchlein findet sich zunachst
ein Aufsatz uber Giftmischerei. dann folgen allgemeine Bemerkungen uber
Giftwirkung im Organismus sowie uber Nachweis der Gifte. Von einzelnen
Giften werden abgehandelt : Arsen, Blausaure, Kohlenoxydgas, Alkaloide.
Opium, Morphin, Cocain, Atropin, Nikotin, Strychnin, Kurare, Akonitin.
DigitalinZDigitoxine, Strophanthin, Koniin, giftige Pilze und Bakteriengifte.
Bei den Abbildungen der Pflanzen finden sich verschiedene Unrichtigkeiten.
Als ,,bluhender Kirschlorbeer" scheint cine Mahonic abgebildet zu sein. Als
Stechapfelblute ist die Blute von Datura arborea abgebildet. Die als Lausei
kraut bezeichnete Abbildung stellt diese Pflanze nicht dar. Die Befestigung
der StrophanthussFrucht am Stil ist nicht richtig wiedergegeben, auch hatten
hier die giftigen Samen und nicht die Frucht abgebildet werden mussen.
endlich ist das Wort Strophanthus falsch gedruckt. Conium maculatum ist
irrtumlich als ,,Wasserschierling" bezeichnet. Dann ist von ,,Sporen" des
Paratyphus und der Ruhr die Rede.
Fur die Herausgabe einer zweiten Ausaabe sei eine grundliche fach.
mannische Durcharbeitung empfohlen, auch Connte die Abbildung 1, welche
die verschiedenen Wege darstellt, auf denen die Gifte in den Korper gei
langen, als nichtssagend und ganzlich uberflussig fortfallen.
Nahrungsmittellehre, Erniihrungstherapie, Kiichentechnik und Speisen.
bereitung. Von Dr. med. Hans B a 1z 1 i. Darmstadt 1930. Otto Reichl Veri
lag. 756 Seitcn, Preis gcb. 24.- Mark.
Das Buch bildet den zweiten Band des von demselben Verfasser herausi
gegebenen Werkes: ,,Kunst und Wissenschaft des Essens. Gesundheit und
Volkswohlfahrt durch basische Ernahrung". Im ersten Band ist die Erniihrungss
wissenschaft entwickelt worden, der vorliegende zweite Band will bei der
Ausfuhrung helfen. Der Verfasser bezeichnet ihn als den Niederschlag aller
Erfahrungs. und ncuer Versuchswissenschaft, dessen sich Arzte aller Richr
tungen bedienen konnen. Der dritte Band wird ein Kochbuch von ganz
eigener Note enthalten, eingestellt auf die Erhaltung der Gesundheit wie auf
die Bediirfniisse des erkrankten Menschen. Der vorliegende zweite Band sol1
Arzten und Laien, unter diesen namentlich den Hausfrauen, die Augen offnen.
,,Nicht allein SOU er dazu beitragen, naturlichaweckmaRige integrale Ernahi
rung wieder zur Grundlage der gesamten Heilkunde zu machen, sondern auch
die Menschen zur Wiederaufnahme einer Erniihrungsweise bewegen. die ges
sund und leistungsfahig erhalt, also Erkrankungen vorbeugt. Er bringt eine
446
Bucherschau
ganz neuartige Nahrungsmittellehre, gleich wertvoll fur die Hausfrau wie fur
den Arzt, fur den Gastronomen wie fur den Geschichtsforscher, fur den Che.
miker und fur den Landwirt." Der Inhalt des Buches ist folgender: Zunachst
als Vorwort eine geschichtliche Abhandlung uber die Ernahrungstherapie, dann
bewiihrte Ernahrungsrezepte und darauf Abhandlungen uber die verschiedenen
Nahrungsmittel, deren Einteilung, Wasser, Fleisch, Obst, Nusse, Gemuse,
Hiilsenfruchte, Pilze, Milch und Milchprodukte, Eier, Fette, Getreide und
Getreideerzeugnisse, Honi und Zucker, Nahrpraparate, GenuBmittel, Ger
wiirze, Alkohol, alkaloidhaftige GenuBmittel. Endlich folgen Notizen uber die
schone und gesunde Tafel, uber Kunst und Wissenschaft des Essens und einige
Beis iele.
h e h r als je steht gegenwartig die Polemik uber eine zweckmaBige Err
nahrungsweise bei weiten Beviilkerungskreisen der Kulturlander irn Vorderr
grunde. Rohkost, salzfreie Kost, fleischfreie Ernahrung usw. 6ind umstrittene
Tagesfragen. Der Verfasser steht allen diesen Dingen vorurteilsfrei gegenr
uber. Er ist kein Asketiker, beim Durchlesen seines interessanten Werkes
gelangt man vielmehr zu der Uberzeugung, da8 er dem Ovidschen Grundsatz:
medio tutissimus ibis huldigt. Hinsichtlich der Arzneitherapie lehnt er die
kritiklose Verordnung der uferlosen Menge moderner Spezialitaten in scharfer
Weise ab, ohne jedoch die bewiihrten Mittel auszuschliekn.
Nach allem stellt sich das Balzlische Werk als eine Arbeit von hohem
Gegenwarkwert dar, das durch eine von schoner Menschenfreundlichkeit
zeugende, oft des Hmumors nicht entbehrende Sprache noch einen besonderen
Reiz erhalt.
GrundriS der anorganischen Chemie, mit besonderer Berucksichtigung
der allgemeinen Chemie. Von Professor Dr. phil. et med. Carl O p p e n s
h e i m e r , Berlin. 14. neubearbeitete Auflage (88. bis 97, Tausend). Leipzig
1930. Verlag von Georg Thieme. 309 Seiten. Preis kart. 9 M.
Die 13. Auflage des auBerordentlich beliebten Oppenheimerschen Lehrr
buches war im Jahre 1927 erschienen und ist auf Seite 584 jenes Jahrgangs
dieser Zeitschrift in dem Sinne besprochen worden, daI3 es nicht nur bei allen
denen geschiitzt ist, die Chemie als Hilfs. und Nebenwissenschaft be5
treiben, sondern auch bei denen, die hohere Anspruche stellen mussen. In
der vorliegenden 14. Auflage sind wesentliche Xnderungen nicht vorgenommen
worden. Bei den Valenztheorien haben die neueren Ansichten uber die
Verteilung der Elektronen un'd die OktettrTheorie Berucksichtigung ges
funden. Im ubrigen ist uberall revidiert und Neues erganzt worden, so daB
sich das Buch als ein modernes Unterrichtsmittel ersten Ranges erweist.
Leitfaden der theoretischen Chemie. Als Einfiihrung in das Gebiet fur
Studierende der Chemie, Naturwissenschaften und Pharmazie, Xrzte und
Techniker. Von Professor Dr. Walter H e r z . unter Mitwirkung von
Dr. L. L o r e n z . 4. durchgesehene und vermehrte Auflage. Mit 24 Texts
abbildungen. Stuttgart 1930. Verlag von Ferdinand Enke. 309 Seiten. Preis
kart. 17 M., geb. 19 M.
Wie der Verfasser in der im Jahre 1912 erschienenen ersten Auflage seines
Buches schreibt, wendet sich der Leitfaden an die weiten Krerse derer,
welche sich in die theoretische Chemie erst einfuhren lassen wollen oder
iiberhaupt nur eine knappe Darstellung des Gebietes brauchen. DemgemiiB
hat er sich bemiiht, nur das Wichtigste zu bringen und die Form des Ge
botenen so elementar wie moglich und ohne besondere mathematische Bez
handlung zu estalten. Es war sein Wunsch, den GrundriB so leicht xu
schreiben, d a b er ohne besondere Schwieri keit gelesen werden kann. In
der nun vorliegenden vierten Auflage sin8 diese Richtlinien beibehalten
worden, doch hat vieles, den Fortschritten lder Wissenschaft folgend, eine
Neugestaltung, anderes eine Vertiefung erfahren mussen. Der Inhalt des
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
0
Размер файла
163 Кб
Теги
reich, balzli, med, nahrungsmittellehre, mark, darmstadt, und, kuchentechnik, hans, ernhrungstherapie, otto, preis, geb, speisenbereitung, verlag, 756, seiten, 1930, von
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа