close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Ueber die Fllung von Chinin aus sauren Lsungen durch Jodkalium und Eisenchlorid.

код для вставкиСкачать
Ueber d. Fiillung v. Chinin am sauren Losungen durch Jodkalinm etc. 121
Ueber die Flillnng von Chinin aus sawen L8sungen
durch Jodkallum und Eisenchlorid.
Von J. 116. Mainch.*)
Tor einiger Zeit erhielt ich folgendes b c e p t :
Rp. Qniniae Sulfatis gr. XV.
Potassii Jodidi 33
Tinct. Ferri Chloridi 3i
Aquae Ziv
Syrupi Zingiber.
M.
Das Chininsalz wurde in der Eisentinctur gelost, das
Jodkalium im Wasser und beide Losungen wurden gemischt;
dabei bildete sich alsbald ein brauner Niederschlag.
Nun wurde das Chininsalz im Wasser unter Zusatz einiger Tropfen verdiinnter Schwefelsiiure geliost , das Joclkdhm
zugefiigt und nachdem dessen Losung stattgefunden, die
Eisentinctur; es trat dieselbe Zersetzung ein.
Mein Jodkalium (Atkinson et Biggds) war frei von jodsaurem Salz, denn mit Salzsiiure angesauert, fdrbt es sich
nicht und Starkekleister blaute sich in dieaer Mischung nicht.
R i g h i n i (Journ. d. Chim. medic. 13, 116) giebt an,
zweifaoh schwefelsaures Chinin gebe mit Jodkalium einen
rothen pulvrigen Niederschlag.
Ich lioste eine betriichtl. Menge mekes Jodkalim in
einer Losung BUS 1 Theil schwefels. Chinin in 20 Theilen
Wasser; die letztere war durch Zusatz einiger Tropfen verdiinnter Schwefelsiure bewirkt worden. Es entstand ein
w e i s s e r Niederschlag, ohne Zweifel veranlasst durch die
Gegenwart einer gewissen Menge von C h i n i d i n (Betachinin)
in dem Chininshe; eine Losung von 1 Theil schwefels. Chinin
in 40 Theilen Wasser und der nothigen Menge verdiinnter
Schwefelsiiure blieb auf Zusatz von festem Jodkalium klar.
Sobald ein bedeutender Ueberschuss von Schwefelsiiure oder
Salzslure zur Losung des schwefels. Chiins genommen wurde,
3;
*) Vom Ern. Verfaeser als Separatabdruck aus dem Ameriaan. Journ.
oi Pharmacy, Febr. 1871 eingesandt; iiberactst von H. A.
122 Ueber d. Fiillung v. Chinin
8118sauren
Losungen durch Jodkalium eto.
erzeugte ein Zusatz von Jodkalium weder Triibung noch Niederschlag; desshalb ist die Beobachtung von Bighini nicht
genau, insofern er die Fallung des Chinins als rothes Pulver
dem neutralen Jodkalium zuschreibt.
Eine wassrige Losung von schwefels. Chinin (1 : 40),
rnit gerade zur Losung ausreichendem Saurezusatz , wurde
rnit Jodkalium versetzt und nun eine Losung von c i t r o n e n
s a u r e m E i s e n o x y d hinzugefugt; es entstand eine weisse
Triibung, bald darauf ein h e 11r o t h e r Niederschlag. - Jetzt
wurde e k e Losung von schwefels. Chinin mit einem betriichtlichen Ueberschuss von Schwefelsaure bereitet ; nachdem auch
das Jodkalium darin sich gelost hatte, bewirkte jeder Tropfen
des nun hinzugefiigten citronensauren Eisenoxyds einen braunlichweissen Niederschlag , dessen Farbe rasch durch alle
Nuancen in ein tiefes Braun iiberging. Wenn die Reihenfolge der Mischung umgekehrt wurde, gab das Jodkalium rnit
verdunnter Schwefelsaure eine farblose Mischung, welche triibe
und braun wurde auf Zusatz von citronens. Eisenoxyd und
nun mit Chininsalzlosung einen dunkler gefarbten Niederschlag gab, dessen Farbung rascher zunahm. Wenn eine
wassrige Losung oder die Tinctura Ferri sesquichlorat.
mit Wasser so weit verdiinnt wurde, dass ihre Eisenfarbe
kaum noch bemerkt werden konnte, dann rnit einer Auflosung
von Jodkalium vermischt 'wurde, so zeigte sich alsbald eine
Jodfarbung, in Folge der Zersetzung: FeZCIS 3KJ = 3KC1
FeeJS Bei Ueberschuss von Jodkalium wird das 3. Aeq. J
vom Fe?V an das Jodkalium treten und KJz bilden, welches
nun mit dem Chininsalze denselben Niederschlag erzeugen
muss, wie bei der L u g o 1' c h e n Solution. Die Erscheinung
des rothen oder braunen Niederschlags, welcher nach R i g h i n i
Chinin, Jodwasserstoff und Jod enthalten 6011, hangt sonach
von der Gegenwart von KJB ab, oder wenn KJ angewendet
wird , von der Gegenwart einer anderen Verbindung, welche
aus KJ das K P erzeugt.
Der Niederschlag, welcher bei Bereitung des obigen Receptas entstand, mit Wasser gewaschen , bildete ein braunes
Pulver von schwachem Jodgeruch, der sich langsam ent-
-
+
+
Ueber swei neue Verbind. d. Niooting m. Ziok- u. Kadmiumchlorid. 123
wickelte. Wird es mit Ammoniak behandelt, so andert es
seine Farbe in dunkel Zinnoberroth. In %wen gelost, giebt
es mit Quecksilberjodid- Jodkalium einen reichlichen Niederschlag. Auf Platinblech erhitzt, zersetzt es sich, liisst eine
schwere Kohle, welche schwierig aber ohne Riickstand verbrennt. Ausser Chinin enthalt dieser Niederschlag also nur
noch Jod.
E. L.
Ueber awci new Verbindungen des Nicotim mit
Zing- Md. Kadminmchlorid.
Von Dr. Herm. Vohl in Cdn.*)
Mit einer griisseren Arbeit iiber ,,d i e B e s t a n d t h e il e
d e s T a b a k r a u c h e s u n d s e i n e r E i n w i r k u n g a u f 4gn
T h i e r or g a n i s m us '' Sbeschaftigt , deren Resultate binnen
kurzer Zeit veroffentlicht werden, wurde BS als nothwendig
erachtet, die Salze des Nicotiis, rosp. die Doppelsalze desselben, einem genauen Studium zu unterwerfen. Es wurden
dadurch die Angaben von O r t i g o s a (Ann. Chem. Pharm. 41,
114), B a r r a l (dies. Journ. 26, 46) und S c h l o s s i n g (Ann.
ch. phys. 19, 23) zum grossten Theil bestiitigt.
Da das Zinkchlorid mit vielen organischen Basen charakterische Verbindungen bildet, so m r d e das Nicotin auf sein
Verhalten gegen neutrale und saure Zinkchloridlosung gepriift.
Versetz t man eine weingeistige Nicotinlosung mit einer neutralen weingeistigen Zinkchloridlosung, so entsteht sofort ein
starker weisser Niederschlag von basischem Zinkchlorid, reap.
Zinkoxydhydrat. Setzt man der Mischung vorsichtig Salzsaure
zii, so erhalt man eine klare Liisung, aus welcher sich nach
kurzer Zeit stark glanzende Tafeln und Saulen abeetzen.
Dieselben gruppiren sich h a d g zu Farrenkraut W c h e n
Krystallvegetationen. Das Salz ist luftbestiindig , leicht in
Wasser und schwerer in SO0/,, Weingeist loslich.
-
*) Ale Separatabdruck aus dem Journal E prakt. Ohemie 1870 vom
Hm. Verf. eingesandt.
H. L.
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
4
Размер файла
150 Кб
Теги
ueber, fllung, jodkalium, die, durch, eisenchlorrs, aus, chinin, von, lsungen, saurer, und
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа