close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Vereins- Angelegenheiten.

код для вставкиСкачать
Vweinszeitttng.
353
geneigt finden, sicli rnit niclir oder wenigcr f i r seine Angehfirigen
(Waisen) zu betheiligen, um ihre zulriinftigo Versorgung zn sichern.
nfeiner Ansiclit nacli ist dies, namentlicli fiir die Apothelter in
preussen, ein sehr zeilgemisser Vorsrhlsg. Unsere Aussichtcn sind
jctzt nocli triibe; wie trastlich - wenn wir mit geringen Einlagen,
scllon bci Lebzeiten, fiir dns Wohl der tinsrigen sorgen Itiinnen.
Blijchic doc11 onser wiirdiger Obervorstand des Vereins diescn wichtigen Vorschlag priircn und die gaeigneten Maassrcgeln treffen, ihn
ins Leben zu lassen. ( T o g e l ’ s Notizcn. 1844. A’o. 2.)
Indeni icli dicse BIittheilung den Herren Mitgliedern des Vereiiis,
dem Wunsche nieiues Freuudes V o g e t geiiiiiss, inache, wiinsche ich,
dass dieser Vorschlag von vielcn Sciten miige gepriift werden. Seine
Ausfiihrbarlieit ist nicht zu bezweifeln, sofern alle, oder docli die meistcn, Mitglieder unsers Vcreins sicli fur den Beitritt zu einer solclien
Anstalt berrit erlrliren. A h Slaluten liessen sich wahrscheinlich die
fiir eine Staalsl)eaniten-~~iitwcii-und Waisen -Versorgungsanstalt, mit
zweclrdienlichen Al)iindcrungen, unterlegen. Diejenigen Herren, weld i e ihre Vorschlige deshalb deni Directorio niachen wollen, werden
ersucht, solrlic durch die Herren Iireis und Vicedirectoren an den
Director, lirn. I h . G e i s e l e r in Kiinigsberg in der Neumark, gelangen
zu lassen, wobei jedoch die Franliirung der Einsendungen zur Bedindung geniacht werden muss.
Dr. R l e y .
-
5) Vereins - Angelegenheiten.
~
.
-
Verunderungen in den h-reisen des Vereins.
Iiii
Iircise J e n a
ist Hr. Apoth. H e e r w o r t h nus Triptis, wegen nicht erfiillter Verbindlirhkeit als Mitglicd, geslriclien.
Hr. Lehrer B e r i i c r in Srlileiz scheidet init Ende des Jabrs aus
dem Vereine.
In den K r e i s e n S c h l e s i e n s , vorerst I l r e i e Oels
neu eingetretene Mitgliedcr :
€Ir. Apoth. 0 s s w a l d, Kreisdirector in Oels,
K r a p p e i n Niinptsch,
Bii t t n e r in J’oewen.
P f e i f f e r in Steinau,
Liihr in Freibcrg,
S c h u l z in Narnslau,
P r a u s w i t z in Steinau,
S o in ni e r b r o d t in Schweidnitz,
G r ii n h n g c n in Trebnitz,
P o h I in Rlittelwalde,
H e l l e r in Friedland,
S ch ii ii b o r n in Canth,
C r o n e in Gratz,
Vi,Iclrmer daselbst,
L a u t e r b a c h in Neurode,
11a t Ii e s i u s in Fiirstenberg,
M ar q u a r d t in Reiclienbach,
M e n d e in Striegarr,
W i n c k e l m a n n in Truchenberg,
Ti e I 1 in g in Juliusburg,
U l b r i c h t in Waldenburg,
Arch. d. Pharm. LXXXVIII. Bds. 3. tfR.
24
Vereinszeitung.
354
Hr. Apoth. S c i d e l in Gotterberg,
,, ,, G a b r i e l in Militsch,
,, ,, Loti c c e r in Landecli,
,, S p e e r in Brieg,
,, ,, N e u n i a n n in Wachachelburg,
,, ,, G i i n t z e l - B e c k e r in Wahlau,
,,
R i n t a n n in Gahrau,
,, ,, C h o l o w a in heuniarclct.
Wir heissen diese ueuen Mitglieder ini Vereine herzlich willlcomnien !
In1 K r e i s e B o n n
ist Hr. Apotli. I1 e Ic e t h i e r in Rheinhach gestorben.
Die Herreti Apoth. P o l e x in Neuwied und B e n d t e n in Linr
haben ihren Austritt angemeldet, desgleichen
in; K r e i s e A a c h e n
IIr. Apoth. R i f f a r t in Aachen.
1111 K r e i s e D r i b u r g
ist Hr. Apoth. K O h I in Biakel eingetreten.
,,
,,
Elirentnitgliedschaft des Vereins.
Dem hocliverdienten Preisphysicus, Urn. Dr. 1Ie r b s t in Calbe an
der Saale, ist bei Gelegenheit der Feier seines 5Ojjlhrigen DienstjubiIiiunis als pralrtischer Arzt das Diploni eines Ehrenniitgliedes nebst
eiiiein Elirengluckwunschungsschreiben ubergeben morden.
Deni Ilerausgeber des Repertoriums der Pliarniacie far Russland,
Hrn. Apolh. G . v. G a u g e r in Petersburg, ist das Diploni eines correspondirenden fllilgliedes zugefertigt.
Hr. Kegierungsratli G i s e ck e in Breslau hat seinen Dank fir Ernennung zum Ehrenmitglicde nbgestattet.
c
Zur Jubelfeier des Hrn. Ho raths Dr. Winclcel in Berleburg. Dankschreiben esselben.
d
Ilohlwohlgeborner Herr Doctor,
Hochzuverehrender Herr Oberdirector des norddeutschen
Apotheliervereins !
Das ehrenvolle Gluckwiinschungsschreiben dcs norddeutschen Ayothelrervereins, dessen Mitglied zu sein icli seit niehreren Jaltren sclion
die Ehre habe, ist niir durch h i . Apoth. P o s t h o I f in Siegen zugelconinien am Tage nieiner Jubelfeier. Gcriilirt durch den Ausdruclc so
liebevoller Tlieilnahnie beeile icli niich, Ihuen, und durch Sie denr
ehrenwerthen, fur die Wissenschaft und ilire Pflrge so tliiitigen und
fruchtbaren Vereine, nieine innigste und aufrichtigsle Dankbar beit abeustatten. M6ge der Ilimmel Sic an der Spitze desselben noch rechi
viele Jalire wirlisani erhalten und auch niir Ihre 1% ohlwollende Freundschaft bewahren !
31it freundschablicher Hochachtung
Ew. Ilochwohlgeboren
ganz ergebenster
Berleburg, den 31. Miira
Dr. W i n clie 1.
183%.
-_____
Il'oiizen aus der Generalcorrespondem des Vereins.
Von IIrn. Apoth. S i n i o n in Berlin wegen Ahrechnung des Kreises Berlin. \'on Ilru. Apoth. S t r c l s s n i a n n mrgen Vebernahnic dea
Vereinszeitung.
355
Ureisdirecloriats. VOII Hrn. Prof. E r d m a n n wegen Erledigung seiner
GeschBftsfiihrung. Von Hrn. Geh. Ober -Bergconimissair U u ill 6 n i 1
wegen BeitrSge Zuni Archiv und Directorial Angelegenheiten. Von
Hrn. Kreisphysicus Dr. H e r b s t in Calbe, Glucltwunsch zum Jubilaunt.
Von 1Irn. Geh. Hofralh Prof. Dr. H a r l e s s desgleichen. Yon Hrn.
Kreisd. L B h l e i n inCoburg wegen Portofreiheit. Von Hrn. Dr. l e u r e r wegen Denkschrift. Yon Hrn. Minister E i ch ho r n Excelleuz wegen Ewmplare von Brandes Biographie. Von Hrn. Viced. D r e ylc o r n
in Biirgel wegen Abganges einiger nlitglieder. Yon Hrn. Ap. K u m m e I I in Corbach wegen Verzeichniss der Apotlielter in Waldeck. Voir
Hrn. Apoth. 0 s s w a l d in Oels wegcn Beitritts von 20 neuen Mitgliedern in Schlesien, wegen Uebernalime des Breisdirectoriats. Yon Hrn.
Dir. Dr. E. F. A s c h o f f wegen Directoriulconferenz. Von den Herren
Directoren O v e r b e c l c , F a b e r , Dr. I I e r z o g , Dr. G e i s e l e r , Dr.
W i t t i r i g desgleichen. Von Hrn. Apotli. Z i p p e l in Stargard wegen
Uebertritts zum Preise Arnswalde. Von den Herren Kreisd. M u t h
und Z i e t e l n i a n n deshalb. Von Hrn. Apotli. v. G a u g e r in St. Petersburg wegen seines Repertorii. Von Ilrn. Vicedir. Dr. nI e u r e r
wegen Denlcschrift und Kreisangelegenheiten. Von IIrn. Kreisd. S t a s s
inanii wegen Preisangelegenheiten. Yon Brn. Viced. S e h I m e y e r
in Aachen wegen $7. der neuen Statuten. Von setbigem, sowie den
Herren Kreisd. Dr. M a r d e r, Dr. Vo g e t und W r e d e wegeri dieser
Bestimniung, yon selbigeni Anzeige wegen Todes des Hrn. H e c k e
t h i e r in Kheinbach und Ausscheides einiger Mitglieder in Neuwied,
Linz und Aachen. Von den Herren Viced. B u ch o I z , Viced. K I Bn n e,
ILreisdir. T u c h e n, Kreisdir. v. S e n d e n wegen Abrechnungen. Von
lirn. H o r n u n g wegen Beitrigen fur Archiv und Concessions Augelegenheiten. Von Hrn. Viced. G i s e c l r e desgleichen. Von Hrn. Dr.
M e u r e r wegen BeitrPgeu zum Archiv. Voii den IIerren Ceh. Rath
W u r z e r in Marburg, Yrof.Dr.Germar, R e u t e r , B r a n d e s wegen
Brandes Biographie. An Hrn. Kreisd. K e t s cli y in llten wegen Kreisversammlung. Von Hrn. Prisid. 0 b e r d 6 r ffe r in Hamburg wegen
Sendung von Botanilcern nacli Amerilra zur Erforschung der Chinarinden. Von Hrn. Kreisd. l l i i l l e r iu Uriburg wegen eines neuen Rlitgliedes. Voii Hrn. Geh. Oher- Bergcornmissair D u 11 B n i I wegen Einsendung des hohen Ministerii iiber Apotlielteir in1 Kanigreich Hannover. Von Hrn. Viced. D u g e n d in Oldenburg wegen Uebersiclit oldenburgischer Apothelten. Voii Hrn. Prof. Dr. Erdniann in Berlin, Einsendung der Abrechnuag pro 1843.
-
-
-
-
Ehrenbeweise.
Der Hamburg-Allonaische Apothelterverein hat die bisherigen correspondirenden Mitglieder Dr. Ie u r e r in Dresden, Dr. C 1. M a r
q u a r d t in Bonn und Dr. B l e y in Bernburg zu Ehrenmitgliedern
ernannt.
Die Societlt zur Beforderung der Heillrunde und Chernie ,,Vis
unita fortior" zu Hoorn in Nordholland hat den Geh. Ober Bergcommissair Dr. D u M e n i l unter dem 24. April zu ihrem correspondirenden Mitgliede ernannt.
-
-
28
*)
356
Ver~inszeitimg
.
Zweites Verzeichniss der Beitrage, welche zu der, von Sriten
des Vereins zu griindenden Bi*andes'schen Stiflung tin4
dem an Rmndes' Griift zu errichtenden Dujkmale
eingegangen sind.
Von den Herren: v o n E i c h h o r n Excellens, Staatsminister, Protector, in Berlin 25 Thlr. S a e n p e r , privileg. Apoth. in Frankfurt
2 Thlr 20 Ggr. Summa 27 Thlr. 20 Ggr.
Durch Hrn. Vicpd. Dr. nfP?lTeT i n Dresden.
Von dcn Herren : Dr. Men r e r in Urrsden 10 Thlr. S ch n e i d er,
Apoth. dasclbst 1 Thlr. B a n m a n n , Apoth. clas. 1 Thlr. H o f f m a n n , Apoth. dns. I Thlr. Dr. S t r u v e , Apoth. das. 2 Thlr. F i c i n u s , Apoth. das. 2 Thlr. Dr. S a r t o r i n s das. 5 Thlr. B i i r w i n k e l Erben, Apoth. in Leipzig 3 Thlr. R o h d e , Apoth. das. 3 Thlr.
T f i s c h n e r . Apoth. das. 2 Thlr. Prof. Ur. R a d i u s das. I Thlr.
L a m p e , Kaufmann dils. 2 Thlr. 22 Ggr. L o r c n z , Kanfmann das.
2 Thlr. 12 Gar. M i i l l r r , Apoth. i n Schneeherc 2Thlr. M e n z n e r ,
Apoth. in Pnlsnitz 1 Thlr. B u s s e , Apoth. in Uohna 1 Thlr. BI i i l l e r , -Apoth. in \Vnldheim 1 '!lilr.
X i i l l c r , Apolh. in Rosaivein
1 Thlr. O e r t e l , Apoth.in Gehringwalde 1 Tltlr. S t r a s s e r , Apoth.
inLengefeld 20Ggr. Y i s r h e r , Apoth.in Colditz 1 Thlr. G e b a u e r ,
Apoth. i n Dijbeln I Thlr. K i r s c h , Apoth. in Pcnig IThlr. W o l f ,
Apoth. in Neultirch 1 Thlr. S a l z m a n n , Apoth. in Ldbaii I Thlr.
J u s t , Apoth. in llerrnhut 1 Thlr. I l e n n i g , Apoth. in Weissenhcrg
1 Thlr. S c h d n f e l d e r , Apoth. in Bcrnstatlt 1 Thlr. R e i n , Apaih.
inzittau 1Thlr. N e u b e r t , Apolh. das. 2 l h l r . L e u t h o l d , Apoth.
in Bisrhoffswerde I lhlr. P e n i n i t , Apolh. in Nengersdorf 2 Thlr.
0 e s t r e i ch , Apoth. in Ostritz 1 Thlr. E r s e l i u s , Apoth. in Grossschijnru 2 Thlr. J i i s s i n g , Apoth. in Bantsrn 2 Thlr. C r u s i u s ,
Apoth. in Wurzen 2 Thlr. 11 e l b i g , Apoth. in Pegan 2 Thlr. L d s s n e r , Apoth. in Dahlen 1 Thlr. S chu t z e , Apoth. in Grossenhagen 1 'lhlr.
A d l e r , Apoth. in Riese IThlr.
V o g e l , Apoth. in Lommatzsch
1 Thlr. S c h m i d t , , Apoth. in Pottschnpprl 2Thlr. G r u n e r , Apoth.
W i e d e m a n n , Apoth. in Freibcrg 1 Thlr.
in Tharand I Thlr.
K r a u s e , Apoth. das. 1 Thlr.
U r b a n , Apoth. in Brand 1 Thlr.
O p i t z , Apoth.inflainclien 1 Thlr. II e i n z c , Apoth. in Nossen 1 Thlr.
R i t t e r , Apoth. in Wilsdruff 1 Thlr. K r i e h e l , Apoth. in Ilohcnstein I Thlr. H o f r i e h t c r , Apoth. in Schandan 1 Thlr. P r e y ,
Apoth. in Kcnigstein 1 Thlr. A b e n d r o t h , Apoth. in Pirna I Thlr.
Summa 111 Thlr. 16 Ggr.
Durch Hrn. Director Dr. G e i s o l e r .
Von den Herren: Dr. G e i s e l e r , Apoth. in Kdnigberg in der
Neumark 5 Thlr. C r u s i u s , Apoth. in Preienwalde 5 Thlr. W e g e l y , Apoth. in Bahn lThlr. G e r l a c h , Apoth. in Neu-Basnin
3Thlr. U l r i c h , Apoth. in SchBnfliess 2 Thlr. M e t Z e n t h i n , Apoth.
i n Ciistrin 5 Thlr. H o p p e , Apoth. in Strausberg 1 Thlr. M y l i u s ,
Apoth. in Soldin 2 0 Ggr. V o s s , Apoth. in Barwalde 1 Thlr. S t e g m a n n , Apoth. in A l t - R e e k 1 Thlr. 4 Ggr. Summa 24 Thlr.
Lant erstem Verzeichniss 220 Thlr. 9 Ggr. Summa summarum
356 Thlr. 5 Ggr.
Dr. C. H e r z o g .
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
212 Кб
Теги
angelegenheiten, verein
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа