close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

?

Vereins - Zeitung redigirt vom Directorium des Vereins. Der pharmaceutisch - naturwissenschaftliche Verein zu Jena

код для вставкиСкачать
217
Zweite Abtheilung. .
Vereins - Zeitnng,
redigirt vorn Directorium des Vereins.
-
1. Der pharmaceutisch naturwissenschaftliche Verein
m Jena
besteht seit dem Jahre 1843. D i e m Verein zahlt zunachst die
Mitglieder des chemisch-pharmaceutischen Instituts zu den seinigen,
erfreut sich jedoch auch der Theilnnhme der hier conditionirenden
Pharmaceuten und manches den Naturwissenschaften sich widmenden Studirenden. Seine Versammlungen finden im Laufe der Sommer- und Wintersemester regelmlssig jeden Montag Abend in einem
von dem Director des chemisch -pharmaceutischen Instituts hierzu
eingeraumten Zimmer im Institutsgebaude statt. Ueber die Wirksamkeit dieses Vereins bis zum Jahre 1848 findet sich eine Mittheilung im Archiv der Pharmacie, Bd. 56. S. 253, Nov. 1848, vom
derzeitigen Vorsitzenden €1. C u s t er, mit einer Nachschrift von
B.W a c k e n r o d e r , dem Protector des Vereins. h u f meine Veranlassung hat der gegenwartige Vorsitzende des Vereins, Herr
A. K r o m a y e r , Assistent am chemisch-pharmaceutischen Institute,
die Vortriige zusanimengestellt, welche seit dem Jahre 1848 bis jetzt
von den Mitgliedern desselben gehalten worden sind, .&enso die
folgende Liste der Vorsitzenden seit der Grundung des Vereins.
1) Griinder des Vereins und erster Vorsitzender: E. V o l l a n d ,
von December 1843 bis September 1845.
H e r m a n n L u d w i g , von October 1845 bis August 1847.
H e r m a n n C u s t e r , von October 1847 bis August 1848.
E. S t a f f e l , yon October 1848 bis August 1850.
P u t t f a r c k e n , von October 1850 bis Marz 1851.
C. S c h a f e r , Mai 1851 bis August 1851.
E. R e i ch a r d t, October 1851 bis August 1854.
W. T o d . October 1854 bis Februar. 1856.
9’ W. F i e d l e r , April 1856 bis Juli 1857.
101 G G u n c k e l , November 1857 bis December 1857 idurch
’ plotzlichen Tod abgerufen).
11) W. F i e d l e r , Januar 1858 bis Marz 1858.
12) A. K r o m a y e r , seit MIrz 1858.
Die Vortrage, welche in dem funfjahrigen Zeitraume von 1848
biR incl. 1853 in den Vereinsversammlungen gehalten wurden, erstreckten sich uber folgende GegenstEnde:
1) N a t u r w i s s e n s c h a f t e n i m A l l g e m e i n e n . - Ueber
G o t h e’s naturwissenschaftliche Arbeiten.
2) P h y s i k u n d M e t e o r o l o g i e . - Magnetismus. Animalischer Magnetismus. Elektricitat (a VortrPge). Galvanismus (2 VorArch. d.Pharm. CXXXXIX.Bds. 2. Hft.
16
218
.
Vereinszeitung
cage). Allgemeine elektrische Wirkungen. Inductionserscheinnngen. Construction und Anwendung des Barometers und Thermometers. Ueber Winde und deren Wirkung auf das Barometer.
3) A l l g e m e i n e C h e m i e u n d u n o r g a n i s c h e C h e m i e ,
G e s c h i c h t e d e r C h e m i e . - Geschichte der Alchemie und iiber
Leben und Wirken des Paracelsus. Die Systeme der einfachen
Korper. Chemische Wirkungen des Lichts. Die atmosphirische
Luft (2 Vortrage). Verbreitung des Wasscrs in der Luft. Chlor
und dessen Verbindungen. Vorkommen und Gewinnung der Metalle. Sdpetergehalt der Saline von Allendorf. Aluminium und
seine Verbindungen. Antimon und seine Verbindungen. Quecksilber und seine Verbindungen mit Chlor und Sauerstoff. Goldund Silbergehalt der Mennige. Gewinnung und lteindarstellung
des Goldes.
4) O r g s n i s c h e C h e m i e , P h y t o c h e t n i e . - Entstehung
des Organischen. Systeme der organischen Chemie. Substitutionstheorie. Glhrungstheorien. Infusorien und Pilzglhrung ; Wein,
Bier. Organische Bestandtheile der Pflanzen. Proteinstoffe. Gerbstoffe. Baldriansaure. Essigslure. Bernsteinsaure.
5) O r g a n i s c h e C h e m i e , A b t h . Z o o c h e m i e . - Hut, in
anatomischer, physikalischer und chemischer Hinsicht (2 Vortriige).
Blut und seine Bestandtheile. Ernahrungsprocesse der Thiere (und
Pflanzen). Die Nahrungsmittel. Die Hausenblase.
6) T e c h n i s c h e C h e m i e , A g r i c u l t u r c h e m i e . - Das Bleichen. Gewinnung der Steinkohlen und deren Bgnutzung. Bereitung des Schiesspulvers und Verbrennungsproducte desselben. Gewinuung des Kochsalzes. Glasfabrikntion. Technische Gewinnung
des Eisens. Huttenwerke des Erzgebirges. Gma1g:rmirwerke zu
Freiberg. Die chemische Fabrik von F i k e n t s c h e r i n Zwickau.
Gutta Percha und ibre Snwendung. Zuckerfabrikation aus Elunkelriiben (2 Vortrage). Bierbrauerei (2 Vortriige). Einfluss der Chemie auf die Landwirthschaft. Weinbau. Seidenzucht. E'arberei.
Kaliumeisencyanur (Blutlaugensalz).
7) A n a l y t i s c h e u n d g e r i c h t l i c h e Chemie. - Gebrauchliche Eintheilung der Gifte und W'irkung derselben auf den meuschlichen Korper. Chemische Wirkung der Gifte auf den thierischen
Organismus. Ausmittelung des Arbeniks in uiedicolegalen Fallen.
8) Z o o l o g i e u n d P h y s i o l o g i e .
Geschichte der Zoologie.
Allmllige Entwickelung der Organismen. Entstehung der organischen Wesen. Ueber Blutegel.
9) B o t a n i k u n d P f l a n z e n p h y s i o l o g i e . - MaterielleBedingungen des Pflanzenlebens. Ernahrung der Pflanzen. Die Ehe der
Blumen. Die Vegetation des Riesengebirges. Die geniessbaren
und die schldlichen Pilze. Die Weberkarde und ihre Anwendung.
Kartoffelkrankheit.
10) M i n e r a l o g i e , G e o g n o s i e , G e o l o g i e u n d P e t r e f a c t e n k u n d e . - Mineralogische Verhaltnisse von Jena. Geognostische Verhaltnisse Tturingens. Reise durch den Ham, m i t
besonderer Beriicksichtigung der geologischen Verhlltnisse. Bildung und Entstehung der Erde (4 Vortrzge). Noch jetzt zu beobachtende Verknderungen der Erdoberfliiche. Die Gletscher der
Schweiz. Vulkanische Erscheiuungen; Vulkane. Einfluss des Contacts auf die Gebirgsbildung. Die Steiiikohlen- und Braunkoblenlager. Fossile Pflanzen und ihr Vorkommen in den verschiedenen
Erdformationen.
-
Vereinszeitung.
219
11) P h a r m i c i e u n d P h a r m a k o g n o s i e ; H e i l k u n d e . Akademisches Leben u n d Studinin der Pharmaceuten. Reform des
Apothekerstandes. I)as y u s s i s c h e Staatsexarnen fur Apotheker
erster Classe. Zustande cr Pharmacie i n Englnnd. Verhiiltiiisse
der Pharrnacie in den Vereiriigten Staaten voii Nordanieriks. Die
Wasserheilanstalten. Die lliider von Cnrlsbad. Quecksilber- Einreibungen. Hhabarbcrtinctur. Sennetibliitter. ‘rheesortcn. Moschue
u n d Castoreuni.
Die vcraeiehneteu ‘Vortriige wurdcn yon folgendcn Mitgliedcrn
gehalten (die Nanicn siiid in chronologiscl~erlieihenl’olgeaufgefulirt):
lMrr, Statfel, Gollner, Schmidt, Luther, Roder, Neubert.. IAeliinanii,
Ihehm, lioiiig, I!iindel, Hesse, I%arkhahn,Hieth, Frcysoldt, 11. Cramer, M. Cramer, I’uttfarckeii, Wolfel, Lukas, Heinecke, Schiiieisser,
B r ~ n d t ,Gerlach, W.. Schiifer, Diinnhaupt, Martin, 0. Schiifer, V.
Schiifer, Wenzel, Elsig, SpGrel, E. Reichardt, Overbeck, Meissner,
K i d , Keiiihardt, llraun, Sdinger, 0. Hoffinann, Lot,zc, 15isclioff, Dorrc,
W. I3eckcr, H.Hrandes, Uietzsch, E. Zinkeisen, ‘l’uclitm, W.Komig,
Hcinold, A. Griife, G. Hoffniann, Stirhling, 13olI, Frarick, I3etzold,
I-lanseii, Ilartung, A. Osawnld, G. Griife, A. Oeutlier, Avenarius,
Uaurng:irtcn, K. IIeinz, Huff, I k n d c r und ‘rod.
In dern folgendeii fiinfj2hrigeri Zeitraiirnc (yon 1854 bis 1859)
wurdel-, yon den ~ i ~ c l i v c ~ z e i c l ~ i hlitgliedern
iete~i
die folgenden Vortriige gehalten: Von ’rod, ‘I’olle, Hedericli, E. ljeirliardt, Engelhnrdt, C. Hiiize, 11. Scliniitlt., R. Y . llelly, Kiihii, Heinecke, Ackermauii, L)isscii, E’iedlci, hi. Zinkeiseii, Scliueider. Jaelinianii, Hecker,
Leonlinrdi, Walig, G. Griifc>. Viriiau, lixnz, Vridwici, Knackfuss,
Schack, Scliatter, Landgraf, IAeninrc, 131ey, C. Ikirtels, Ihblen, H.
Ilecker, linotlie, I k k , Giinkcl, liroinayer, Giinther, Lowel, hliinzel, Lagiss, Wackenroder, Schilling, P Ilaolccl, Surge, Moritz, Donner, E. I3ec!ier, Metzeiier, Korn, lhrtenstein, I’uberl, Ilertcl, S t s h l
uud Herrries:
1) l ’ l y s i k u n d M e t e o r o l o g i c . - Ueber Elektricitiit (2Vortriige). Lcber das Lielit.. Magnetisinus. I’liotograpliie. Wlirme,
Licht und Klektricitiit. 1)ainpfniascliirien. Lielit iuid Warme. Specifisclicb: Gewicht; I3estimmung tlcsselbcn bci Kiirpern der verscliiedencn Aggregatzustinde. ‘I’echiiisclie Anwendung der Elcktricitgt
und des M;igiietisnins. Uas Cewittcr (‘2 Vortriige).
2) A l l g c m e i n e u n d u i i o r g a i i i s c h e C h e n i i e . - Auf wclcher Stufe dcr Ausbildung stelit die heutige Cheniie? Ueber Isomorpliismus. Wirkung dcr fiogeii. Imponderabilien bei cheinisclicn
Processen. Ueber Ozon. Lithioii uiid seine Salze. Gewiiinung und
Eigcnschaftcn des Aluniiniunis. Eiseri und deeoen Vcrl)iiirluiigen.
Oewinnuiig des Kupfers. Quecksilbcr und seine Vci.biiidungen.
Gewinriuiig und Heindarstellung deb Platins. Iiatalytisclie Wirkungen drs €’latius.
3) O r g a n i s c h ~ C
, h e r n i e , I ) e s o n d e r s Pliytoc1iemie.- Protci’nstoffe. Aetlierische Ocle. Gerbstoffc (2 Vortriige). Santonin.
Indigo Cyan und seine Vcrbinduiigen.
4) Z o o c l i e i n i e u i i d I ’ l i y s i o l o g i e . - 1)er Stoffsvecliscl im
menschlichen Kiirpcr. fu;ihrtingsinittt~lu i i d Gcsetze der Erniibruiig.
Erniihrungsstoffc der ‘I’hierc uiid Pflanzcii.
5) ‘l’celiiiisclie C h e r n i e u i i d A g r i c u l t u r c h c m i e . - Hercihiig kiinstlirlrcr hliiirralwilsser. Lcuchtgabbei:eit ung Production
und Gewiiriiung von Salpctn. I’ottasclieiifa~rikatioi~.A l a u ~ i f ~ l ) r i k a tion. W:i~Fcrglasbcreiiui~g.S c l i i e s ~ p u l v c(2~ l’ortr.). Glasfabi,ikation
(2 Vortr.). l’orcellanfabrikation. Tecl~iiischeA ~ i w e ~ i d u ndcr
g ‘ihonc.
16*
220
Vereinszeit ung.
Vorkommen nnd Gewinnung des Kochsalzes. Glockengiesserei.
Hiittenmannischc Processe be1 der Hleigewinnung. Gewinnung des
Goldes. Iiolzkohle und ihre Gewinnung. Holzessigbereitung. Essigfabrikstion. Bierbrauerei (‘2 Vortrlge). .Zuckerfabrikation aus Runkclciihen (2 Vortrage). Papierfabrikation. . Gerberei. Fabrikation
von I<autschukwaaren. Guano, vom agriculturchemisehen Standpunete aus betrachtet.
6) A n a l y t i s c h e u n d g e r i c l i t l i c h e C h e m i e . - Eisenoxydhydrat a1s Gegenmittel bei Arseiiik~,ergiftungen. Volumetrische
Bestimmung der BlausPure.
7) Z o o l o g i c u n d A n t h r o p o l o g i c . - Geschichtliche Eutwickelung dcs Menschen.
8) B o t a n i k u n d P f l a n z e n p h v s i o l o g i e . - Pflanzengeographie (2 Vortrigc). Die Pflanzenzelle. Pflanzenerniihrung. Charakteimtik der natijrlicheii 1’fl:mxeiisysterne. Die Flora von Jena.
Familie der IJrnhclliferen. Die bei .uns vorkommenden Nadelholzer
und ihre .4nwendnng. Linurn zrsitatksimuni. lVicotiana l’abacum.
Kaffee uiid dessen Cultiir. Der Thee und der Theehandel.
9) K o s m o l o g i c u r i d G e o l o g i c . - Weltenbildung. Zcrsetzungen an der ErdobcrflSche.
10) P h a r m a c i e u r i d P l i a r r r i a k o g n o s i e . - Das Studium
der I’harmacie. Kritik der verrchiedcnen I%ereitungsmethodendes
Jodkslinms. Die officinelleii Eiscnpriipurate. Daretcllung cines arscrifreicn Antinious. I h Silbersalpeter. Die Chinarinden. Das
Opium. Die Sassaparille.
Dr. H. L u d w i g ,
Jena, den 3. J u l i 1859.
Professor.
-
9. Vereias Angelegenheiten.
-
Programm
dev am 2R., 29., 30. und 31. August zu Ulm statt Jindenden Ve’ersammlung des stiddeutschen Apotheker- Veyeim.
. $ o n n t a g , d e n 28. A u g u s t .
Anmeldungs-Bureau irn Gasthof zum russischen Hof, .gcgeniibcr
dem 13ahnhof.
Zusammrnkurift Nachmittags s u f der Wilhelmshohe und von
7 Uhr a n auf dcrn Museum.
Directorial-Versamiuluiig urn 4 Ulir Nachmitfngs im russischen
1Iofe.
M o n t a g , d e n 29. A u g u s t .
Von 7 - 9 LJhr I3rsichtigung des Miinsters und der E’estnng,
Von 9 -11 I!hr General-Verhaininlniig der wurtemberger Apotlieker.
Von .11-2 Uhr erste allgeiiicine General-Versammlung im Gasthof
zum liaurnstark. Von 3 - 6 Uhr Fest,essen ini Gastliof zurn golderien Hirsch. Von 6 .- 10 Uhr musikalische Unterhaltung auf der
WilhelmshBlie: bei ungunstigcr Witterung irn Gasthausc zuin Hirsch.
D i e n s t a g , d-en 30. A u g u s t .
Vou 7- 9 Ulir Friihstuck im (2art.cn y o n ’ G. L e u b e . Von 9
bis 1Uhr zwcite allgcmeine General-Veisammlung. Von 1-21/2 Uhr
einfwbcs Mittagsessen im Gasthof zum Uaumstark. Urn 3 U h r
Документ
Категория
Без категории
Просмотров
2
Размер файла
237 Кб
Теги
redigirt, der, zeitung, naturwissenschaftlichen, pharmaceutisch, jenã, directories, des, verein, vom
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа